Anbieterforum
Forum zu:
GMX
Threads:
158 59 60147
Menü

GMX.DSL ist teuer geworden :(


04.11.2004 10:17 - Gestartet von nukumichi
hallo,

wieso gibt es eigentlich keinen mengenrabatt mehr, wenn man 5000 statt 2000 MB abnimmt?!

vorher kosteten 2000MB 4 EUR (2EUR/GB), 4000MB 7 EUR (1,75EUR/GB) und 8000GB 13EUR (1,625EUR/GB). Jetzt bekommt man nur noch einen mengenrabatt, wenn man die flexiflat nimmt, die allerdings gefährlich werden kann (bereits 1MB über 10000GB kostet dann nämlich satte 20EUR..)

ist doch eindeutig eine verschlechterung der konditionen.

gruss,
nuku
Menü
[1] onlinewerkstatt antwortet auf nukumichi
14.11.2004 01:39
Benutzer nukumichi schrieb:

vorher kosteten 2000MB 4 EUR (2EUR/GB), 4000MB 7 EUR (1,75EUR/GB) und 8000GB 13EUR [...]

Hallo. Also wenn es vorher wirklich 8 TB für 13 Euro gab, dann sind die heutigen Zustände wirklich eine Verschlechterung. Wo hast Du das Angebot gesehen? Und zweitens: Wenn man den Download permanent 24 Stunden und 30 Tage voll ausnutzt, kann man dann überhaupt auf 8 TB kommen?

Jetzt bekommt man nur noch einen mengenrabatt, wenn man die flexiflat nimmt, die allerdings gefährlich werden kann (bereits 1MB über 10000GB kostet dann nämlich satte 20EUR..)

Wow. Also wenn Du so schnell an 10000GB herankommst, müssen wir uns mal unterhalten. Ach übrigens: Deine Leitung qualmt!


ist doch eindeutig eine verschlechterung der konditionen.


Stimmt.

gruss,
nuku

Gruß
Robert
Menü
[1.1] ubot antwortet auf onlinewerkstatt
14.11.2004 08:07
Benutzer onlinewerkstatt schrieb:
Benutzer nukumichi schrieb:

vorher kosteten 2000MB 4 EUR (2EUR/GB), 4000MB 7 EUR (1,75EUR/GB) und 8000GB 13EUR [...]
>
(8000GB??? Oder doch eher 8000MB...also8GB)
>

Hallo. Also wenn es vorher wirklich 8 TB

(8TB??? Oder doch eher 8000MB...also 8GB) für 13 Euro gab, dann
sind die heutigen Zustände wirklich eine Verschlechterung. Wo hast Du das Angebot gesehen? Und zweitens: Wenn man den Download permanent 24 Stunden und 30 Tage voll ausnutzt, kann man dann überhaupt auf 8 TB kommen?

Jetzt bekommt man nur noch einen mengenrabatt, wenn man die flexiflat nimmt, die allerdings gefährlich werden kann (bereits 1MB über 10000GB kostet dann nämlich satte 20EUR..)
(10.000.000MB=10.000GB=10TB) Wow. Also wenn Du so schnell an 10000GB herankommst, müssen wir uns mal unterhalten. Ach übrigens: Deine Leitung qualmt!


ist doch eindeutig eine verschlechterung der konditionen.

(Wenn Adam Riese sich da mal nicht im Grab herumdreht...Ich glaube, hier liegen eine Menge Mißverständnisse vor.) Stimmt.

gruss,
nuku

Gruß
Robert
Menü
[1.2] nukumichi antwortet auf onlinewerkstatt
15.11.2004 08:55
Benutzer onlinewerkstatt schrieb:
Benutzer nukumichi schrieb:

vorher kosteten 2000MB 4 EUR (2EUR/GB), 4000MB 7 EUR (1,75EUR/GB) und 8000GB 13EUR [...]

Hallo. Also wenn es vorher wirklich 8 TB für 13 Euro gab, dann sind die heutigen Zustände wirklich eine Verschlechterung. Wo hast Du das Angebot gesehen? Und zweitens: Wenn man den Download permanent 24 Stunden und 30 Tage voll ausnutzt, kann man dann überhaupt auf 8 TB kommen?

Jetzt bekommt man nur noch einen mengenrabatt, wenn man die flexiflat nimmt, die allerdings gefährlich werden kann (bereits 1MB über 10000GB kostet dann nämlich satte 20EUR..)

Wow. Also wenn Du so schnell an 10000GB herankommst, müssen wir uns mal unterhalten. Ach übrigens: Deine Leitung qualmt!


ist doch eindeutig eine verschlechterung der konditionen.


Stimmt.

gruss,
nuku

Gruß
Robert


Gut Jungs,

Ihr hattet dank meinem Schreibfehler euren Spass, und das sei euch natürlich gegönnt..

Aber ändert das eurer Meinung nach etwas am Sachverhalt? Eigentlich wollte ich hier eine Diskussion über die Preispolitik von GMX anstossen - ich dachte ja mal, dass das aufkommende Reselling zu einer Preissenkung und nicht -erhöhung führt..

Gruss
Nuku
Menü
[1.2.1] mungojerrie antwortet auf nukumichi
15.11.2004 09:19
Benutzer nukumichi schrieb:
Eigentlich wollte ich hier eine Diskussion über die Preispolitik von GMX anstossen - ich dachte ja mal, dass das aufkommende Reselling zu einer Preissenkung und nicht -erhöhung führt..

Das wäre für den deutschen Markt ungewöhnlich. Reselling bedeutet Kundenbindung - und einen deutschen Kunden scheinst du eher mit scheinbar kostenlosen Angeboten zu bekommen. Langfristig kostengünstigere Lösungen werden nicht genommen, das macht der Mobilfunk seit Jahren vor (v.a. Vodafone).

Mach doch folgendes: besorgt dir einen normalen T-DSL Anschluss (sofern du ihn nicht schon hast) und nimm einen der vielen erhältlichen Volumentarifen dafür. Damit fährst du zumindest nicht teuerer als vorher.

Mungojerrie
Menü
[1.2.2] onlinewerkstatt antwortet auf nukumichi
15.11.2004 15:50
Benutzer nukumichi schrieb:

Gut Jungs,

Ihr hattet dank meinem Schreibfehler euren Spass, und das sei euch natürlich gegönnt..

Aber ändert das eurer Meinung nach etwas am Sachverhalt? Eigentlich wollte ich hier eine Diskussion über die Preispolitik von GMX anstossen - ich dachte ja mal, dass das aufkommende Reselling zu einer Preissenkung und nicht -erhöhung führt..

Gruss
Nuku

Hallo,

okay. Zurück zum Thema. Kenne mich mit den ehemaligen GMX-Tarifen nicht aus, aber GMX resellt doch auch den DSL-Anschluss. Günstiger wird es dadurch auch nicht, da hast Du Recht. Aber mit irgendwas müssen die ja auch Ihr Geld verdienen. Die Masse (der Menschen) hört nunmal (leider) auf schrille und schlechte Werbung. Mit Qualität und Service _will_ doch heute kaum einer mehr Geld verdienen.

Gruß
Robert
Menü
[1.2.2.1] d-dorfer antwortet auf onlinewerkstatt
29.11.2004 13:45
Benutzer onlinewerkstatt schrieb:
Benutzer nukumichi schrieb:

Gut Jungs,

Ihr hattet dank meinem Schreibfehler euren Spass, und das sei
euch natürlich gegönnt..

Aber ändert das eurer Meinung nach etwas am Sachverhalt? Eigentlich wollte ich hier eine Diskussion über die Preispolitik von GMX anstossen - ich dachte ja mal, dass das aufkommende Reselling zu einer Preissenkung und nicht -erhöhung
führt..

Gruss
Nuku

Hallo,

okay. Zurück zum Thema. Kenne mich mit den ehemaligen GMX-Tarifen nicht aus, aber GMX resellt doch auch den DSL-Anschluss. Günstiger wird es dadurch auch nicht, da hast Du Recht. Aber mit irgendwas müssen die ja auch Ihr Geld verdienen. Die Masse (der Menschen) hört nunmal (leider) auf schrille und schlechte Werbung. Mit Qualität und Service _will_ doch heute kaum einer mehr Geld verdienen.

Gruß
Robert

Ich habe T-DSL mit GMX, aber würde nie ein GMX-Resale DSL-Anschluss nehmen: Wenn Du später mal den Zugangsprovider wechselst, ist der Anschluss auch weg :-(

Gruß d-dorfer