Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
182 183 184
Menü

Alice Service


07.11.2007 07:41 - Gestartet von dirkrt8
einmal geändert am 08.11.2007 06:26
Hallo,

vor einigen Tagen stellte ich fest, dass mein Telefon rauscht und knackt, wenn ich raustelefonieren möchte.
Dann, abends, konnte ich garnicht mehr raustelefonieren.

Also rufe ich die kostenlose Störungsnummer an.
"Ja, wir messen Fremdspannung", sagte der Mitarbeiter.
"Ein Telecom-Techniker kommt morgen zw. 13-17 Uhr zu Ihnen".

Nächster Tag:
Kein Techniker da gewesen.
Nun geht auch mein DSL nicht mehr, und ich das Telefon ist vollständig tot. Na Toll!

Also rufe ich die kostenlose Störungsnummer an.
"Ja, der Techniker hat die Störung beseitigt"
"Ja, wir messen Fremdspannung"
"Morgen früh schicken wir einen Hansenet-Techniker raus, um den Fehler zu beheben". "Er muß nicht zu Ihnen, sondern zur Einspeisungszentrale".

Na mal sehen wie es weitergeht.!?

_______________­________________
07.11.07

So, nichts geht. Kein Telefon, kein DSL.

Also rufe ich die kostenlose Störungsnummer an.
"Ja, wir messen Fremdspannung", sagte der Mitarbeiter.
"Ein Telecom-Techniker kommt am 09.11.07 zw. 13-17 Uhr zu Ihnen".

Na, wer das noch glaubt...

Gruß,
Dirk

Menü
[1] dirkrt8 antwortet auf dirkrt8
13.11.2007 07:22

2x geändert, zuletzt am 13.11.2007 07:23
Benutzer dirkrt8 schrieb:
Hallo,

vor einigen Tagen stellte ich fest, dass mein Telefon rauscht und knackt, wenn ich raustelefonieren möchte.
Dann, abends, konnte ich garnicht mehr raustelefonieren.

Also rufe ich die kostenlose Störungsnummer an. "Ja, wir messen Fremdspannung", sagte der Mitarbeiter. "Ein Telecom-Techniker kommt morgen zw. 13-17 Uhr zu Ihnen".

Nächster Tag:
Kein Techniker da gewesen.
Nun geht auch mein DSL nicht mehr, und ich das Telefon ist vollständig tot. Na Toll!

Also rufe ich die kostenlose Störungsnummer an.
"Ja, der Techniker hat die Störung beseitigt"
"Ja, wir messen Fremdspannung" "Morgen früh schicken wir einen Hansenet-Techniker raus, um den Fehler zu beheben". "Er muß nicht zu Ihnen, sondern zur Einspeisungszentrale".

Na mal sehen wie es weitergeht.!?

_______________­________________
07.11.07

So, nichts geht. Kein Telefon, kein DSL.

Also rufe ich die kostenlose Störungsnummer an. "Ja, wir messen Fremdspannung", sagte der Mitarbeiter. "Ein Telecom-Techniker kommt am 09.11.07 zw. 13-17 Uhr zu Ihnen".

Na, wer das noch glaubt...

Gruß,
Dirk

________________­________________
09.11.07

Oh Wunder!
Ein Techniker der T-Com kommt und schaut sich alles an.

Er sagt"Da muß ich ein Tiefbauunternehmen einschalten,
ist wahrscheinlich ein Kabelbruch an der Straße".
"Die Kollegen kommen dann am Montag".

_________________­__________________
12.11.07

Zwei! T-Com Techniker kommen.
Sie messen und sagen:
"Da ist ein Wassereinbruch im KV?, das dauert bis nächste Woche".

Soweit sogut...
Menü
[1.1] dirkrt8 antwortet auf dirkrt8
14.11.2007 10:29
Benutzer dirkrt8 schrieb:
Benutzer dirkrt8 schrieb:
Hallo,

vor einigen Tagen stellte ich fest, dass mein Telefon rauscht und knackt, wenn ich raustelefonieren möchte. Dann, abends, konnte ich garnicht mehr raustelefonieren.

Also rufe ich die kostenlose Störungsnummer an.
"Ja, wir messen Fremdspannung", sagte der
Mitarbeiter.
"Ein Telecom-Techniker kommt morgen zw. 13-17 Uhr zu Ihnen".

Nächster Tag:
Kein Techniker da gewesen.
Nun geht auch mein DSL nicht mehr, und ich das Telefon ist vollständig tot. Na Toll!

Also rufe ich die kostenlose Störungsnummer an. "Ja, der Techniker hat die Störung beseitigt" "Ja, wir messen Fremdspannung" "Morgen früh schicken wir einen Hansenet-Techniker raus,
um den Fehler zu beheben". "Er muß nicht zu Ihnen,
sondern zur Einspeisungszentrale".

Na mal sehen wie es weitergeht.!?

_______________­________________
07.11.07

So, nichts geht. Kein Telefon, kein DSL.

Also rufe ich die kostenlose Störungsnummer an.
"Ja, wir messen Fremdspannung", sagte der
Mitarbeiter.
"Ein Telecom-Techniker kommt am 09.11.07 zw. 13-17
Uhr zu
Ihnen".

Na, wer das noch glaubt...

Gruß,
Dirk

________________­________________
09.11.07

Oh Wunder!
Ein Techniker der T-Com kommt und schaut sich alles an.

Er sagt"Da muß ich ein Tiefbauunternehmen einschalten, ist wahrscheinlich ein Kabelbruch an der Straße".
"Die Kollegen kommen dann am Montag".

_________________­__________________
12.11.07

Zwei! T-Com Techniker kommen.
Sie messen und sagen:
"Da ist ein Wassereinbruch im KV?, das dauert bis nächste Woche".

Soweit sogut...
___________________­___________________
13.11.07

Sie buddeln vor dem Haus die Straße auf.
2 Löcher.
Dann sagen die Techniker:
"Die Störung ist jetzt behoben!".

Nur leider geht das Telefon immer noch nicht.

Was haben die da bloß gebuddelt??

Also rufe ich die kostenlose Störungsnummer an.

"Ja, ich sehe hier, dass die Techniker bei Ihnen waren."
"Ich habe aber noch keine Rückmeldung, ob die Störung behoben wurde".
"ja, wir werden Ihnen nach behobener Störung einen Teil Ihrer Handyrechnung erstatten".

Schön, nur wann wird das sein?

Sehen wir weiter...


Menü
[1.1.1] anpa antwortet auf dirkrt8
14.11.2007 10:36
Moin,
ich würde jetzt mal sagen, das du das Problem dann bei jedem Anbieter gehabt hättest... Also denke ich mal, das Alice nichts für einen Wassereinbruch kann !
Menü
[1.1.1.1] dirkrt8 antwortet auf anpa
15.11.2007 09:35
Benutzer anpa schrieb:
Moin, ich würde jetzt mal sagen, das du das Problem dann bei jedem Anbieter gehabt hättest... Also denke ich mal, das Alice nichts für einen Wassereinbruch kann !

Guten Morgen,

so, jetzt mal eine positive Nachricht:
Telefon läuft seit 14.11. 18.00 Uhr.
Geht ja doch.

Gruß
Dirk
Menü
[1.1.1.1.1] toco antwortet auf dirkrt8
16.11.2007 13:32
Moin Dirk,

danke für Deine sachlichen Erfahrungsberichte. Ich finde die Idee, Störungsverläufe im Forum zu dokumentieren, gut - man erhält um einiges hilfreichere Informationen als bei pauschalen "Alice ist toll" - oder "Der Service ist so grottig" - Aussagen.

Ich schließ mich mal an, da ich neulich auch einige Tage mit dem Anschluß und der Hotline zu kämpfen hatte.

Vorhanden: Alice Light Flat, Sphairon NGN-Anschluß.

5.11. - Verbindung zum Internet wird getrennt, DSL-Lampe blinkt. Anruf vom Handy aus bei der kostenlosen Störungshotline. Verschiedene Messungen wurden durchgeführt, der Berater konnte das Problem gar nicht einordnen und wollte es an die Technik weiterleiten. Immerhin wurde ein Ticket aufgemacht.

6.11., alles wie gehabt. Anruf bei der Hotline: "Es handelt sich um ein sehr ungewöhnliches und großes Problem. Wir haben das an die Fachabteilung weitergeleitet, der Kollege ruft Sie gleich zurück". Gewartet, kein Anruf kam.
Abends nochmal angerufen, Aussage: Irgendwas mit dem DNS-Server stimmt nicht, meine Daten müssen manuell nachgetragen werden (fragt sich warums dann vorher ging). "Bis morgen ist die Störung behoben"

7.11., Anschluß geht immer noch nicht. Während ich arbeite, ruft ein Techniker auf dem Handy an und spricht auf die Mailbox, ich solle mich beim Kundenservice melden.
Anruf dort, Aussage: "Wir müssen ein Software-Update des Modems machen, dann geht Ihr Anschluß wieder." Ich sollte das Modem eingesteckt lassen, nichts trennen, hab ich gemacht - nichts hat sich getan.
Anruf abends: "Bitte rufen Sie morgen nochmal an".

8.11. Anschluß weiterhin gestört. Anruf bei der Hotline: Das Softwareupdate funktioniert nicht, weil das Modem nicht erreichbar ist. Eine halbe Stunde Messungen und kontrollieren (was ja bereits gemacht wurde) - klar, daß immer noch nichts geht. Vielleicht sollte sich ein Techniker drum kümmern, man riefe mich dann zurück.
Bis abends kein Rückruf, wieder angerufen. Aussage: Ein Techniker wird in die Vermittlungsstelle geschickt, bis Freitag mittag läuft alles wieder.

9.11., Freitag: Nichts geht. Wieder angerufen und nach einem Technikerbesuch verlangt. Ich solle mich Montag wieder melden, weil dann erst Techniker erreichbar seien.

10.11., ich bekomme eine SMS, ich möge mich doch bei der Kundenbetreuung melden. Endlich bekomme ich einen Technikertermin für Dienstag morgen. Man entschuldigt sich, dankt für die Geduld etc.

13.11., Dienstag: Kein Techniker taucht auf, der Anschluß geht weiterhin nicht.
Irgendwann um halb eins synchronisiert das Gerät plötzlich wieder und alles funktioniert. Ein Techniker von der Telekom ruft mich an, irgendjemand habe beim Anschließen eines neuen Anschlusses versehentlich mich vom Netz abgeklemmt.
Abends bekomme ich dann eine SMS von Alice, daß die Störung behoben sei.

Mein Fazit: Ich denke, Alice konnte nichts für die Störung, es hat wohl ein Telekom-Techniker gepfuscht. Allerdings hat es lange, lange gedauert, bis man bereit war, wirklich einen Techniker zu schicken, der sich das ganze in der Vermittlungsstelle ansieht.

Ich hatte genau das gleiche mal bei einem T-Com-Anschluß, dort war die Störung innerhalb von 24 Stunden behoben, sofort nach dem ersten Anruf kam ein Techniker.

Insgesamt gesehen: Der Umgang mit Störungen ist okay, aber man muß hartnäckig bleiben. Und man muß ein paar Tage mehr einrechnen, bis wirklich etwas getan wird.