Anbieterforum
Menü

Muss aufgrund meiner Erfahrungen davor warnen


03.02.2015 13:29 - Gestartet von Mr.Wolf

Klassischer Fall von: Wenn man anderen helfen will, ist man schnell selbst in den A....llerwertesten gebissen.

Habe für meine Familie einen günstig-guten Prepaid-Tarif gesucht, diesen begeistert bei den Angehörigen beworben und flugs alle Formularien erledigt.
Das Geld war natürlich sofort eingezogen, während die SIM-Karte auf sich warten ließ - wie auch jeder andere Rückmeldung.

Nach über einer Woche des bestätigten Geldeinganges, startete ich den Versuch via E-Mail Kontakt aufzunehmen und als nach mehreren Tagen immer noch keine Rückmeldung eingetraf, habe ich es telefonisch versucht (natürlich sind die Kontaktdaten auf der Webseite nicht unter dem Punkt "Kontakt", sondern lediglich im Impressum zu finden, wo man gleich von einer freundlichen 01805-Nummer begrüßt wird).

Erst ging ein paar Anrufe lang niemand ran, dann war zwar jemand im Call-Center aber blöderweise niemand vom "Vertrieb" - oder sonstjemand der Ahnung gehabt hätte - da. Das sollte "dann am MO ganz sicher" mit dem "Vertrieb" geklärt werden und so weiter und so traurigerweise fort...
Nach wiederholten Rückruf am DI, warum es denn keine Rückmeldung bezüglich der telefonischen Anfrage gab, mangelte es dem "Vertrieb" wohl an "Materialien" (wahrscheinlich sind die Paletten für den SIM-Karten-Versand ausgegangen....).

Um diese an Lächerlichkeit kaum zu überbieten der Tragödie zu beenden, wurde ein Stornierungsauftrag per E-Mail angefordert...

...auf den wir bis jetzt noch warten :)

Kurzfassung: Geld weg, keine Karte, stundenlanger Nachfrage- Auwand & -ärger, Familie (natürlich) sauer auf mich, ...und noch mehr Formular-Ärger.......für nichts.

Dies mag für den Einen vielleicht nur eine Einzelerfahrung widerspiegeln, dem Anderen aber vielleicht als leuchtendes Fanal der Warnung dienen.

...oder wie Gandalf es in der Filmfassung sagte: "Run, you fools!"