Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1210 211 212350
Menü

Neues Alice-Angebot?


24.01.2008 18:24 - Gestartet von maddin89
Ich war gerade auf der Alice Homepage und rechts in der Leiste steht "Alice Comfort". Ist das neu?

Link:

http://www.alicecomfort.de/kundencenter/export/de/comfort/index.html?redir=false
Menü
[1] NicoFMuc antwortet auf maddin89
24.01.2008 18:35

einmal geändert am 24.01.2008 18:41
Benutzer maddin89 schrieb:
Ich war gerade auf der Alice Homepage und rechts in der Leiste steht "Alice Comfort". Ist das neu?

Link:

http://www.alicecomfort.de/kundencenter/export/de/comfort/index
.html?redir=false

hmm, kenn ich selber auch noch nicht. 8 Euro Aufschlag im Monat, dafür nen echten (??) ISDN-Anschluss, kostenlose Hotline, kompetente Anspechpartner usw.
UND trotzdem keine MVLZ. Also wenn man da wirklich nen Unterschied spürt würde ich das Angebot glatt annehmen....

Ob es bei diesem Angebot NGN-Anschlüsse geben wird?

Schlecht find ichs net, so kann der Kunde selber entscheiden ob er es billig oder preiswert haben will.

EDIT: Ist mir in der Fußnote aufgefallen:
Wurde 8 Stunden nach Störungsmeldung für Festnetz- oder Internetverbindung im Callcenter nicht entstört, können Sie eine Monatsgebühr erstattet verlangen

Nicht schlecht...

Bye
Nico
Menü
[1.1] maddin89 antwortet auf NicoFMuc
24.01.2008 22:12
Benutzer NicoFMuc schrieb:
Benutzer maddin89 schrieb:
Ich war gerade auf der Alice Homepage und rechts in der Leiste
steht "Alice Comfort". Ist das neu?

Link:

>
http://www.alicecomfort.de/kundencenter/export/de/comfort/index .html?redir=false

hmm, kenn ich selber auch noch nicht. 8 Euro Aufschlag im Monat, dafür nen echten (??) ISDN-Anschluss, kostenlose
Hotline, kompetente Anspechpartner usw. UND trotzdem keine MVLZ. Also wenn man da wirklich nen Unterschied spürt würde ich das Angebot glatt annehmen....

Ob es bei diesem Angebot NGN-Anschlüsse geben wird?

Schlecht find ichs net, so kann der Kunde selber entscheiden ob er es billig oder preiswert haben will.

EDIT: Ist mir in der Fußnote aufgefallen:
Wurde 8 Stunden nach Störungsmeldung für Festnetz- oder Internetverbindung im Callcenter nicht entstört, können Sie
eine Monatsgebühr erstattet verlangen

Nicht schlecht...

Bye
Nico

WOW! 8 Stunden? Dann eine ganze Monatsgebühr zurückbekommen? Das Angebot klingt wirklich nach Service! Der Preis würde für diese Leistung auf jeden Fall stimmen!
Menü
[1.1.1] Rovin antwortet auf maddin89
25.01.2008 00:39
Benutzer maddin89 schrieb:
WOW! 8 Stunden? Dann eine ganze Monatsgebühr zurückbekommen? Das Angebot klingt wirklich nach Service! Der Preis würde für diese Leistung auf jeden Fall stimmen!

Ich bin am Überlegen, von Versatel (49,98 Euro) zu Alice zu wechseln. So gesehen und in Anbetracht der gebotenen Zusatzleistungen finde ich das neue AliceComfort Angebot viel besser: ich spare etwa 10 Euro monatlich, habe keine Mindestvertragslaufzeit und habe einen besseren und kostenlosen Hotlineservice. Bei Versatel habe ich bei der letzten Internetstörung 1,54 € für die Hotline bezahlt und war ein wochenende ohne DSL.
Menü
[1.1.1.1] niknuk antwortet auf Rovin
25.01.2008 13:52
Benutzer Rovin schrieb:

Ich bin am Überlegen, von Versatel (49,98 Euro) zu Alice zu wechseln.

Das geht nur, wenn Alice Comfort bei dir auch verfügbar ist. Da Alice Comfort (lt. Hotline-Aussage) grundsätzlich konventionelles ISDN enthält, ist es nur in Gebieten verfügbar, die Hansenet mit eigener Technik ausgebaut hat. Dazu gehören einige Großstädte und Ballungsgebiete. Wer nicht in einem dieser Gebiete wohnt, hat Pech gehabt und muss sich mit NGN auf Basis von QSC-/Telefonica- bzw. Telekom-Resale-DSL begnügen. Das aber ist nicht so empfehlenswert wie konventionelles Festnetz.

Gruß

niknuk
Menü
[1.1.1.1.1] Rovin antwortet auf niknuk
25.01.2008 14:13
Benutzer niknuk schrieb:
Das geht nur, wenn Alice Comfort bei dir auch verfügbar ist. Da Alice Comfort (lt. Hotline-Aussage) grundsätzlich konventionelles ISDN enthält, ist es nur in Gebieten verfügbar, die Hansenet mit eigener Technik ausgebaut hat. Dazu gehören einige Großstädte und Ballungsgebiete. Wer nicht in einem dieser Gebiete wohnt, hat Pech gehabt und muss sich mit NGN auf Basis von QSC-/Telefonica- bzw. Telekom-Resale-DSL begnügen.
Das aber ist nicht so empfehlenswert wie konventionelles Festnetz.

Ich wohne in Berlin und nach der Verfügbarkeitsprüfung behalte ich alles so, wie es ist, also ISDN und DSL Anschluß, ohne VoIP. In dem Fall sehe ich für mich eine Verbesserung, wenn ich den neuen Tarif AliceComfort buche.
Menü
[1.1.1.1.1.1] niknuk antwortet auf Rovin
25.01.2008 18:23
Benutzer Rovin schrieb:

Ich wohne in Berlin und nach der Verfügbarkeitsprüfung behalte ich alles so, wie es ist, also ISDN und DSL Anschluß, ohne VoIP. In dem Fall sehe ich für mich eine Verbesserung, wenn ich den neuen Tarif AliceComfort buche.

Ich wohne auch in Berlin. Nennenswerte Störungen meines Anschlusses (Alice Fun Flat ISDN) gab es bisher nicht, und die kleineren Problemchen wurden ganz ohne Aufpreis in deutlich weniger als 8 Stunden beseitigt. Die Warteschleife bei der Hotline ist aber zugegebenermaßen manchmal sehr lang. Da ich aber bisher ausschließlich die kostenlose Hotline angerufen habe, war das zu verschmerzen. Konventionelles ISDN habe ich auch, eine feste IP brauche ich nicht, ebensowenig 50 Mobilfunkkarten, 4 reichen völlig (einzig die Flatrate vom Handy ins Festnetz wäre vielleicht interessant). Die Alice Hosting-Dienstleistungen (E-Mail, Webspace) kenne ich als eher mängelbehaftet, so dass ich sie sowieso kaum nutze. Ständig gibt es FTP- und IMAP-Probleme, der Webspace ist noch nicht einmal ansatzweise per .htaccess konfigurierbar und unterstützt auch keine Skriptsprachen. Ich denke, das wird bei AliceComfort nicht anders sein. Meine Domain, Mailboxen und Webspace sind jedenfalls bei einem externen Hoster viel besser aufgehoben.

Lange Rede, kurzer Sinn: die 8 Euro Mehrkosten gegenüber Alice Fun Flat ISDN wären zumindest für mich rausgeschmissenes Geld ;-)

Gruß

niknuk
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Rovin antwortet auf niknuk
25.01.2008 18:50
Benutzer niknuk schrieb:
Lange Rede, kurzer Sinn: die 8 Euro Mehrkosten gegenüber Alice Fun Flat ISDN wären zumindest für mich rausgeschmissenes Geld ;-)

Danke für den Erfahrungsbericht ;-) Da ich jetzt bei Versatel 49,98 Euro/Monat zahle, Hotline 14 cent/Min. kostet, ich schon ein Wochenende ohne DSL war, kann es in meinem Fall nur eine Verbesserung sein, zu Hansenet zu gehen.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] maddin89 antwortet auf Rovin
26.01.2008 10:27
Benutzer Rovin schrieb:
Benutzer niknuk schrieb:
Lange Rede, kurzer Sinn: die 8 Euro Mehrkosten gegenüber Alice Fun Flat ISDN wären zumindest für mich rausgeschmissenes Geld ;-)

Danke für den Erfahrungsbericht ;-) Da ich jetzt bei Versatel 49,98 Euro/Monat zahle, Hotline 14 cent/Min. kostet, ich schon ein Wochenende ohne DSL war, kann es in meinem Fall nur eine Verbesserung sein, zu Hansenet zu gehen.

Kennste schon jemanden, der bei Hansenet ist?
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] Rovin antwortet auf maddin89
26.01.2008 10:54
Benutzer maddin89 schrieb:
Kennste schon jemanden, der bei Hansenet ist?

Ja. Nach Startschwierigkeiten läuft alles bestens bei ihm.