Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
14 5 6108
Menü

Achtung Minutentakt!


06.09.2007 17:30 - Gestartet von jackjob
Hallo!

Ich wollte die Leute nur warnen, dass es sich hier um ein Minutentakt handelt! Dies ist meiner Meinung nach ein ausschlaggebener Punktn NEIN zu Fonic zu sagen.
Diese Bildzeitung Mobilfunklinie braucht kein Mensch.

Es gibt so viel bessere, egal ob SMOBIL (kann ich sehr empfehlen) oder SIMYO (kann ich besonders Handy-surfern" empfehlen). Da hat man wenigstens sekunden genaue Abrechnung nach der ersten Minute.
Das sich FONIC/LIDL traut mit einer Minuten Abrechnung zu kommen hätte ich nicht gedacht. UND es gibt keinen Bonus für Netzinterne gespräche.. IGITT!

Gegrüßt
jackjob der I.

Menü
[1] fruli antwortet auf jackjob
06.09.2007 17:47

einmal geändert am 06.09.2007 17:54
Hi,

ob 60/1 oder 60/60 macht doch überhaupt keinen grossen Unterschied.
Hi,


Die ersten 60 Sekunden sind oft bereits voll durch kostenpflichtige Mailboxen oder SMS-Info-Ansagen - und da nützt dann auch 60/1 überhaupt nichts im Vgl. zu 60/60.

Bei etwas längerer Gesprächsdauer wiederum macht der Preisvorteil von Fonic (9Ct/min im Vgl. zu 14-15Ct/min) den Minutentakt meist wieder wett.

Einzig bei Gesprächen mit einer Gesprächslänge von 61-77 Sekunden Länge hat ein Anbieter mit 14Ct Minutenpreis und 60/1 Takt einen minimalen Kostenvorteil im Vgl. zu Fonic mit 9Ct/min und 60/60-Takt.

von daher kann ich die kritische Würdigung von Teltarif in dieser Hinsicht auch wenig bis überhaupt nicht nachvollziehen.

Dauer | Fonic | Alditalk
5 Sek | 9 Ct | 14 Ct
55 Sek | 9 Ct | 14 Ct
60 Sek | 9 Ct | 14 Ct
61 Sek | 18 Ct | 15 Ct
77 Sek | 18 Ct | 18 Ct
90 Sek | 18 Ct | 21 Ct
110 Sek| 18 Ct | 26 Ct

etc, etc.

Davon mal abgesehen arbeiten viele Discount-Anbieter wie callmobile oder klarmobil (im Tarif mit günstigerem Minutenpreis) und deutlich höheren Minutenpreisen auch seit jeher mit 60/60.

So long.
fruli
Menü
[1.1] namorico antwortet auf fruli
06.09.2007 17:53

einmal geändert am 06.09.2007 18:00
Aber da haben extrem wenige gemeckert, obwohl der Unterschied zwischen Simyo/Blau und CM/KM geringer war. Bei Congstar und BASE zero gilt auch der Minutentakt. Da hat wohl keiner geschimpft. Man schimpft immer nur über diejenigen, die wirklich etwas machen.
Menü
[2] werder-huligan antwortet auf jackjob
07.09.2007 12:03

Das sich FONIC/LIDL traut mit einer Minuten Abrechnung zu kommen hätte ich nicht gedacht. UND es gibt keinen Bonus für Netzinterne gespräche.. IGITT!

Gegrüßt
jackjob der I.



IGITT!!
Wohl neidisch geworden. Klingt nach Werbung.
IGITT!! Hier sprechen 9 Cent oder 9,9 Cent Fakten.

Gruß Huli.
Menü
[3] roland.schuermann antwortet auf jackjob
18.09.2007 14:12

einmal geändert am 18.09.2007 14:18
Es gibt so viel bessere, egal ob SMOBIL (kann ich sehr empfehlen) oder SIMYO (kann ich besonders Handy-surfern" empfehlen). Da hat man > wenigstens sekunden genaue Abrechnung nach der ersten Minute. Das sich FONIC/LIDL traut mit
einer Minuten Abrechnung zu kommen hätte ich
nicht gedacht. UND es gibt keinen Bonus für
Netzinterne gespräche.. IGITT!

Gegrüßt jackjob der I.

Klasse Propaganda gegen Fonic! Und wo sind da stichhaltige Argumente? Der Minutentakt bringt bei einem Minutenpreis von nur noch 9,9 Ct bzw. 0,099 € nun wirklich keinen Nachteil mehr. Außerdem kosten auch SMS nur 9,9 Ct. Zeig mir bitte mal den Anbieter, der das auch bietet. Smobil im übrigen verlangt satte 12 Ct pro SMS und 14 Ct. pro Minute, was nur durch Gutschriften erreicht wird. Sie rechnen 17 bzw. 20 Cent ab. Im übrigen macht, wie meine Vor-"redner" schon ge-"schrieben" ;-)haben, die Taktung bei 29 % geringeren Preisen nahezu nichts aus.