Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
11823 1824 18252234
Menü

Keine Kulanz bei Mobilcom


13.05.2007 21:38 - Gestartet von macumbero
Vorsicxht. Man kann dort noch so gut glaubhaft machen, dass man den Vertrag gekündigt hat. Es wird starr und kundenunfreundlich bis hin zur Drohung mit dem Gericht an Forderungen ferstgehalten, selbst wenn man ins Ausland weggezogen ist und der Vertrag in der unfreiwilligen Verlängerung ist.
Menü
[1] spunk_ antwortet auf macumbero
13.05.2007 22:01
Benutzer macumbero schrieb:

Vorsicxht. Man kann dort noch so gut glaubhaft machen, dass man den Vertrag gekündigt hat.

das ist ja das Problem - auf welche Art machst du dies glaubhaft?
Du kannst zwar versuchen einen Mobilfunkvertrag auch mündlich zu kündigen - ich selbst würde in solchen Fällen allerdings Wert auf eine schriftliche Küdigungsbestätigung legen.

ferstgehalten, selbst wenn man ins Ausland weggezogen ist und der Vertrag in der unfreiwilligen Verlängerung ist.

ein Mobilfunkvertrag wird i.d.R. wie in den AGB beschrieben automatisch verlängert wenn nicht einige Zeit vor Ablauf der MVLZ gekündigt wird.

vielleicht lässt sich mit dem Stichwort "Kulanz"etwas erreichen. Vielleicht gibt es ein Angebot seitens deines Vertragspartners das gegen Begleichung der restlichen Grundgebühren der Vertrag vorzeitig beendet wird - aber ein Rechstanspruch darauf besteht wohl nicht.
Menü
[2] bill87 antwortet auf macumbero
14.05.2007 22:33
Da muss ich dir ein bisschen feuer in die füße legen, denn so dramatisch wie du das schilderst ist es glaube ich nicht. Ich habe selber 3 Verträge aktiv am laufen bei der Mobilcom und bin voll zufrieden die Preise stimmen Rechnung stimmt PERFEKT. Es ist immer eine Sache wie man sich drum kümmert um die sachen man sollte erst alles erledigen bevor man ins Ausland zieht erst wenn man alles schriftlich hat schwarz auf weiß das ist halt in Deutschland so. Wenn man alles schleifen lässt und sich erst im Nach hinein drum kümmert dann kommt es auch schonmal vor das mach auf Glatteis liegt wenn du verstehst.
Menü
[2.1] macumbero antwortet auf bill87
16.05.2007 22:39
Du gehst leider von falschen Vorraussetzungen aus. Mir wurde mündlich von Mobilcom bestätigt, das der Vertrag ausläuft. Ich habe nmich darauf verlassen, es mit einem vernünftigen Vertragspartner zu tun zu haben. Deshalb auch die Warnung. Man muss bei denen alles knallhart beweisen können ansonsten wird überhaupt keine Diskussion geführt und mit der Macht des Stärkeren gedroht. Ich denke man kann mir allenfalls Gutgläubigkeit vorwerfen. Deshalb denke ich auch, dass man hier andere vor diesem Geschäftsgebahren warnen muss.
Menü
[3] Kreppel antwortet auf macumbero
14.05.2007 23:44
Wieso einen zweiten Thread dazu? Haben dir die Antworten zum ersten nicht gefallen und deswegen den neuen?