Anbieterforum
Forum:
Threads: erster Thread131 132 133letzter Thread
Thread-Index
  • 03.07.2007 15:21
    akorte schreibt

    Einschalten der Rufumleitung klappt nicht

    ich verzweifle.
    Der Alice Support verweist mich auf meine Bedienungsanleitung des Telefons. Diese Telefon konnte ich aber schon in den Jahren vor Alice (als ich Telekom Kunde war) hervorrangend bedienen.
    Aber zum Problem.

    Die Rufumleitung (extern) will nicht.

    Meine Hardware:
    Alice-Anschluß (ISDN) > Telekom NTBA > Siemens Gigaset 4110 Comfort (ISDN)

    So gehe ich vor:
    Menue am Telefon zum Einschalten der Rufumleitung:
    Menue > Basis Einstellen > Umleitung Ext. (extern) > <MSN1> nach <Umleitungsziel inkl Vorwahl> <sofort>

    Einschalten ? > OK > Display zeigt: "In Bearbeitung"
    dann ein abweisender Ton und im Display "Auftrag wurde nicht ausgeführt"

    An was kann es liegen?
    Muß man das Feature Rufumleitung erst bei Alice einschalten lassen? Aber das hätten die mir doch bei meiner Supportanfrage gesagt?

    Langsam denke ich nur kündigen hilft noch. Und zurück zur Telekom.

  • 03.07.2007 22:45
    niknuk antwortet auf akorte
    Benutzer akorte schrieb:

    > Die Rufumleitung (extern) will nicht.

    (...)

    > An was kann es liegen?
    >
    Muß man das Feature Rufumleitung erst bei Alice einschalten
    >
    lassen? Aber das hätten die mir doch bei meiner Supportanfrage
    >
    gesagt?

    Auch ich hatte anfangs Probleme mit der Rufumleitung bei Alice ISDN. Die Hotline hat mir zuerst erzählt, ich bräuchte eine "keypad-fähige" Telefonanlage, meine alte Eumex könne das nicht. Nachdem ich mir eine solche keypad-fähige Anlage besorgt hatte, stellte sich heraus, dass es damit ebenfalls nicht funktionierte. Nach etwas Herumprobieren fand ich heraus, dass die Rufumleitung nur bei 2 MSNs nicht funktionierte, bei der dritten jedoch problemlos (sowohl mit meiner neuen als auch mit der alten Hardware!) Mit diesem Sachverhalt habe ich nun die Hotline konfrontiert und "plötzlich" fand ein Techniker heraus, dass man wohl vergessen hatte, für 2 meiner 3 MSNs das Leistungsmerkmal "Anrufweiterschaltung" freizuschalten. Das wurde dann nachgeholt und seither läuft es, und zwar auch mit meiner angeblich nicht keypad-fähigen Eumex. Allerdings erfolgt nach wie vor keine korrekte Rückmeldung von der Vermittlungsstelle, d. h. ich kann die Anrufweiterschaltung zwar aktivieren, die Anlage (bzw. die Konfigurationssoftware) meldet aber trotzdem "nicht aktiviert". Damit muss ich wohl leben.

    Also solltest du folgendes nachprüfen: dein Endgerät muss den "Keypad-Mode" beherrschen und Hansenet muss das Leistungsmerkmal freigeschaltet haben. Versuche es notfalls mal nicht über das Menü deines Telefons, sondern einfach durch Eingabe von *21*<Zielrufnummer># Außerdem würde ich testen, ob die Anrufweiterschaltung trotz der Fehlermeldung nicht doch aktiviert wurde.

    Gruß

    niknuk
  • 26.07.2007 15:29
    chefit antwortet auf akorte
    Alice verwendet ein "neueres Protokoll" (1TR6 vs. IDSS)
    gegenüber der Telekom.
    Somit sind von der Enteilnehmerstelle (Telefon)
    nicht alle LM s verfügbar.
    So ist das

    chefit