Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1 2 3
Menü

Erster Beitrag?


28.12.2005 09:35 - Gestartet von Telly
Hallo zusammen,

schreibe ich hier jetzt heute wirklich den ersten Beitrag zu Filiago???

Oder bin ich nur zu blöde, die anderen Beiträge zu finden?

Ich interessiere mich für das Angebot. Aber diverse Foren im Internet sind nicht sehr aufschlussreich über den Anbieter.

Wer hat Erfahrungen? Ich freue mich auf gute wie schlechte Erfahrungsberichte.

Vielen Dank schon mal!!!

Telly
Menü
[1] Telly antwortet auf Telly
06.01.2006 11:01
Benutzer Telly schrieb:
Hallo zusammen,

schreibe ich hier jetzt heute wirklich den ersten Beitrag zu Filiago???

Oder bin ich nur zu blöde, die anderen Beiträge zu finden?

Ich interessiere mich für das Angebot. Aber diverse Foren im Internet sind nicht sehr aufschlussreich über den Anbieter.

Wer hat Erfahrungen? Ich freue mich auf gute wie schlechte Erfahrungsberichte.

Vielen Dank schon mal!!!

Telly

Hallo zusammen,

also mitlerweile habe ich das System ganz gut am laufen und ich die Downloadgeschwindigkeit kann sich sehen lassen.

Wer hat auch Filiago?

Würde mich gerne hier mit jemandem drüber unterhalten.

Ich nutze z. B. den by call Tarif.

Telly
Menü
[1.1] Telly antwortet auf Telly
10.01.2006 15:08
Nutzt denn hier keine Filiago???

Das gibts doch gar nicht...

Telly
Menü
[1.1.1] FritzKR antwortet auf Telly
27.01.2006 09:12
Hätte auch gerne gewußt, ob das noch jemand verwendet. Hst Du schon von irgendwo feedback?

LG
Fritz
Menü
[1.1.1.1] Telly antwortet auf FritzKR
07.02.2006 12:26

einmal geändert am 07.02.2006 12:27
Benutzer FritzKR schrieb:
Hätte auch gerne gewußt, ob das noch jemand verwendet. Hst Du schon von irgendwo feedback?

LG
Fritz

Nö. Komisch. Da meldet sich keiner.

Ich bin mit Filiago sehr zufrieden. Die Nutzung über unser Netzwerk (Kabel zw. Desktop-PC und Laptop) ist manchmal problematisch. So kann ich seit 2 Wochen die Verbindung zwar am Laptop aufbauen - jedoch nicht mehr trennen.

Der 'Monitor' bei der 'Uhr' unten rechts geht nicht mehr auf. Das war am Anfang anders. Da wurde mir ein 'Monitor' angezeigt, wo ich mit der rechten Maustaste die Verbindung 'trennen' konnte.

Die Verbindung selbst läuft über das Modem des Desktop-PC`s.

Hast Du Filiago? Nutzt du einen anderen SAT-Dienst?

Telly
Menü
[1.1.1.1.1] FritzKR antwortet auf Telly
07.02.2006 19:22
Benutzer Telly schrieb:
Benutzer FritzKR schrieb:
Hätte auch gerne gewußt, ob das noch jemand verwendet. Hst Du
schon von irgendwo feedback?

LG
Fritz

Nö. Komisch. Da meldet sich keiner.

Ich bin mit Filiago sehr zufrieden.

Klingt gut!

Die Nutzung über unser Netzwerk (Kabel zw. Desktop-PC und Laptop) ist manchmal problematisch. So kann ich seit 2 Wochen die Verbindung zwar am Laptop aufbauen - jedoch nicht mehr trennen.

Der 'Monitor' bei der 'Uhr' unten rechts geht nicht mehr auf. Das war am Anfang anders. Da wurde mir ein 'Monitor' angezeigt, wo ich mit der rechten Maustaste die Verbindung 'trennen' konnte.

Die Verbindung selbst läuft über das Modem des Desktop-PC`s.

Hast Du Filiago? Nutzt du einen anderen SAT-Dienst?

Nein aber ich habe ein Naheverhältnis zur Satkom noch aus meiner Telekom Zeit, ich überleg ob ich das Service als Partner vertreiben soll und wollte mal richtigen Feedback von Usern haben bevor ich das näher angehe.

Fritz


Telly
Menü
[1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf FritzKR
08.02.2006 12:45
aber ich habe ein Naheverhältnis zur Satkom noch aus meiner Telekom Zeit, ich überleg ob ich das Service als Partner vertreiben soll und wollte mal richtigen Feedback von Usern haben bevor ich das näher angehe.

Fritz

Hallo Fritz,

du willst Anbieter werden?

Wenn ja, dann schreib mal wie es funktionieren soll.

Und ich schreibe dir dann gerne mal meine Wünsche auf.

Wär ja cool, wenn wir was hinbekämen...

Telly
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] FritzKR antwortet auf Telly
11.02.2006 11:51
Benutzer Telly schrieb:
aber ich habe ein Naheverhältnis zur Satkom noch aus meiner Telekom Zeit, ich überleg ob ich das Service als Partner vertreiben soll und wollte mal richtigen Feedback von Usern haben bevor ich das näher angehe.

Fritz

Hallo Fritz,

du willst Anbieter werden?

Wenn ja, dann schreib mal wie es funktionieren soll.

Und ich schreibe dir dann gerne mal meine Wünsche auf.

Wär ja cool, wenn wir was hinbekämen...

Telly

Hallo Telly,

Ja, ich hab mir mal die Unterlagen schicken lassen, muß aber mit den Leutchen noch reden, da mir in den AGB was nicht ganz gefällt. Wenn Du Vorschläge/Wünsche hast, nur herbei! Übrigens, Filiago hat ein eigenes Forum auf www.ipviasky.de. Einfach auf 'Diskussionsforum' gehen und weiterhanteln, da gibts einige Beiträge.

Fritz
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf FritzKR
15.02.2006 13:28
Wenn Du Vorschläge/Wünsche hast, nur herbei! Übrigens, Filiago hat ein eigenes Forum auf www.ipviasky.de. Einfach auf 'Diskussionsforum' gehen und weiterhanteln, da gibts einige Beiträge.

Fritz

Danke. Das kannte ich aber schon. Also ich bin mit Filiago sehr zufrieden.

Was immer stört, ist das liebe Geld.

Leider kann ich mit Filiago nur online gehen, wenn ich mir vorher den Link zum Download im Browser bereitgestellt habe oder ich meine Mails mit Anhang abrufe.

Ansonsten sind mir die 6 ct/min. zu teuer. Gerne würde ich auch über Filiago ganz normal surfen. Im Monat komme ich im Schnitt nie über 100 MB Download.Gerne würde ich ganz normal surfen.

Ich weiß, dass ich als Analog-Modem Nutzer keine Rückkanalflate haben kann. Daher muss also ein Anbieter mit mir zeitabhängig abrechnen.

Daher wünschte ich mir, dass ich für max. 1,2 ct/Min (normales by call ist noch viel günstiger) die Rückkanalkosten direkt über Filiago (oder dich) bezahlen würde und für jedes MB, welches auch tatsächlich über den Satellit übertragen wird, 3 ct kosten würde. Ohne zusätzliche Grundgebühr und Mindestnutzung.

Welche Preisvorstellungen hast du?

Telly
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] FritzKR antwortet auf Telly
15.02.2006 17:22
Benutzer Telly schrieb:
Wenn Du Vorschläge/Wünsche hast, nur herbei! Übrigens, Filiago hat ein eigenes Forum auf www.ipviasky.de. Einfach auf 'Diskussionsforum' gehen und weiterhanteln, da gibts einige Beiträge.

Fritz

Danke. Das kannte ich aber schon. Also ich bin mit Filiago sehr zufrieden.

Was immer stört, ist das liebe Geld.

Leider kann ich mit Filiago nur online gehen, wenn ich mir vorher den Link zum Download im Browser bereitgestellt habe oder ich meine Mails mit Anhang abrufe.

Ansonsten sind mir die 6 ct/min. zu teuer. Gerne würde ich auch über Filiago ganz normal surfen. Im Monat komme ich im Schnitt nie über 100 MB Download.Gerne würde ich ganz normal surfen.

Ich weiß, dass ich als Analog-Modem Nutzer keine Rückkanalflate haben kann. Daher muss also ein Anbieter mit mir zeitabhängig abrechnen.

Daher wünschte ich mir, dass ich für max. 1,2 ct/Min (normales by call ist noch viel günstiger) die Rückkanalkosten direkt über Filiago (oder dich) bezahlen würde und für jedes MB, welches auch tatsächlich über den Satellit übertragen wird, 3 ct kosten würde. Ohne zusätzliche Grundgebühr und Mindestnutzung.

Welche Preisvorstellungen hast du?

Telly


Hi,
An call by call hab ich gar nicht gedacht, da das bei uns in Österr. sowieso nicht geht. Die Konkurrenz ist ADSL Flat oder UMTS/GPRS Flat und da liegt das günstigste auch so um 20 EUR. Da kommt Filiago ganz gut mit. Die Zielgruppe sind m.E. sowieso nur Leute die kein Kabel/DSL haben, dafür aber eine Astra Schüssel am Dach. Das mit der Mindestbindung ist so ne Sache, aber Filiago bietet ja auch ein 3 Monats Abo an. Und bei den Mobilbetreibern kommt man ohne Jahresabo auch nicht weg! Ich denke, Filiago bietet das call by call ohnehin nur zum Kennenlernen an und zielt auf Vertragskunden. Was ich verstehen kann, Sat Kapazität insbesondere Astra ist nicht grade billig, das muss erst mal verdient werden! Hast Du schon mal an Filiago flat gedacht?

Fritz
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf FritzKR
17.02.2006 12:58

einmal geändert am 17.02.2006 13:04
Die Zielgruppe sind m.E. sowieso nur Leute die kein Kabel/DSL haben, dafür aber eine Astra Schüssel am Dach. Das mit der Mindestbindung ist so ne Sache, aber Filiago bietet ja auch ein 3 Monats Abo an. Und bei den Mobilbetreibern kommt man ohne Jahresabo auch nicht weg! Ich denke, Filiago bietet das call by call ohnehin nur zum Kennenlernen an und zielt auf Vertragskunden. Was ich verstehen kann, Sat Kapazität insbesondere Astra ist nicht grade billig, das muss erst mal verdient werden! Hast Du schon mal an Filiago flat gedacht?

Fritz

Sicher hab ich schon an eine Flate gedacht. Doch da liegt der Haken. Du hast immer die Rückkanalkosten! (das verstehe ich ja, wie du bereits weißt).

JEDOCH: brauche ich keine DOWNLOAD-FLATE, wenn ich noch Rückkanalkosten habe. Da wäre mir ein DOWNLOAD-VOLUMENTARIF viel angenehmer. Wenn man nur surft so im Monat... Wieviel Traffic hat man dann eigentlich? Sagen wir mal 30-50 Stunden im Monat. Diese Menge plus 150 MB Download wären für einen Volumentarif doch berechenbar für beide Seiten oder? Hierfür wäre ich bereit 9,90 Euro zu bezahlen.

Aber die Abos, von denen du bei Filiago sprichst, rechnen sich nicht. Da ist das by call Angebot günstiger, weil keine Grundgebühr und Rückkanalkosten bereits inklusive.

Telly


Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] FritzKR antwortet auf Telly
21.02.2006 10:17
Benutzer Telly schrieb:
Die Zielgruppe sind m.E. sowieso nur Leute die kein Kabel/DSL haben, dafür aber eine Astra Schüssel am Dach. Das mit der Mindestbindung ist so ne Sache,
aber Filiago bietet ja auch ein 3 Monats Abo an. Und bei den Mobilbetreibern kommt man ohne Jahresabo auch nicht weg!
Ich denke, Filiago bietet das call by call ohnehin nur zum Kennenlernen an und zielt auf Vertragskunden. Was ich verstehen kann, Sat Kapazität insbesondere Astra ist nicht grade billig,
das muss erst mal verdient werden! Hast Du schon mal an Filiago
flat gedacht?

Fritz

Sicher hab ich schon an eine Flate gedacht. Doch da liegt der Haken. Du hast immer die Rückkanalkosten! (das verstehe ich ja, wie du bereits weißt).

JEDOCH: brauche ich keine DOWNLOAD-FLATE, wenn ich noch Rückkanalkosten habe. Da wäre mir ein DOWNLOAD-VOLUMENTARIF viel angenehmer. Wenn man nur surft so im Monat... Wieviel Traffic hat man dann eigentlich? Sagen wir mal 30-50 Stunden im Monat. Diese Menge plus 150 MB Download wären für einen Volumentarif doch berechenbar für beide Seiten oder? Hierfür wäre ich bereit 9,90 Euro zu bezahlen.

Aber die Abos, von denen du bei Filiago sprichst, rechnen sich nicht. Da ist das by call Angebot günstiger, weil keine Grundgebühr und Rückkanalkosten bereits inklusive.

Telly


Hi,
Ich glaube um 9,90 wirst Du auch mit alternativer Technologie nichts vernünftiges kriegen. Ich hab ADSL und bin sicher kein Power User (d.h. ich mach keine Online Spiele, Video Downloads und ich bin kein web-Radiohörer), ich lad mal bißchen SW und mach alle Updates für 3 PCs inkl. Virenscanner und komm auf ca. 500 MB und 200 Std. Online Zeit pro Monat. Ich würde, wenn ich kein ADSL hätte, den günstigsten UMTS/GPRS Tarif nehmen (dzt. bei One 10,- pro Monat flat für 100MB + Filiago flat 512 macht summa sumarum 45 Euro oder den Volumstarif (5ct pro MB + 10,-- Grundgebühr) kommt ungefähr aufs selbe raus. Mit dem Preis liegt man nur wenig über ADSL Tarifen. Hast Du schon mal an so ne Variante gedacht?
Fritz
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] Telly antwortet auf FritzKR
25.02.2006 10:20
Danke für deine Antwort.

Jedoch ist UMTS hier in der Eifel auch ein Fremdwort ;-)

Ohne Festnetz läuft hier nix.

Im Haus funktioniert kein Netz anständig.

Telly
Menü
[1.1.1.1.1.1.2] Tipp DSL per Sat
bjoern4you antwortet auf Telly
13.03.2006 14:13
Hallo!
Schau doch mal hier:
https://www.teltarif.de/forum/a-arcor/871-...

Filiago find ich ziemlich teuer, da Astra generell die Gebühren für Reseller erhöht hat, wirst du kaum günstig reinkommen.

XP-Updates kannst du übrigens gebündelt unter
http://www.winfuture.de/downloadtop20.html bekommen, auch monatweise als Update. Brauchst sie also nicht für alle 3 PCs getrennt herunterladen.
Ciao, Björn
Menü
[2] Telly antwortet auf Telly
10.03.2006 12:38
Du hast mit fast allem Recht.

Dennoch bin ich der Meinung, dass man hier von einer Flaterate sprechen kann (wenn auch nur für den Download).

Aber mir sind die Grundgebühren da entschieden zu hoch. Daher gehe ich mit dem by call Tarif ins Netz, wenn ich etwas herunterladen will. Ansonsten einfach normal mit dem Discountsurfer.

So günstig bekäme ich kein T-DSL (Versorgung vorausgesetzt). Ich habe ca. 5-10 Euro Filiago-Kosten im Monat.

Muss mir aber wenigstens keine Dateien mehr mit 56k-Modem RUNTERladen.

Telly