Anbieterforum
Menü

klarmobil im o2 netz?


27.02.2009 12:35 - Gestartet von Mikkser
Hallo,

weiß nicht genau, ob das schon Thema war aber funkt klarmobil seit neustem im o2 netz? Neue Rufnummernblöcke nur noch mit 0176, dann kein Hinweis mehr auf "beste D-Netzqualität", sondern nur noch "beste Netzqualität"... o2 netz wäre auch naheliegend, da die Mutter Freenet auch das o2 netz nutzt.

Weiß da jemand genaueres?

Grüße
Mik
Menü
[1] telefonlaie antwortet auf Mikkser
27.02.2009 16:14
Benutzer Mikkser schrieb:
Hallo,

weiß nicht genau, ob das schon Thema war aber funkt klarmobil seit neustem im o2 netz? Neue Rufnummernblöcke nur noch mit 0176, dann kein Hinweis mehr auf "beste
D-Netzqualität", sondern nur noch "beste Netzqualität"... o2 netz wäre auch naheliegend, da die Mutter Freenet auch das o2 netz nutzt.

Weiß da jemand genaueres?

ja als teltarif-Leser kann man mehr Wissen:
https://www.teltarif.de/arch/2009/kw05/...?...

Auf der Anbieterseite findet sich auch eine Newsliste zum Unternehmen:
https://www.teltarif.de/a/klarmobil/
Menü
[2] manfred31 antwortet auf Mikkser
08.07.2009 18:30
Benutzer Mikkser schrieb:
Hallo,

weiß nicht genau, ob das schon Thema war aber funkt klarmobil seit neustem im o2 netz? Neue Rufnummernblöcke nur noch mit 0176, dann kein Hinweis mehr auf "beste
D-Netzqualität", sondern nur noch "beste Netzqualität"... o2 netz wäre auch naheliegend, da die Mutter Freenet auch das o2 netz nutzt.

Weiß da jemand genaueres?

Grüße

Mik

Ja. Ich habe genaueres dazu von der Kundenhotline erfahren.
Der 9-Cent-Tarif beginnt mit Vorwahl 0176 und ist das o2-Netz.
Der 13-Cent-Tarif beginnt mit Vorwahl 0151 und ist das D1-Netz.
Einzige Möglichkeit, den 9-Cent-Tarif im D1-Netz zu bekommen ist also, den 13-Cent-Tarif zu bestellen und dann nach Erhalt der D1-Karte auf den 9-Cent-Tarif umzusteigen. Ist zwar äußerst umständlich, aber die derzeit einzige Möglichkeit, wenn man das katastrophal ausgebaute o2-Netz umgehen will.
Viele Grüße
Manni
Menü
[2.1] das_marco antwortet auf manfred31
11.08.2009 22:29
Benutzer manfred31 schrieb:

Einzige Möglichkeit, den 9-Cent-Tarif im D1-Netz zu bekommen ist also, den 13-Cent-Tarif zu bestellen und dann nach Erhalt der D1-Karte auf den 9-Cent-Tarif umzusteigen. Ist zwar äußerst umständlich, aber die derzeit einzige Möglichkeit, wenn man das katastrophal ausgebaute o2-Netz umgehen will.

Bleibt dann die Rufnummer vorhanden? Aber den 9-Cent-Tarif gibts nur im o2-Netz?

Gruß
Marco
Menü
[2.1.1] iPhone antwortet auf das_marco
12.08.2009 09:42
Was mich auch interessiert, ist, ob die 3ct/Min. für ein Gespräch von und zu klarmobil im 3 Cent-Tarif (T-Mobile) auch zu klarmobil-Anschlüssen im 9 Cent-Tarif (o2-Netz) gelten. Und dann folglich auch, ob die Flat klarmobil und Flat kombi mit kostenlosen Interngesprächen eben auch netzübergreifend gelten.
Menü
[2.1.1.1] klappehalten antwortet auf iPhone
12.08.2009 09:52

2x geändert, zuletzt am 12.08.2009 09:57
Benutzer iPhone schrieb:
Was mich auch interessiert, ist, ob die 3ct/Min. für ein Gespräch von und zu klarmobil im 3 Cent-Tarif (T-Mobile) auch zu klarmobil-Anschlüssen im 9 Cent-Tarif (o2-Netz) gelten. Und dann folglich auch, ob die Flat klarmobil und Flat kombi mit kostenlosen Interngesprächen eben auch netzübergreifend gelten.

Moin!

Ja, das wäre interessant zu wissen. Die Preislisten von Klarmobil lesen sich jedenfalls eindeutig in diesem Sinne.

"Gespräche von klarmobil.de zu klarmobil.de deutschlandweit
0,03/Minute"

bzw.:

"Gespräche von klarmobil.de zu klarmobil.de deutschlandweit
0,00/Minute"

Da steht nix von Einschränkungen auf bestimmte Tarife oder Netze.

Grüße
kh
Menü
[2.1.1.1.1] iPhone antwortet auf klappehalten
12.08.2009 11:58
War gerade im Online-Chat von klarmobil und da kam folgendes raus:

"Jacquelin: Ja. Die klarmobilinternen Verbindungen gelten auch, wenn Sie jemandem in einem anderen Netz über klarmobil.de anrufen."


Dann ist das wohl die günstigste Möglichkeit netzextern zu telefonieren.
Menü
[2.1.1.1.1.1] iPhone antwortet auf iPhone
12.08.2009 18:49
Hier nochmal die Bestätigung, eine super schnelle E-Mail vom Kundenservice:


Lieber Kunde,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Interne Gespräche von Klarmobil- zu Klarmobil-Anschlüssen gelten unabhängig davon, in welches Netz die jeweiligen Karten geschaltet sind.


Viele Grüße

Ihr klarmobil.de Kundenservice
Menü
[2.1.1.1.1.1.1] ElaHü antwortet auf iPhone
02.09.2009 07:47
Benutzer iPhone schrieb:
Hier nochmal die Bestätigung, eine super schnelle E-Mail vom Kundenservice:


Lieber Kunde,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Interne Gespräche von Klarmobil- zu Klarmobil-Anschlüssen gelten unabhängig davon, in welches Netz die jeweiligen Karten geschaltet sind.


Viele Grüße

Ihr klarmobil.de Kundenservice

Ich frage mich, wie sich das für Klarmobil rechnet, wenn Kunden häufiger vom 13/3- Tarif im D1- Netz für 3 Cent zu Klarmobil- Kundem im O2- Netz telefonieren und die IC- Gebühr mehr als 7 ct kostet.
Menü
[2.1.1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf ElaHü
02.09.2009 11:00
Ich frage mich, wie sich das für Klarmobil rechnet, wenn Kunden häufiger vom 13/3- Tarif im D1- Netz für 3 Cent zu Klarmobil- Kundem im O2- Netz telefonieren und die IC- Gebühr mehr als 7 ct kostet.

Hier besteht in der Tat ein Risiko. In der Praxis setzt Klarmobil aber sicher darauf, dass Communities sicher unter sich sind. Damit meine ich, dass sich gleich ganze Familien und kleine Klicken sich für eine Community entscheiden. Dabei werden sie sich in der Regel auch fürs gleiche Netz entscheiden.

Andersrum gesagt. Ich glaube nicht, dass es zu sehr viel Gesprächen innerhalb eines Community-Tarifs zwischen verschiedenen Communities gibt. Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt.

Telly
Menü
[2.2] rudiradler antwortet auf manfred31
14.08.2009 19:13
Benutzer manfred31 schrieb:

Einzige Möglichkeit, den 9-Cent-Tarif im D1-Netz zu bekommen ist also, den 13-Cent-Tarif zu bestellen und dann nach Erhalt der D1-Karte auf den 9-Cent-Tarif umzusteigen. Ist zwar äußerst umständlich, aber die derzeit einzige Möglichkeit, wenn man das katastrophal ausgebaute o2-Netz umgehen will.

Klingt kompliziert.....

Aber ist trotzdem eine Möglichkeit zur Verbesserung der Empfangsqualität.