Anbieterforum
Menü

Aldi-Talk oder Penny Mobil?


12.03.2007 18:23 - Gestartet von rabaukendisko
Hallo zusammen!
Stehe vor der Frage, ob ich mir eine Aldi-Talk-Sim oder eine von Penny Mobil anschaffe.
Thema Mailbox ist für mich nicht so wichtig,da sind eh beide gleich - genau so wie beim Abrechnungstakt.

Mir geht es mehr um den täglichen Einsatz, Verfügbarkeit, Erfahrungsberichte, GPRS bei MedionMobil (Verfügbarkeit), Stärken und Schwächen usw.
Was empfiehlt ihr so?
Menü
[1] Nato antwortet auf rabaukendisko
12.03.2007 18:29
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Hallo zusammen! Stehe vor der Frage, ob ich mir eine Aldi-Talk-Sim oder eine von Penny Mobil anschaffe.
Thema Mailbox ist für mich nicht so wichtig,da sind eh beide gleich - genau so wie beim Abrechnungstakt.

Mir geht es mehr um den täglichen Einsatz, Verfügbarkeit, Erfahrungsberichte, GPRS bei MedionMobil (Verfügbarkeit), Stärken und Schwächen usw.
Was empfiehlt ihr so?
Aldi und Penny sind beide gut. Aldi geht auch im UMTS Netz, Penny weiss ich nicht. Penny hat kein Internet, Aldi ist extrem billig bei Daten, 24Ct pro 1MB.
Aldi ist auch mit Free&Easy Nachladekarten aufladbar, Penny mit T-Mobile Xtra Cash.
Menü
[1.1] NicoFMuc antwortet auf Nato
12.03.2007 18:33
Benutzer Nato schrieb:

Aldi und Penny sind beide gut. Aldi geht auch im UMTS Netz, Penny weiss ich nicht. Penny hat kein Internet, Aldi ist extrem billig bei Daten, 24Ct pro 1MB.
Aldi ist auch mit Free&Easy Nachladekarten aufladbar, Penny mit T-Mobile Xtra Cash.

Habe selber Medion-Mobil/ALDI und die Datentarife sind echt gut, auch nachladen am Geldautomaten (ich hatte es bei der Sparkasse probiert) funktioniert. Aber da ich eh bei ALDI einkaufe brauch ich das nicht so oft ;-)

Bye
Nico
Menü
[1.2] rabaukendisko antwortet auf Nato
12.03.2007 18:35
Benutzer Nato schrieb:
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Hallo zusammen! Stehe vor der Frage, ob ich mir eine Aldi-Talk-Sim oder eine
von Penny Mobil anschaffe.
Thema Mailbox ist für mich nicht so wichtig,da sind eh beide gleich - genau so wie beim Abrechnungstakt.

Mir geht es mehr um den täglichen Einsatz, Verfügbarkeit, Erfahrungsberichte, GPRS bei MedionMobil (Verfügbarkeit), Stärken und Schwächen usw.
Was empfiehlt ihr so?
Aldi und Penny sind beide gut. Aldi geht auch im UMTS Netz, Penny weiss ich nicht. Penny hat kein Internet, Aldi ist extrem billig bei Daten, 24Ct pro 1MB.
Aldi ist auch mit Free&Easy Nachladekarten aufladbar, Penny mit T-Mobile Xtra Cash.

Und wie sieht es mit der Verfügbarkeit(freier Kanal) aus (wohne in München)?? Welche Karte würdest du nehmen?Loht sich die Sache mit Daten?
Menü
[1.2.1] NicoFMuc antwortet auf rabaukendisko
12.03.2007 18:48
Benutzer rabaukendisko schrieb:


Und wie sieht es mit der Verfügbarkeit(freier Kanal) aus (wohne in München)?? Welche Karte würdest du nehmen?Loht sich die Sache mit Daten?

Ich wohne auch in München. Es gibt ein par Ecken in denen der EMpfang etwas hakt, z.B. S1 zwischen Laim und Moosach da isser mal kurz verschwunden (war bei o2 auch so).

Ansonsten ist wenn man Online ist eigentlich alles schnell geladen und fast keine Ausfälle. Bei o2 hatte ich da mehr, rein gefühlsmässig musste man da die Verbindung öfter mal unterbrechen.

Also bisher bereue ich es nicht zu Medion-Mobile gegangen zu sein.

Am 21. fahr ich in meine alte Heimat, mal schauen wie es da auf der Zugfahrt mit dem surfen aussieht :-)


Bye
Nico

Menü
[1.2.1.1] rabaukendisko antwortet auf NicoFMuc
12.03.2007 22:01
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Benutzer rabaukendisko schrieb:


Und wie sieht es mit der Verfügbarkeit(freier Kanal) aus (wohne
in München)?? Welche Karte würdest du nehmen?Loht sich die Sache mit Daten?

Ich wohne auch in München. Es gibt ein par Ecken in denen der EMpfang etwas hakt, z.B. S1 zwischen Laim und Moosach da isser mal kurz verschwunden (war bei o2 auch so).

Ansonsten ist wenn man Online ist eigentlich alles schnell geladen und fast keine Ausfälle. Bei o2 hatte ich da mehr, rein gefühlsmässig musste man da die Verbindung öfter mal unterbrechen.

Also bisher bereue ich es nicht zu Medion-Mobile gegangen zu sein.

Am 21. fahr ich in meine alte Heimat, mal schauen wie es da auf
der Zugfahrt mit dem surfen aussieht :-)


Bye
Nico


Hast du auch schon mal getestet, wo hier in München schon auf 900 Mhz funkt - mal wieder das Thema Indoor-Versorgung. Wohne nämlich in 'nem schönen Stahlbetonbunker :(
Menü
[1.2.1.1.1] NicoFMuc antwortet auf rabaukendisko
12.03.2007 22:06
Benutzer rabaukendisko schrieb:

Hast du auch schon mal getestet, wo hier in München schon auf 900 Mhz funkt - mal wieder das Thema Indoor-Versorgung. Wohne nämlich in 'nem schönen Stahlbetonbunker :(

In so nem Bunker hatte ich am Petuelring bis letztes Jahr gewohnt, da war e-Plus auch mehr als mies, mit o2 wars TOP. Hier hab ich jetzt zwar Stahlbetonbunker drumrum aber wohnen tun wir in nem Einfamilienhaus ;-)

Selber weiß ich nicht wo E-Plus 900er stehen hat dazu nutze ich das Netz noch nicht allzulange so intensiv und hab auch nicht die Gerätschaften das so auszutesten glaube ich.

Bye
NIco

Menü
[1.2.1.1.1.1] Maik447 antwortet auf NicoFMuc
13.03.2007 10:05
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Benutzer rabaukendisko schrieb:

Hast du auch schon mal getestet, wo hier in München schon auf 900 Mhz funkt - mal wieder das Thema Indoor-Versorgung.
Wohne nämlich in 'nem schönen Stahlbetonbunker :(

In so nem Bunker hatte ich am Petuelring bis letztes Jahr gewohnt, da war e-Plus auch mehr als mies, mit o2 wars TOP. Hier hab ich jetzt zwar Stahlbetonbunker drumrum aber wohnen tun wir in nem Einfamilienhaus ;-)

Selber weiß ich nicht wo E-Plus 900er stehen hat dazu nutze ich das Netz noch nicht allzulange so intensiv und hab auch nicht die Gerätschaften das so auszutesten glaube ich.

Bye
NIco



Auf die erste Frage. E-Plus nutzt in München schon die 900er Frequenz.Am Goetheplatz(Lindwurmstraße)zum Beispiel, habe ich damit jetzt besseren Empfang als vorher sogar in Kellerräumen.
Ich nutze die ALDI-Karte aber vowwiegend im UMTS-Netz ,um laufend schnell das mobile Internet nutzen zu können.Die Outdoor -Versorgung mit UMTS ist gut ,nur in den Gebäuden gibt es schwächen ,aber da schaltet mein Handy dann auf GSM um.

Gruß Maik
Menü
[1.2.1.1.1.1.1] rabaukendisko antwortet auf Maik447
13.03.2007 12:29
Benutzer Maik447 schrieb:
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Benutzer rabaukendisko schrieb:

Hast du auch schon mal getestet, wo hier in München schon auf 900 Mhz funkt - mal wieder das Thema Indoor-Versorgung.
Wohne nämlich in 'nem schönen Stahlbetonbunker :(

In so nem Bunker hatte ich am Petuelring bis letztes Jahr gewohnt, da war e-Plus auch mehr als mies, mit o2 wars TOP. Hier hab ich jetzt zwar Stahlbetonbunker drumrum aber wohnen
tun wir in nem Einfamilienhaus ;-)

Selber weiß ich nicht wo E-Plus 900er stehen hat dazu nutze ich das Netz noch nicht allzulange so intensiv und hab auch nicht die Gerätschaften das so auszutesten glaube ich.

Bye
NIco



Auf die erste Frage. E-Plus nutzt in München schon die 900er Frequenz.Am Goetheplatz(Lindwurmstraße)zum Beispiel, habe ich damit jetzt besseren Empfang als vorher sogar in Kellerräumen. Ich nutze die ALDI-Karte aber vowwiegend im UMTS-Netz ,um laufend schnell das mobile Internet nutzen zu können.Die Outdoor -Versorgung mit UMTS ist gut ,nur in den Gebäuden gibt es schwächen ,aber da schaltet mein Handy dann auf GSM um.

Gruß Maik

Gut zu wissen - denn ich wohne Poccistrasse. Ist ja quasi ums Eck :)
Und so lange GSM Indoor dort einigermassen funzt, müsste es passen.
Menü
[1.2.1.1.1.1.2] telboy antwortet auf Maik447
28.03.2007 11:44
Benutzer Maik447 schrieb:
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Benutzer rabaukendisko schrieb:

Hast du auch schon mal getestet, wo hier in München schon auf 900 Mhz funkt - mal wieder das Thema Indoor-Versorgung.
Wohne nämlich in 'nem schönen Stahlbetonbunker :(

In so nem Bunker hatte ich am Petuelring bis letztes Jahr gewohnt, da war e-Plus auch mehr als mies, mit o2 wars TOP. Hier hab ich jetzt zwar Stahlbetonbunker drumrum aber wohnen
tun wir in nem Einfamilienhaus ;-)

Selber weiß ich nicht wo E-Plus 900er stehen hat dazu nutze ich das Netz noch nicht allzulange so intensiv und hab auch nicht die Gerätschaften das so auszutesten glaube ich.

Bye
NIco



Auf die erste Frage. E-Plus nutzt in München schon die 900er Frequenz.Am Goetheplatz(Lindwurmstraße)zum Beispiel, habe ich damit jetzt besseren Empfang als vorher sogar in Kellerräumen. Ich nutze die ALDI-Karte aber vowwiegend im UMTS-Netz ,um laufend schnell das mobile Internet nutzen zu können.Die Outdoor -Versorgung mit UMTS ist gut ,nur in den Gebäuden gibt es schwächen ,aber da schaltet mein Handy dann auf GSM um.

Gruß Maik


Mit Penny Mobil kann das UMTS-Netz auch genutzt werden.
Menü
[1.2.1.1.2] Nato antwortet auf rabaukendisko
13.03.2007 08:24
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Benutzer rabaukendisko schrieb:


Und wie sieht es mit der Verfügbarkeit(freier Kanal) aus (wohne
in München)?? Welche Karte würdest du nehmen?Loht sich die Sache mit Daten?

Ich wohne auch in München. Es gibt ein par Ecken in denen der EMpfang etwas hakt, z.B. S1 zwischen Laim und Moosach da isser mal kurz verschwunden (war bei o2 auch so).

Ansonsten ist wenn man Online ist eigentlich alles schnell geladen und fast keine Ausfälle. Bei o2 hatte ich da mehr, rein gefühlsmässig musste man da die Verbindung öfter mal unterbrechen.

Also bisher bereue ich es nicht zu Medion-Mobile gegangen zu
sein.

Am 21. fahr ich in meine alte Heimat, mal schauen wie es da auf
der Zugfahrt mit dem surfen aussieht :-)


Bye
Nico


Hast du auch schon mal getestet, wo hier in München schon auf 900 Mhz funkt - mal wieder das Thema Indoor-Versorgung. Wohne nämlich in 'nem schönen Stahlbetonbunker :(
Wenn dich 14Ct zur Mailbox nicht stören, ist vielleicht auch klarmobil.de eine Lösung(D1; 14Ct in alle Netze und SMS). Ist postpaid, brauchst also nicht nachladen.
Menü
[1.2.1.1.2.1] hscd antwortet auf Nato
13.03.2007 11:04
Benutzer Nato schrieb:
er :(
Wenn dich 14Ct zur Mailbox nicht stören, ist vielleicht auch klarmobil.de eine Lösung(D1; 14Ct in alle Netze und SMS). Ist postpaid, brauchst also nicht nachladen.

Wobei beim 14Ct.-Tarif von Klarmobil-Mobilcom im Gegensatz zu Penny Mobil und Aldi Takl der 60/60-Takt gilt.

Das hängt natürlich stark vom konkreten Nutzerverhalten ab, aber grob würde ich tippen, dass somit Klarmobil 14 Cent effektiv 16 Cent 60/1 kostet und somit aktuell kaum wettbewerbsfähig ist. Es sei denn man will lieber Postpaid statt Prepaid oder sieht dort andere Vorteile bei Mobilcom.
Menü
[1.2.1.1.2.1.1] Nato antwortet auf hscd
13.03.2007 16:01
Benutzer hscd schrieb:
Benutzer Nato schrieb: er :(
Wenn dich 14Ct zur Mailbox nicht stören, ist vielleicht auch klarmobil.de eine Lösung(D1; 14Ct in alle Netze und SMS).
Ist postpaid, brauchst also nicht nachladen.

Wobei beim 14Ct.-Tarif von Klarmobil-Mobilcom im Gegensatz zu Penny Mobil und Aldi Takl der 60/60-Takt gilt.

Das hängt natürlich stark vom konkreten Nutzerverhalten ab, aber grob würde ich tippen, dass somit Klarmobil 14 Cent effektiv 16 Cent 60/1 kostet und somit aktuell kaum wettbewerbsfähig ist. Es sei denn man will lieber Postpaid statt Prepaid oder sieht dort andere Vorteile bei Mobilcom.
Rechnung kommt etwa hin. Postpaid kostet halt was.
Menü
[1.2.1.1.2.1.1.1] rabaukendisko antwortet auf Nato
13.03.2007 22:23
Also anscheinend ist Aldi-Talk hier im Forum populärer als die Version von Penny. Zudem fällt mir auf,das die Penny-Sim von Victorvox ist - gibts da etwa das gleiche Theater wex Rücksenden der alten Karte?
Menü
[1.2.1.1.2.1.1.1.1] Nato antwortet auf rabaukendisko
14.03.2007 10:47
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Also anscheinend ist Aldi-Talk hier im Forum populärer als die Version von Penny. Zudem fällt mir auf,das die Penny-Sim von Victorvox ist - gibts da etwa das gleiche Theater wex Rücksenden der alten Karte?
Ich denke, es gelten die AGB von Penny und jamobil und dort steht meines Wissens nichts von Rückgabe.
Aber selbst wenn, ich bin auch kein grosser Freund von Victorvox, habe aber schon 2x bei denen einen Vertrag gekündigt nur per E-Mail und die Simkarte per normaler Post geschickt. Hat alles geklappt. Das letzte Mal im Februar dieses Jahres. Also, wenn du Internet nicht brauchst und auf das D1 Netz scharf bist, dann natürlich jamobil oder Penny.
Menü
[2] Dragen antwortet auf rabaukendisko
12.03.2007 18:32
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Hallo zusammen! Stehe vor der Frage, ob ich mir eine Aldi-Talk-Sim oder eine von Penny Mobil anschaffe.
Thema Mailbox ist für mich nicht so wichtig,da sind eh beide gleich - genau so wie beim Abrechnungstakt.

Mir geht es mehr um den täglichen Einsatz, Verfügbarkeit, Erfahrungsberichte, GPRS bei MedionMobil (Verfügbarkeit), Stärken und Schwächen usw.
Was empfiehlt ihr so?
Wenn Du auf dem platten Land wohnst, dann dürfte Penny die bessere Netzabdeckung haben.
Menü
[2.1] Steffi13 antwortet auf Dragen
12.03.2007 18:37
Benutzer Dragen schrieb:
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Hallo zusammen! Stehe vor der Frage, ob ich mir eine Aldi-Talk-Sim oder eine
von Penny Mobil anschaffe.
Thema Mailbox ist für mich nicht so wichtig,da sind eh beide gleich - genau so wie beim Abrechnungstakt.

Mir geht es mehr um den täglichen Einsatz, Verfügbarkeit, Erfahrungsberichte, GPRS bei MedionMobil (Verfügbarkeit), Stärken und Schwächen usw.
Was empfiehlt ihr so?
Wenn Du auf dem platten Land wohnst, dann dürfte Penny die bessere Netzabdeckung haben.

Also, meine Oma wohnt auch auf dem Land. Die sagt immer, dass dort Edeka und Spar besser erreichbar sind.
Menü
[2.1.1] dittsche antwortet auf Steffi13
12.03.2007 19:11
Benutzer Steffi13 schrieb:
Benutzer Dragen schrieb:
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Hallo zusammen! Stehe vor der Frage, ob ich mir eine Aldi-Talk-Sim oder eine
von Penny Mobil anschaffe.
Thema Mailbox ist für mich nicht so wichtig,da sind eh beide gleich - genau so wie beim Abrechnungstakt.

Mir geht es mehr um den täglichen Einsatz, Verfügbarkeit, Erfahrungsberichte, GPRS bei MedionMobil (Verfügbarkeit), Stärken und Schwächen usw.
Was empfiehlt ihr so?
Wenn Du auf dem platten Land wohnst, dann dürfte Penny die bessere Netzabdeckung haben.

Also, meine Oma wohnt auch auf dem Land. Die sagt immer, dass dort Edeka und Spar besser erreichbar sind.

Ich brauch 5 Min zu Lidl:-))
Menü
[3] M.Schulz8 antwortet auf rabaukendisko
13.03.2007 12:51
Vielleicht mal nen kleinen Erfahrungsbericht im Vergleich. Penny basiert ja bekanntlich auf dem D1 Netz und Aldi-Talk auf dem E-Plus Netz.
Da ich beide Netze nutze (dienstlich D1 und privat E-Plus/Aldi-Talk) kann ich pauschal folgende Aussage treffe:

Mit D1 hast du selbst in ländlichen Gegenden besseren Empfang als mit E-Plus. Dafür kann es dir aber passieren das in Ballungsgebieten mit D1 zwar Empfang angezeigt wird aber Telefonate durch Netzüberlast nicht möglich sind.

Bei E-Plus kann es dir in ländlichen Gebieten schon mal passieren das der Empfang nicht ganz so gegeben ist wie bei D1. Dafür hast du aber so gut wie nie das Problem das in Ballungsgebieten bei E-Plus das Netz so überfüllt ist wie bei D1.

Um es kurz zu machen:

D1 (Penny)besser auf dem Lande
E-Plus (Aldi-Talk)besser in der Stadt.

Vermutlich werden hier wieder einige Leute genau das Gegenteil behaupten aber daher sagte ich ja das es meine Erfahrungen sind die ich mit den beiden Netzen gemacht habe.

Gruß: M.Schulz8

Menü
[3.1] capetown antwortet auf M.Schulz8
14.03.2007 18:01
Hallo,

die 24ct pro MB haben mich veranlasst die Aldi Karte mal genauer zu testen, d.h. seit vier Tagen benutzte ich die Karte.

Die Problematik mit den Gebäuden ist in meiner kleinen Großstadt anscheinend sehr akut, hatte selbst gerade im Aldi(vorher auch in anderen Stadtteilen, ergo Gebäuden) keinen Empfang. Die GPRS Verbindung lief am ersten Tag gar nicht, was aber "normal" ist, am Folgetag ohne Probleme und seit gestern gesellen sich regelmäßige Abstürze dazu...also für sowas wie "Business"-User schwierig bis "No go!".

Ich bin gespannt wann die D-Netz Prepaidler ihre Datentarife anpassen und werde mich solange noch mit der Aldi Karte durchs E-Netz quälen...Geduld ist alles...in diesem Sinne viel Spaß mit der ansonsten ordentlichen Aldi-Karte.
Menü
[3.1.1] rabaukendisko antwortet auf capetown
14.03.2007 19:38
Wie schaut es eigentlich bei beiden mit Einzelgesprächsnachweis (EGN) online aus, so wie bei beispielsweise Simyo?Im Angebot?
Menü
[3.1.1.1] rabaukendisko antwortet auf rabaukendisko
16.03.2007 21:07
Wie schaut es eigentlich bei beiden mit Einzelgesprächsnachweis (EGN) online aus, so wie bei beispielsweise Simyo?Im Angebot?
Menü
[3.1.1.1.1] hafenbkl antwortet auf rabaukendisko
30.03.2007 11:13
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Wie schaut es eigentlich bei beiden mit Einzelgesprächsnachweis (EGN) online aus, so wie bei beispielsweise Simyo?Im Angebot?

Bei ALDI Fehlanzeige.
Falls der EGN wichtig ist: Nimm doch simyo (oder blau). Nur noch 15 ct/min.

Zu penny kann ich dazu nichts sagen.
Menü
[3.1.1.1.1.1] telboy antwortet auf hafenbkl
30.03.2007 20:28
Benutzer hafenbkl schrieb:
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Wie schaut es eigentlich bei beiden mit Einzelgesprächsnachweis (EGN) online aus, so wie bei beispielsweise Simyo?Im Angebot?

Bei ALDI Fehlanzeige.
Falls der EGN wichtig ist: Nimm doch simyo (oder blau). Nur noch 15 ct/min.

Zu penny kann ich dazu nichts sagen.

Bei Penny gibt es auch EGN online.
Menü
[3.1.1.1.1.1.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf telboy
30.03.2007 22:06
Benutzer telboy schrieb:
Benutzer hafenbkl schrieb:
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Wie schaut es eigentlich bei beiden mit Einzelgesprächsnachweis (EGN) online aus, so wie bei beispielsweise Simyo?Im Angebot?

Bei ALDI Fehlanzeige.
Falls der EGN wichtig ist: Nimm doch simyo (oder blau). Nur noch 15 ct/min.


EGN heißt doch
EVN = Einzelverbindungsnachweis.



Zu penny kann ich dazu nichts sagen.

Bei Penny gibt es auch EGN online.
Menü
[3.1.1.1.2] kunde-bei-teltarif antwortet auf rabaukendisko
30.03.2007 22:08
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Wie schaut es eigentlich bei beiden mit Einzelgesprächsnachweis (EGN) online aus, so wie bei beispielsweise Simyo?

Simyo hat keinen EGN. sondern einen EVN.:-)


Im Angebot?
Menü
[3.1.1.1.2.1] Unterschied zwischen EGN und EVN?
hafenbkl antwortet auf kunde-bei-teltarif
31.03.2007 11:38
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Simyo hat keinen EGN. sondern einen EVN.:-)

Und was ist der Unterschied zwischen EGN und EVN?
Menü
[4] telboy antwortet auf rabaukendisko
19.03.2007 20:10
Benutzer rabaukendisko schrieb:
Hallo zusammen! Stehe vor der Frage, ob ich mir eine Aldi-Talk-Sim oder eine von Penny Mobil anschaffe.
Thema Mailbox ist für mich nicht so wichtig, da sind eh beide gleich - genau so wie beim Abrechnungstakt.

Mir geht es mehr um den täglichen Einsatz, Verfügbarkeit, Erfahrungsberichte, GPRS bei MedionMobil (Verfügbarkeit), Stärken und Schwächen usw.
Was empfiehlt ihr so?

Also bei Penny Mobil kann man die Rufumleitung löschen und andere können trotzdem kostenlos auf die Mailbox sprechen. Bei Aldi Talk kann man die Mailbox zwar jetzt auch abschalten, aber dann ist die Mailbox wirklich komplett aus und andere können nicht mehr draufsprechen. Man kann keine Rufumleitungen frei legen. Wer keinen Wert auf MMS oder Wap legt, für den ist Penny Mobil super.