Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
11843 1844 18452234
Menü

T&M All In für Bestandskunden


01.06.2007 22:14 - Gestartet von airhan
Hallo,

habe soeben mit Eplus telefoniert und wollte meinen Vertag von T&M auf All IN, leider geht diese Umstellung für Bestandskunden nicht.
Weiss da jemand mehr?
Ich werde in Zukunft mich von Eplus verabschieden, benachteiligung von Bestandskunden ist das "dümmste" was man tun kann. Ich weiss nicht was sich die Marketing oder GF dabei gedacht hat und ich hoffe das endlich ein paar weitere Mobilfunkanbieter pleite gehen. Ich werde mir keinen Vertrag machen, wenn ich weiss das ich in ein paar Monate den kürzeren Ziehe, deshalb bleib flexibel mit simyo.
Menü
[1] MBurgi antwortet auf airhan
01.06.2007 22:42
Da hast Du vollkommen recht wollte auch wechseln habe den T&M 100 Web und ich komme auch da nicht rein. Finde es ziemlich blöde das die immer Bestandskunden so benachteiligen aber ich bin inzwischen an Eplus gebunden, da kein Anbieter mehr FreiSMS als Vertragsbestandteil anbietet. Bei Vodafone und Co. wird es meistens nur für die ersten 24 Monate zugesagt danach keine Ahnung. Also muß ich wohl bei Eplus bleiben und noch 12 Monate warten dann kann ich wechseln !
Menü
[2] Heinzl antwortet auf airhan
01.06.2007 23:50
Benutzer airhan schrieb:
Hallo,

habe soeben mit Eplus telefoniert und wollte meinen Vertag von T&M auf All IN, leider geht diese Umstellung für Bestandskunden nicht.
Weiss da jemand mehr? Ich werde in Zukunft mich von Eplus verabschieden, benachteiligung von Bestandskunden ist das "dümmste" was man tun kann. Ich weiss nicht was sich die Marketing oder GF dabei gedacht hat und ich hoffe das endlich ein paar weitere Mobilfunkanbieter pleite gehen. Ich werde mir keinen Vertrag machen, wenn ich weiss das ich in ein paar Monate den kürzeren Ziehe, deshalb bleib flexibel mit simyo.

Ja, ist wirklich mies dass die Bestandskunden immer zu kurz kommen und noch nicht mal was von dem Kuchen abbekommen...
Vielleicht ändert sich das ja mal irgendwann, denn eigentlich kannn sich das doch heutzutage keiner mehr leisten, seine treuen Kunden zu vergraulen (auch wenn sie vielleicht vertraglich noch an ihn gebunden sind). Weitsicht tut manchmal auch gut =)
Menü
[2.1] discokugel antwortet auf Heinzl
02.06.2007 00:06
Benutzer Heinzl schrieb:
Benutzer airhan schrieb:
Hallo,

habe soeben mit Eplus telefoniert und wollte meinen Vertag von T&M auf All IN, leider geht diese Umstellung für Bestandskunden nicht.
Weiss da jemand mehr? Ich werde in Zukunft mich von Eplus verabschieden, benachteiligung von Bestandskunden ist das "dümmste" was man tun kann. Ich weiss nicht was sich die Marketing oder GF dabei gedacht hat und ich hoffe das endlich ein paar weitere

wie ist das bei anderen anbietern? ich weiss, dass ist ein eplus forum, würde mich dennoch interessieren (denke, dass es ein allgemeines problem ist - geht zumindest mir so).
Mobilfunkanbieter pleite gehen. Ich werde mir keinen Vertrag machen, wenn ich weiss das ich in ein paar Monate den kürzeren Ziehe, deshalb bleib flexibel mit simyo.

Ja, ist wirklich mies dass die Bestandskunden immer zu kurz kommen und noch nicht mal was von dem Kuchen abbekommen... Vielleicht ändert sich das ja mal irgendwann, denn eigentlich kannn sich das doch heutzutage keiner mehr leisten, seine treuen Kunden zu vergraulen (auch wenn sie vielleicht vertraglich noch an ihn gebunden sind). Weitsicht tut manchmal
auch gut =)
Menü
[3] hotte antwortet auf airhan
02.06.2007 08:05

einmal geändert am 02.06.2007 08:06
Benutzer airhan schrieb:
Hallo,

habe soeben mit Eplus telefoniert und wollte meinen Vertag von T&M auf All IN, leider geht diese Umstellung für Bestandskunden nicht.

Ich wollte auch wechseln, in Zehnsation. (bin fast 11 Jahre Kunde). Als Antwort erhielt ich, das ich nur in den T&M (120,60,...) wechseln könne. Nur mit einer Verlängerung könte man wechseln, Jan/07 letzte Verlängerung).
Hatte aber gekündigt und bekam von der Abteilung, aber für meinen Mißmut 20Euro aufgeteilt auf die nächsten Monate.

Schlecht sind ja die Tarife nicht (auch manch Alter), aber das man Bestandskunden so verärgert verstehe ich nicht. Ich hätte ja auch den Handyaufschlag akzeptiert, da ich ja Subvenzion erhalten habe.

Gruß
Christian
Menü
[3.1] Diggler antwortet auf hotte
02.06.2007 16:34
Mir ging das ähnlich. Mir wurde mein Handy geklaut und ich hab ein neues gebraucht. Hatte dann nachgefragt ob da was geht. DAnn hab ich ein wucher Angebot bekommen. Als ich dann schlussendlich gekündigt habe, wurde mir dann ein neues deutlich besseres Angebot gemacht. Da war es zu spät!!! Naja selber Schuld.

Was das Wechseln angeht versteh ich das auch zum Teil. Ich mein, wenn man nen teuren Vertrag abschließt kriegt man ja zum Beispiel auch ein höher subventioniertes Handy. Könnte man dann einfach sofort in einen billig Vertrag wechseln würde Eplus ja miese machen. Hat man natürlich schon seit zB 2 Jahren kein neues Handy bzw Gutschrift, dann sollte das auf alle Fälle möglich sein, sonst schneiden die sich doch nur ins eigene Fleisch.
Menü
[4] Kreppel antwortet auf airhan
03.06.2007 13:40
Benutzer airhan schrieb:
Hallo,

habe soeben mit Eplus telefoniert und wollte meinen Vertag von T&M auf All IN, leider geht diese Umstellung für Bestandskunden nicht.
Weiss da jemand mehr? Ich werde in Zukunft mich von Eplus verabschieden, benachteiligung von Bestandskunden ist das "dümmste" was man tun kann. Ich weiss nicht was sich die Marketing oder GF dabei gedacht hat und ich hoffe das endlich ein paar weitere Mobilfunkanbieter pleite gehen. Ich werde mir keinen Vertrag machen, wenn ich weiss das ich in ein paar Monate den kürzeren Ziehe, deshalb bleib flexibel mit simyo.

Hier ist ja auch die Frage, hast du den Vertrag mit einem subventionierten Handy abgeschlossen? Wenn ja bezahlst du ja das Handy über den Tarif und wenn sie dir das dann umstellen, hast du das Handy, welches sie ja selber erweben mussten um einiges billiger bekommen.
Und auch wenn dem nicht so ist, darf man nicht vergessen, dass das bei vielen anderen Bereichen auch so ist. Wenn ich mir eute einen Plasmafernseher kaufe bin ich sauer, wenn das Ding ein halbes Jahr billiger ist. Da bekomm ich dann aber auch kein Geld zurück.
Menü
[4.1] airhan antwortet auf Kreppel
03.06.2007 21:10
Benutzer Kreppel schrieb:
Benutzer airhan schrieb:
Hallo,

habe soeben mit Eplus telefoniert und wollte meinen Vertag von T&M auf All IN, leider geht diese Umstellung für Bestandskunden nicht.
Weiss da jemand mehr? Ich werde in Zukunft mich von Eplus verabschieden, benachteiligung von Bestandskunden ist das "dümmste" was man tun kann. Ich weiss nicht was sich die Marketing oder GF dabei gedacht hat und ich hoffe das endlich ein paar weitere Mobilfunkanbieter pleite gehen. Ich werde mir keinen Vertrag machen, wenn ich weiss das ich in ein paar Monate den kürzeren Ziehe, deshalb bleib flexibel mit simyo.

Hier ist ja auch die Frage, hast du den Vertrag mit einem subventionierten Handy abgeschlossen? Wenn ja bezahlst du ja das Handy über den Tarif und wenn sie dir das dann umstellen, hast du das Handy, welches sie ja selber erweben mussten um einiges billiger bekommen.
Und auch wenn dem nicht so ist, darf man nicht vergessen, dass das bei vielen anderen Bereichen auch so ist. Wenn ich mir eute einen Plasmafernseher kaufe bin ich sauer, wenn das Ding ein halbes Jahr billiger ist. Da bekomm ich dann aber auch kein Geld zurück.

Absolut Bullshit!
Die Subvention für ein Handy ist immer dabei! Ausser man nimmt ein Vertrag ohne Handy, aber das ist nicht so. Trotzdem muss man als Anbieter die Möglichkeit geben, umzusteigen auf aktuelle Tarife!
Die Bedürfnisse eines Kunden muss man erkennen!

"Der Kunde ist König"!



Menü
[4.1.1] Störfunk antwortet auf airhan
04.06.2007 08:35
??? Die neuen E-Plus Verträge sind in ihrer billigsten Form alle "sim-only" Verträge. Für einen Vertrag mit Handy muss man 5 - 10 € zusätzlich im Monat zahlen. Wenn man also aus einem alten Vertrag mit suventioniertem Handy wechseln könnte, dann müsste man bestimmt die 5 - 10 € draufsatteln. Ist doch auch logisch.

Wenn du bei der Bank einen Kredit aufnimmst, dann kannst du den Zins in der Regel auch nicht anpassen, wenn die Zentralbank den Leitzins senkt...

Ausserdem: andere Anbieter handhaben das auch nicht anders...

Menü
[4.1.2] ralpe antwortet auf airhan
04.06.2007 10:09
Benutzer airhan schrieb:
Benutzer Kreppel schrieb:
Benutzer airhan schrieb:
Hallo,

habe soeben mit Eplus telefoniert und wollte meinen Vertag von T&M auf All IN, leider geht diese Umstellung für Bestandskunden nicht.
Weiss da jemand mehr? Ich werde in Zukunft mich von Eplus verabschieden, benachteiligung von Bestandskunden ist das "dümmste" was man tun kann. Ich weiss nicht was sich die Marketing oder GF dabei gedacht hat und ich hoffe das endlich ein paar weitere Mobilfunkanbieter pleite gehen. Ich werde mir keinen Vertrag machen, wenn ich weiss das ich in ein paar Monate den kürzeren Ziehe, deshalb bleib flexibel mit simyo.

Hier ist ja auch die Frage, hast du den Vertrag mit einem subventionierten Handy abgeschlossen? Wenn ja bezahlst du ja das Handy über den Tarif und wenn sie dir das dann
umstellen, hast du das Handy, welches sie ja selber erweben mussten um einiges billiger bekommen.
Und auch wenn dem nicht so ist, darf man nicht vergessen, dass das bei vielen anderen Bereichen auch so ist. Wenn ich mir eute einen Plasmafernseher kaufe bin ich sauer, wenn das Ding ein halbes Jahr billiger ist. Da bekomm ich dann aber auch kein Geld zurück.

Absolut Bullshit!
Die Subvention für ein Handy ist immer dabei! Ausser man nimmt ein Vertrag ohne Handy, aber das ist nicht so. Trotzdem muss man als Anbieter die Möglichkeit geben, umzusteigen auf aktuelle Tarife!
Die Bedürfnisse eines Kunden muss man erkennen!

"Der Kunde ist König"!





Hallöchen...

In welchem Time & More All wolltest du denn wechseln,
wie teuer sollte der denn sein wenn ich mal fragen darf...???

Grüße...
Menü
[4.1.2.1] airhan antwortet auf ralpe
04.06.2007 23:03
Nochmal, an alle die einen Hauskredit mit einem Handyvertrag vergleichen:
Ich habe einen t&M 500 web 150 sms 2006 mit einem subventionierten Handy.
Wo liegt dann das Problem auf ein aktuellen Tarif zu wechseln. Schliesslich zahle ich 70€ an Eplus.
Macht doch den Kunden glücklich, damit er weiss, mit Eplus Verträgen bin ich flexibel und günstiger.
Menü
[4.1.2.1.1] Störfunk antwortet auf airhan
05.06.2007 07:14
...weil der neue Tarif ein SIM-ONLY Tarif ist. Aber ich gebe dir Recht, hier hat e-plus leider die Chance verpasst, sich von den Wettbewerbern zu unterscheiden... Ausserdem werden durch diese Praktik in Zukunft immer weniger Leute überhaupt noch bereit sein einen Vertrag abzuschließen, damit schneiden sich alle Provider ins eigene Fleisch!

Zumindest könnten sie einem erlauben, einmal im Halbjahr den Tarif zu wechseln, das wär fair.
Menü
[4.1.2.1.1.1] chasperhead antwortet auf Störfunk
05.06.2007 14:41
tja, so ganz recht wird man es nie allen machen können. ich kann e+ verstehen.
der neukunde bindet sich auf jeden fall 24 monate.da e+ mit sicherheit möchte, daß bestandskunden von ggf. günstigen bzw knapp kalkulierten (zb.zehnsation)profitieren gewähren sie eben den wechsel dorthin auch nur mit VVL.
ich denke die tarife wären so nicht gekommen wenn man sie jederzeit ohne bedingungen haben könnte. das wäre sicher sehr riskant kalkuliert.

aber immerhin macht e+ mal was im tarifbereich.

p.s: jeder ist des eignen glückes schmied!
Menü
[4.1.2.1.1.1.1] Heinzl antwortet auf chasperhead
05.06.2007 18:19
Benutzer chasperhead schrieb:
tja, so ganz recht wird man es nie allen machen können. ich kann e+ verstehen.
der neukunde bindet sich auf jeden fall 24 monate.da e+ mit sicherheit möchte, daß bestandskunden von ggf. günstigen bzw knapp kalkulierten (zb.zehnsation)profitieren gewähren sie eben den wechsel dorthin auch nur mit VVL.
ich denke die tarife wären so nicht gekommen wenn man sie jederzeit ohne bedingungen haben könnte. das wäre sicher sehr riskant kalkuliert.
Da hast du wahrscheinlich recht!

aber immerhin macht e+ mal was im tarifbereich.

p.s: jeder ist des eignen glückes schmied!
Menü
[4.1.2.1.1.2] Kreppel antwortet auf Störfunk
13.06.2007 00:17
Benutzer Störfunk schrieb:
...weil der neue Tarif ein SIM-ONLY Tarif ist. Aber ich gebe dir Recht, hier hat e-plus leider die Chance verpasst, sich von den Wettbewerbern zu unterscheiden... Ausserdem werden durch diese Praktik in Zukunft immer weniger Leute überhaupt noch bereit sein einen Vertrag abzuschließen, damit schneiden sich alle Provider ins eigene Fleisch!

Zumindest könnten sie einem erlauben, einmal im Halbjahr den Tarif zu wechseln, das wär fair.

Ich finde, dass E-Plus sich in vielen Dingen schon von den anderen Anbietern unterscheidet und das ist es ja auch, dass was E-Plus besonders macht. In diesem Bereich gibt es aber nicht viele Möglichkeiten. Auch die anderen Anbieter verlangen für soetwas Geld, auch wenn sie dies natürlich nicht direkt als erstes erwähnen.
Dem Kunden einzugestehen, den Tarif jeder Zeit zu wechseln geht einfach nicht. Da müssen Kosten gedeckt werden, die vorher gezahlt worden sind.
Das was ich vorher geschrieben hab ist kein Bullshit wie der eine USer so schön meint. Und sein Kommentar der Kunde ist König wird einfach zu häufig benutzt, wenn Kunden der Meinung sind, dass sie mehr bekommen sollten, als vorher vereinbart war.

Menü
[4.1.2.1.1.2.1] Störfunk antwortet auf Kreppel
13.06.2007 07:28
Stimmt. Leistung koset immer leider auch Geld. Und so sehr man sich über die sinkenden Handykosten freuen kann, inzwischen sind alle Netzbetreiber auch kräftig beim Personal abbauen. E-Plus hat ausgelagert und O2 baut mehrere hundert Stellen ab. Vodafone hat auch schon einige Abt. verkleinert. Alles hat eben auch eine Schattenseite und wenn man zu sehr geizt, dann hat das nich nur Vorteile!
Menü
[5] der_zimmi antwortet auf airhan
20.06.2007 17:06
Benutzer airhan schrieb:
Hallo,

habe soeben mit Eplus telefoniert und wollte meinen Vertag von T&M auf All IN, leider geht diese Umstellung für Bestandskunden nicht.
Weiss da jemand mehr? Ich werde in Zukunft mich von Eplus verabschieden, benachteiligung von Bestandskunden ist das "dümmste" was man tun kann. Ich weiss nicht was sich die Marketing oder GF dabei gedacht hat und ich hoffe das endlich ein paar weitere Mobilfunkanbieter pleite gehen. Ich werde mir keinen Vertrag machen, wenn ich weiss das ich in ein paar Monate den kürzeren Ziehe, deshalb bleib flexibel mit simyo.


Hallo,
eine Umstellung ist natürlich in verbindung mit eine Vertragsverlängerung möglich. Ein Kunde kann nicht in den Time&More Tarif All in wechseln wenn er noch keine Verlängerung durchführen kann. Dieser Vorgang hat folgenden Hintergrund. Die aktuellen Time&More All in Tarife sind ohne Subvention von handys vorgesehen. Solltest Du also vor weniger als einem Jahr ein Handy erhalten haben, kannst Du nicht in diesen Tarif wechslen. du hast mit Deinem Aktuellen tarif eine Subvention auf Handy bekommen und bist somit auch an die zu dem Zeitpunkt aktuellen Time&More Pakete gebunden. Solltest Du noch Fragen hierzu haben schick mir einfach eine E-Mail an
Torsten-Zimmermann@imail.de

Ich hoffe ich konnte Deine Frage beantworten!