Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
11860 1861 18622234
Menü

Prepaidflatrate im E-Plus Netz über Brand-Mobile


05.07.2007 09:03 - Gestartet von chickolino
einmal geändert am 05.07.2007 09:06
Warum denkt man nicht mal bei bei Auto-Motor-Sport darüber nach; ob man das ganze nicht auch als Prepaidmodell übernehmen könnte.

Verkaufspreis des Startersets für 120,- euro ( also die 24 Monate à 5,- Euro Grundgebühren )und Aufladbar wie eine Prepaidkarte. Statt die Grundgebühren in 2007 zu "erlassen" könnte man diese als "Guthaben" auf der Karte verfügbar machen.

Wer also einen Tag (oder einen Monat) Flatrate buchen will, kann sein Konto entsprechend laden und es dort abbuchen lassen.

. . . und nach Ablauf der ( Mindestvertragslaufzeit ) wird entweder jeden Monat ein Monatsbeitrag von 5,- Euro abgebucht, oder mit einem Promotioncode (für Auto motor Sport Abonenten) verrechnet oder wenn kein Guthaben mehr vorhanden sein sollte auf einen (entspr. teureren) Prepaidtarif umgestellt.

Wenn man das ganze noch mit einem Abo (bei Abo bekommt man einen Promotioncode und damit eine vergünstigte Monatsgebühr) einer Autozeitung des Verlags verbindet - ist die Kundenbindung noch höher.

Das wäre dann die Innovation auf dem Prepaidmarkt.

eben eine :

PREPAIDFLATRATE

Das ist auch interessant für alle die (nach langer Abstinenz von Vertragstarifen) lieber im Discountersegment bleiben möchten, aber trotzdem relativ viel telefonieren.
Menü
[1] speedcowboy antwortet auf chickolino
05.07.2007 11:06
Netter Vorschlag, aber meines Erachtens viel zu umständlich.
Ausserdem hätte der Hohe Einstiegspreis von 120,- € erstmal eine ziemlich abschreckende Wirkung auf potentielle Kunden, da dem augenscheinlich erstmal keine konkrete Leistung gegenüber steht.

Denke ich.
Menü
[1.1] chickolino antwortet auf speedcowboy
05.07.2007 14:41
Benutzer speedcowboy schrieb:
Netter Vorschlag, aber meines Erachtens viel zu umständlich. Ausserdem hätte der Hohe Einstiegspreis von 120,- € erstmal eine ziemlich abschreckende Wirkung auf potentielle Kunden, da dem augenscheinlich erstmal keine konkrete Leistung gegenüber steht.

Denke ich.

Warum - so schlimm ist es nicht, denn wenn man heute einen Vertrag im Auto-Motor-Sport-Tarif abschliesst bekommt man ja 6 Monate Grundgebührenbefreiung (bis Ende 2007) - also 30,- Euro die man ja im Prepaidfall schon wieder als Guthaben zur Verfügung hätte.

Meines Erachtens ist es besser eine Prepaidkarte statt einem Vertragstarif zu haben und so wie ich denken viele andere Kunden auch - sonst wären die Prepaidtarife nicht so viel nachgefragt.

. . . und für den Anbieter Brand-Mobile, wäre es rechnerisch dasselbe - nur das die Kunden die eben lieber Prepaid wollen dazukommen würden.
Menü
[1.1.1] Heinzl antwortet auf chickolino
06.07.2007 19:17
Na mal sehen ob sich die Sache überhaupt behaupten kann, wenn sie nur 1,5 Mio an Budget zur Verfügung haben. Der Name ist einfach furchtbar...die Idee an sich eigentlich aber gar nciht schlecht.
Menü
[1.1.1.1] chickolino antwortet auf Heinzl
06.07.2007 19:44
Benutzer Heinzl schrieb:
Na mal sehen ob sich die Sache überhaupt behaupten kann, wenn sie nur 1,5 Mio an Budget zur Verfügung haben. Der Name ist einfach furchtbar...die Idee an sich eigentlich aber gar nciht schlecht.

Naja, den Namen Brand-Mobile wird man doch in ver Vermakrtung eh`wohl kaum finden. Das ist doch nur der Name der Plattform über die sich die kleineren Anbieter Ihrer Tarife organisieren lassen.

Vermarktet werden dann wohl bekannte Namen und Marken - wie z.b. jetzt als erstes "Auto-Motor & Sport".

Hinsichtlich einer Prepaidflatrate könnten sich aber sicherlich noch größere Kundenzahlen auftun als über den derzeit angebotenen Vertragstarif - und das bei gleichem Risiko für den Anbieter (es kann also nur besser werden dadurch).
Menü
[1.1.1.1.1] Diggler antwortet auf chickolino
15.07.2007 12:15
Also ich finde ja gerade Auto-Motor & Sport einen beknackten Namen für einen Tarif. Der sagt so richtig gar nix aus. Hauptsache irgendeine Marke übertragen. Finde ich grausam.
Menü
[1.1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf Diggler
15.07.2007 17:49
Benutzer Diggler schrieb:
Also ich finde ja gerade Auto-Motor & Sport einen beknackten Namen für einen Tarif. Der sagt so richtig gar nix aus. Hauptsache irgendeine Marke übertragen. Finde ich grausam.

Aber es bringt eben die Zugehörigkeit zum Produkt.

Außerdem gibt ja hoffentlcih eh` bald was günstigeres:

https://www.teltarif.de/arch/2007/kw28/...
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Kreppel antwortet auf chickolino
17.07.2007 14:46
Benutzer chickolino schrieb:
Benutzer Diggler schrieb:
Also ich finde ja gerade Auto-Motor & Sport einen beknackten Namen für einen Tarif. Der sagt so richtig gar nix aus. Hauptsache irgendeine Marke übertragen. Finde ich grausam.

Aber es bringt eben die Zugehörigkeit zum Produkt.

Außerdem gibt ja hoffentlcih eh` bald was günstigeres:

https://www.teltarif.de/arch/2007/kw28/...

Auch wenn das eine billig MArke werden soll, kommt die von der Telekom und das war bisher noch nie wirklich billig und ich geh davon aus, dass sich das hier nicht ändern wird.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] chickolino antwortet auf Kreppel
17.07.2007 16:42
Benutzer Kreppel schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
Benutzer Diggler schrieb:
Also ich finde ja gerade Auto-Motor & Sport einen beknackten Namen für einen Tarif. Der sagt so richtig gar nix aus. Hauptsache irgendeine Marke übertragen. Finde ich grausam.

Aber es bringt eben die Zugehörigkeit zum Produkt.

Außerdem gibt ja hoffentlcih eh` bald was günstigeres:

https://www.teltarif.de/arch/2007/kw28/...

Auch wenn das eine billig MArke werden soll, kommt die von der Telekom und das war bisher noch nie wirklich billig und ich geh davon aus, dass sich das hier nicht ändern wird.

Naja, gestern hiess es noch etwas von 55,- euro in alle Netze

Heute ist alles relativiert - jetzt steht dort was von 90,- Euro in alle Netze (nur für Sprache - ohne SMS-Flats)
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] Kreppel antwortet auf chickolino
18.07.2007 12:29
Benutzer chickolino schrieb:
Benutzer Kreppel schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
Benutzer Diggler schrieb:
Also ich finde ja gerade Auto-Motor & Sport einen beknackten Namen für einen Tarif. Der sagt so richtig gar nix aus. Hauptsache irgendeine Marke übertragen. Finde ich grausam.

Aber es bringt eben die Zugehörigkeit zum Produkt.

Außerdem gibt ja hoffentlcih eh` bald was günstigeres:

https://www.teltarif.de/arch/2007/kw28/...

Auch wenn das eine billig MArke werden soll, kommt die von der Telekom und das war bisher noch nie wirklich billig und ich
geh davon aus, dass sich das hier nicht ändern wird.

Naja, gestern hiess es noch etwas von 55,- euro in alle Netze

Heute ist alles relativiert - jetzt steht dort was von 90,- Euro in alle Netze (nur für Sprache - ohne SMS-Flats)

Ha. Da hab ich ja sogar rechtbehalten. Schön, die Telekomentäuscht mich nie (nur ihre Kunden ) :-)
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] discokugel antwortet auf Kreppel
18.07.2007 18:07
Benutzer Kreppel schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
Benutzer Kreppel schrieb:
Benutzer chickolino schrieb:
Benutzer Diggler schrieb:
Also ich finde ja gerade Auto-Motor & Sport einen beknackten Namen für einen Tarif. Der sagt so richtig gar nix aus. Hauptsache irgendeine Marke übertragen. Finde ich grausam.

Aber es bringt eben die Zugehörigkeit zum Produkt.

Außerdem gibt ja hoffentlcih eh` bald was günstigeres:

https://www.teltarif.de/arch/2007/kw28/...

Auch wenn das eine billig MArke werden soll, kommt die von der Telekom und das war bisher noch nie wirklich billig und ich
geh davon aus, dass sich das hier nicht ändern wird.

Naja, gestern hiess es noch etwas von 55,- euro in alle Netze

Heute ist alles relativiert - jetzt steht dort was von 90,- Euro in alle Netze (nur für Sprache - ohne SMS-Flats)

Ha. Da hab ich ja sogar rechtbehalten. Schön, die Telekomentäuscht mich nie (nur ihre Kunden ) :-)

ist echt ne frechheit, der tarif congstar täuscht "billig" nur vor. da sollte man besser vorher alles genauestens durchlesen bevor man auf die schnauze fällt....
wird zeit das die wieder streiken :)
Menü
[2] matze030 antwortet auf chickolino
20.07.2007 02:46
Benutzer chickolino schrieb:
Warum denkt man nicht mal bei bei Auto-Motor-Sport darüber nach; ob man das ganze nicht auch als Prepaidmodell übernehmen könnte.

Verkaufspreis des Startersets für 120,- euro ( also die 24 Monate à 5,- Euro Grundgebühren )und Aufladbar wie eine Prepaidkarte. Statt die Grundgebühren in 2007 zu "erlassen" könnte man diese als "Guthaben" auf der Karte verfügbar machen.

Wer also einen Tag (oder einen Monat) Flatrate buchen will, kann sein Konto entsprechend laden und es dort abbuchen lassen.

. . . und nach Ablauf der ( Mindestvertragslaufzeit ) wird entweder jeden Monat ein Monatsbeitrag von 5,- Euro abgebucht, oder mit einem Promotioncode (für Auto motor Sport Abonenten) verrechnet oder wenn kein Guthaben mehr vorhanden sein sollte auf einen (entspr. teureren) Prepaidtarif umgestellt.

Wenn man das ganze noch mit einem Abo (bei Abo bekommt man einen Promotioncode und damit eine vergünstigte Monatsgebühr) einer Autozeitung des Verlags verbindet - ist die Kundenbindung noch höher.

Das wäre dann die Innovation auf dem Prepaidmarkt.

eben eine :

PREPAIDFLATRATE

Das ist auch interessant für alle die (nach langer Abstinenz von Vertragstarifen) lieber im Discountersegment bleiben möchten, aber trotzdem relativ viel telefonieren.


Wäre, sollte, hätte, könnte....definitely maybe blablabla....
Wenn es Sinn machen würde Prepaid anzubieten würde das gemacht. Zieht man alle Kinder, Jugendliche, Schufa-Opfer - also Leute die nix anderes kriegen - und zudem die Leute ab, die aus Geiz und aus Angst, mal 5 oder 10 cent zu "verlieren" callmobile etc buchen, bleiben wenig Prepaid-Kunden übrig. Zumal viele nur dort sind, weil Prepaid billiger ist als Postpaid...

Außerdem sind wir hier nicht bei Wünsch-dir-was!

Hier haben viele Leute zu viel Zeit, sich irgendeinen Schwachsinn auszudenken und Goitt, Herr Obermann, Rudi Gröger oder wen auch immer zu spielen. Bei BrandMobile kann im Grunde jeder Subunternehmer werden und eigene Tarife vermarkten. Also: auf auf und hier nicht so viel rumgeschwätzet!!!!!