Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
168 69 702234
Menü

unseriöse Angebote der Eplus Hotline


22.02.2001 12:44 - Gestartet von sklinger
Hallo! Das Bestätigungen der Sonderkündigungen auf Grund der SMS Verteuerung bei Eplus lange dauern habe ich mich abgefunden. Habe Mitte Januar gekündigt, mehrmal eine Bestätigung angemant, bisher aber immer noch keine erhalten.

Das Beste kommt erst noch. Ich erhielt am Samstag einen Anruf der Eplus Hotline. Dabei wurde mir mitgeteilt, das man es schade findet das ich Sondergekündigt habe. Und man möchte mir ein Angebot machen, um doch bei E+ zu bleiben, das folgendermaßen aussieht:
Vertragsverlängerung ab 1.3.2001 um 24 Monate
verringerte Rechnung für die nächsten 6 Monate um je 12,- = 72,-
Nokia 6210 zum Preis von 79,20, wenn ich der Vertragsverlägerung ab 1.3.2001 zustimme. Man würde mir diese Verlängerung als Angebot zuschicken und ich könnte mir das dann überlegen. Habe mir alle Details noch einmal mündlich bestätigen lassen durch weiteren Anruf von mir bei E+.
Das Angebot ist ja nicht schlecht, da ich so und so ab 1.3. wieder einen neuen Vertrag machen wollte.

Heute allerdings habe ich bei Eplus (1000) angerufen und wollte nachfragen wo dieses Angebot bleibt, und da wollte man davon angeblich nichts mehr wissen! Plötzlich nur 6 x 12,- oder! ein Handy dann aber zu 99,- und dann immer mit 24 Monaten Vertragsverlägerung.

Ich finde das eine Frechheit, was E+ hier mit seinen Kunden veranstaltet. Erst Versprechungen machen, dann nichts mehr davon wissen wollen.

Kann man da was machen? Jemand ähnliche Erfahrungen. Was soll ich tun?
Menü
[1] timbetu.de antwortet auf sklinger
22.02.2001 14:24
Bei mir lief alles seriös:
Ich kündigte gleich nach Erhalt der Rechnung mit den Erhöhungsinformationen und bekam 3 Tage später einen Brief mit der Bestätigung - und einem Angebot über ein paar Gutschriften.
Da ich darauf nicht eingegangen bin, bekam ich letzte Woche ein erweitertes Angebot. Nämlich verschiedene Handymodelle zu unterschiedlichen Preisen (3310 für 0,80 DM, S35i 15,20DM, 6210 für 79DM usw.) sowie 6 mal 12 DM. Allerdings bei Vertragsverlängerung um 2 Jahre.
Ich kann über e-plus nicht klagen!
Es ist zwar unschön, dass sie die Preise erhöhen aber es wird ordnungsgemäß durchgeführt.
Menü
[2] itsjustme antwortet auf sklinger
22.02.2001 18:39
Hi!

Also ich aber auch Ende Januar gekündigt und bis heute nichts von denen gehört. Auf Anfragen erhalte ich nur die Info "in Bearbeitung". Irgendiw habe ich das Gefühl, dass E+ die Sache herauszögern will! Dann muss wohl demnächst der Rechtsschutz eingeschaltet werden. Ein Fax soll übrigens auch nicht anfgekommen sein!? Dafür habe ich aber zum Glück Nachweise und Zeugen!

itsjustme
Menü
[3] Angebote der Eplus Hotline - wohl vor lauter Verzweiflunf von E-Plus
hdontour antwortet auf sklinger
23.02.2001 04:29
Benutzer sklinger schrieb:

Hallo! Das Bestätigungen der Sonderkündigungen auf Grund der SMS Verteuerung bei Eplus lange dauern habe ich mich abgefunden. Habe Mitte Januar gekündigt, mehrmal eine Bestätigung angemant, bisher aber immer noch keine erhalten.

Das Beste kommt erst noch. Ich erhielt am Samstag einen Anruf der Eplus Hotline. Dabei wurde mir mitgeteilt, das man es schade findet das ich Sondergekündigt habe. Und man möchte mir mir ein Angebot machen, um doch bei E+ zu bleiben, das folgendermaßen aussieht:
Vertragsverlängerung ab 1.3.2001 um 24 Monate verringerte Rechnung für die nächsten 6 Monate um je 12,- = 72,-
Nokia 6210 zum Preis von 79,20, wenn ich der Vertragsverlägerung ab 1.3.2001 zustimme. Man würde mir diese Verlängerung als Angebot zuschicken und ich könnte mir das dann überlegen. Habe mir alle Details noch einmal mündlich bestätigen lassen durch weiteren Anruf von mir bei E+. Das Angebot ist ja nicht schlecht, da ich so und so ab 1.3.
wieder einen neuen Vertrag machen wollte.

Heute allerdings habe ich bei Eplus (1000) angerufen und wollte nachfragen wo dieses Angebot bleibt, und da wollte man davon angeblich nichts mehr wissen! Plötzlich nur 6 x 12,- oder! ein Handy dann aber zu 99,- und dann immer mit 24
Monaten Vertragsverlägerung.

Ich finde das eine Frechheit, was E+ hier mit seinen Kunden veranstaltet. Erst Versprechungen machen, dann nichts mehr davon wissen wollen.

Kann man da was machen? Jemand ähnliche Erfahrungen. Was soll ich tun?

Sorry, für dir schroffe Ausdrucksweise, aber denen scheint der Arsch ganzschön auf Grundeis zu gehen.....

Habe im Januar gekündigt, dann kam das Formschreiben mit dem Nachlaß von 6 * DM 10,- auf welches ich nicht reagiert habe.

Gestern Anruf von E - Plus mit neuem Angebot:

kein neues Handy, dafür 12 * 15,- DM Nachlaß = DM 180,-

mit neuer Vertragsbindung 24 Monate ab 01.03.2001

CU
Menü
[4] klausi2 antwortet auf sklinger
23.02.2001 09:01
Hallo,

Benutzer sklinger schrieb:
Das Beste kommt erst noch. Ich erhielt am Samstag einen Anruf der Eplus Hotline. Dabei wurde mir mitgeteilt, das man es schade findet das ich Sondergekündigt habe. Und man möchte mir mir ein Angebot machen, um doch bei E+ zu bleiben, das folgendermaßen aussieht:
Vertragsverlängerung ab 1.3.2001 um 24 Monate verringerte Rechnung für die nächsten 6 Monate um je 12,- = 72,-
Nokia 6210 zum Preis von 79,20, wenn ich der
Vertragsverlägerung ab 1.3.2001 zustimme.
....
Heute allerdings habe ich bei Eplus (1000) angerufen und wollte nachfragen wo dieses Angebot bleibt, und da wollte man davon angeblich nichts mehr wissen! Plötzlich nur 6 x 12,- oder! ein Handy dann aber zu 99,- und dann immer mit 24
Monaten Vertragsverlägerung.
Ich finde das eine Frechheit, was E+ hier mit seinen Kunden veranstaltet. Erst Versprechungen machen, dann nichts mehr davon wissen wollen.

der Anruf kam nicht von der Hotlinie sondern von der Abteilung Kundenrückgewinnung. Die können/dürfen wohl ganz anders verhandeln als "normale" Hotliner. Ich habe bei meiner Vertragsverlängerung im Dezember auch mehrmals mit Jemand von der Kundenrückgewinnung verhandelt bis die Konditionen für mich akzeptabel waren. Ein Anruf zwischendurch bei der 1000 ergab auch nur ein Standardangebot, dass sogar noch schlechter war als das damals aktuelle Angebot für Neukunden im Shop. Offensichtlich hatte der Hotlinemitarbeiter keinen Zugriff auf meine Korrespondenz mit der Abtleiung Kundenrückgewinnung.

Gruß

Klausi
Menü
[4.1] sklinger antwortet auf klausi2
23.02.2001 14:07
DAs ist richtig. Habe ich auch heute rausgefunden!

Habe übrigens mein Angebot heute bekommen, der Typ von der Kundenrückgewinnung meinte die Hotliner wüssten nur nicht wo se gucken sollten, finden würden die das Angebot an den Kunden auch....
HAbe das gleiche Angebot, wie telefonisch nun schriftlich bekommen.

Also alles wieder Ok. bin wieder mit E-Plus zufrieden. Sollten als Hotliner einfach nur kompetentere Leute einsetzen, die auch wissen was sie sagen......

Menü
[4.2] bastian antwortet auf klausi2
23.02.2001 14:49
Abteilung "Kundenrückgewinnung" ... so, so ;-)

Ich würde die umbenennen in "Kundenrecycling" oder "Wie-ich-Handy-Abzocker-bei-der-Stange-halte" ;-)

Gruß

Bastian