Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
223 224 225
Menü

Funktioniert bei Jemand NGN Telefonie


19.01.2008 17:06 - Gestartet von Spam.General
Hallo,

nachdem was man in div. Internetforen lesen kann scheint diese NGN Lösung zur Telefonie bei Niemanden wirklich richtig zu funktionieren. Oder doch?
Gibt es Jemand der damit zufrieden ist?

Wie ist die Lösung sich bei Alice reines DSL zu bestellen und zum Telefonieren SIPGATE zu verweden? Habe ich dann weniger Probleme?
Menü
[1] niknuk antwortet auf Spam.General
19.01.2008 18:27
Benutzer Spam.General schrieb:

nachdem was man in div. Internetforen lesen kann scheint diese NGN Lösung zur Telefonie bei Niemanden wirklich richtig zu funktionieren. Oder doch?
Gibt es Jemand der damit zufrieden ist?

Es gibt vereinzelt auch Berichte von Leuten, die zufrieden sind. Die liest man vermutlich nur deshalb nicht so häufig, weil zufriedene Leute seltener über ihre Erfahrungen berichten als unzufriedene. Nichtsdestotrotz ist die Wahrscheinlichkeit, mit NGN Probleme zu bekommen, größer als bei konventionellem Festnetz.

Wie ist die Lösung sich bei Alice reines DSL zu bestellen und zum Telefonieren SIPGATE zu verweden? Habe ich dann weniger Probleme?

Vermutlich ja, denn ein Großteil der Probleme hat seine Ursache in der von Hansenet gelieferten Sphairon-Hardware. Es gab früher mal die Möglichkeit, die Sphairon-Geräte durch Fritzboxen zu ersetzen (inzwischen geht das nicht mehr, weil Hansenet die Konfigurationsdaten geändert hat und geheim hält), und die Leute, die das gemacht haben, berichten über eine drastische Verbesserung der Qualität. Wenn du reines DSL in Verbindung mit einem fremden VoIP-Provider bestellst, hast du natürlich die Möglichkeit, bessere Hardware als Sphairon einzusetzen, ohne dich mit geheimen Konfigurationsdaten und VoIP-Hacks herumschlagen zu müssen.

Die Nutzung von Fremdanbietern zum Telefonieren hat allerdings auch Nachteile. Beispielsweise kann man ohne Alice Telefonie nicht von den kostenlosen Alice-internen Gesprächen profitieren, mit denen man gratis zwischen Alice-Festnetzanschlüssen, vom Festnetz zu Alice Mobil und von Alice Mobil ins Alice Festnetz telefonieren kann.

Und nicht zuletzt ist für die Bestellung von entbündeltem Alice DSL ohne Telefon (Alice light) auch dessen Verfügbarkeit Voraussetzung. Alice light ist z. B. dort *nicht* verfügbar, wo Hansenet Anschlüsse auf Telekom-Resale-Basis schaltet.

Gruß

niknuk
Menü
[1.1] Spam.General antwortet auf niknuk
19.01.2008 20:27
Hallo,

Es gibt vereinzelt auch Berichte von Leuten, die zufrieden sind. Die liest man vermutlich nur deshalb nicht so häufig, weil zufriedene Leute seltener über ihre Erfahrungen berichten als unzufriedene. Nichtsdestotrotz ist die Wahrscheinlichkeit, mit NGN Probleme zu bekommen, größer als bei konventionellem Festnetz.

Das wird wohl stimmen. Zufriedene werden ruhig sein ;-)

Vermutlich ja, denn ein Großteil der Probleme hat seine Ursache in der von Hansenet gelieferten Sphairon-Hardware.

Eben...ich würde dann meine AVM Fritzbox weiter verwenden.
Die ist soweit echt TOP!

Die Nutzung von Fremdanbietern zum Telefonieren hat allerdings auch Nachteile. Beispielsweise kann man ohne Alice Telefonie nicht von den kostenlosen Alice-internen Gesprächen profitieren, mit denen man gratis zwischen Alice-Festnetzanschlüssen, vom Festnetz zu Alice Mobil und von Alice Mobil ins Alice Festnetz telefonieren kann.

Dieses Feature brauche ich nicht...

Und nicht zuletzt ist für die Bestellung von entbündeltem Alice DSL ohne Telefon (Alice light) auch dessen Verfügbarkeit Voraussetzung. Alice light ist z. B. dort *nicht* verfügbar, wo Hansenet Anschlüsse auf Telekom-Resale-Basis schaltet.

Alice hat mich heute angerufen. Sie können mir nur einen Telefonica Anschluss an dem betreffenden Ort geben.

Also wäre wohl Alice-light zusammen mit Sipgate die Lösung...
Menü
[1.1.1] leodertiger antwortet auf Spam.General
25.01.2008 15:25
Hallo,
habe seit Mitte 2007 VOIP Lösung von Alice mit Sphairon Modem und habe von Anfang an keine Probleme. Das einzige kleine Manko ist, daß der Aufbau der Leitung nach dem Abheben bis zum Freizeichen etwas länger dauert als bei der Telekom.
Holger
Menü
[1.1.1.1] maddin89 antwortet auf leodertiger
26.01.2008 10:24
Benutzer leodertiger schrieb:
Hallo, habe seit Mitte 2007 VOIP Lösung von Alice mit Sphairon Modem und habe von Anfang an keine Probleme. Das einzige kleine Manko ist, daß der Aufbau der Leitung nach dem Abheben bis zum Freizeichen etwas länger dauert als bei der Telekom.
Holger

Ich bin jetzt seit Juli Kunde bei Alice. Das Internet ist klasse! Ich hatte noch nie so ein stabiles Internet.
Und bei der VOIP-Telefonie merke ich keinen Unterschied zur alten Telekomleitung, bis auf dass der Rufaufbau ca. 5-6 Sekunden länger dauert, wie holger schon geschrieben hat!
Menü
[1.1.1.1.1] targil antwortet auf maddin89
26.01.2008 11:14
Benutzer maddin89 schrieb:
Benutzer leodertiger schrieb:
Hallo, habe seit Mitte 2007 VOIP Lösung von Alice mit Sphairon Modem und habe von Anfang an keine Probleme. Das einzige kleine Manko ist, daß der Aufbau der Leitung nach dem Abheben bis zum Freizeichen etwas länger dauert als bei der Telekom.
Holger

Ich bin jetzt seit Juli Kunde bei Alice. Das Internet ist klasse! Ich hatte noch nie so ein stabiles Internet. Und bei der VOIP-Telefonie merke ich keinen Unterschied zur alten Telekomleitung, bis auf dass der Rufaufbau ca. 5-6 Sekunden länger dauert, wie holger schon geschrieben hat!

Tipp: Damit der Wählvorgang schneller von statten geht einfach nach Eingabe der Rufnummer das # Zeichen drücken, dann geht's schneller. Nummern aus dem Verzeichnis am besten schon mit dem Rautezeichen abspeichern.

(Hat mit der VOIP-Technik zu tun, die lange Wartezeit ergibt sich daraus dass der Router abwartet ob noch eine Eingabe erfolgt.)
Menü
[2] stefeise antwortet auf Spam.General
02.02.2008 20:36
Hi, bei mir funzt es,
bin seit Aug '07 bei Alice, habe die NGN Lösung (Funflat mit ISDN);

nach anfänglichen Echos (ca. 2 Monate), hat sich das inzwischen mehr als stabilisiert, es gibt keine mehr.

hinter dem 'Sphairon', zu dem es kein Manual(Gebrauchsanleitung) gibt, sitzt meine Fritzbox 7050, an die ich 'ne Fritz!X-ISDN Box angeschlossen habe, 2 weitere Telefone sind direkt an die Fritzbox angeschlossen;

bislang funktioniert alles!

Auch eine Umstellung auf eine höhere Uploadgeschwindigkeit von 192 auf 512 hat nach 2-wöchiger-Wartezeit geklappt.
(Anfrage war per email, nicht auf Hotline - dann wird einem eine Ticketnummer zugewiesen!)

Nur leider wird man darauf nicht hingewiesen...ich merkte dies, als ich morgens keinen I-Net-Zugang hatte, nach der Arbeit am Abend immer noch nicht, und erst als ich die 'Sphairon-Boxe' vom Strom trennte und nach 5 Min wieder einsteckte, und Internet wieder lief, wie auch Telefon, machte ich einen Leistungstest der mir bestätigte, dass ich 486 kbit/s Upload und 7900 kbit/s Download habe.

(Lustig fand ich allerdings die Antwortmail, wo Alice mir weismachen wollte, dass bei meiner Adresse nicht mehr aus der Leitung zu holen ist - 2 Tage nach der Erhöhung der Uploadgeschwindigkeit)

Bei der Telekom bekam ich gerade mal 3000/386, mehr ist bei der Telekom in meiner Strasse immer noch nicht zu holen.
Menü
[2.1] Sehr zufrieden
haeby antwortet auf stefeise
19.02.2008 21:01
Bei mir war's ähnlich krass.
Ich hatte 2 Jahre DSL1000 mit 128kBit upstream bei Arcor. Auf die Anfrage, ob denn nicht ein Upgrade auf DSL2000 möglich wäre, teilte man mir mit, dass die Leitungslänge zur Vermittlungsstelle nur DSL1000 zulässt. Da wäre nichts zu machen.

Mittlerweile bin ich bei Alice. Dieselbe Leitung. Downstream 3000 bis 3600 je nach Tageszeit. Sogar noch etwas mehr, wenn ich meine alte Arcor-Hardware ranhänge ;-).
Upstream konstant 512kBit.

Probleme mit der Spairon-Box hatte ich bisher weder beim Telefonieren, noch beim Faxen. Sprachqualität empfinden sowohl ich, als auch meine Gesprächspartner als genauso gut oder schlecht wie bei Arcor. Delays, Echos, ungewöhnliches Rauschen oder gar Verbindungsabbrüche habe ich auch bei mehrstündigen Telefonaten noch nicht gehabt.

Gruß
Haeby
Menü
[3] ursmajor antwortet auf Spam.General
06.02.2008 07:54
Ja, problemlos!
Menü
[3.1] rollerman antwortet auf ursmajor
07.02.2008 22:04
Seit bei mir von AOL auf Alice umgestellt wurde und ich die Alice-Box eingebaut habe, habe ich so Störungen (Knacken,Rauschen,Kratzen,...) in der Leitung, dass es mir peinlich ist mit jemandem zu telefonieren.

Ich kann nur von Alice VoIP abraten.

Gruß

Rollerman


PS:
5 Anrufe bei der Hotline ( die konnten mich wegen der starken Störgeräusche kaum verstehen) brachten eine Verbesserung von "starken Störgeräuschen" zu " mittleren Störgeräuschen"
Menü
[3.1.1] haeby antwortet auf rollerman
19.02.2008 21:16
Benutzer rollerman schrieb:
5 Anrufe bei der Hotline ( die konnten mich wegen der starken Störgeräusche kaum verstehen)

Die Verbindungsqualität zur Hotline ist auch ohne Sphairon-Box manchmal ne Katastrophe. Man hört oft nur abgehackte Wörter, was meiner Meinung nach aber nicht an der Leitung, sondern an einer übermäßig hoch eingestellten Rauschschwelle von deren Headsets liegt. Wahrscheinlich sitzen die Mitarbeiter im Callcenter so dicht nebeneinander, dass bei einer niedrigeren Schwelle bei Sprachpausen zuviele Geräusche vom Nachbarplatz eingekoppelt werden. Das ist halt immer eine Kompromisseinstellung.
Manchmal können die Mitarbeiter die Schwelle auch selbst verstellen. Nachdem man sie darauf hinweist, dass sie kaum zu verstehen sind, geht's dann nämlich auf einmal.
Menü
[4] hardyx9 antwortet auf Spam.General
09.02.2008 19:27
Benutzer Spam.General schrieb:
Hallo,

nachdem was man in div. Internetforen lesen kann scheint diese NGN Lösung zur Telefonie bei Niemanden wirklich richtig zu funktionieren. Oder doch?
Gibt es Jemand der damit zufrieden ist?

Wie ist die Lösung sich bei Alice reines DSL zu bestellen und zum Telefonieren SIPGATE zu verweden? Habe ich dann weniger Probleme?

Bei mir funktioniert die NGN Variante seit einigen Wochen prima: am Sphairon Modem von Alice ist die Fritz!Box 7050 angeschlossen, daran mehrere Telefone und PC's, Internet ist nun rasend schnell und endlich störungsfrei (hatte vorher 1&1 resale), und auch Fax geht!
Andere (VOIP) Anbieter habe ich nur noch fürs Ausland (Sipgate).

Ich kann Alice durchaus empfehlen!
(habe Tarif Fun Flat Max / ISDN)
Menü
[4.1] pistazienfresser antwortet auf hardyx9
21.02.2008 16:14
Benutzer hardyx9 schrieb:
...
Bei mir funktioniert die NGN Variante seit einigen Wochen prima: am Sphairon Modem von Alice ist die Fritz!Box 7050 angeschlossen, daran mehrere Telefone und PC's, Internet ist nun rasend schnell und endlich störungsfrei (hatte vorher 1&1 resale), und auch Fax geht!
Andere (VOIP) Anbieter habe ich nur noch fürs Ausland (Sipgate).

Ich kann Alice durchaus empfehlen!
(habe Tarif Fun Flat Max / ISDN)
(habe Tarif Fun Flat Max / ISDN)<BR>
Hi hardyx9!
Faxt Du vom Faxgerät durch die Fritz!Box über den Sphairon Modem -ISDN-Anschluss über Alice NGN? Muss man dazu irgendetwas am Sphairon Modem oder an der Fritzbox oder am Faxgerät speziell einstellen? Welche Bandbreite hast Du?
LG pistazienfresser
Menü
[4.1.1] hardyx9 antwortet auf pistazienfresser
21.02.2008 20:03

3x geändert, zuletzt am 21.02.2008 20:11
Benutzer pistazienfresser schrieb:
Benutzer hardyx9 schrieb: ...
Bei mir funktioniert die NGN Variante seit einigen Wochen prima: am Sphairon Modem von Alice ist die Fritz!Box 7050 angeschlossen, daran mehrere Telefone und PC's, Internet ist nun rasend schnell und endlich störungsfrei (hatte vorher 1&1 resale), und auch Fax geht!
Andere (VOIP) Anbieter habe ich nur noch fürs Ausland (Sipgate).

Ich kann Alice durchaus empfehlen!
(habe Tarif Fun Flat Max / ISDN)<BR>

Hi hardyx9! Faxt Du vom Faxgerät durch die Fritz!Box über den Sphairon Modem -ISDN-Anschluss über Alice NGN?

Ja, Fax an Fon3 der FritzBox angeschlossen.

Muss man dazu irgendetwas am Sphairon Modem

nein

oder an der Fritzbox..
speziell einstellen?

in der FRITZ!Box 7050 (V.14.04.33)
(nur in dieser Firmware Version sieht das Menü aus wie in den u.g.Links. An älterer Firmware funktionierte mein Fax jedoch auch):

Einstellungen/Telefonie/Telefoniegeräte:

http://img340.imageshack.us/my.php?image=fritztelefonieth5.jpg

Die Einstellungen vom Fax (rechts auf das Symbol klicken zum Bearbeiten):

http://img340.imageshack.us/my.php?image=fritztelefoniefaxte9.jpg

oder am Faxgerät speziell einstellen?

nein mußte ich nicht

Welche Bandbreite hast Du?

ca.10000 kbit/sec.download, 800 up.

LG pistazienfresser

Vielleicht hilft dir das weiter.
Hardy
Menü
[5] oxmoxtatze antwortet auf Spam.General
03.03.2008 14:12
Fassen wir es mal so zusammen,

ich habe es probiert und konnte es mangels kompatibler Hardware nicht testen.

Hintergrund des ganzen: Das "Freischalten" war mir absolut nicht möglich. Ich besitze nämlich keinerlei "Tonwahlfähiges" Telefon mehr, dass an das Alice-Modem angeschlossen werden kann.

Dies hängt auch damit zusammen, dass mein DECT-Telefon keinerlei Basisstation besitzt sondern ausschließlich eine Ladeschale, da meine Fritz Box als Basis-Station dient. - Und der erste Versuch das ganze über die Fritz Box freizuschalten führte zu einem Hardwareaustausch. Dieses Gerät ist noch unbenutzt - und der Tarif inzwischen auf DSL only umgestellt.

Zum telefonieren nutze ich jetzt "NGN" von normalen SIP-Providern (Carpo + Sipgate)