Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
11979 1980 19812234
Menü

Handy Sorglos Paket E-Plus- Frage


05.08.2008 16:19 - Gestartet von ralf6581
Hallo,

wenn ich Online einen E-Plus Vertrag abschließen möchte, mir die zugehörige Hardware aussuche, dann steht dort: Handy Sorglos Paket. Beispiel: 10 Euro
Dass ich für 24 Monate, monatlich die Gebühren (10 Euro) fürs Handy tragen muss, ist mir schon klar.
Nun aber meine Frage:
Unter Informationen steht, dass ich ein Handy miete. Muss ich dieses Handy dann nach 24 Monaten wieder abgeben? Oder ist es vielmehr so, entweder Einmalzahlung oder mtl. Zahlung? Und nach Ablauf der Vertragslaufzeit gehört mir das Handy auch bei monatlicher Mietzahlung?

Bin schon mal früher mit so etwas auf die Nase gefallen, deshalb vermutlich eine für Euch "dumme" Frage.

Gruß
Menü
[1] donnerbalken antwortet auf ralf6581
06.08.2008 12:15
Also, du least du ganze Geschicht wie ein Auto sozusagen.

Nach Ablauf von 24 Monaten, kannst du entscheiden, ob du das Handy übernimmst oder gegen eine Abschlagszahlung von min. 2 Monatsmieten oder mehr (je nach Zeitwert des Gerätes) abkaufst.

Aber grundsätzlich gehört es dir aber über die Laufzeit nicht.
Menü
[2] Jochen_O2 antwortet auf ralf6581
06.08.2008 12:47
Hallo,

Bin schon mal früher mit so etwas auf die Nase gefallen, deshalb vermutlich eine für Euch "dumme" Frage.

Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Ich hoffe meine hilft Dir weiter... ;-)

Das Handy ist (in diesem Fall) nur geleast!!!

Du kannst es über 2 Jahre hinweg nutzen (solange Du eben dafür die monatliche Miete zahlst).
Sollte es kaputt gehen, bekommst Du umgehend ein Ersatz-Gerät.
Bei Vertragsende musst Du es aber zurückgeben.
Ob Du es E-Plus nach 2 Jahren "abkaufen" kannst, kann ich nicht sagen. Würde ich auch nicht unbedingt empfehlen, denn das Ding hat ja dann vermutlich keine Garantie mehr...
Klar, zu einem guten Preis könnte man das machen (sofern überhaupt möglich).

Solltest Du das Handy jedoch KAUFEN wollen, hast Du bei E-Plus mehrere Möglichkeiten:

-entweder komplett in einem einmaligen Betrag (unsubventioniert, daher recht teuer, dafür ohne Vertrag)...

-Ratenzahlung, 10 Euro pro Monat, dazu (bsp.weise) 100 Euro einmalig

-Ratenzahlung, 5 Euro pro Monat, dzau (bsp.weise) 220 Euro einmalig.

Da sollte man ganz genau nachrechnen, was denn nun die billigste Möglichkeit darstellt.







Menü
[2.1] ralf6581 antwortet auf Jochen_O2
06.08.2008 13:51
Danke für die aussagekräftige Rückmeldungen.
Bin ja nun froh, dass ich nicht schon zugeschlagen habe.

Gruß
Menü
[3] der_zimmi antwortet auf ralf6581
08.08.2008 18:00
Benutzer ralf6581 schrieb:
Hallo,

wenn ich Online einen E-Plus Vertrag abschließen möchte, mir die zugehörige Hardware aussuche, dann steht dort: Handy Sorglos Paket. Beispiel: 10 Euro Dass ich für 24 Monate, monatlich die Gebühren (10 Euro) fürs Handy tragen muss, ist mir schon klar.
Nun aber meine Frage:
Unter Informationen steht, dass ich ein Handy miete. Muss ich dieses Handy dann nach 24 Monaten wieder abgeben? Oder ist es vielmehr so, entweder Einmalzahlung oder mtl. Zahlung? Und nach Ablauf der Vertragslaufzeit gehört mir das Handy auch bei monatlicher Mietzahlung?

Bin schon mal früher mit so etwas auf die Nase gefallen, deshalb vermutlich eine für Euch "dumme" Frage.

Gruß


die Antwort ist ganz einfach!
die zahlst über 24 Monate hinweg die Mietgebühr und dein Handy ist im Sorglos-Paket gegen Sturz-, Spannungs- und Feuchtigkeitsschäden abgesichert. nach den 24 Monaten hast Du zwei Alternativen:

1) du gibst das Handy zurück

2) du möchtest das Handy behalten
dann fällt als Kaufpreis zweimal der Mietpreis deines Gerätes an, mindestens aber 20 € und das Handy ist dein Eigentum.
sollte der Mietpreis also bei 7 € pro Monat liegen so zahlst du also nicht 14 € sondern 20 € und das Handy geht in dein Eigentum über!

Ich hoffe deine Frage wurde beantwortet!
Menü
[3.1] writetome antwortet auf der_zimmi
08.08.2008 20:16
3 Monatsmieten zahlt man danach, aber mindestens die genannten 20 Euro.