Anbieterforum
  • 18.05.2011 23:15
    lp_aus_hannover schreibt

    Mieser Servive bei GMX

    Lasst die Finger weg von diesem S...laden !!!
    Beim GMX-Maildienst wurde mir vermutlich durch einen Plattenfehler ein Ordner mit mehreren hundert eMails gelöscht.
    Das war vor 4 Tagen !
    Ich habe schon 3 Support-Anfragen deswegen abgeschickt, die jedes mal mit "Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen" quittiert.
    NICHTS ist passiert. Alle Support-Amfragen ignoriert !
    Wer sich mit seinem Telefon- und Internetanschluss von solch einem S...laden abhängig macht, muss mit dem Klammeraffen gepudert sein.
    LASST DIE FINGER WEG VON GMX !!!
  • 19.05.2011 00:46
    myselfme antwortet auf lp_aus_hannover
    Benutzer lp_aus_hannover schrieb:
    > Lasst die Finger weg von diesem S...laden !!!
    > Beim GMX-Maildienst wurde mir vermutlich durch einen
    >
    Plattenfehler ein Ordner mit mehreren hundert eMails gelöscht.
    > Das war vor 4 Tagen !
    > Ich habe schon 3 Support-Anfragen deswegen abgeschickt, die
    >
    jedes mal mit "Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in
    >
    Verbindung setzen" quittiert.
    > NICHTS ist passiert. Alle Support-Amfragen ignoriert !
    >
    Wer sich mit seinem Telefon- und Internetanschluss von solch
    >
    einem S...laden abhängig macht, muss mit dem Klammeraffen
    >
    gepudert sein.
    > LASST DIE FINGER WEG VON GMX !!!
    Du stellst ernsthaft 3 Supportanfragen innerhalb von 4 Tagen ? Und wunderst Dich noch keine Antworten erhalten zu haben ? Und dies (???) mit einem freeMail-Account ?
    Ich weiß zwar nun nichts von Platten- oder Sonstwas-Fehlern bei GMX und bin auch kein GMX-Nutzer; aber wenn ich so einen Fehler mal unsterstelle, dann weiß ich schon, dass die Behebung eines solchen auch mal dauern kann.
    Meine Tipps für ein entspannteres Leben:
    > gib Deinen Mitmenschen Zeit Fehler zu erkennen, analysieren und schlußendlich zu beheben
    >
    schreibe und rede etwas weniger wie ein Herrenmensch. Sondern mehr partnerschaftlich oder so
    >
    schließe niemals aus eventuell auch selbst für Fehler verantwortlich zu sein
    >
    wenn von Mails Dein Leben abhängt, richte diese bei einem Web-Hoster ein. Mit eigener Domain und gegen Gebühr. Dann wirst Du idR in den Genuß von Spiegelservern kommen
    >
    erkenne, dass Techikfehler und Krankheiten Geschwister sind. Manchmal dauert die Heilung, oft gibt es keine und zuweilen geht die Krankheit erst wenn der Verstand kommt...
    In diesem Sinn: Keep Cool Django
  • 19.05.2011 05:52
    lp_aus_hannover antwortet auf myselfme
    Erstens: Ich zahle für meinen Accooumt. Und das seit fast 10 Jahren.
    Zweitens: Selbst wenn die Fehlerbeseitigung länger dauern sollte, ist das Mindeste was man erwarten kann, eine Anrwort innerhalb von 24 Stunden, dass die Sache in Bearbeitung ist. Das ist bei allen SERIÖSEN Firmen so üblich, bei einem derartigen S...laden wohl nicht.
  • 25.04.2012 13:54
    djtm antwortet auf lp_aus_hannover
    Ja, ich habe auch mehrfach erlebt, dass es denen völlig egal ist. Selbst wenn ein Kunde seit Jahren einen überteuerten Vertrag hat und zahlt, sie kennen auch dann wohl gar keine Kulanz oder Kundenfreundlichkeit...
  • 25.04.2012 16:48
    priestorian antwortet auf djtm
    Benutzer djtm schrieb:
    > Ja, ich habe auch mehrfach erlebt, dass es denen völlig egal
    >
    ist. Selbst wenn ein Kunde seit Jahren einen überteuerten
    >
    Vertrag hat und zahlt, sie kennen auch dann wohl gar keine
    >
    Kulanz oder Kundenfreundlichkeit...

    Wen wunderts eigentlich? GMX ist auch so ein stümpelhafter Ableger von Unity Media. Und die kommen aus dem Hause 1&1. Das erklärt doch schon alles. Überall wo 1&1 draufsteht kannste doch nur voll in die Tonne kloppen. Seit WEB.DE (die gehören da auch dazu) sein "Design" geändert hat ist das auch nur noch Schrott. Unübersichtlich und nix funktioniert...

    in diesem Sinne.
  • 25.04.2012 16:53
    getodavid antwortet auf priestorian
    > Wen wunderts eigentlich? GMX ist auch so ein stümpelhafter
    >
    Ableger von Unity Media.

    Ich nehme an, du meinst United Internet. Unitymedia ist der zweitgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber mit Sitz in Köln und hat mit 1&1 sowie GMX (die zur United Internet, Sitz in Montabaur gehören) absolut gar nichts zu tun.
  • 25.04.2012 17:01
    priestorian antwortet auf getodavid
    Benutzer getodavid schrieb:
    > > Wen wunderts eigentlich? GMX ist auch so ein stümpelhafter
    > >
    Ableger von Unity Media.
    >
    > Ich nehme an, du meinst United Internet. Unitymedia ist der
    >
    zweitgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber mit Sitz in Köln und
    >
    hat mit 1&1 sowie GMX (die zur United Internet, Sitz in
    >
    Montabaur gehören) absolut gar nichts zu tun.

    Ja ich meinete UNITED INTERNET. Die gehören trotzdem zum 1&1 Schuppen.