Anbieterforum
Menü

Kabel-BW: Warten ohne Ende


29.09.2006 16:59 - Gestartet von Lemberger
Dies ist nur MEINE Einschätzung der Firma Kabel-BW aufgrund MEINER bisherigen Erfahrung:

Mitte Juli - rechtzeitig vor der großen Ferien (so dachte ich) - das Internet / Telefonpaket mit Flatrate und DSL übers Kabel abgeschlossen.

Noch bis zum heutigen Tag warte ich auf eine Installation durch eine Firma, die von Kabel-BW beauftrag worden ist.
Termine, die nicht eingehalten werden - so hatte ich mir das nicht vorstellen können.

Ob ich von dem Vertrag zurücktreten kann und werde, muss sich noch herausstellen.

Ein frustrierter Kabel-Nutzer
Menü
[1] XxOpelLadyxX antwortet auf Lemberger
11.05.2007 12:52
Hast du denn schon einmal nachgefragt, ob denn der Gestattungsvertrag schon vorliegt, damit Kabel BW überhaupt Telefon und Internet bei dir installieren darf?
Würde mich da in regelmäßigen Abständen bei der kostenlosen Hotline melden und nachfragen bei welchem Status mein Auftrag derzeit denn ist. Und ich würde mir die Telefonnummer des mir zugeteilten Servicetechniker geben lassen um dem mal nen bisl Feuer unterm Popo zu machen ;-)
Menü
[1.1] Waldo antwortet auf XxOpelLadyxX
25.05.2007 16:49
Benutzer XxOpelLadyxX schrieb:
Hast du denn schon einmal nachgefragt, ob denn der Gestattungsvertrag schon vorliegt, damit Kabel BW überhaupt Telefon und Internet bei dir installieren darf? Würde mich da in regelmäßigen Abständen bei der kostenlosen Hotline melden und nachfragen bei welchem Status mein Auftrag derzeit denn ist. Und ich würde mir die Telefonnummer des mir zugeteilten Servicetechniker geben lassen um dem mal nen bisl Feuer unterm Popo zu machen ;-)

Hallo,

am 12.12.06 schloss ich einen Vertrag mit der Kabel-BW über einen schnellen DSL-Zugang und Telefon-Flat. Dieser wurde damit beworben, dass in 1 Woche spätestens in 2 Wochen (trotz Feiertagen) alles über die Bühne gehen sollte. Pustekuchen!!!
Genehmigung durch Hausverwaltung und alle anderen notwendigen Dokumente liegen vor, dennoch habe ich den Zugang bis heute noch nicht, und die Kabel-BW sagte sogar, ich solle mich mit deren Unterauftragnehmer persönlich in Verbindung setzen, da die dafür verantwortlich sind. >>Bei wem habe ich denn den Vertreg abgeschlossen, mit der Kabel-BW oder dem Unterauftragnehmer?<< Jetzt wird wegen einer Stornierung des Vertrages gestritten, welches meiner Meinung nach aufgrund der unzumutbaren Wartezeit gerechtfertigt ist.

Gruß
Menü
[1.1.1] XxOpelLadyxX antwortet auf Waldo
08.06.2007 15:15
Ist denn dein Gebit schon modernisiert??? Was sagt denn die Hotline, weswegen es so lange dauert? Ichc meine wenn denn Gestattungsvertrag und alles schon vorliegt, kann es ja nur noch daran liegen, dass dein Gebiet noch nicht modernisiert ist. Weiss ja nicht wo du wohnst, aber ist eben so ne logische Schlussfolgerung von mir. Aber was du wegen deinem Problem mal machen kannst ist bei www.forum.kabelbw.de fragen, die Scouts dort sond nämlich in socleh Sachen richtig spitze und geben einem auch sehr gute Ratschläge....
Lieben Gruss,,
XxOpelLadyxX
Menü
[1.1.1.1] Waldo antwortet auf XxOpelLadyxX
08.06.2007 16:29
Klar,das Gebiet wurde als eines der ersten modernisiert! Die Hotline sagt es ist ein Versäumnis der RKS Telecom Südwest (ein Unternehmen der Kabel-BW) und deren Unterauftragnehmer EDV Service Eckhard (Installateuer). RKS sagt Installationsauftrag sei zum wiederholten mal an EDV Service E. gesendet worden, EDV Service sagt sie haben keinen Auftrag erhalten und können deswegen nicht handeln. Mittlerweile ist die Auftragsbearbeitung in den Eskalationsstatus eingetreten

Gruss
Waldo

Benutzer XxOpelLadyxX schrieb:
Ist denn dein Gebit schon modernisiert??? Was sagt denn die Hotline, weswegen es so lange dauert? Ichc meine wenn denn Gestattungsvertrag und alles schon vorliegt, kann es ja nur noch daran liegen, dass dein Gebiet noch nicht modernisiert ist. Weiss ja nicht wo du wohnst, aber ist eben so ne logische Schlussfolgerung von mir. Aber was du wegen deinem Problem mal machen kannst ist bei www.forum.kabelbw.de fragen, die Scouts dort sond nämlich in socleh Sachen richtig spitze und geben einem auch sehr gute Ratschläge....
Lieben Gruss,,
XxOpelLadyxX
Menü
[1.1.1.1.1] XxOpelLadyxX antwortet auf Waldo
11.06.2007 11:23
Benutzer Waldo schrieb:
Klar,das Gebiet wurde als eines der ersten modernisiert! Die Hotline sagt es ist ein Versäumnis der RKS Telecom Südwest (ein Unternehmen der Kabel-BW) und deren Unterauftragnehmer EDV Service Eckhard (Installateuer). RKS sagt Installationsauftrag sei zum wiederholten mal an EDV Service E. gesendet worden, EDV Service sagt sie haben keinen Auftrag erhalten und können deswegen nicht handeln. Mittlerweile ist die Auftragsbearbeitung in den Eskalationsstatus eingetreten

Gruss
Waldo

hm, das ist natürlich mehr als nur ungünstig.... ich würde da echt mehr als nur druck machen und wenn nich mit stornierung meines auftrages drohen denn dann sind die meisten herrschaften eines unternehmens ganz schnell und regeln sowas dann komischerweise ganz fix.... bei den meisten geht es nunmal leider nur mit druck :-\ oder in dem fall einer drohung :-(

Gruss
XxOpelLadyxX