Anbieterforum
Menü

Problem.. Wie entscheiden?


24.08.2003 21:34 - Gestartet von Beme
Auch ich wurde am 30.07.03 Opfer der Firma In-telegence c/o acoreus AG. Ich hatte gerade meinen PC neu konfiguriert und wollte mir die neuste Emule Version herunterladen, gab also auf www.google.de als Suchbegriff 'Emule download' an. Unter den ersten Treffern war die Internetseite www.emule.biz. Diese klickte ich auch an.
... etc. die Geschichten kennt ihr ja. Im Endeffekt wars die Nummer 0190095261. Eins vorweg, meine Mutter (über die die Telekomrechnung läuft) ist rechtschutzversichert.

So jetzt hab ich nur ein Problem: Bei mir war der Schaden nur ca. 31€ (war ca. 10 sek eingewählt). Einerseits habe ich überhaupt keine Lust den Betrag zu bezahlen aber andererseits wenn ich den Weg gehe den hier im Forum alle gehen, also:

1.Telekom anrufen und Betrag abziehen lassen,
2. Strafanzeige bei der Polizei/ Kripo stellen,
3. Widerspruch per Einschreiben mit Rückschein bei World-Lines einlegen
4. auf Antwort warten ... ggf. wieder Widerspruch einlegen.. usw.

dann frage ich mich ob sich das finanziell überhaupt lohnt. Denn ein Einschreiben + Rückschein kostet ja schon ca. 5€.
Was würdet ihr machen? Ich kann natürlich immer noch zuerst den Anwalt fragen wie der meine Chancen einschätzt.
Nicht dass ich nachher doppelt bezahle (also ich meine die geforderten 31€ + meine eigenen Auslagen fürs Porto etc)

Gruß Benjamin Meier
Menü
[1] Einer der Tacheles redet...
hdontour antwortet auf Beme
24.08.2003 21:58
Benutzer Beme schrieb:
Auch ich wurde am 30.07.03 Opfer der Firma In-telegence c/o acoreus AG. Ich hatte gerade meinen PC neu konfiguriert und wollte mir die neuste Emule Version herunterladen, gab also auf www.google.de als Suchbegriff 'Emule download' an. Unter den ersten Treffern war die Internetseite www.emule.biz. Diese klickte ich auch an.
... etc. die Geschichten kennt ihr ja. Im Endeffekt wars die Nummer 0190095261. Eins vorweg, meine Mutter (über die die Telekomrechnung läuft) ist rechtschutzversichert.

So jetzt hab ich nur ein Problem: Bei mir war der Schaden nur ca. 31€ (war ca. 10 sek eingewählt). Einerseits habe ich überhaupt keine Lust den Betrag zu bezahlen aber andererseits wenn ich den Weg gehe den hier im Forum alle gehen, also:

1.Telekom anrufen und Betrag abziehen lassen, 2. Strafanzeige bei der Polizei/ Kripo stellen, 3. Widerspruch per Einschreiben mit Rückschein bei World-Lines einlegen 4. auf Antwort warten ... ggf. wieder Widerspruch einlegen..
usw.

dann frage ich mich ob sich das finanziell überhaupt lohnt. Denn ein Einschreiben + Rückschein kostet ja schon ca. 5€. Was würdet ihr machen? Ich kann natürlich immer noch zuerst den Anwalt fragen wie der meine Chancen einschätzt. Nicht dass ich nachher doppelt bezahle (also ich meine die geforderten 31€ + meine eigenen Auslagen fürs Porto etc)

Gruß Benjamin Meier

Schön, daß mal einer den Mut hat und Tacheles redet.

Du bist also, warum auch immer, auf www.emule.biz gegangen.
( ich habe es jetzt auch mal probiert, weil ich neugierig war)

Dann wird einem dort ein Download angeboten, wovon man gar nicht weiss, was man eigentlich downloadet.

Wen ich dann mit dem Netscape draufklicke, dann fragt er mich, was er mit der Datei emule.exe kommend von http://download.stardialer.exe machen soll.

Ein falsch eingestellter IE hätte wohl jetzt zum Downloaden angefangen. Wenn man nicht ganz hinterm Mond lebt, dann sollte spätestens beim Lesen des Wortes Dialers der cent fallen.....

Weshalb willst Du jetzt irgendjemanden anzeigen bzw. wofür?

Wer hat Dir denn was böses getan?

Du hast doch den Dailer selber geladen oder missverstehe ich da etwas?
Menü
[1.1] Swagger-Jacky antwortet auf hdontour
24.08.2003 22:55
Hallo Benjamin
Die Seite sieht nicht nur wie die von Kazaa-kaza.de aus, sie hat auch den gleichen Besitzer.
Ebenfalls genauso gestrickt sind alle Links die man anklickt möchte (aber nicht sollte), überall installiert sich der Stardialer. Selbst zum Forum gehts nur per Stardialer.
Inhaber ist laut Impressum Mario Dolzer
Planeggerstraße 10
D-81241 München

Kannst ihn ja mal besuchen, schieb meine Faust mit in sein Gesicht. :-))
Gruß Jacky
Menü
[1.2] Beme antwortet auf hdontour
24.08.2003 23:09
hm, man klickt sich dermaßen schnell durch die seiten und selbst bei 7 jähriger Internet-Erfahrung achte mittlerweile nicht mehr darauf von wo ich mir was runterlade. Fakt ist doch, das ich mir eine emule.exe heruntergeladen habe. Als ich diese Exe öffnete dachte ich an ein Installationsprogramm, dass ich vllt. bis dato noch nicht kannte (z.B. verändert bei der neuen Emule version). So bin ich dann drauf hereingefallen.
Bei mir ist der Schaden zum Glück im Vergleich noch gering, aber 31€ sind trotzdem viel Geld! Für nichts und wieder nichts!
Menü
[1.2.1] berchkerw@ antwortet auf Beme
24.08.2003 23:17
Benutzer Beme schrieb:
hm, man klickt sich dermaßen schnell durch die seiten und selbst bei 7 jähriger Internet-Erfahrung achte mittlerweile nicht mehr darauf von wo ich mir was runterlade. Fakt ist doch, das ich mir eine emule.exe heruntergeladen habe. Als ich diese Exe öffnete dachte ich an ein Installationsprogramm, dass ich vllt. bis dato noch nicht kannte (z.B. verändert bei der neuen Emule version). So bin ich dann drauf hereingefallen. Bei mir ist der Schaden zum Glück im Vergleich noch gering, aber 31€ sind trotzdem viel Geld! Für nichts und wieder nichts!

Also, ich würde mir über diese Seite was aussuchen :-)

http://www.filesharing.net
Menü
[1.2.1.1] Beme antwortet auf berchkerw@
25.08.2003 00:39
Na gut...
im Nachhinein war es sicher nicht gerade intelligent.
Aber trotzdem war ich nie gewillt mich dort einzuwählen, geschweige denn 30€ für 10 sek. zu bezahlen.
Menü
[1.2.2] comedian antwortet auf Beme
25.08.2003 01:07
Benutzer Beme schrieb:
hm, man klickt sich dermaßen schnell durch die seiten und selbst bei 7 jähriger Internet-Erfahrung achte mittlerweile nicht mehr darauf von wo ich mir was runterlade.

Deine Unaufmerksamkeit geht zu deinen Lasten.

Fakt ist doch, das ich mir eine emule.exe heruntergeladen habe. Als ich diese Exe öffnete dachte ich an ein Installationsprogramm, dass ich vllt. bis dato noch nicht kannte (z.B. verändert bei der neuen Emule version). So bin ich dann drauf hereingefallen.

Wieso denkst du an ein Installationsprogramm, wenn 'Verbinden mit Filesharing' auf der Oberfläche zu lesen steht. Da würde ich ehr daran denken, dass ich beim nächsten Click in den Filesharingbereich gelange.

Betrug wegen Preisverschleierung scheidet aus, da der Preis lesbar angebracht ist (derzeit 26 EUR pro Anruf).

Bei mir ist der Schaden zum Glück im Vergleich noch gering, aber 31€ sind trotzdem viel Geld! Für nichts und wieder nichts!

Dann möchte ich mal höflich fragen, ob du nicht in Downloadbereich einer Webseite verbunden wurdest und dort hättest 30 min verweilen können.

Gruß
Comedian
Menü
[1.2.2.1] Beme antwortet auf comedian
25.08.2003 01:13
Ich denke hier gibts ein Mißverständnis.
War grade nochmal da und habe mir das Programm runtergeladen (natürlich habe ich jetzt einen 0190 blocker).
Wenn ich mir das jetzt anschaue kann ich natürlich deine vorwürfe verstehen. Aber jetzt kommts:
Das Programm hat nun eine komplett andere Oberfläche als damals.
Ich kann mich noch genau daran erinnern den Emule-Esel gesehen zu haben als ich diese emule.exe aufrief. Leider habe ich diese wohl ältere und noch nicht wegen dem neuen Gesetz geänderte Version nicht mehr vorliegen.
Jedenfalls war es da nicht so offensichtlich. Bei dem jetzigen Programm hätte ich den Fehler sicher NICHT begangen. :-(

Gruß Benjamin
Menü
[1.2.2.1.1] HIER das Programm mit dem ich mich eingewählt habe
Beme antwortet auf Beme
25.08.2003 01:27
So, hab den alten Dialer nochmal ausfindig gemacht:

h**p://home.t-online.de/home/meierbirgit/download.exe
(WARNUNG! BITTE NICHT HERUNTERLADEN WENN MAN NICHT WEIß WAS MAN TUT!!)

Führt man dieses Programm jetzt aus (sogar mit dem emule-esel als Icon) denk ich sieht das ganze hier schon anders aus!
Menü
[1.2.2.1.1.1] Swagger-Jacky antwortet auf Beme
25.08.2003 01:36
Benutzer Beme schrieb:
So, hab den alten Dialer nochmal ausfindig gemacht:

h**p://home.t-online.de/home/meierbirgit/download.exe (WARNUNG! BITTE NICHT HERUNTERLADEN WENN MAN NICHT WEIß WAS MAN TUT!!)

Führt man dieses Programm jetzt aus (sogar mit dem emule-esel als Icon) denk ich sieht das ganze hier schon anders aus!

Seit vorsichtig mit solchen Links! Es gibt genug unerfahrene User die das ausprobieren und die wir dann hier wieder treffen.
Menü
[1.2.2.1.1.1.1] 1023 Beiträge
hansi antwortet auf Swagger-Jacky
25.08.2003 09:57
Hallo!

Was soll das hier für einen Sinn haben? Sollen es 10000 Beiträge werden? Hier wird immer wieder und wieder das Selbe durchgekaut. Bei Teltarif gibt es auch noch andere Themen. Die jetzt eventuell kommenden unfreundlichen Beiträge lese ich nicht, es ist also sinnlos. Das Forum IN-telegenze ist völlig ausgeufert.

Gruß Hans!
Menü
[1.2.2.1.1.1.1.1] Beme antwortet auf hansi
25.08.2003 10:10
das Problem ist einfach die Unübersichtlichkeit dieses Forums. Man kann ja noch nicht einmal nach Stichwörtern suchen... Schonmal daran gedacht?
Außerdem ist es sowieso anscheinend sehr schwer kompetente Antworten zu bekommen.

MfG
Menü
[1.2.2.1.1.1.1.1.1] RealMurphy antwortet auf Beme
25.08.2003 10:24
Stichwortsuche geth meistens recht gut mit google:

<suchbegriffe> site:teltarif.de

HTH

RM
Menü
[1.2.2.1.1.1.1.1.1.1] CHEFE antwortet auf RealMurphy
25.08.2003 11:20
Benutzer RealMurphy schrieb:
Stichwortsuche geth meistens recht gut mit google:

<suchbegriffe> site:teltarif.de

Verstehe ich eh nicht, warum Teltarif nicht schon lange eine Suchmöglichkeit für das eigene Forum bietet. Kann doch eigenlich nicht allzu kompliziert sein.
Notfalls kann man ja Google mit der von Dir genannten Vorbelegung aufrufen...
Menü
[1.2.2.1.1.1.2] comedian antwortet auf Swagger-Jacky
25.08.2003 10:18
Ist das ein Witz?

Bei diesem Link passiert nichts automatisches! Wenn du den Dialer startest, dann erscheint seine Benutzeroberfläche und du kannst den Dialer durch Drücken auf 'Abbrechen' und dann nochmal auf 'Yes' beenden.

Was ist daran gefährlich?

Ich bitte um Erläuterung!

Gruß
Comedian
Menü
[1.2.2.1.1.2] comedian antwortet auf Beme
25.08.2003 10:10
Steht aber auch ein Preis drauf: 1,86 EUR/min (T4 Tarif der Telekom).

Die Tatsache mit dem EMULE und dem Label ist natürlich Augenwischerei, aber kein Betrug. Denn der Preis steht drauf und du hattest die Möglichkeit, ihn zur Kenntnis zu nehmen. Vor nicht lesen schützt der § 263 StGB nicht.

Hier ist das Zivilrecht einschlägig. Es müßte geprüft werden, ob die Informationen, die du seinerzeit erhalten hast, ausreichend für einen Vertragsschluss waren (insbesondere die Leistung des Webmasters muß konkret bezeichnet worden sein), ob die Gestaltung des Dialers und der Webseite unklar waren usw.

Gruß
Comedian
Menü
[1.3] comedian antwortet auf hdontour
25.08.2003 00:50
Benutzer hdontour schrieb:
Schön, daß mal einer den Mut hat und Tacheles redet.

Du bist also, warum auch immer, auf www.emule.biz gegangen. ( ich habe es jetzt auch mal probiert, weil ich neugierig war)

Dann wird einem dort ein Download angeboten, wovon man gar nicht weiss, was man eigentlich downloadet.

Wen ich dann mit dem Netscape draufklicke, dann fragt er mich, was er mit der Datei emule.exe kommend von
http://download.stardialer.exe machen soll.

Ein falsch eingestellter IE hätte wohl jetzt zum Downloaden angefangen.

Du wirst lachen: Ich habe es mit dem IE 6 (Werkseinstellungen von MS) getestet: Schön brav hat er mir angeboten, den Dialer in ein Verzeichnis meiner Wahl abzuspeichern. Ich hab jetzt mal glatt auf 'Datei Öffnen' geclickt. Und was geschah? Der Dialer zeigte nach einigen Sekunden seine Oberfläche. Preisangabe unten rechts: 26 EUR pro Anruf, maximal 30 min pro Anruf. Also nix mit Autoeinwahl.

Wenn man nicht ganz hinterm Mond lebt, dann sollte spätestens beim Lesen des Wortes Dialers der cent fallen.....

Weshalb willst Du jetzt irgendjemanden anzeigen bzw. wofür?

Wer hat Dir denn was böses getan?

Du hast doch den Dailer selber geladen oder missverstehe ich da etwas?

Ich habe einige Mainpean Dialer getestet. Was strafrechtlich relevantes konnte ich bisher nicht feststellen. Und dass der Preis nicht in unmittelbarer Nähe des 'Ja Weiter' Buttons steht, begründet keinen Betrug, dürfte aber zivilrechtlich relevant sein.

Diese Einschätzung teilt auch die Staatsanwaltschaft München.

Gruß
Comedian
Menü
[1.3.1] Beme antwortet auf comedian
25.08.2003 00:56
Ich bin mir jedoch nicht sicher ob diese Angaben der Minutentarife schon vor Herauskommen des neuen Gesetzes gemacht wurden.
Menü
[1.3.1.1] Swagger-Jacky antwortet auf Beme
25.08.2003 01:14
Ich denke die Seiten des Herrn Dolzer aus München sind extra so angelegt, das unerfahrene User in die Falle tappen.
Augenscheinlich ist man auf der richtigen Seite, klickt man irgendein Link an installiert man sich den Stardialer, der die Verbindung trennt und sich zu Wucherpreisen einwählt(arglistige Täuschung). Dann bekommt man eine Rechnung , ohne überhaupt irgendeinen Dienst in Anspruch genommen zu haben, da man meistens bei dem Hinweis auf den Verbindungspreis die Verbindung trennt(Betrug).

Gruß Jacky
Menü
[1.3.1.1.1] Beme antwortet auf Swagger-Jacky
25.08.2003 01:17
Richtig. Das erste mal dass ich den mín - preis bei der dialerversion vom 30.07. zu gesicht bekam war als es schon zu spät war (kleines Fenster unten rechts bei der taskleiste). Folglich --> Griff zum Netzstecker der Telefonanlage.
Menü
[1.3.1.1.1.1] Swagger-Jacky antwortet auf Beme
25.08.2003 01:25
Wenn München nicht so weit weg wäre, würde ich mich bestimmt der Körperverletzung schuldig machen. Aber das mit freude.
Menü
[1.3.1.1.2] comedian antwortet auf Swagger-Jacky
25.08.2003 10:46
Benutzer Swagger-Jacky schrieb:
Ich denke die Seiten des Herrn Dolzer aus München sind extra so angelegt, das unerfahrene User in die Falle tappen. Augenscheinlich ist man auf der richtigen Seite, klickt man irgendein Link an installiert man sich den Stardialer, der die Verbindung trennt und sich zu Wucherpreisen einwählt(arglistige Täuschung).

Von wegen! Entgegen deiner Behauptungen wählt der Dialer sich nicht automatisch ein und zeigt seinen Preis. Daher scheidet eine 'arglistige Täuschung' aus. Probier es einfach mal mit dem 'gefährlichen Link' aus.

Dann bekommt man eine Rechnung , ohne überhaupt irgendeinen Dienst in Anspruch genommen zu haben, da man meistens bei dem Hinweis auf den Verbindungspreis die Verbindung trennt(Betrug).

Eben nicht. Du mußt schön auf 'Ja Weiter' drücken. Wenn du die Infos auf der Oberfläche (EUR 1,86 /min) nicht liest, dann ist das mE dein Bier.

Gruß
Comedian

Menü
[1.3.1.1.2.1] sauerlaender antwortet auf comedian
25.08.2003 13:19
Benutzer comedian schrieb:
Benutzer Swagger-Jacky schrieb:
Ich denke die Seiten des Herrn Dolzer aus München sind extra so angelegt, das unerfahrene User in die Falle tappen. Augenscheinlich ist man auf der richtigen Seite, klickt man irgendein Link an installiert man sich den Stardialer, der die Verbindung trennt und sich zu Wucherpreisen einwählt(arglistige Täuschung).

Von wegen! Entgegen deiner Behauptungen wählt der Dialer sich nicht automatisch ein und zeigt seinen Preis. Daher scheidet eine 'arglistige Täuschung' aus...

Andere haben offensichtlich andere Erfahrungen gemacht, nämlich genau so wie Jacky es beschrieben hat. Vielleicht liegt es an den IE-Einstellungen. Natürlich kann man das nachträglich als 'eigene Dummheit' abtun. Wenn ich meine Haustür mal nicht abschließe ist es auch eigene Dummheit aber ist deshalb der Einbruch und Diebstahl erlaubt ?

Gruß

sauerländer
Menü
[1.3.1.1.2.1.1] Swagger-Jacky antwortet auf sauerlaender
25.08.2003 14:11
Hallo Comedien
Du solltest mein Posting schon richtig lesen.
Ich habe nicht behauptet, das der Dialer sich automatisch Installiert.
Man (der Unerfahrene) glaubt sich eine gesuchte Software zu installieren, statt dessen installiert man sich den Stardialer, welcher hinter jeden anklickbaren Link steckt.Also arglistige Täuschung.
Der Peis wird beim Verbindungsaufbau des Stardialer angezeigt, aber da ist es schon zu spät. Ich habe beim 1.Wählton (56K Modem)abgebrochen und trotzdem ohne eine Seite gesehen zu haben die Rechnung bekommen.Also Betrug.

Hallo Dan.

Wir versuchen zu helfen, aber wenn du nicht die besuchte Seite und den dazu gehörigen Dialer kennst, woher sollen wir ihn (sie) dann kennen?
Wir verweisen oft und gerne auf www.dialerschutz.de weil man dort von kompetenten Leuten antworten und Downloads bekommt.
Bei meiner Polizeidienstelle gab es überhaupt keine Probleme!
Und, nach meiner Anzeige und meinem Einspruch bei allen 3 Firmen (mit dem Hinweis auf das laufende Ermittlungsverfahren) habe ich seit anf. Juli nichts mehr von denen gehört (was sich natürlich noch ändern kann).
Wenn du zuviel Geld hast, dann bezahl doch damit du deine Ruhe hast, den Kopf in den Sand stecken kannst und einpaar Leute reicher machst.
Für mein Geld müssen die schon was tun, denn so dicke habe ich es nicht um es aus dem Fenster zu werfen.
Mein Geld verschenke ich nur an Leute die es wirklich nötiger haben und denen ich mit einer Spende helfen kann (Krebshilfe und Kinder in Not.)
Gruß Jacky

Menü
[1.3.1.1.2.1.1.1] jay1 antwortet auf Swagger-Jacky
29.08.2003 18:53
Benutzer Swagger-Jacky schrieb:
Hallo Comedien Du solltest mein Posting schon richtig lesen.
Ich habe nicht behauptet, das der Dialer sich automatisch Installiert.
Man (der Unerfahrene) glaubt sich eine gesuchte Software zu installieren, statt dessen installiert man sich den Stardialer, welcher hinter jeden anklickbaren Link steckt.Also arglistige Täuschung.
Der Peis wird beim Verbindungsaufbau des Stardialer angezeigt, aber da ist es schon zu spät. Ich habe beim 1.Wählton (56K Modem)abgebrochen und trotzdem ohne eine Seite gesehen zu haben die Rechnung bekommen.Also Betrug.

Hallo Dan.

Wir versuchen zu helfen, aber wenn du nicht die besuchte Seite und den dazu gehörigen Dialer kennst, woher sollen wir ihn (sie) dann kennen?
Wir verweisen oft und gerne auf www.dialerschutz.de weil man dort von kompetenten Leuten antworten und Downloads bekommt. Bei meiner Polizeidienstelle gab es überhaupt keine Probleme! Und, nach meiner Anzeige und meinem Einspruch bei allen 3 Firmen

HI Jacky, warum dein Einspruch bei allen drei Firmen, reicht da nicht In-T. die wollen doch die Knete von dir? Ist es nötig, sich diese Arbeit und diese Kosten aufzubrummen?
@Comedian: Was ist deine Meinung dazu?

>(mit dem Hinweis auf das laufende Ermittlungsverfahren)
habe ich seit anf. Juli nichts mehr von denen gehört (was sich natürlich noch ändern kann).
Wenn du zuviel Geld hast, dann bezahl doch damit du deine Ruhe hast, den Kopf in den Sand stecken kannst und einpaar Leute reicher machst.
Für mein Geld müssen die schon was tun, denn so dicke habe ich es nicht um es aus dem Fenster zu werfen.
Mein Geld verschenke ich nur an Leute die es wirklich nötiger haben und denen ich mit einer Spende helfen kann (Krebshilfe und Kinder in Not.)
Gruß Jacky

Menü
[1.3.1.1.2.1.2] comedian antwortet auf sauerlaender
25.08.2003 14:40
Benutzer sauerlaender schrieb:
Benutzer comedian schrieb:

Andere haben offensichtlich andere Erfahrungen gemacht, nämlich genau so wie Jacky es beschrieben hat. Vielleicht liegt es an den IE-Einstellungen. Natürlich kann man das nachträglich als 'eigene Dummheit' abtun. Wenn ich meine Haustür mal nicht abschließe ist es auch eigene Dummheit aber ist deshalb der Einbruch und Diebstahl erlaubt ?

Leider ist es aber - von Polizei und Staatsanwaltschft amtlich bestätigt - nicht so. Selbst wenn du alle Scheunentore des IE aufreißt, meldet sich die Oberfläche des Dialers.

Wie gesagt, die Staatsanwaltschaft München sieht hier keinen Betrug und hat bisher alle Verfahren gegen den MD eingestellt.

Gruß
Comedian
Menü
[1.3.1.1.2.1.2.1] Swagger-Jacky antwortet auf comedian
25.08.2003 16:10
Hallo Comedien.

Ich weiß nicht wie du es persönlich siehst.
Wenn man im google (oder auch wo anders) eine Software oder Information sucht und durch "Zufall" bei den Seiten des Herrn Dolzer landet,irgendeinen Link anklickt (in der Annahme das gesucht gefunden zu haben) und sich statt dessen den Stardialer installiert, die Verbindung automatisch getrennt wird und sich der Stardialer automatisch mit dem Hinweis auf ev.Kosten über eine nicht gewollte, teure Nummer einwählt.Man die Verbindung darauf hin sofort unterbricht und trotzdem eine Rechnung von 79.-Euro bekommt.
Was ist das???Rechtens oder Betrug???
Wenn das rechtens ist, mache ich sofort so eine, ne viele solcher Seite auf.
Ich habe durch dieses und andere Foren gelernt das Internet sehr vorsichtig zu geniesen.
Menü
[1.3.1.1.2.1.2.1.1] hdontour antwortet auf Swagger-Jacky
25.08.2003 16:40
Benutzer Swagger-Jacky schrieb:
Hallo Comedien.

Ich weiß nicht wie du es persönlich siehst.
Wenn man im google (oder auch wo anders) eine Software oder Information sucht und durch "Zufall" bei den Seiten des Herrn Dolzer landet,irgendeinen Link anklickt (in der Annahme das gesucht gefunden zu haben) und sich statt dessen den Stardialer installiert, die Verbindung automatisch getrennt wird und sich der Stardialer automatisch mit dem Hinweis auf ev.Kosten über eine nicht gewollte, teure Nummer einwählt.Man die Verbindung darauf hin sofort unterbricht und trotzdem eine Rechnung von 79.-Euro bekommt.
Was ist das???Rechtens oder Betrug???

Auf gut bayrische ist es eine Sauerei, aber ich glaube nicht, daß es "unrechtens" ist.

Wenn das rechtens ist, mache ich sofort so eine, ne viele solcher Seite auf.

Genau das gleiche wird sich auch der Hr. Dolzer gedacht haben...
Ich habe durch dieses und andere Foren gelernt das Internet sehr vorsichtig zu geniesen.

So ist es wohl leider und wer nicht 100% fit ist und alle Tricks kennt, sollte, so wie ich, die 0190er / 0900er Sperre machen.

Und was ist es sich bei Kazaa & Co. geklaute Musik oder Software zu laden?

Nimm es mir nicht böse, wenn ich hämisch schreibe:

Irgendwie ist es schon lustig, wenn jemand die Zugangssoftware von Kazaa & Co. laden will, um kostenlos Musik etc. downzuloaden und dann keine Musik bekommt und für die Internetverbindung kräftig zahlen muss.................
Menü
[1.3.1.1.2.1.2.1.1.1] sauerlaender antwortet auf hdontour
25.08.2003 20:01
Benutzer hdontour schrieb:
Irgendwie ist es schon lustig, wenn jemand die Zugangssoftware
von Kazaa & Co. laden will, um kostenlos Musik etc. downzuloaden und dann keine Musik bekommt und für die Internetverbindung kräftig zahlen muss.................

Genau das denkt sich MD auch ! Ich finde das allerdings überhaupt nicht lustig. Sich das Kazaa-Programm herunterzuladen ist wohl nicht verboten.

Sauerlaender
Menü
[1.3.1.1.2.1.2.1.1.1.1] atze46 antwortet auf sauerlaender
25.08.2003 20:06
Hallo @All!

Benutzer hdontour schrieb:
Irgendwie ist es schon lustig, wenn jemand die Zugangssoftware
von Kazaa & Co. laden will, um kostenlos Musik etc. downzuloaden und dann keine Musik bekommt und für die Internetverbindung kräftig zahlen muss.................


Dieser Benutzer ist doch schon bekannt....... oder ???

Schaut doch mal in seine Beiträge !!!
Menü
[1.3.1.1.2.1.2.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf atze46
25.08.2003 20:11
Benutzer atze46 schrieb:
Hallo @All!

Benutzer hdontour schrieb:
Irgendwie ist es schon lustig, wenn jemand die Zugangssoftware
von Kazaa & Co. laden will, um kostenlos Musik etc. downzuloaden und dann keine Musik bekommt und für die Internetverbindung kräftig zahlen muss.................


Dieser Benutzer ist doch schon bekannt....... oder ???

Schaut doch mal in seine Beiträge !!!

Srimmt: Bekannt als Tachelesschreiber und Mitarbeiter von:

Cellway, Telepassport, Tele2, Telekom und diversen anderen
Sollte ich was vergessen haben bitte ergänzen
Menü
[1.3.1.1.2.1.2.1.1.1.2] hdontour antwortet auf sauerlaender
25.08.2003 20:17
Benutzer sauerlaender schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:
Irgendwie ist es schon lustig, wenn jemand die Zugangssoftware
von Kazaa & Co. laden will, um kostenlos Musik etc. downzuloaden und dann keine Musik bekommt und für die Internetverbindung kräftig zahlen muss.................

Genau das denkt sich MD auch ! Ich finde das allerdings überhaupt nicht lustig. Sich das Kazaa-Programm herunterzuladen ist wohl nicht verboten.

Und was macht mit Kazaa: Alles möglich kostenlos saugen, was eigentlich Geld kostet....
P.S: Ich habe natülich auch schon gesaugt


Sauerlaender

Sorry, wenn wir einen anderen Humor habe, aber ich finde es schon "a bissal lustig", wenn Schnäppchenjäger ab und zu mal auf die Nase fallen und wieder mal deutlich spüren, daß eben nicht alles umsonst ist.

Allerdings ist es wirklich nicht lustig, wenn jemand bei einem Dialer Tausende von Euros zahlen muss.

CU
Menü
[1.3.1.1.2.1.2.1.1.1.2.1] comedian antwortet auf hdontour
25.08.2003 21:43
Benutzer hdontour schrieb:
Sorry, wenn wir einen anderen Humor habe, aber ich finde es schon "a bissal lustig", wenn Schnäppchenjäger ab und zu mal auf die Nase fallen und wieder mal deutlich spüren, daß eben nicht alles umsonst ist.

Vor allem wenn die Schnäppchenjäger vor lauter Schnäppchenjagen das Preisschild übersehen und dann einen furchtbaren Terz bauen, wenns ans Zahlen geht.

Gruß
Comedian

Menü
[…3.1.1.2.1.2.1.1.1.2.1.1] hdontour antwortet auf comedian
25.08.2003 22:17
Benutzer comedian schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:
Sorry, wenn wir einen anderen Humor habe, aber ich finde es schon "a bissal lustig", wenn Schnäppchenjäger ab und zu mal auf die Nase fallen und wieder mal deutlich spüren, daß eben nicht alles umsonst ist.

Vor allem wenn die Schnäppchenjäger vor lauter Schnäppchenjagen das Preisschild übersehen und dann einen furchtbaren Terz bauen, wenns ans Zahlen geht.

Gruß
Comedian

Das ist leider nichts als die reine Wahrheit, die manche aber nicht vertragen.
Und wir 2 werden wieder kräftig eine auf den Deckel kriegen, weil wir wieder mal die Wahrheit ausgesprochen haben.
That´s life.

CU
Menü
[…1.1.2.1.2.1.1.1.2.1.1.1] Swagger-Jacky antwortet auf hdontour
26.08.2003 05:23
Hallo hdontour und Comedien.

Zu Kazaa und Downloads von Mp3 möchte ich euch sagen, das ich dem Texter und Komponisten des Titels durch die GEMA und meiner Arbeit als Musiker das 1000 Fache einer gekauften CD einspiele. Ich habe ca.150 Auftritte pro Jahr und die GEMA kostet pro Auftritt ca.500,-Euro(x150= 75.000Euro!!!im Jahr welche sich auf ca. 100 Urheber und der GEMA aufteilt).Für mich ist der kostenlose Download eines Titels nicht verwerflich sondern Bestandteil meiner Arbeit (woran dann die Urheber der Titel reichlich mitverdienen).
Aber da ich mit Kazaa so auf die Nase gefallen bin, bleibe ich lieber bei WIN-MX.
Soviel dazu.
Gruß Jacky
Menü
[…3.1.1.2.1.2.1.1.1.2.1.2] BinIchBlind antwortet auf comedian
25.08.2003 23:47
@comedian:

Auf welcher Seite stehst Du eigentlich? In deinen zahlreichen Postings stellst Du dich vermehrt auf die Seite der Guten, die dir die Mehrwertdienste bringen.

Irgendwie ist dein Verhalten mittlerweile doch sehr supekt. Ich bin vielleicht Blind, aber blöd bin ich glaub ich noch nicht.

Nichts gegen Mehrwertdienste, der eine oder andere mag sicherlich sinnvoll sein. Die Art wie aber unbescholtene Bürgern die Kohle abgezockt wird ist sicherlich mehr als fragwürdig. 40 EUR und mehr für nichts, stimmt nicht ganz und erhälst ja einen Dialer
Menü
[…1.1.2.1.2.1.1.1.2.1.2.1] hdontour antwortet auf BinIchBlind
26.08.2003 07:07
Benutzer BinIchBlind schrieb:
@comedian:

Auf welcher Seite stehst Du eigentlich? In deinen zahlreichen Postings stellst Du dich vermehrt auf die Seite der Guten, die dir die Mehrwertdienste bringen.

Irgendwie ist dein Verhalten mittlerweile doch sehr supekt. Ich bin vielleicht Blind, aber blöd bin ich glaub ich noch nicht.

Nichts gegen Mehrwertdienste, der eine oder andere mag sicherlich sinnvoll sein. Die Art wie aber unbescholtene Bürgern die Kohle abgezockt wird ist sicherlich mehr als fragwürdig. 40 EUR und mehr für nichts, stimmt nicht ganz und erhälst ja einen Dialer

Ich glaube nicht, daß Comedian oder sonstwer f ü r "die Bösen" ist. Meine Wenigkeit ganz genauso nicht.

Aber es kann doch wirklich nicht mehr so weitergehen, daß in diesem Thread nur noch e i n e Meinung herrscht und die ist folgende:

"I c h habe mir einen Dailer einfangen und i c h bin völlig unschuldig und alle anderen sind die bösen, die mir nur mein Geld wegnehmen wollen".

Es könnte ja wenigsten mal einer schreiben:

"Mist, habe mir nen Dailer eingefangen und nun muß ich für etwas bezahlen, was ich eigentlich gar nicht wollte, aber wenn ich zu mir selber ehrlich bin, dann bin auch ein bißchen selber Schuld, daß es passiert ist".

Menü
[…1.2.1.2.1.1.1.2.1.2.1.1] hollowman antwortet auf hdontour
26.08.2003 07:23
Moin an alle,
ich habe mir das Ganze eine Weile mit durchgelesen und muss dir sicherlich recht geben. Trotzdem ist es im allgeneinen Geschäftsleben so geregelt, dass der Eine Leistung anbietet, an der der Andere Interesse hat und bereit ist, dafür einen bestimmten Preis zu zahlen. Kein Bäcker käme auf die Idee, mir Brötchen in die Tasche zu stecken, um dann zu argumentieren. Ich habe mich im Bäckerladen aufgehalten, also muss ich damit rechnen, dass ich ein Brötchen in die Tasche bekomme, welches ich aber im Unterschied zum Dialer immer noch essen könnte.Leider sieht es hier anders aus. Mit dem MainPean Dialer kann ich leider nur wenig anfangen.

Ich würde dies alles nicht so verharmlosen. Hier wird schon verusucht, dem unbefangenen Surfer eine unterzuschieben. Und gibt gibt beim weitem nicht so viele Proifis im Netz, im Gegenteil. Die Tatsache, dass sich einige in dieser Form daran bereichern finde ich zum K... Deshalb würde ich das Thema nicht verharmlosen.

Danke für Dein Interesse
Menü
[…2.1.2.1.1.1.2.1.2.1.1.1] hdontour antwortet auf hollowman
26.08.2003 07:37
Benutzer hollowman schrieb:
Moin an alle, ich habe mir das Ganze eine Weile mit durchgelesen und muss dir sicherlich recht geben. Trotzdem ist es im allgeneinen Geschäftsleben so geregelt, dass der Eine Leistung anbietet, an der der Andere Interesse hat und bereit ist, dafür einen bestimmten Preis zu zahlen. Kein Bäcker käme auf die Idee, mir Brötchen in die Tasche zu stecken, um dann zu argumentieren. Ich habe mich im Bäckerladen aufgehalten, also muss ich damit rechnen, dass ich ein Brötchen in die Tasche bekomme, welches ich aber im Unterschied zum Dialer immer noch essen könnte.Leider sieht es hier anders aus. Mit dem MainPean Dialer kann ich leider nur wenig anfangen.

Ich würde dies alles nicht so verharmlosen. Hier wird schon verusucht, dem unbefangenen Surfer eine unterzuschieben. Und gibt gibt beim weitem nicht so viele Proifis im Netz, im Gegenteil. Die Tatsache, dass sich einige in dieser Form daran bereichern finde ich zum K... Deshalb würde ich das Thema nicht verharmlosen.

Danke für Dein Interesse

Morgen, auch Deiner Argumentation stimme ich zu, aber es scheint doch wohl bei den Dailer etwas anderes gewesen zu sein.
Ich hatte erst befürchtet, daß dieses sich automatisch laden ( Bäcker der Dir die Semmeln in die Tasche schiebt).
Dem ist aber nicht so, wie viele schon gepostet haben.
Viele haben selber geschrieben, daß "sie einfach mal draufgeklickt haben" und somit agiert, wobei allerdings dann was anderes kam als sie sich erhofft haben. Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied.
"Die Leistung" des Dialers wäre dann schon gekommen in Form von Schmuddelseiten nur eben nicht der kostenlose Supermarkt Kazaa.

Wir brauchen nicht darüber diskutieren, daß das alles schei$$e ist von vorne bis hinten, aber meiner Meinung nach ist der, der wie wild darauflosklickt nicht unschuldig an dem was passiert, auch wenn er unerfahren ist. Das ist alles, was die ganze Zeit versuche zu sagen, wobei ich die Dialer genauso hasse.
Menü
[…1.2.1.1.1.2.1.2.1.1.1.1] hollowman antwortet auf hdontour
26.08.2003 07:48
Hi hdontour,
du beschreibst genau den Punkt, wo sich die Katze in den Schwanz beißt. Ich habe mich auf den KazaA Seiten aufgehalten und hatte ein klares Ziel vor Augen. Jetzt klicke ich auf einen Link, wo etwas draufsteht, wie "free download". Jeder halbwegs englischverständige Leser weiss damit was anzufangen. Als ich das erste mal (sekunden später) am Rand des Fensters etwas von "...Euro/min" erkenne, breche ich alles ab. Das ging so schnell, dass ich nicht einmal mehr sagen kann, welche Ziffer vor Euro stand. Dafür soll ich jetzt 79 Euro löhnen. Da wächst mir ne 'Feder. Zur Zeit bin ich auf der Suche nach einem Rechtbeistand, der Ahnung, ja vielleicht Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Das ist nicht so einfach.

Mir fehlt jegliche Einsicht und ich glaube nicht, dass ich ohne weiteres Nachgeben werde.

Gruß Hollow
Menü
[…2.1.1.1.2.1.2.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf hollowman
26.08.2003 07:54
Benutzer hollowman schrieb:
Hi hdontour, du beschreibst genau den Punkt, wo sich die Katze in den Schwanz beißt. Ich habe mich auf den KazaA Seiten aufgehalten und hatte ein klares Ziel vor Augen. Jetzt klicke ich auf einen Link, wo etwas draufsteht, wie "free download". Jeder halbwegs englischverständige Leser weiss damit was anzufangen. Als ich das erste mal (sekunden später) am Rand des Fensters etwas von "...Euro/min" erkenne, breche ich alles ab. Das ging so schnell, dass ich nicht einmal mehr sagen kann, welche Ziffer vor Euro stand. Dafür soll ich jetzt 79 Euro löhnen. Da wächst mir ne 'Feder. Zur Zeit bin ich auf der Suche nach einem Rechtbeistand, der Ahnung, ja vielleicht Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Das ist nicht so einfach.

Mir fehlt jegliche Einsicht und ich glaube nicht, dass ich ohne weiteres Nachgeben werde.

Gruß Hollow

Glaube mir bitte, daß ich ganz genauso wie Du fluchen und schimpfen würde, wenn mir das passiert wäre.

Aber "Free download" muß doch nicht heißen, daß Du an der Stelle einen freien Eintritt zu irgendwas bekommst.

Man bekommt dann eine kostenlose Software mit der man gebührenpflichtig einwählt wird.
Menü
[…1.1.1.2.1.2.1.1.1.1.1.1] hollowman antwortet auf hdontour
26.08.2003 08:46
Ich stimme dem voll zu. "Free Download" heißt, dass ich mir kostenfrei eine software herunterlade.Ich kann mich allerdings nicht entsinnen, das geladene Programm gestartet und zuvor gelesen zu haben, dass sich nunmehr eine kostenpflichtige Verbindung herstellt. Das ist meines Erachtens das eigentlich hinterhältige an dem Vorgang.
Menü
[…1.1.2.1.2.1.1.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf hollowman
26.08.2003 08:56
Benutzer hollowman schrieb:
Ich stimme dem voll zu. "Free Download" heißt, dass ich mir kostenfrei eine software herunterlade.Ich kann mich allerdings nicht entsinnen, das geladene Programm gestartet und zuvor gelesen zu haben, dass sich nunmehr eine kostenpflichtige Verbindung herstellt. Das ist meines Erachtens das eigentlich hinterhältige an dem Vorgang.

Wie gesagt ich bin kein Dailerexperte, aber wann immer ich auf eine Dailerseite gelangt bin, wurde mir angeboten einen Download machen "für eine Highspeedsoftware oder sonstwas" und es war immer zu lesen, daß es sich um eine spezielle Einwahlnummer handelt, die Geld kostet.

Mal stand es sehr deutlich lesbar da, mal etwas undeutlicher.
Aber es stand immer was davon da.

Autostart: Da kann man im IE einstellen, daß er beim bzw. nach dem Downloaden automatisch etwas startet. Und wenn Du das auf "an" stellst, dann fängt er halt an.

Auf der Seite:
http://www.dialerschutz.de/home/Schutz/schutz.html
ist gut erklärt, was man wie einstellen sollte um keine böse Überraschung zu erleben.
Menü
[1.3.1.1.2.1.2.1.2] comedian antwortet auf Swagger-Jacky
25.08.2003 17:44
Benutzer Swagger-Jacky schrieb:
Hallo Comedien.

Ich weiß nicht wie du es persönlich siehst.
Wenn man im google (oder auch wo anders) eine Software oder Information sucht und durch "Zufall" bei den Seiten des Herrn Dolzer landet,irgendeinen Link anklickt (in der Annahme das gesucht gefunden zu haben) und sich statt dessen den Stardialer installiert, die Verbindung automatisch getrennt wird und sich der Stardialer automatisch mit dem Hinweis auf ev.Kosten über eine nicht gewollte, teure Nummer einwählt.Man die Verbindung darauf hin sofort unterbricht und trotzdem eine Rechnung von 79.-Euro bekommt.
Was ist das???Rechtens oder Betrug???

Es bewegt sich in einer Grauzone. Jedenfalls ist es Faktum, dass die StA München viele Anzeigen gegen MD einstellt.

Meines Wissens führt Sharman Networks einen Prozess gegen den MD wegen Verstosses gegen das Markengesetz.

Ich halte das Vorgehen von MD für zivilrechtlich relevant. Die ganze Augenwischerei fällt unter das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ob für die Verbindung zum einem Filesharing Dienst mehr verlangt werden kann, als ein normaler ISP es tut, halte ich für fragwürdig (Sharman bietet seine Dienste auch umsonst an).

Wenn das rechtens ist, mache ich sofort so eine, ne viele solcher Seite auf.

Hat er sich auch gedacht: Der MD soll an die 100 000 Seiten registriert haben.

Ich habe durch dieses und andere Foren gelernt das Internet sehr vorsichtig zu geniesen.

Ein Kollege von mir ist seit Jahren auf Dolzers Seiten unterwegs. Er hat zwar zunehmende Dialerplage bemerkt. Zu einer Einwahl kam es aber nie. Mit dem Inhalt war er immer zufrieden. Alle Links des MD sollen auch ohne Dialer erreichbar sein.

Gruß
Comedian