Anbieterforum
  • 17.10.2011 22:32
    honkonaut schreibt

    DSL von EWE wird immer langsamer

    Hallo!

    Ich habe folgendes Problem.
    Habe zu Hause einen DSL-Maxi Anschluss von EWE. Dieser soll eine Bandbreite von 6000 kbit/s haben. Das das ein "bis zu" Wert ist, ist mir klar. Hatte eigentlich im Mittel immer so ca. 4500 kbit/s. war damit auch absolut zufrieden!

    Mittlerweile wird die Geschwindigkeit aber immer schlechter, mit diversen Speedtest's deren Ergebnis ich nicht zu hoch bewerten will, komme ich auf einen Maximalwert von 1000 kbit/s im download, meist ist der Upload sogar besser als der download. Im Mittel beträgt der download so ca. 450 kbit/s. Auch wenn ich Sachen runterlade, sei es von Napster, Rapidshare Premium Account oder was auch immer, alles was sonst echt "Fucking Fast" war, ist alles langsam geworden!

    Meine Routereistellungen könnt ihr auf dem Bild sehen: http://imageshack.us/photo/my-images/854/routerj.jpg/

    Bei dem Router handelt es sich um einen Siemens SL2-141-I

    Diese Probleme habe ich, egal ob WLAN oder LAN und mit verschiedenen Rechnern, egal of PC, Laptop oder Netbook. WIN XP, WIN Vista und auch WIN7. Auch habe ich meinen PC schon neu aufgesetzt, den Router mehrfach resetet ... es ändert sich nichts.

    Die Hotline von EWE sagt mir immer alles sei in Ordnung. Jetzt sind die der Meinung das mein Router defekt sein könnte! Kann das sein? Ich denke mir wenn der kaputt ist, geht nichts mehr ... aber einfach nur langsamer?

    Kann mir jemand nen Tipp geben woran das liegen kann?


    Danke schon mal für Antworten!