Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
16 7 8
Menü

flat4you


15.03.2004 19:01 - Gestartet von Toots
Zur Selbstverantwortung: also ich bin jurist, aber ein ahnungsloser und deshalb einigermaßen vorsichtiger internetnutzer. scheinbar bin ich auf die sache mit dem mindestumsatz hereingefallen. dieser posten machte ca. € 20 aus, d.h. ich müßte die 45 mal oder so innerhalb von 2 wochen genutzt haben- nie im leben! denn ich nutze, wegen der kostenkontrolle wenn irgend geht nur arcor oder freenet, dann weiß ich wenigstens was los ist. natürlich fragt man sich, welche chancen hat man vor gericht, lohnt sich der zirkus wegen € 20? ich habe mich nun entschlossen, es mal darauf ankommen zu lassen. und wirklich - selbst als jurist lese ich nicht immer alle agb vorab, dann hätte ich zum geld verdienen keine zeit mehr. ob die callando agb wirksam sind - daran habe ich so meine zweifel, und meistens liege ich damit nicht so falsch. ich lass das ergebnis des verfahrens wissen.