Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1 2 3 4 5
Menü

kein durchkommen: fake-firma?


20.07.2002 21:18 - Gestartet von schrank
seit dem start dieses ablegers bin ich aus kassel nicht ein einziges mal (!) durchgekommen wegen angeblich "überlasteter leitungen". die jüngste tochter scheint zum bastard mutiert zu sein: nichts ist so, wie es normalerweise sein sollte. mit wem hat es da die mutter versucht?
Menü
[1] dermichl antwortet auf schrank
23.07.2002 17:02
Die Junior-Telekom ist anscheinend wirklich nur ein Marketing-Gag. Um Kunden auf die Mutterfirma 01051 umzuleiten, werden die Leitungskapazitäten anscheinend absichtlich knapp gehalten, damit man dann ständig die nette "Umleitungs"-Ansage zu hören bekommt. Seltsamerweise ist die Situation abends viel schlimmer, obwohl es da auch gleich gute Angebote gibt. Tagsüber dagegen hab ich es schon ein paar Mal geschafft, durchzukommen.
Fazit: sehr seltsam!
Menü
[2] 618679 antwortet auf schrank
25.07.2002 15:25
Hallo,
also ich telefoniere fleissig (täglich!) über die 0190-051 und bin bis jetzt ausnahmslos durchgekommen (aus Berlin), und zwar ins Ortsnetz, Fernnetz und Mobilnetz. Allerdings habe auch ich von Freunden gehört, dass es hierbei Probleme gegeben hat.
Ciao.