Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
2034 2035 2036
Menü

Schlechter GPRS/UMTS-Empfang... normal?


19.04.2009 21:18 - Gestartet von glowhand
Hallo!
Ich habe eine Handy-Datenflatrate bei E-Plus.
Oftmals lassen sich Seiten aber leider nicht öffnen bzw selbst eine ICQ-Nachricht dauert sehr lange bis sie gesendet wurde. Klingt ja so, als ob kaum Empfang wäre... Das Windows Mobile Symbol sagt aber etwas anderes (zeigt entweder GPRS, 3G - also UMTS oder H - also HDSPA an).
Wenn Windows Mobile HDSPA oder UMTS zB anzeigt, müsste ich doch davon ausgehen können, dass ich ZUMINDEST ISDN-Geschwindigkeit haben kann (zumal HSDSPA bzw UMTS eigentlich weitaus schnneler ist), trotzdem scheint kein Empfang da zu sein... ich kann eigentlich von Glück sprechen, wenn mal ordentlich Empfang herrscht, der auch merh zulässt als nur die Anmeldung bei ICQ... ist das normal oder stimmt da was nicht?
Menü
[1] chrispac antwortet auf glowhand
19.04.2009 23:34
E-Plus hat KEINE HSDPA Untertützung. Mehr als Edge/UMTS kann man folglich nicht nicht erwarten. Richtig ist, das beide Verbindungstypen über demStandart ISDN liegen sollten. Bedenke jedoch bitte, das die verfügbare Bandbreite zwischen allen Usern einer Mobilfunkzelle geteilt werden muss (was bei vielen Nutzen die Sache äusserst langsam gestallten kann). Je nach Empfang würde ich auch mal versuchen das Handy fest auf UMTS ODER EDGE zu schalten. Umbuchen zwischen den Netzen kostet Strom und führt ebenfalls zu langsamer Verbindung.

Neben der Bandbreite ist bei Messangerdiensten und vorallem Spielen die Ping wesentlich interessanter. Diese ist in Mobilfunknetzen leider nie auf Festnetzniveau.....


Viel Spaß und Glück dennoch ;O)
Menü
[1.1] chasperhead antwortet auf chrispac
21.04.2009 06:58
Benutzer chrispac schrieb:
E-Plus hat KEINE HSDPA Untertützung.

stimmt nicht ganz! siehe hier:

https://www.teltarif.de/arch/2008/kw51/...
Menü
[1.1.1] Nokia-Mobile antwortet auf chasperhead
21.04.2009 13:20
bei E-Plus bzw. Base ist die Internet-Flat nicht wirklich empfehlenswert.
hatte zwei Jahre einen DatenTarif bei Base und surfe jetzt mit dem UMTS-Stick von Tchibo und es ist viel Besser....
Menü
[1.1.1.1] glowhand antwortet auf Nokia-Mobile
21.04.2009 22:28
Danke für eure Antworten und vor allem ein Danke an chrispac.
Die komplette Deaktivierung von UMTS und damit alleinige Nutzung von GPRS scheint tatsächlich vorteilhafter zu sein. Ich habe nun nahezu immer Empfang und die Seiten laden auch recht flott. Nicht so flott, wie ein DSL-Nutzer es gewöhnt ist, aber mit ISDN-Geschwindigkeit kann man meist schon rechnen.
Ich finde es allerdings erstaunlich, dass das UMTS, was ja eigentlich weitaus schneller sein sollte als GPRS, bei E-Plus so sehr ausgelastet zu sein scheint, dass das GPRS-Netz schneller ist.