Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1597 598 599631
Menü

IN-telegence


10.11.2003 10:31 - Gestartet von Barbara_Bodenbach
Hallo Ihr,
jetzt bin ich also auch ein Geschädigter! Habe letzten Freitag die Telekom-Rechnung bekommen und da soll ich doch - sage und schreibe - 519,47 Euro an In-telegence zahlen. Habe auch schon nen Einzelverbindungsnachweis über die Homepage bekommen und da ist die 0190-069565 als Zielrufnummer angegeben. Hat schon mal einer die Nummer gehabt? Als Dienstanbieter ist die Firma Interne Clearing B.V. in Holland angegeben. Ich werde den Betrag natürlich von der Telekom-Rechnung abziehen und werde noch heute Einspruch gegen diese Rechnung einlegen.
Hat schon jemand mit dieser Nummer und Firma "Erfahrung" gemacht?
Liebe Grüße
Barbara
Menü
[1] Heissluft antwortet auf Barbara_Bodenbach
10.11.2003 15:47
Benutzer Barbara_Bodenbach schrieb:
Hallo Ihr, jetzt bin ich also auch ein Geschädigter! Habe letzten Freitag die Telekom-Rechnung bekommen und da soll ich doch - sage und schreibe - 519,47 Euro an In-telegence zahlen. Habe auch schon nen Einzelverbindungsnachweis über die Homepage bekommen und da ist die 0190-069565 als Zielrufnummer angegeben. Hat schon mal einer die Nummer gehabt? Als Dienstanbieter ist die Firma Interne Clearing B.V. in Holland angegeben. Ich werde den Betrag natürlich von der Telekom-Rechnung abziehen und werde noch heute Einspruch gegen diese Rechnung einlegen. Hat schon jemand mit dieser Nummer und Firma "Erfahrung" gemacht?
Liebe Grüße
Barbara

Hallo Barbara,

ich gehöre auch zu den durch IN-telegence und Internet Cleaning BV Betroffenen, der natürlich nichts gezahlt hat. Nur ist es bei mir die Nummer 09005655656. Dazu liegt eine einstweilige Verfügung des Landgerichtes Köln vom 02.05.03 gegen IN-telegence mit Verpflichtung zur Sperrung von allen Nummern, die an Internet Cleaning BV überlassen wurden. Diese Verfügung wurde durch Gerichtsurteil des Landgerichtes Köln vom 03.07.03 voll bestätigt. (Aktenzeichen 31 O 287/03) Streitwert 100.000,00 Euro. Wenn die obige Nummer 0190-069565 auch von IN-telegence an Internet Cleaning BV überlassen wurde, hätte sie bei Strafandrohung gelöscht werden müssen. Die genannte kostenpflichtige Verbindung hätte demnach überhaupt nicht zustande kommen dürfen. Näheres unter Forum IN-telegence und Thread: 09005655656 Internet Clearing BV. Das Gerichtsurteil ist abrufbar unter www.dialerundrecht.de/Entscheidungen/lgkoeln030703.html. (der Internetfassung sind aus Datenschutzgründen die konkreten Namen weggelassen oder verändert)
Viel Erfolg

Frank (Heissluft)
Menü
[1.1] pistazienfresser antwortet auf Heissluft
16.03.2004 15:57
Benutzer Heissluft schrieb:
Benutzer Barbara_Bodenbach schrieb:
Hallo Ihr, jetzt bin ich also auch ein Geschädigter! Habe letzten Freitag die Telekom-Rechnung bekommen und da soll ich doch - sage und schreibe - 519,47 Euro an In-telegence zahlen. Habe auch schon nen Einzelverbindungsnachweis über die Homepage bekommen und da ist die 0190-069565 als Zielrufnummer angegeben. Hat schon mal einer die Nummer gehabt? Als Dienstanbieter ist die Firma Interne Clearing B.V. in Holland angegeben. Ich werde den Betrag natürlich von der Telekom-Rechnung abziehen und werde noch heute Einspruch gegen diese Rechnung einlegen. Hat schon jemand mit dieser Nummer und Firma "Erfahrung" gemacht?
Liebe Grüße
Barbara

Hallo Barbara,

ich gehöre auch zu den durch IN-telegence und Internet Cleaning BV Betroffenen, der natürlich nichts gezahlt hat. Nur ist es bei mir die Nummer 09005655656. Dazu liegt eine einstweilige Verfügung des Landgerichtes Köln vom 02.05.03 gegen IN-telegence mit Verpflichtung zur Sperrung von allen Nummern, die an Internet Cleaning BV überlassen wurden. Diese Verfügung wurde durch Gerichtsurteil des Landgerichtes Köln vom 03.07.03 voll bestätigt. (Aktenzeichen 31 O 287/03) Streitwert 100.000,00 Euro. Wenn die obige Nummer 0190-069565 auch von IN-telegence an Internet Cleaning BV überlassen wurde, hätte sie bei Strafandrohung gelöscht werden müssen. Die genannte kostenpflichtige Verbindung hätte demnach überhaupt nicht zustande kommen dürfen. Näheres unter Forum IN-telegence und Thread: 09005655656 Internet Clearing BV. Das Gerichtsurteil ist abrufbar unter www.dialerundrecht.de/Entscheidungen/lgkoeln030703.html. (der Internetfassung sind aus Datenschutzgründen die konkreten Namen weggelassen oder verändert)
Viel Erfolg

Frank (Heissluft)
Und hat schon einer an Beate Use geschrieben, ob sie jetzt in die Vollstreckung gehen will? Wurde schon ein Zwangsgeld vom Landgericht festgesetzt? Hat jemand Beweise dafür, dass das Ganze durch einen Dialer geschah, bei dem Angaben fehlen zu:
# die Art und Weise des Verbindungsaufbaus
# die anzuwählende Premium Rate Dienste-Nummer
# die Höhe der bei einer Verbindung zu den Premiumrate Dienste-Nummern
# anfallenden Verbindungsentgelte
# die Indentität und die ladungsfähige Anschrift des Diensteanbieters
???
Finde ich auf jedenfall toll von der Beate Uhse New Medi@ GmbH,, dass diese eine solche einstweilige Verfügung erwirkt hat.
Wünsche allen Geschädigten viel Erfolg!
pistazienfresser
Menü
[2] twelper antwortet auf Barbara_Bodenbach
16.03.2004 13:59
Bin auch geschädigt, Betrag mittlerweile 227,00 €. Habe aber Hilfe gesucht bei nachstehendem Verein.

Die Nummer unter der ich geschädigt wurde lautet 0190 069565 und rate mal wer dahinter steckt: In-tellegence, bzw. Internet-Clearing B.V. in den NIederlanden. Super!
Habe übrigens eine Mahnung von der Firma arcoreus ag aus Neuss erhalten. Drohung mit sofortiger Zahlung ansonsten ......
Habe aber heute Einspruch eingelegt!

Mal sehen was dabei rauskommt.

Wenn Du irgend etwas Neues weißt melde Dich!

Gruß,
Tanja

Freiwillige Selbstkontrolle
Telefonmehrwertdienste e.V.
Geschäftsstelle
Liesegangstr. 10
D-40211 D?sseldorf
Fax: +49(0)211-31120930

Düsseldorf, den 16.März 2004

0190-Mehrwertdienst


Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Telekom-Rechnung vom 16.12.03 bekamen wir 199,97 € brutto in Rechnung gestellt für einen 0190-0 Premium-Dienst, den wir am 17.11.03 in Anspruch genommen haben sollten.

Wir können uns nicht darin erinnern diesen Dienst beansprucht zu haben, deshalb haben wir unsere Telekom Rechnung ohne diesen Betrag beglichen. Am 20.01.04 erhielten wir von In-telegence c/o arcoreus AG eine Mahnung. Daraufhin haben wir nach Rücksprache mit dem Verbraucherschutz in Düsseldorf um einen Einzelverbindungsnachweis mit Einschreiben/Rückschein gebeten. Am 16.02.04 erhielten wir den Einzelverbindungsnachweis, aus dem jedoch nicht hervorging welcher Anbieter sich hinter der 0190-0 Premium-Rate verbirgt. Daher haben wir am 01.03.04 ein Auskunftsersuchen bei der RegTP in Mühlheim gestellt. Bis dato erhielten wir jedoch noch keine Auskunft durch die RegTP, ob dieser Dialer registriert ist.

Die Firma arcoreus collection services stellt uns bereits mit Mahnung vom 09.03.04
27,50 € als Mahngebühr in Rechnung, als auch eine Zahlungsfrist von 10 Tagen.
Heute habe ich schriftlich über Internet und Fax um eine Fristerweiterung gebeten, da ich von der RegTP noch keine Antwort erhalten habe.

Welche Rechte habe ich nun? Was kann ich noch tun? Ich bitte um Ihre Hilfe. Anbei erhalten Sie in Kopie den kompletten Schriftwechsel. Meine Fax-Nr. lautet: 02154/888280.

Vielen Dank vorab.

Mit freundlichem Gruß,
Tanja Welper


Anlagen

Menü
[2.1] sauerlaender antwortet auf twelper
17.03.2004 09:08
Benutzer twelper schrieb:
Bin auch geschädigt, Betrag mittlerweile 227,00 €. Habe aber Hilfe gesucht bei nachstehendem Verein.

Die Nummer unter der ich geschädigt wurde lautet 0190 069565 und rate mal wer dahinter steckt: In-tellegence, bzw. Internet-Clearing B.V. in den NIederlanden. Super!...
....
Freiwillige Selbstkontrolle
Telefonmehrwertdienste e.V.
...

Hallo,
und weißt Du wer dahinter steckt ? Unter anderem IN-telegence, Goodlines, Mainpean,... d.h. z.T. die gleichen Firmen die Dir und anderen die Probleme machen. In der Beschwerdestelle sitzt übrigens eine Mitarbeiterin von IN-telegence. Wenn IN-telegence sich wirklich selbst kontrollieren will, können Sie das eigentlich in der eigenen Firma am besten. Trotzdem viel Erfolg...

Gruß
sauerlaender


Menü
[2.1.1] Mertens antwortet auf sauerlaender
26.03.2004 14:26
Hallo Sauerländer

Zum Thema 0190er Nummern und Mainpean, Goodlines, acoreus, IN-telegence etc. ist außer dieser einen Geschichte in letzter Zeit nicht mehr viel hier im Forum zu hören. Es wäre ja sehr erfreulich, wenn die im letzten Jahr eingeführten diesbezüglichen Gesetze und Beschränkungen der Regulierungsbehörde Erfolg haben und diesem Betrug ein Ende gesetzt wurde. Es ist aber vorstellbar, dass jetzt nur mit anderen Methoden und unter anderen Namen „gearbeitet“ wird.

Gruß Mertens