Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1888 1889 1890
Menü

Eplus Email vor Einstellung?


11.07.2007 08:51 - Gestartet von Supaka
Ich habe gestern mit der Kundenbetreuung telefoniert,da ich für einen Bekannten mit
Neuvertrag eine E-Mail-Adresse einrichten wollte.
Nach einigem hin und her, wo der Mitarbeiter mir noch erklären wollte wie es geht (kein Eintrag mehr
unter der Kundenbetreuung Online für E-Mails)
hat er dann mitgeteilt, dass keine Neuanmeldungen mehr seit 11.4.07 möglich sind.
Ärgerlich, da der Kollege auf meinen Rat den Vertrag geschlossen hat, und die Mailadresse mit Notifikation eines der ziehenden Argumente war und dass Eplus solch gute Dienste nicht fortführt!
Menü
[1] derwu antwortet auf Supaka
11.07.2007 10:37
Hallo,
ich hatte mir eine EMail-Adresse bei EPlus einrichten lassen und vor ca. 3-4 Wochen wurde dieser Account ohne Ankündigung deaktiviert. Dieses habe ich erst festgestellt, nachdem ich mich wunderte, dass ich keine SMS-Benachrichtigungen über eingegangene Mails mehr erhalten habe und mich in den Account einwählen wollte: der Link zum Mailprogramm auf der Seite der Kundenbetreuung war verschwunden. EPlus scheint den Dienst also definitiv eingestellt zu haben.
Menü
[1.1] Supaka antwortet auf derwu
11.07.2007 10:42
Benutzer derwu schrieb:
Hallo, ich hatte mir eine EMail-Adresse bei EPlus einrichten lassen und vor ca. 3-4 Wochen wurde dieser Account ohne Ankündigung deaktiviert. Dieses habe ich erst festgestellt, nachdem ich mich wunderte, dass ich keine SMS-Benachrichtigungen über eingegangene Mails mehr erhalten habe und mich in den Account einwählen wollte: der Link zum Mailprogramm auf der Seite der Kundenbetreuung war verschwunden. EPlus scheint den Dienst also definitiv eingestellt zu haben.

Bei mir läuft er ja noch, aber wenn man sich schon nicht mehr anmelden kann?!?
Schön blöd von Eplus! So ein Dienst der sicher
recht kostengüstig zu betreiben ist, aber für den Kunden einen hohen Nutzwert als auch Bindungsgrund darstellt einzustellen!
Menü
[1.1.1] RE: Eplus - immer 'billiger'
Real1 antwortet auf Supaka
11.07.2007 11:28
Benutzer Supaka schrieb:
Benutzer derwu schrieb:
Hallo, ich hatte mir eine EMail-Adresse bei EPlus einrichten lassen und vor ca. 3-4 Wochen wurde dieser Account ohne Ankündigung deaktiviert. Dieses habe ich erst festgestellt, nachdem ich mich wunderte, dass ich keine SMS-Benachrichtigungen über eingegangene Mails mehr erhalten habe und mich in den Account einwählen wollte: der Link zum Mailprogramm auf der Seite der Kundenbetreuung war verschwunden. EPlus scheint den Dienst also definitiv eingestellt zu haben.

Bei mir läuft er ja noch, aber wenn man sich schon nicht mehr anmelden kann?!?
Schön blöd von Eplus! So ein Dienst der sicher recht kostengüstig zu betreiben ist, aber für den Kunden einen hohen Nutzwert als auch Bindungsgrund darstellt einzustellen!

Tja, es läßt allmählich nach - sie (E+) sind halt "billig", da muss gespart werden, wo es nur geht...
Sonderkündigungsrecht???? Sammelklage???? Schadensersatz??? :-))))

Alles wird gut!!
Menü
[2] mlunze antwortet auf Supaka
16.07.2007 22:20
Ich habe nicht die Erfahrung gemacht, dass der Dienst eingestellt wurde. Vor ca. 2 Wochen habe ich fuer eine Karte meiner Tochter eine Neuanmeldung vornehmen koennen (Tarif Zehnsation Web) und zwar wie folgt:

1. Anmeldung bei Kundenbetreuung Online (Nutzername+@imail.de = email-Adresse)
2. Kennwort fuer Kundenbetreuung Online wird als SMS zugeschickt
3. Anmelden Kundenbetreuung Online und anschliessend abmelden
4. Danach kommt ein Fenster fuer ein erneutes Anmelden, hier sind drei Eingabefelder enthalten - Wichtig: Pin vergessen auswaehlen, da man diese ja bisher noch nicht hatte (Nicht das Kennwort fuer Kundenbetreuung Online anfordern!)
5. Pin wird als SMS zugeschickt
6. Danach wieder anmelden, jetzt aber die Pin eingeben (Das Feld fuer die Pin ist nur grau dargestellt, man kann die Pin aber eingeben. Wichtig, nicht das Kennwort fuer die Kundenbetreuung Online eingeben!)
7. Man ist nunmehr angemeldet und ein Link "email services" ist vorhanden. Damit kann man die Email-Web-Schnittstelle starten.

8. Alternativ kann natuerlich eine POP3-Abfrage eingerichtet werden, hierfuer ist aber auch die Pin notwendig.

Ich denke, so sollte es funktionieren. Die Konfiguration von irgendwelchen Diensten (z.B. SMS-Benachrichtigung, SPAM-Filter usw.) kann wie gehabt innerhalb der Email-Web-Schnittstelle vorgenommen werden.

Gruss MLunze




Menü
[2.1] Supaka antwortet auf mlunze
17.07.2007 12:19
Benutzer mlunze schrieb:
Ich habe nicht die Erfahrung gemacht, dass der Dienst eingestellt wurde. Vor ca. 2 Wochen habe ich fuer eine Karte meiner Tochter eine Neuanmeldung vornehmen koennen (Tarif Zehnsation Web) und zwar wie folgt:

1. Anmeldung bei Kundenbetreuung Online (Nutzername+@imail.de = email-Adresse)
2. Kennwort fuer Kundenbetreuung Online wird als SMS zugeschickt 3. Anmelden Kundenbetreuung Online und anschliessend abmelden 4. Danach kommt ein Fenster fuer ein erneutes Anmelden, hier sind drei Eingabefelder enthalten - Wichtig: Pin vergessen auswaehlen, da man diese ja bisher noch nicht hatte (Nicht das Kennwort fuer Kundenbetreuung Online anfordern!) 5. Pin wird als SMS zugeschickt 6. Danach wieder anmelden, jetzt aber die Pin eingeben (Das Feld fuer die Pin ist nur grau dargestellt, man kann die Pin aber eingeben. Wichtig, nicht das Kennwort fuer die Kundenbetreuung Online eingeben!) 7. Man ist nunmehr angemeldet und ein Link "email services" ist vorhanden. Damit kann man die Email-Web-Schnittstelle starten.

8. Alternativ kann natuerlich eine POP3-Abfrage eingerichtet werden, hierfuer ist aber auch die Pin notwendig.

Ich denke, so sollte es funktionieren. Die Konfiguration von irgendwelchen Diensten (z.B. SMS-Benachrichtigung, SPAM-Filter usw.) kann wie gehabt innerhalb der Email-Web-Schnittstelle vorgenommen werden.

Gruss MLunze



Vielen Dank!Ich werde das für meinen Kollegen mal testen! Aber so wirklich wird der Dienst offiziell
wohl nicht mehr angeboten!
Hoffentlich besinnt sich e+ da noch!



Menü
[2.1.1] Colt.Seavers antwortet auf Supaka
17.07.2007 23:41
Hallo,

für mich ist der eMail Service mit SMS Benachrichtigung unter anderem ein Grund für meinen E-Plus Vertrag.

Der richtige Riecher von E-Plus wäre gewesen den Service komfortabel auszubauen, ala GMX.
Das würde auch eine enorme Kundenbindung auslösen.....!!!!

Benutzer Supaka schrieb:
Benutzer mlunze schrieb:
Ich habe nicht die Erfahrung gemacht, dass der Dienst eingestellt wurde. Vor ca. 2 Wochen habe ich fuer eine Karte meiner Tochter eine Neuanmeldung vornehmen koennen (Tarif Zehnsation Web) und zwar wie folgt:

1. Anmeldung bei Kundenbetreuung Online
(Nutzername+@imail.de =
email-Adresse)
2. Kennwort fuer Kundenbetreuung Online wird als SMS zugeschickt 3. Anmelden Kundenbetreuung Online und anschliessend abmelden 4. Danach kommt ein Fenster fuer ein erneutes Anmelden, hier sind drei Eingabefelder enthalten - Wichtig: Pin vergessen auswaehlen, da man diese ja bisher noch nicht hatte (Nicht das Kennwort fuer Kundenbetreuung Online anfordern!) 5. Pin wird als SMS zugeschickt 6. Danach wieder anmelden, jetzt aber die Pin eingeben (Das Feld fuer die Pin ist nur grau dargestellt, man kann die Pin aber eingeben. Wichtig, nicht das Kennwort fuer die Kundenbetreuung Online eingeben!) 7. Man ist nunmehr angemeldet und ein Link "email services" ist vorhanden. Damit kann man die Email-Web-Schnittstelle starten.

8. Alternativ kann natuerlich eine POP3-Abfrage eingerichtet werden, hierfuer ist aber auch die Pin notwendig.

Ich denke, so sollte es funktionieren. Die Konfiguration von irgendwelchen Diensten (z.B. SMS-Benachrichtigung, SPAM-Filter usw.) kann wie gehabt innerhalb der Email-Web-Schnittstelle vorgenommen werden.

Gruss MLunze



Vielen Dank!Ich werde das für meinen Kollegen mal testen! Aber so wirklich wird der Dienst offiziell
wohl nicht mehr angeboten!
Hoffentlich besinnt sich e+ da noch!



Menü
[2.2] maruan antwortet auf mlunze
01.09.2007 22:02
Bei mir hats nicht geklappt, wer einmal draussen ist kommt wohl nicht mehr rein. Schade, E-Plus!

Benutzer mlunze schrieb:
Ich habe nicht die Erfahrung gemacht, dass der Dienst eingestellt wurde. Vor ca. 2 Wochen habe ich fuer eine Karte meiner Tochter eine Neuanmeldung vornehmen koennen (Tarif Zehnsation Web) und zwar wie folgt:

1. Anmeldung bei Kundenbetreuung Online (Nutzername+@imail.de = email-Adresse)
2. Kennwort fuer Kundenbetreuung Online wird als SMS zugeschickt 3. Anmelden Kundenbetreuung Online und anschliessend abmelden 4. Danach kommt ein Fenster fuer ein erneutes Anmelden, hier sind drei Eingabefelder enthalten - Wichtig: Pin vergessen auswaehlen, da man diese ja bisher noch nicht hatte (Nicht das Kennwort fuer Kundenbetreuung Online anfordern!) 5. Pin wird als SMS zugeschickt 6. Danach wieder anmelden, jetzt aber die Pin eingeben (Das Feld fuer die Pin ist nur grau dargestellt, man kann die Pin aber eingeben. Wichtig, nicht das Kennwort fuer die Kundenbetreuung Online eingeben!) 7. Man ist nunmehr angemeldet und ein Link "email services" ist vorhanden. Damit kann man die Email-Web-Schnittstelle starten.

8. Alternativ kann natuerlich eine POP3-Abfrage eingerichtet werden, hierfuer ist aber auch die Pin notwendig.

Ich denke, so sollte es funktionieren. Die Konfiguration von irgendwelchen Diensten (z.B. SMS-Benachrichtigung, SPAM-Filter usw.) kann wie gehabt innerhalb der Email-Web-Schnittstelle vorgenommen werden.

Gruss MLunze



Menü
[2.2.1] matze030 antwortet auf maruan
01.09.2007 23:25
Benutzer maruan schrieb:
Bei mir hats nicht geklappt, wer einmal draussen ist kommt wohl nicht mehr rein. Schade, E-Plus!

Na dann nutzt du halt den neuen Dienst E-Plus/Base Handy Mail:
da kannst du deine eigene Email mitbringen und verwenden! Ich hatte jahrelang IMAIL und kann nur sagen, dass das der etzte Schei** war.
Der Spam-Filter war schlichtweg katastrophal, täglich kamen bis zu 100(!) Spams an, die meisten wurden nicht abgefangen und verstopften das viel zu kleine Postfach (nur 10 MB).

Für 5 EURO gibt es nun die WAP-Flatrate, und mit Handy Mail gibt es sogar für jede Email eine Push-SMS-Beanchrichtigung. Und ab Oktober gibt es sogar noch 5 MB zum versurfen außerhalb des Portals, und jedes weitere MB kostet auch nur 0,50 EURO.

Wozu braucht man dann eine IMAIL-Adresse? Also ich weiss nicht, denke der neue Dienst bei Elus/Base ist wesentich besser...

Menü
[2.2.1.1] Supaka antwortet auf matze030
03.09.2007 13:39
Klappt das bei Dir denn? Ich hatte den Dienst auf einer alten F und E-Karte probiert, da kamen ein paar Benachrichtigungen, dann war nix mehr.
Ich finde diese "Dienstmitteilungen" gegenüber den normalen SMS auch nicht so praktisch, oder kann man das umstellen?
Menü
[2.2.1.2] Eplusler antwortet auf matze030
03.09.2007 13:57
Benutzer matze030 schrieb:
Benutzer maruan schrieb:
Bei mir hats nicht geklappt, wer einmal draussen ist kommt wohl nicht mehr rein. Schade, E-Plus!

Na dann nutzt du halt den neuen Dienst E-Plus/Base Handy Mail: da kannst du deine eigene Email mitbringen und verwenden! Ich hatte jahrelang IMAIL und kann nur sagen, dass das der etzte Schei** war.
Der Spam-Filter war schlichtweg katastrophal, täglich kamen bis zu 100(!) Spams an, die meisten wurden nicht abgefangen und verstopften das viel zu kleine Postfach (nur 10 MB).



Ich nutze IMAIL seit ca.zwei jahren.Spams(wenn ich überhaupt welche bekomme)landen im Sparmordner, wie es sich gehört.Bis jetzt bin ich zufrieden.

Für 5 EURO gibt es nun die WAP-Flatrate, und mit Handy Mail gibt es sogar für jede Email eine Push-SMS-Beanchrichtigung. Und ab Oktober gibt es sogar noch 5 MB zum versurfen außerhalb des Portals, und jedes weitere MB kostet auch nur 0,50 EURO.

Wozu braucht man dann eine IMAIL-Adresse? Also ich weiss nicht, denke der neue Dienst bei Elus/Base ist wesentich besser...