Anbieterforum
Forum zu:
GMX
Threads:
76 77 78
Menü

Wechsel zu GMX DSL 2000


30.05.2005 10:28 - Gestartet von Eulenspiegel
Hallo,
ich spiele mit dem Gedanken von meiner Strato DSL 1000 Flatrate zu GMX Flat 2000 zu wechseln. Wenn ich die Guten bei GMX richtig verstehe fällt nur dann keine (GMX-)Anschlussgebühr an, wenn ich die 2000er Variante nehme. Was ist aber mit der Anschlussgebühr bei der Telekom? Muss ich dafür dann an die meine 100 Euro bezahlen oder ist das dann erledigt?

Liebe Grüße.
Eulenspiegel
Menü
[1] kunde-bei-teltarif antwortet auf Eulenspiegel
30.05.2005 10:40
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Hallo, ich spiele mit dem Gedanken von meiner Strato DSL 1000 Flatrate zu GMX Flat 2000 zu wechseln. Wenn ich die Guten bei GMX richtig verstehe fällt nur dann keine (GMX-)Anschlussgebühr an, wenn ich die 2000er Variante nehme. Was ist aber mit der Anschlussgebühr bei der Telekom? Muss ich dafür dann an die meine 100 Euro bezahlen oder ist das dann erledigt?


Hast Du schon einen DSL-Anschluss bei t-com?

Wenn JA, dann kannst Du einfach zu GMX wechseln, bei Anmeldung gibst Du an , das Du schon ein DSL-Anschluss bei t-com hast.
Liebe Grüße.
Eulenspiegel
Menü
[1.1] Eulenspiegel antwortet auf kunde-bei-teltarif
30.05.2005 10:46
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Hallo, ich spiele mit dem Gedanken von meiner Strato DSL 1000 Flatrate zu GMX Flat 2000 zu wechseln. Wenn ich die Guten bei GMX
richtig verstehe fällt nur dann keine
(GMX-)Anschlussgebühr an,
wenn ich die 2000er Variante nehme. Was ist aber mit der Anschlussgebühr bei der Telekom? Muss ich dafür dann an die meine 100 Euro bezahlen oder ist das dann erledigt?


Hast Du schon einen DSL-Anschluss bei t-com?

Wenn JA, dann kannst Du einfach zu GMX wechseln, bei Anmeldung gibst Du an , das Du schon ein DSL-Anschluss bei t-com hast.

Ja habe ich. Aber DSL 1000. Wenn ich also auf GMX 2000 wechsle, stellt sich mir die Frage, ob ich zwar von GMX die 99,95 Anschlussgebühr erlassen bekomme, dafür aber dann 99,95 an die Telekom zahlen muss.
Wenn ich GMX 1000 nehmen würde, müsste ich in jedem Fall 99,95 an GMX zahlen.

Liebe Grüße.
Eulenspiegel
Menü
[1.1.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf Eulenspiegel
30.05.2005 10:53
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Hallo, ich spiele mit dem Gedanken von meiner Strato DSL 1000 Flatrate zu GMX Flat 2000 zu wechseln. Wenn ich die Guten bei GMX
richtig verstehe fällt nur dann keine
(GMX-)Anschlussgebühr an,
wenn ich die 2000er Variante nehme. Was ist aber mit der Anschlussgebühr bei der Telekom? Muss ich dafür dann an die meine 100 Euro bezahlen oder ist das dann erledigt?


Hast Du schon einen DSL-Anschluss bei t-com?

Wenn JA, dann kannst Du einfach zu GMX wechseln, bei Anmeldung gibst Du an , das Du schon ein DSL-Anschluss bei t-com hast.

Ja habe ich. Aber DSL 1000. Wenn ich also auf GMX 2000 wechsle, stellt sich mir die Frage, ob ich zwar von GMX die 99,95 Anschlussgebühr erlassen bekomme, dafür aber dann 99,95 an die Telekom zahlen muss.
Wenn ich GMX 1000 nehmen würde, müsste ich in jedem Fall 99,95 an GMX zahlen.

An die t-com brauchst Du nix mehr zahlen!
Ich habe auch noch den alten Volumentarif 4000 bei GMX-ab August
Volumentarif 2000.

Bei t-com habe ich DSL 1000 .


Liebe Grüße.
Eulenspiegel
Menü
[1.1.1.1] Eulenspiegel antwortet auf kunde-bei-teltarif
30.05.2005 11:07
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Hallo, ich spiele mit dem Gedanken von meiner Strato DSL 1000 Flatrate zu GMX Flat 2000 zu wechseln. Wenn ich die Guten bei GMX
richtig verstehe fällt nur dann keine
(GMX-)Anschlussgebühr an,
wenn ich die 2000er Variante nehme. Was ist aber mit der Anschlussgebühr bei der Telekom? Muss ich dafür dann an die meine 100 Euro bezahlen oder ist das dann erledigt?


Hast Du schon einen DSL-Anschluss bei t-com?

Wenn JA, dann kannst Du einfach zu GMX wechseln, bei Anmeldung gibst Du an , das Du schon ein DSL-Anschluss bei t-com hast.

Ja habe ich. Aber DSL 1000. Wenn ich also auf GMX 2000
wechsle,
stellt sich mir die Frage, ob ich zwar von GMX die 99,95 Anschlussgebühr erlassen bekomme, dafür aber dann 99,95 an die
Telekom zahlen muss.
Wenn ich GMX 1000 nehmen würde, müsste ich in jedem Fall 99,95
an GMX zahlen.

An die t-com brauchst Du nix mehr zahlen!
Ich habe auch noch den alten Volumentarif 4000 bei GMX-ab August Volumentarif 2000.

Bei t-com habe ich DSL 1000 .

Wir haben uns offensichtlich missverstanden. Liegt aber an mir, ich habe den GMX-Tarif nicht korrekt angegeben. Mir geht es um den Wechsel des Anschlusses von DSL-1000 auf DSL-2000 (also Geschwindigkeiten - nicht Traffic). Laut GMX-Webseite entstehen 99,95 Anschlussgebühr, wenn ich mit meinem bestehenden T-Com DSL-1000-Anschluss zur GMX-Flatrate wechsle. Wenn ich aber mit meinem bestehenden T-Com-DSL-1000-Anschluss zum DSL-2000 Anschluss bei GMX (inkl. Flatrate) wechsle, entfallen diese 99,95 Anschlussgebühr. Die Frage was also, ob ich dann an die T-Com zahle, denn ich ändere meinen DSL-Anschluss von 1000 auf 2000.


Liebe Grüße.
Eulenspiegel
Menü
[1.1.1.1.1] franzi antwortet auf Eulenspiegel
30.05.2005 11:12

Wir haben uns offensichtlich missverstanden. Liegt aber an mir, ich habe den GMX-Tarif nicht korrekt angegeben. Mir geht es um den Wechsel des Anschlusses von DSL-1000 auf DSL-2000 (also Geschwindigkeiten - nicht Traffic). Laut GMX-Webseite entstehen 99,95 Anschlussgebühr, wenn ich mit meinem bestehenden T-Com DSL-1000-Anschluss zur GMX-Flatrate wechsle. Wenn ich aber mit meinem bestehenden T-Com-DSL-1000-Anschluss zum DSL-2000 Anschluss bei GMX (inkl. Flatrate) wechsle, entfallen diese 99,95 Anschlussgebühr. Die Frage was also, ob ich dann an die T-Com zahle, denn ich ändere meinen DSL-Anschluss von 1000 auf 2000.


Nein, da Du dann GMX-DSL und nicht mehr T-DSL hast. Für die Geschwindigkeit ist also allein GMX Dein Ansprechpartner.

Eine Deaktivierungsgebühr für T-DSL gibt es meines Wissens nicht.

Wenn Du allerdings mal wieder von GMX weg möchtest, könnte es sein, dass Du für den Wechsel zurück zu T-DSL wieder bezahlst.
Menü
[1.1.1.1.2] kunde-bei-teltarif antwortet auf Eulenspiegel
30.05.2005 11:17
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Hallo, ich spiele mit dem Gedanken von meiner Strato DSL 1000 Flatrate zu GMX Flat 2000 zu wechseln. Wenn ich die Guten bei GMX
richtig verstehe fällt nur dann keine
(GMX-)Anschlussgebühr an,
wenn ich die 2000er Variante nehme. Was ist aber mit der Anschlussgebühr bei der Telekom? Muss ich dafür dann an die meine 100 Euro bezahlen oder ist das dann erledigt?


Hast Du schon einen DSL-Anschluss bei t-com?

Wenn JA, dann kannst Du einfach zu GMX wechseln, bei Anmeldung gibst Du an , das Du schon ein DSL-Anschluss bei t-com hast.

Ja habe ich. Aber DSL 1000. Wenn ich also auf GMX 2000
wechsle,
stellt sich mir die Frage, ob ich zwar von GMX die 99,95 Anschlussgebühr erlassen bekomme, dafür aber dann 99,95 an die
Telekom zahlen muss.
Wenn ich GMX 1000 nehmen würde, müsste ich in jedem Fall 99,95
an GMX zahlen.

An die t-com brauchst Du nix mehr zahlen!
Ich habe auch noch den alten Volumentarif 4000 bei GMX-ab August
Volumentarif 2000.

Bei t-com habe ich DSL 1000 .

Wir haben uns offensichtlich missverstanden. Liegt aber an mir, ich habe den GMX-Tarif nicht korrekt angegeben. Mir geht es um den Wechsel des Anschlusses von DSL-1000 auf DSL-2000 (also Geschwindigkeiten - nicht Traffic). Laut GMX-Webseite entstehen 99,95 Anschlussgebühr, wenn ich mit meinem bestehenden T-Com DSL-1000-Anschluss zur GMX-Flatrate wechsle. Wenn ich aber mit meinem bestehenden T-Com-DSL-1000-Anschluss zum DSL-2000 Anschluss bei GMX (inkl. Flatrate) wechsle, entfallen diese 99,95 Anschlussgebühr. Die Frage was also, ob ich dann an die

Folgendes kostet natürlich etwas.
T-Com zahle, denn ich ändere meinen DSL-Anschluss von 1000 auf 2000.






Ach so!
Du willst von t-com DSL Anschluss zu GMX DSL Anschluss wechseln. Oder?

Geht das überhaupt??? Ich dachte bis jetzt immer das , das nur geht , wenn man noch keinen DSL Anschluss hat , wechsel nicht möglich!



Liebe Grüße.
Eulenspiegel
Menü
[1.1.1.1.2.1] kunde-bei-teltarif antwortet auf kunde-bei-teltarif
30.05.2005 11:33
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Eulenspiegel schrieb:
Hallo, ich spiele mit dem Gedanken von meiner Strato DSL 1000 Flatrate zu GMX Flat 2000 zu wechseln. Wenn ich die Guten bei GMX richtig verstehe fällt nur dann keine (GMX-)Anschlussgebühr an,
wenn ich die 2000er Variante nehme. Was ist aber mit der Anschlussgebühr bei der Telekom? Muss ich dafür dann an die meine 100 Euro bezahlen oder ist das dann erledigt?


Hast Du schon einen DSL-Anschluss bei t-com?

Wenn JA, dann kannst Du einfach zu GMX wechseln, bei Anmeldung gibst Du an , das Du schon ein DSL-Anschluss bei t-com hast.

Ja habe ich. Aber DSL 1000. Wenn ich also auf GMX 2000
wechsle,
stellt sich mir die Frage, ob ich zwar von GMX die 99,95 Anschlussgebühr erlassen bekomme, dafür aber dann 99,95 an die
Telekom zahlen muss.
Wenn ich GMX 1000 nehmen würde, müsste ich in jedem Fall 99,95
an GMX zahlen.

An die t-com brauchst Du nix mehr zahlen!
Ich habe auch noch den alten Volumentarif 4000 bei GMX-ab August
Volumentarif 2000.

Bei t-com habe ich DSL 1000 .

Wir haben uns offensichtlich missverstanden. Liegt aber an mir,
ich habe den GMX-Tarif nicht korrekt angegeben. Mir geht es um
den Wechsel des Anschlusses von DSL-1000 auf DSL-2000 (also Geschwindigkeiten - nicht Traffic). Laut GMX-Webseite entstehen 99,95 Anschlussgebühr, wenn ich mit meinem bestehenden T-Com
DSL-1000-Anschluss zur GMX-Flatrate wechsle. Wenn ich aber mit meinem bestehenden T-Com-DSL-1000-Anschluss zum DSL-2000 Anschluss bei GMX (inkl. Flatrate) wechsle, entfallen diese 99,95 Anschlussgebühr. Die Frage was also, ob ich dann an die

Folgendes kostet natürlich etwas.
T-Com zahle, denn ich ändere meinen DSL-Anschluss von 1000 auf 2000.






Ach so!
Du willst von t-com DSL Anschluss zu GMX DSL Anschluss wechseln. Oder?

Geht das überhaupt??? Ich dachte bis jetzt immer das , das nur geht , wenn man noch keinen DSL Anschluss hat , wechsel nicht möglich!
Nachtrag: Scheint doch möglich zusein!
Da muss ich doch mal überlegen, ob ich meinen Anschluss wechsele.





Liebe Grüße.
Eulenspiegel
Menü
[1.1.1.1.2.1.1] koelli antwortet auf kunde-bei-teltarif
03.06.2005 19:40
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Eulenspiegel schrieb: Geht das überhaupt??? Ich dachte bis jetzt immer das , das nur geht , wenn man noch keinen DSL Anschluss hat , wechsel nicht möglich!
Nachtrag: Scheint doch möglich zusein! Da muss ich doch mal überlegen, ob ich ich meinen Anschluss wechsele.

Doch sicher. Man kann auch mit einem bestehenden T-DSL-Anschluss zu GMX-DSL wechseln.
Ich hatte erst vor kurzem ein Upgrade von T-DSL 1000 auf T-DSL 2000 gemacht, weil es kostenlos war und man einen WLAN-Router bekam. Nun überlege ich, damit zu GMX-DSL zu wechseln.
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1] nukumichi antwortet auf koelli
06.06.2005 12:12
Benutzer koelli schrieb:
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer Eulenspiegel schrieb: Geht das überhaupt??? Ich dachte bis jetzt immer das , das nur geht , wenn man noch keinen DSL Anschluss hat , wechsel nicht möglich!
Nachtrag: Scheint doch möglich zusein! Da muss ich doch mal überlegen, ob ich
ich meinen
Anschluss wechsele.

Doch sicher. Man kann auch mit einem bestehenden T-DSL-Anschluss zu GMX-DSL wechseln.
Ich hatte erst vor kurzem ein Upgrade von T-DSL 1000 auf T-DSL 2000 gemacht, weil es kostenlos war und man einen WLAN-Router bekam. Nun überlege ich, damit zu GMX-DSL zu wechseln.

ja, ein wechsel von t-dsl zu gmx-dsl ist definitiv möglich, es gibt auf der gmx-seite ja sogar spezielle wechselangebote für diesen fall.

was zur zeit nicht geht (voraussichtlich aber ab juli) ist ein wechsel von einem bestehenden gmx-tarif (NICHT anschluss, sondern zugang) in einen der gmx-anschlusstarife mit flat.
Menü
[1.1.1.1.2.2] Merke antwortet auf kunde-bei-teltarif
20.07.2005 16:14
Wenn man zu GMX wechselt ist allein GMX der Rechnungsträger. Jegliche Gebühr die durch DSL anfällt, wird allein über GMX abgewickelt, dass heißt, selbst auf der T-Com Rechnung ist nichts von T-DSL oder den Zugang zuu sehen. Die Komplette Abrechnung erfolgt über GMX! Deshalb kommt auch keine Anschluss Gebühr von der T-Com. Die hat dann damit nichts mehr zu tun!

MFG Merke!