Anbieterforum
Forum zu:
GMX
Threads:
18 9 10147
Menü

DSL Netz OK, Service schei.....


11.11.2002 08:27 - Gestartet von klaussc
Hallo,

nach der 1und1 DSL 2000 für 14,90 (gabs zu Schluss nur noch für Bestandskunden), hab ich nun den GMX 2000 für 6,99.

Um es abzukürzen, es ist das gleiche Netz wie 1und1, sogar der Service ist über eine 1und1 Mailaddi erreichbar...

Leider wusste ich nicht, das dem Benutzernamen (auch bei GMX) "1und1/" vorangestellt werden muss, so durfte ich erst basteln (neuer CFOS-Treiber, Mail zum Support (bis hete keine Antwort) usw.

Jetzt funzt alles, nur die Sache mit dem Passwort und keine Antwort vom Support lässt mich hoffen niemals ein Problem mit GMX zu bekommen.

Klaus
Menü
[1] Reinhold1 antwortet auf klaussc
11.11.2002 22:19
Hallo Klaus,
warum wusstest du eigentlich nicht, dass man beim Benutzernamen 1und1 voranstellen muss, bei der Anmeldung bei GMX bekommst du doch deine Zugangsdaten (incl. selbstgewähltes Passwort) vollständig mitgeteilt.

Also bei mir hat die Anmeldung bei GMX vollkommen problemlos geklappt (im Gegensatz zu 1&1, wo es für mich nur Ärger gab); was ich besonders gut finde ist die telefonische Freischaltung bei GMX und damit die DSL-Nutzung innerhalb von einer Stunde nach der Online-Anmeldung.

Über den Support kann ich nichts sagen, da bisher nicht benötigt, aber was ich bei 1&1 an Chaos beim Mailsupport erlebte, wird wohl kaum zu überbieten sein.

Bei dem unschlagbaren Preis der GMX-DSL-Volumentarife ist allerdings kein überwältigender (und damit kostenverursachender) Support zu erwarten, das muss einem vor der Anmeldung schon klar sein.

Reinhold

Gruß
Reinhold
Menü
[1.1] klaussc antwortet auf Reinhold1
12.11.2002 07:33
Benutzer Reinhold1 schrieb:
Hallo Klaus, warum wusstest du eigentlich nicht, dass man beim Benutzernamen 1und1 voranstellen muss, bei der Anmeldung bei GMX bekommst du doch deine Zugangsdaten (incl. selbstgewähltes Passwort) vollständig mitgeteilt.

Mir hat man es nicht vollständig mitgeteilt. Der Hinweiß auf 1und1/ fehlte völlig.

Da ich bereits einen funktionierenden CFOS treiber (von 1&1) hatte, habe ich diesen nicht von GMX genommen.

Erst als nichts ging, und ich dann in dem GMX-CFOS ebenfalls den Eintrag 1und1/ "vorgefertigt" im Feld Benutzernamen gefunden habe (den alten musste ich natürlich deinstallieren, bla bla bla...) dämmerrte es bei mir.

Der Support, der mir im Vorfeld die Frage nach dem Abrechnungsbeginn (ab 1. Einwahl) sofort beantwortete, ließ bei meinem Einloggprob. bis heute nichts mehr von sich hören.

Also bei mir hat die Anmeldung bei GMX vollkommen problemlos geklappt (im Gegensatz zu 1&1, wo es für mich nur Ärger gab); was ich besonders gut finde ist die telefonische Freischaltung bei GMX und damit die DSL-Nutzung innerhalb von einer Stunde nach der Online-Anmeldung.

Stimmt, war bei mir auch so, nur Ärger mit 1&1 hatte ich nicht.


Bei dem unschlagbaren Preis der GMX-DSL-Volumentarife ist allerdings kein überwältigender (und damit kostenverursachender) Support zu erwarten, das muss einem vor der Anmeldung schon klar sein.

Stimmt ebenfalls, aber mein Prob war eindeutig das Verschulden von GMX! So geht es nicht, das ist eher ein Fall von Gewährleistung!

Klaus