Anbieterforum
Menü

kein Prepaid vs. Diebstahlschutz


28.09.2006 14:56 - Gestartet von Uwe_Bal
Hallo,
Klarmobil ermöglicht anscheinend keine Prepaid-Bezahlung. Falls mein Handy gestohlen wird, und ich die Karte nicht rechtzeitig sperre, könnte der Dieb also für sehr hohe Beträge telefonieren, die dann von meinem Konto abgebucht werden. Stimmt das so?

Danke,
Uwe
Menü
[1] hannes1603 antwortet auf Uwe_Bal
28.09.2006 15:40
Benutzer Uwe_Bal schrieb:
Hallo, Klarmobil ermöglicht anscheinend keine Prepaid-Bezahlung. Falls mein Handy gestohlen wird, und ich die Karte nicht rechtzeitig sperre, könnte der Dieb also für sehr hohe Beträge telefonieren, die dann von meinem Konto abgebucht werden.
Stimmt das so?

Danke,
Uwe
Richtig, ist nicht so toll! Das war übrigens auch ein Grund warum ich zu easyMobile gegangen bin! Da kann automatisches Guthaben abschalten und dann kann nur soweit telefoniert werden, bis das Guthaben erschöpft ist! Denn EM sperrt die KArte sobald das Guthaben in den Minusbereich kommt! Somit werden die teuren Gespräche des Diebs verhindert! Also ich kann übrigens EM empfehlen! Ich würde auch bei der Anmeldung helfen, wenn Du es möchtest! Zur Zeit haben die ein tolles Angebot! Ach übrigens EM nutzt auch das D1 Netz!
Menü
[1.1] christoph007 antwortet auf hannes1603
29.09.2006 18:32
Wenn der Dieb nur ein einziges langes teures Gespräch führt hilft dir Prepaid-Easymobile auch nicht!!!

https://www.easymobile.de/services/prices.htm => "Laufende Gespräche werden bei Verbrauch des Guthabens nicht automatisch beendet"

D.h. man kann mit Easymobile problemlos ins Minus rutschen. Wie tief weiß ich nicht. - Grade den Kundenservice belästigt: bei -10Euro wird das Gespräch beendet.

Man sollte allerdings berücksichtigen: Aufladen geht nur per Lastschrift bei EM. Manuelle Lastschrift kostet 0,20Euro pro Vorgang. Automatische Lastschrift kommt Postpaid, also Klarmobil gleich.
Menü
[1.1.1] hannes1603 antwortet auf christoph007
29.09.2006 19:28
Benutzer christoph007 schrieb:
Wenn der Dieb nur ein einziges langes teures Gespräch führt hilft dir Prepaid-Easymobile auch nicht!!!

https://www.easymobile.de/services/prices.htm => "Laufende Gespräche werden bei Verbrauch des Guthabens nicht automatisch beendet"

D.h. man kann mit Easymobile problemlos ins Minus rutschen. Wie tief weiß ich nicht. - Grade den Kundenservice belästigt: bei -10Euro wird das Gespräch beendet.

Man sollte allerdings berücksichtigen: Aufladen geht nur per Lastschrift bei EM. Manuelle Lastschrift kostet 0,20Euro pro Vorgang. Automatische Lastschrift kommt Postpaid, also Klarmobil gleich.
Mag sein, aber man kann eben nur 10€ ins Minus gelangen! Besser wie eine sehr hohe Rechnung zu bekommen! Oder sehe ich das falsch?
Menü
[1.1.1.1] christoph007 antwortet auf hannes1603
29.09.2006 19:40
Siehst du richtig. Mehr als 10Euro kann man wohl (laut Aussage des Kundenservice) nicht ins Minus rutschen.
Sperren sollte man die Karte - wie bei allen anderen auch - trotzdem.
Ein gewisses Mehr an Kostenkontrolle hat man bei EM natürlich auf Grund des Prepaid-Charakters.

Ein Nachteil der mir zu EM vs. Klarmobil noch einfällt: Bei EM hat man Mindestkosten von 1Euro pro Monat. Man muss ja für mindestens 6Euro in den jeweils vergangenen 3 Monaten telefoniert haben sonst wird 1 Euro berechnet "für Nichtnutzung". Das gibts bei Klarmobil ja nicht.
Menü
[1.1.1.1.1] hannes1603 antwortet auf christoph007
29.09.2006 19:49

einmal geändert am 29.09.2006 19:50
Benutzer christoph007 schrieb:
Siehst du richtig. Mehr als 10Euro kann man wohl (laut Aussage des Kundenservice) nicht ins Minus rutschen.
Sperren sollte man die Karte - wie bei allen anderen auch - trotzdem.
Ein gewisses Mehr an Kostenkontrolle hat man bei EM natürlich auf Grund des Prepaid-Charakters.

Ein Nachteil der mir zu EM vs. Klarmobil noch einfällt: Bei EM hat man Mindestkosten von 1Euro pro Monat. Man muss ja für mindestens 6Euro in den jeweils vergangenen 3 Monaten telefoniert haben sonst wird 1 Euro berechnet "für Nichtnutzung". Das gibts bei Klarmobil ja nicht.
Da hast Du wohl Recht! Das passiert bei mir nur nicht, denn ich telefoniere damit sehr viel! Also stört mich diese Gebühr gar nicht! Bei EM brauche ich mir keine Gedanken, wegen einer Rechnung zu machen! Wenn Guthaben unter 2€ fällt, lädt die sich selber wieder auf! Ich habe mich vor einem halben Jahr intensiv mir den Anbietern beschäftigt und bin dann bei EM gelandet! Hatte mir einfach besser gefallen! Guter Service, Einzelgesprächsnachweis, Live-Chat!
Jeder soll seine eigene Entscheidung treffen! Es sind bestimmt sehr viele mit Klarmobile und bestimmt genauso viel mit easyMobile zufrieden!
Menü
[1.1.1.1.1.1] christoph007 antwortet auf hannes1603
29.09.2006 20:03
Benutzer hannes1603 schrieb:
... Bei EM brauche ich mir keine Gedanken, wegen einer Rechnung zu machen! Wenn Guthaben unter 2€ fällt, lädt die sich selber wieder auf! Ich habe mich vor einem halben Jahr intensiv mir den Anbietern beschäftigt und bin dann bei EM gelandet! Hatte mir einfach besser gefallen! Guter Service, Einzelgesprächsnachweis, Live-Chat! Jeder soll seine eigene Entscheidung treffen! Es sind bestimmt sehr viele mit Klarmobile und bestimmt genauso viel mit easyMobile zufrieden!

Welche Gedanken machst du dir denn wegen einer Rechnung?

Wie läuft das eigentlich bei EasyMobile:
-Ist der Einzelverbindungsnachweis live? Bzw. wie lange dauert es bis ein Gespräch da gelistet wird?
-Bekommt man eine Mail wenn automatisch nachgeladen wurde? Wenn nicht ists ja genauso wie bei ner Rechnung... man merkts auf dem nächsten Kontoauszug.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] hannes1603 antwortet auf christoph007
29.09.2006 20:10
Benutzer christoph007 schrieb:
Benutzer hannes1603 schrieb:
... Bei EM brauche ich mir keine Gedanken, wegen einer Rechnung zu machen! Wenn Guthaben unter 2€ fällt, lädt die sich selber wieder auf! Ich habe mich vor einem halben Jahr intensiv mir den Anbietern beschäftigt und bin dann bei EM gelandet! Hatte mir einfach besser gefallen! Guter Service, Einzelgesprächsnachweis, Live-Chat! Jeder soll seine eigene Entscheidung treffen! Es sind bestimmt sehr viele mit Klarmobile und bestimmt genauso viel mit easyMobile zufrieden!

Welche Gedanken machst du dir denn wegen einer Rechnung?

Wie läuft das eigentlich bei EasyMobile:
-Ist der Einzelverbindungsnachweis live? Bzw. wie lange dauert es bis ein Gespräch da gelistet wird?
-Bekommt man eine Mail wenn automatisch nachgeladen wurde? Wenn nicht ists ja genauso wie bei ner Rechnung... man merkts auf dem nächsten Kontoauszug.
dauert ungefähr 12 std.! ja, man bekommt eine mail und auch eine sms! eine sms bekommt man, wenn man sich der 2€ grenze nähert und dann wieder eine, wenn ein neues guhaben aufgeladen wurde!
so, muss jetzt los
Menü
[1.2] ElaHü antwortet auf hannes1603
29.09.2006 22:53
Benutzer hannes1603 schrieb:
Benutzer Uwe_Bal schrieb:
Hallo, Klarmobil ermöglicht anscheinend keine Prepaid-Bezahlung.
Falls mein Handy gestohlen wird, und ich die Karte nicht rechtzeitig sperre, könnte der Dieb also für sehr hohe Beträge telefonieren, die dann von meinem Konto abgebucht werden.
Stimmt das so?

Danke,
Uwe
Richtig, ist nicht so toll! Das war übrigens auch ein Grund warum ich zu easyMobile gegangen bin! Da kann automatisches Guthaben abschalten und dann kann nur soweit telefoniert werden, bis das Guthaben erschöpft ist!
Und wenn du aus irgendeinem Grund die automatische Aufladung nicht schnell genug abschalten kannst (z.B. Diebstahl des Handys nicht gleich bemerkt), dann kann der Dieb doch auch eine größere Summe vertelefonieren. Oder sehe ich das falsch?

Genauso schnell wie das automatische Guthaben abstellen, könntest du doch auch die Klarmobil- Karte sperren lassen. Oder?


Denn EM sperrt die
KArte sobald das Guthaben in den Minusbereich kommt! Somit werden die teuren Gespräche des Diebs verhindert! Also ich kann übrigens EM empfehlen! Ich würde auch bei der Anmeldung helfen, wenn Du es möchtest! Zur Zeit haben die ein tolles Angebot! Ach übrigens EM nutzt auch das D1 Netz!
Menü
[1.2.1] hannes1603 antwortet auf ElaHü
29.09.2006 23:29
Benutzer ElaHü schrieb:
Benutzer hannes1603 schrieb:
Benutzer Uwe_Bal schrieb:
Hallo, Klarmobil ermöglicht anscheinend keine Prepaid-Bezahlung.
Falls mein Handy gestohlen wird, und ich die Karte nicht rechtzeitig sperre, könnte der Dieb also für sehr hohe Beträge telefonieren, die dann von meinem Konto abgebucht werden.
Stimmt das so?

Danke,
Uwe
Richtig, ist nicht so toll! Das war übrigens auch ein Grund warum ich zu easyMobile gegangen bin! Da kann automatisches Guthaben abschalten und dann kann nur soweit telefoniert werden, bis das Guthaben erschöpft ist!
Und wenn du aus irgendeinem Grund die automatische Aufladung nicht schnell genug abschalten kannst (z.B. Diebstahl des Handys nicht gleich bemerkt), dann kann der Dieb doch auch eine größere Summe vertelefonieren. Oder sehe ich das falsch?

Genauso schnell wie das automatische Guthaben abstellen, könntest du doch auch die Klarmobil- Karte sperren lassen. Oder?


Denn EM sperrt die
KArte sobald das Guthaben in den Minusbereich kommt! Somit werden die teuren Gespräche des Diebs verhindert! Also ich kann übrigens EM empfehlen! Ich würde auch bei der Anmeldung helfen,
wenn Du es möchtest! Zur Zeit haben die ein tolles Angebot! Ach
übrigens EM nutzt auch das D1 Netz!
Richtig, aber anders ist es doch bei Klarmobil auch nicht, also nehmen sich die beiden Anbieter nichts! Das enzige was easyMobile hat, sind die 1€ Administratorgebühr, wenn man 3 Monate unter 6€ kommt! Passiert mir aber nicht! Da ich immer eine Rechnung um die 40-50€ habe! Wenn ich doch mal 3 Monate unter 6€ kommen sollte, dann zahle ich gerne diese Gebühr! Die losen ja nicht gleich mein Konto auf!
Wie ist das denn eigentlich bei Klarmobil, bekommt man jeden Monat seine Rechnung oder erst wenn ein betimmter Betrag erreicht ist?
So wie ich es im Forum gelesen habe gibt es ja einige die sich die Karte nur holen um erreichbar zu sein! In diesen Fällen muss Klarmobil ja gar keine Rechnung rausschicken!
Menü
[1.2.1.1] ElaHü antwortet auf hannes1603
01.10.2006 11:31
Benutzer hannes1603 schrieb:
Benutzer ElaHü schrieb:
Benutzer hannes1603 schrieb:
Benutzer Uwe_Bal schrieb:
Hallo, Klarmobil ermöglicht anscheinend keine Prepaid-Bezahlung.
Falls mein Handy gestohlen wird, und ich die Karte nicht rechtzeitig sperre, könnte der Dieb also für sehr hohe Beträge telefonieren, die dann von meinem Konto abgebucht werden.
Stimmt das so?

Danke,
Uwe
Richtig, ist nicht so toll! Das war übrigens auch ein Grund warum ich zu easyMobile gegangen bin! Da kann automatisches Guthaben abschalten und dann kann nur soweit telefoniert werden, bis das Guthaben erschöpft ist!
Und wenn du aus irgendeinem Grund die automatische Aufladung nicht schnell genug abschalten kannst (z.B. Diebstahl des Handys nicht gleich bemerkt), dann kann der Dieb doch auch eine größere Summe vertelefonieren. Oder sehe ich das falsch?

Genauso schnell wie das automatische Guthaben abstellen, könntest du doch auch die Klarmobil- Karte sperren lassen.
Oder?


Denn EM sperrt die
KArte sobald das Guthaben in den Minusbereich kommt! Somit werden die teuren Gespräche des Diebs verhindert! Also ich kann übrigens EM empfehlen! Ich würde auch bei der Anmeldung helfen,
wenn Du es möchtest! Zur Zeit haben die ein tolles Angebot! Ach
übrigens EM nutzt auch das D1 Netz!
Richtig, aber anders ist es doch bei Klarmobil auch nicht, also nehmen sich die beiden Anbieter nichts! Das enzige was easyMobile hat, sind die 1€ Administratorgebühr, wenn man 3 Monate unter 6€ kommt! Passiert mir aber nicht! Da ich immer eine Rechnung um die 40-50€ habe! Wenn ich doch mal 3 Monate unter 6€ kommen sollte, dann zahle ich gerne diese Gebühr! Die losen ja nicht gleich mein Konto auf!
Wie ist das denn eigentlich bei Klarmobil, bekommt man jeden Monat seine Rechnung oder erst wenn ein betimmter Betrag erreicht ist?
So wie ich es im Forum gelesen habe gibt es ja einige die sich die Karte nur holen um erreichbar zu sein! In diesen Fällen muss Klarmobil ja gar keine Rechnung rausschicken!

Ich telefoniere wenig bzw. unregelmäßig (manchmal mehr, in manchen Monaten fast gar nicht) und würde bei Easymobile öfter die Administrationsgebühr zahlen, deshalb bin ich bei Klarmobil.
Bei Klarmobil scheint der Abrechnungszeitraum nicht so ganz fest zu sein (so wie es z.b. von Vodafone kenne). Da ist auch schonmal einen Monat keine Rechnung gekommen, oder erst nach 5 Wochen wieder. Ich weiss nicht, ob es daran liegt, dass ich wenig telefoniere. Höher als 7 Euro war eine Rechnung jedenfalls noch nie. Deshalb finde ich es nicht so schlimm. Korrekt war die Rechnung aber immer.
Menü
[1.2.1.1.1] krillehb antwortet auf ElaHü
04.10.2006 22:44
Ich hatte auch noch keinerlei Schwierigkeiten bei Klarmobil, die Rechnungen sind korrekt, Anfragen wurden superschnell per email beantwortet und auf der Klarmobil Seite kannst du immer deinen momentanen Rechnungsstand ansehen.

Für mich ideal, und dazu nicht diese miese 60/60 Abrechnung wie bei easymobile.