Anbieterforum
Menü

freenet Power für 2,3 Pf statt 1,9


03.10.2000 11:12 - Gestartet von Fratthies
freenet rechnet beim Power-Tarif nur die ersten 20 Stunden korrekt ab. Jede Einheit darüber hinaus erscheint mit 0,0199 DM als Nettobetrag ohne Mehrwertsteuer. Mit Steuer bezahlt der Nutzter also 0,023084 DM für die Einheit.
freenet verweist als Begründung auf eine korrekte kaufmännische Abrechnung mit der Telekom. Es sei ein Rundungsfehler der Telekom den sie nicht zu verantworten haben.
Wer schuldig ist spielt keine Rolle. Fakt ist, dass freenet mehr kassiert, als beim Kunden angegeben, und das ist wohl kaum entsprechend den kaufmännischen Grundsätzen.
Menü
[1] jknauft antwortet auf Fratthies
04.10.2000 00:17
du hast nur bedingt recht;

beim überprüfen meiner rechnung habe ich wundersame sachen festgestellt:
nur verbindungen UNTER 1 minute länge werden zu dem optisch drastisch überhöhten betrag von 2,3 pf abgerechnet, längere verbindungen werden zu preisen um die 1,9 pf abgerechnet, mal unbedeutend mehr, mal unbedeutend weniger.

es ist mir auf den ersten blick allerdings schleierhaft, wie es zu solchen großen rundungsfehlern kommen kann obwohl mit 4 stellen hinter dem komma gerechnet wird.

offenbar arbeitet da jemand mit zufallszahlen wenn es um kurze verbindungen geht, es werden nämlich auch welche zu billig berechnet:

beispiele aus meiner rechnung:

gesprächslänge ; rechnungsbetrag o. mwst ; richtiger betrag

0 min 30 sek ; 0,0199 ; 0,0164 ==> zu teuer
1 min 43 sek ; 0,0299 ; 0,0328 ==> zu billig
5 min 23 sek ; 0,0999 ; 0,0984 ==> zu teuer **
6 min 03 sek ; 0,1099 ; 0,1148 ==> zu billig **

** merkwürdig, was ?

der unterschied zwischen 6 min und 7 min wäre nur 1 pf für die 7. minute ! ?

auf meiner rechnung tauchen als die letzten beiden endziffern nur 99 und 00 und 01 auf (nur bei 1,9pf/min!, was zu 4,9 pf/min abgerechnet ist scheint richtiger zu sein! )

==> das sieht nach einem softwarefehler aus, diese stellen sind falsch!

vielleicht findet ja jemand noch weitere merkwürdigkeiten auf seiner rechnung ?!

kuckt doch mal ...

gruss

jürgen