Anbieterforum
Menü

fonic / Rufnummermitnahme


19.02.2010 05:58 - Gestartet von namorico
4x geändert, zuletzt am 19.02.2010 08:25
Im online-Kundencenter bei fonic gibt es jetzt den Knopf "Rufnummern-Mitnahme" (neben Daten & Einstellungen). Leider bekomme ich eine Fehlermeldung, wenn ich drauf klicke. Ich nehme an, sie werden die eingehende Rufnummermitnahme einführen. Da diese Option auch im Kundencenter vorhanden ist, könnte dies die Möglichkeit, die Rufnummer nachträglich zu portieren, andeuten.

http://s11.directupload.net/file/d/2075/je9xco8e_jpg.htm

Menü
[1] iPhone antwortet auf namorico
19.02.2010 08:31
Benutzer namorico schrieb:
Im online-Kundencenter bei fonic gibt es jetzt den Knopf "Rufnummern-Mitnahme" (neben Daten &
Einstellungen). Leider bekomme ich eine Fehlermeldung, wenn ich drauf klicke. Ich nehme an, sie werden die eingehende Rufnummermitnahme einführen. Da diese Option auch im Kundencenter vorhanden ist, könnte dies die Möglichkeit, die Rufnummer nachträglich zu portieren, andeuten.

http://s11.directupload.net/file/d/2075/je9xco8e_jpg.htm


Wow Namorico, du überbringst ja hier krasse Neuigkeiten! Denn dass o2 irgendwann mal Rufnr.mitnahme zu Prepaid anbietet, gleicht wirklich an ein Wunder! :) Naja, warten wir mal ab und hoffen, dass da was dran ist. Hätte auf einen Schlag 10 potentielle Fonic-Kunden, die momentan bei Simyo oder im o2-Vertrag festsitzen, weil Fonic bisher kein MNP anbietet.
Menü
[1.1] agiagi antwortet auf iPhone
19.02.2010 10:55
Entweder ist das eine verdammt gute Fotomontage (glaube ich aber nicht) oder ein gewolltes Fake von Fonic/o2. Nach eigener Aussage von o2 bekommen die Rufnummernmitnahme für Prepaid frühestens im Jahr 2011 hin.
Ich gláub's ja erst, wenn ich es sehe, würde es aber sehr begrüßen, damit ich endlich meinen zweiten Vertrag kündigen kann.
Menü
[1.1.1] namorico antwortet auf agiagi
19.02.2010 10:58

einmal geändert am 19.02.2010 10:59
1. Es ist keine Fotomontage.
2. Der Button war plotzlich weg, dann tauchte er wieder auf. Ich habe mich eben eingeloggt und er ist wieder weg.

Benutzer agiagi schrieb:
Entweder ist das eine verdammt gute Fotomontage (glaube ich aber nicht) oder ein gewolltes Fake von Fonic/o2. Nach eigener Aussage von o2 bekommen die Rufnummernmitnahme für Prepaid frühestens im Jahr 2011 hin.
Ich gláub's ja erst, wenn ich es sehe, würde es aber sehr begrüßen, damit ich endlich meinen zweiten Vertrag kündigen
kann.
Menü
[1.1.1.1] iPhone antwortet auf namorico
19.02.2010 11:03
Benutzer namorico schrieb:
1. Es ist keine Fotomontage. 2. Der Button war plotzlich weg, dann tauchte er wieder auf. Ich habe mich eben eingeloggt und er ist wieder weg.

Das ist ja merkwürdig. Aber immerhin wissen wir jetzt, dass bezüglich MNP bei Fonic irgendetwas geplant wird. Na hoffentlich heißt "Rufnummern-Mitnahme" jetzt nicht, dass bei Klick eine Verzichtserklärung erstellt wird, um seine Fonic-Nummer woandershin zu portieren... :)
Menü
[1.1.1.1.1] FONIC Pressestelle antwortet auf iPhone
19.02.2010 11:23
Hallo alle zusammen,

wir haben die Diskussion mitbekommen und möchten das gerne erklären:

Wir haben bereits vor einiger Zeit angekündigt, dass sich Fonic dem Thema Rufnummernmitnahme annehmen wird. Bis dies technisch umgesetzt werden kann, wird es allerdings noch ein wenig dauern. Dass heute auf dem Kundenportal für kurze Zeit ein Bereich „Rufnummermitnahme“ zu sehen war, hat folgenden Grund: Wie man sehen kann, haben wir seit dem 18. Februar ein neues Corporate Design. In diesem Zusammenhang haben wir größere Arbeiten an dem Portal vorgenommen und bei der Gelegenheit den Bereich Rufnummernmitnahme schon einmal angelegt. Dass dieser kurz sichtbar wurde, war ein Versehen. Selbstverständlich werden wir rechtzeitig dazu informieren, wenn die Rufnummernmitnahme kommt.

Viele Grüße
Christina Rettig, FONIC Pressestelle
Menü
[1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf FONIC Pressestelle
19.02.2010 12:18
Danke. So hat teltarif sich die Nachfrage bei der Pressestelle gleich mal gespart ;-)

Weiter so.

Telly
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] iPhone antwortet auf Telly
19.02.2010 12:52
Find ich ja cool, dass Fonic so schnell drauf reagiert - und dann auch noch hier im Forum! Weniger schön dagegen ist, dass die Freude auf MNP@Fonic noch nicht angebracht war. o2 sollte hier mal Dampf machen, Vertragskunden bekommen 50 Euro, wenn sie die Nummer mitbringen, aber zu Prepaid bieten sie die Rufnr.mitnahme gar nicht an. Die Einführung der automatischen Zeitsynchronisierung vor paar Monaten hat ja auch was gekostet; aber die Einführung von Prepaid-MNP lohnt sich nicht, oder was?!
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf iPhone
19.02.2010 13:05
Die Einführung der automatischen Zeitsynchronisierung vor paar Monaten hat ja auch was gekostet

Das war sicher nicht teuer. Soweit ich weiß, ist das im GSM-Standard enthalten. Die anderen Netzbetreiber wollen sich mit solchen Premium-Diensten nur nicht befassen. Wohl weil man dafür kein Geld verlangen kann.

Ich danke o2 für diese Einführung. So kann mein Nokia E90 die Hitec-Anwendung "HourPower" auch wirklich sinnvoll nutzen. Das Nobelhandy kann mir jetzt sogar die Uhrzeit vorlesen ;-)

Manchmal bin ich halt ein Kind. Und wer auch eins sein will, hier gibts das Programm:

http://store.ovi.com/search?q=hourpower

Telly
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] iPhone antwortet auf Telly
19.02.2010 13:31
Benutzer Telly schrieb:
Die Einführung der automatischen Zeitsynchronisierung vor paar Monaten hat ja auch was gekostet

Das war sicher nicht teuer. Soweit ich weiß, ist das im GSM-Standard enthalten. Die anderen Netzbetreiber wollen sich mit solchen Premium-Diensten nur nicht befassen. Wohl weil man dafür kein Geld verlangen kann.

Aus sicherer Quelle: es kostete 300.000 Euro.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf iPhone
19.02.2010 14:35
Benutzer iPhone schrieb:
Benutzer Telly schrieb:
Die Einführung der automatischen Zeitsynchronisierung vor paar Monaten hat ja auch was gekostet

Das war sicher nicht teuer. Soweit ich weiß, ist das im GSM-Standard enthalten. Die anderen Netzbetreiber wollen sich mit solchen Premium-Diensten nur nicht befassen. Wohl weil man dafür kein Geld verlangen kann.

Aus sicherer Quelle: es kostete 300.000 Euro.

Das macht bei rund 20 Millionen Kunden dann 1,5 ct/Kunde. Das sind wir o2 wohl wert gewesen ;-)

Telly
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] iPhone antwortet auf Telly
19.02.2010 14:51

Aus sicherer Quelle: es kostete 300.000 Euro.

Das macht bei rund 20 Millionen Kunden dann 1,5 ct/Kunde. Das sind wir o2 wohl wert gewesen ;-)

Telly

So kann man´s natürlich auch sehen :) Was kostet es wohl die o2-Systeme für Prepaid-MNP zu öffnen? Sagen wir einfach mal 1 Million Euro. Wenn dadurch 10.000 Nutzer zu o2 wechseln und o2 von jedem dieser Kunden 10 Euro Gewinn im Monat macht, dann hat sich das bereits nach nur 10 Monaten gelohnt. Was bringt es dann also sich jahrelang dagegen zu sperren? E-Plus kriegt es doch auch schon seit 2 Jahren gebacken.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.2] Beschder antwortet auf iPhone
19.02.2010 14:40
Benutzer iPhone schrieb:


Aus sicherer Quelle: es kostete 300.000 Euro.

eben, das ist doch nichts ;-)

doch mal im ernst. was kostete daran soviel geld? weiss deine quelle evtl. ein bisschen mehr?

gruss
beschder
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] iPhone antwortet auf Beschder
19.02.2010 15:30
Benutzer Beschder schrieb:
Benutzer iPhone schrieb:


Aus sicherer Quelle: es kostete 300.000 Euro.

eben, das ist doch nichts ;-)

doch mal im ernst. was kostete daran soviel geld? weiss deine quelle evtl. ein bisschen mehr?

gruss
beschder

Hmm, also warum es soviel gekostet hat, weiß ich nicht. Aber es wurde wegen der exklusiven Vertreibung des Palm Pre eingeführt.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] Beschder antwortet auf iPhone
19.02.2010 16:22
Benutzer iPhone schrieb:
Hmm, also warum es soviel gekostet hat, weiß ich nicht. Aber es wurde wegen der exklusiven Vertreibung des Palm Pre eingeführt.

dann hat´s bestimmt palm bezahlt oder die haben das intern so hingerechnet. geld kann sowas nicht kosten.... oder? sag selber.

wäre mal interessant, zumal die anderen 3 das auch nicht haben und es eigentlich das normalste sein sollte.

gruss
beschder
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] iPhone antwortet auf Beschder
19.02.2010 17:51
Benutzer Beschder schrieb:
Benutzer iPhone schrieb:
Hmm, also warum es soviel gekostet hat, weiß ich nicht. Aber es wurde wegen der exklusiven Vertreibung des Palm Pre eingeführt.

dann hat´s bestimmt palm bezahlt oder die haben das intern so hingerechnet. geld kann sowas nicht kosten.... oder? sag selber.

wäre mal interessant, zumal die anderen 3 das auch nicht haben und es eigentlich das normalste sein sollte.

gruss
beschder

Glaub nicht, dass Palm das bezahlt hat. Netzbetreiber freuen sich doch auf jedes Exklusivgerät, solche Investionen tragen sie dann natürlich selbst. Sonst hätte Apple ja auch das Ende 2007 voll ausgebaute T-Mobile-EDGE bezahlen müssen. Technisch kenn ich mich nicht sooo gut aus, aber ich kann mir schon vorstellen, dass ein Service wie die Autom.Zeitsynchronisierung oder eben Prepaid-MNP einmalig n Batzen kostet. Ist zwar alles ne Software-Sache, aber z.B. darf es keine andere Netzleistung stören oder beanspruchen, jeder Mast muss das Zeitsignal mitsenden usw.
Menü
[1.1.1.1.1.2] FONIC Pressestelle antwortet auf FONIC Pressestelle
28.07.2010 12:35
Hallo Frau Erata,

wir haben soeben eher zufällig Ihren Eintrag gesehen. Falls das Problem mit der Portierung noch immer nicht gelöst ist, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit der Rufnummer an presse (at) fonic.de.

Mit freundlichen Grüßen
FONIC-Pressestelle
Menü
[1.1.1.1.1.2.1] seztam antwortet auf FONIC Pressestelle
28.07.2010 22:31
Hallo FONIC-Pressestelle,
seit 16:30 funktioniert die Übernahme/Portierung. Bin wieder für alle erreichbar. Unglaublich. Das hat mich aber sehr viel Nerfen gekostet. Mir wurde bewusst, wie sehr ich davon abhängig bin. (Geschäftlich sowie Privat)
Trotzdem Danke, das ihr wenigstens darauf reagiert habt. (Ich hatte an FONIC Service-Abteilung auch geschrieben. Keine Reaktion.)

MfG
Erata

Benutzer FONIC Pressestelle schrieb:
Hallo Frau Erata,

wir haben soeben eher zufällig Ihren Eintrag gesehen. Falls das Problem mit der Portierung noch immer nicht gelöst ist, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit der Rufnummer an presse (at) fonic.de.

Mit freundlichen Grüßen
FONIC-Pressestelle
Menü
[1.1.1.1.1.2.2] seztam antwortet auf FONIC Pressestelle
29.07.2010 11:57
Alles funktioniert wieder. Bin sehr erleichtert.

Vielen Dank.

MfG
Erata

Benutzer FONIC Pressestelle schrieb:
Hallo Frau Erata,

wir haben soeben eher zufällig Ihren Eintrag gesehen. Falls das Problem mit der Portierung noch immer nicht gelöst ist, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit der Rufnummer an presse (at) fonic.de.

Mit freundlichen Grüßen
FONIC-Pressestelle
Menü
[1.1.1.1.2] mersawi antwortet auf iPhone
12.05.2010 07:54
ich habe portiert 01XX 26 22 9999 von simyo ist se schon weg nur bei fonic noch nicht aufgeschaltet.
heute wäre Termin
Menü
[1.1.1.1.2.1] schneidyhd antwortet auf mersawi
12.05.2010 10:12
Jede Wette das das heute nicht klappt! Bei sind es jetzt 7 Tage her als mir Fonic per sms angekündigt hat die Nummer zu portieren.
Menü
[1.1.1.1.2.1.1] mersawi antwortet auf schneidyhd
12.05.2010 14:42
hat geklappt nach permanentem nerven bei der Hotline ( welche von nix Ahnung hat).seit etwa 11 Uhr sogar meine versprochene Flat klappt ( bei erfolgreicher Portierung einen Monat 0 zahlen für Gespräche in alle Netze...
Menü
[1.1.1.1.2.1.1.1] schneidyhd antwortet auf mersawi
12.05.2010 16:32
hey super....was kann ich nun machen??? Habe die Hotline schon mehrmals angerufen und genervt. Von wo hast du die Nummer mitgenommen?