Anbieterforum
Menü

Roaming Abzokkke bei klarmobil


13.06.2007 09:59 - Gestartet von Condor
Klarmobil Roaming Abbbzocke !!!!!



Ich war im Januar in den USA. Mein Klarmobil- Handy war auch dabei. Es lag aber nur im Koffer, da ich nur mein dienstl. Handy benutzt habe. Ich habe also das Klarmobil- Handy nicht benutzt und die Mailbox war auch ausgeschaltet. Auf dem klarmobil-Handy wurde angerufen, aber die Anrufe wurden NICHT angenommen.



Im der Februar-Rechnung musste ich dann feststellen, dass klarmobil mir 24,30 Euro Roaming berechnet hat. Für was ???? Daraufhin habe ich direkt eine Email geschrieben und dies beanstandet. Klarmobil reagierte aber auf meine Mail nicht außer mit dieser Roboter-Standartantwort.

Ich habe dann noch ein paar Emails hinterhergeschickt ->keine Reaktion. In meiner letzten Email habe ich dann geschrieben, dass ich den Roamingbetrag zurückbuchen lasse, wenn wieder keine Reaktion erfolgt. Natürlich hat klarmobil wieder nicht reagiert. Am 27.02. habe ich den Betrag dann zurückbuchen lassen. Am gleichen Tag kam dann plötzlich doch eine Antwort nach dem Motto „ Du dummer Kunde hast unrecht und musst bezahlen “.

Ich habe dann noch mal erklärt, dass ich mein Handy im Ausland nicht benutzt habe.

Zusätzlich habe ich noch auf das klarmobil –Forum verwiesen, wo sogar von klarmobil selbst von Problemen bei der Roamingabrechnung im Januar geschrieben wurde.



Zitat:############­##########­##########­###################

Hallo zusammen,

klarmobil konnten aus IT technischen Gründen nicht gleichzeitig alle Kunden auf "klarmobil-weltweit" umstellen. Es wurden zuerst die Kunden umgestellt, die sich im Ausland befanden. Die restlichen nach und nach. Die Umstellung ist aber abgeschlossen.



Deshalb kann es sein, dass einigen Kunden, die sich im Ausland befanden, falsch abgerechnet wurden sind. Bitte prüft ggf. eure Abrechnung.

Falls euch Unregelmäßigkeiten auffallen, reklamiert das per Mail im klarmobil-Kundenservice, damit eine Prüfung und eventuelle Gutschrift durchgeführt werden kann. Gebt dabei die Rechnungsnr. sowie die Tage die es betrifft an.

################­##########­##########­##########­################# ################# ######

Die Reaktion von klarmobil war dann mir eine Mahnung zu schicken. 24,30 Euro plus 19,95 Euro Rücklastschriften -> Gesamtsumme 44,25 Euro.

Des weiteren wurde dann meine SIM-Karte für ausgehende Anrufe gesperrt.



Ich weiß nicht was die völlig überzogene Reaktion soll zumal der Fehler nicht bei mir liegt und ich meine Rechnungen immer bezahlt habe.



DAS IST KEIN SERIÖSES GESCHÄFTSGEBAHREN –DAS IST ABBBZOCKEREI !



Mit der Mahnung und der Sperrung wurde superschnell reagiert, diese schnelle Reaktionszeit sollte klarmobil lieber bei der Beantwortung der Emails und beim Service anwenden.



Jetzt hat klarmobil ein Inkasso beauftragt !

Der nächste Schritt wird wohl der Mahnbescheid sein, aber ich lass es darauf ankommen