Anbieterforum
Menü

Bei anderen Anbietern eigentlich nicht üblich


08.12.2012 09:54 - Gestartet von derpruefer
einmal geändert am 08.12.2012 09:55
Wenn ich mich bei Sparruf.de auf der eigenen Festnetznummer über Handy-Weiterleitung anrufen lasse, berechnet mir im Test der "Sparruf" meine Anrufannahme, obwohl der anrufende Teilnehmer bereits aufgelegt hat. Das bin ich von anderen Anbietern, bei denen das Phänomen der "nacheilenden Läutesignale" auch einmal beobachtet wurde, eigentlich nicht gewöhnt.

Was ich auch noch bei Sparruf vermisst habe, ist das kostenlose Anläutenlassen bei Telefonbuch-Kontakten per Direktwahl. Aber dies ist wahrscheinlich seit dem Wegfall des www.cbc2.de-assoziierten Callthrough-Dienstes (Sedo Domain Parking) nirgendwo mehr ohne das Herstellen einer Verbindung bereits unmittelbar nach der Anwahl möglich.
Menü
[1] Kuch antwortet auf derpruefer
18.01.2017 12:47
Hallo,

zu Sparruf gibt's mittlerweile offizielle Neuigkeiten:

https://www.teltarif.de/sparruf-eingestellt-...

Alexander Kuch