Thread
Forum zu:
Threads:
Menü

Aktuelles zu: Cost Control (für alle Betroffenen) !


14.03.2006 21:22 - Gestartet von bongs
Hallo,


Vielleicht geht es auch anderen so:
Bei mir funktioniert Cost Control nicht, wenn ich mich auf mein.eplus.de in den Kundenbereich einlogge.

Nach mehreren Versuchen habe ich nun einen kompetenten Hotline-Mitarbeiter erwischt und möchte euch das Ergebnis nicht vorenthalten:

Es hat bei Eplus vor einiger Zeit eine Umstellung auf ein neues Software-System o.ä. gegeben. Das ist zwar fertig, aber die Abfrage der Cost Control Online funktioniert nun schon seit Wochen nicht und das Problem konnte (wollte?) immer noch nicht gelöst werden!


Gruß
Menü
[1] speedgirl antwortet auf bongs
16.03.2006 22:36
Benutzer bongs schrieb:
Hallo,


Vielleicht geht es auch anderen so:
Bei mir funktioniert Cost Control nicht, wenn ich mich auf mein.eplus.de in den Kundenbereich einlogge.

Nach mehreren Versuchen habe ich nun einen kompetenten Hotline-Mitarbeiter erwischt und möchte euch das Ergebnis nicht vorenthalten:

Es hat bei Eplus vor einiger Zeit eine Umstellung auf ein neues Software-System o.ä. gegeben. Das ist zwar fertig, aber die Abfrage der Cost Control Online funktioniert nun schon seit Wochen nicht und das Problem konnte (wollte?) immer noch nicht gelöst werden!


Gruß

Welchen Tarif nutzt Du denn?? Hast mehrere Verträge unter einer Kundennummer geschaltet ??

Gruss
speedgirl
Menü
[1.1] sk80 antwortet auf speedgirl
17.03.2006 08:11
Benutzer speedgirl schrieb:
Benutzer bongs schrieb:
Hallo,


Vielleicht geht es auch anderen so:
Bei mir funktioniert Cost Control nicht, wenn ich mich auf mein.eplus.de in den Kundenbereich einlogge.

Nach mehreren Versuchen habe ich nun einen kompetenten Hotline-Mitarbeiter erwischt und möchte euch das Ergebnis nicht
vorenthalten:

Es hat bei Eplus vor einiger Zeit eine Umstellung auf ein neues Software-System o.ä. gegeben. Das ist zwar fertig, aber die Abfrage der Cost Control Online funktioniert nun schon seit Wochen nicht und das Problem konnte (wollte?) immer noch nicht
gelöst werden!


Gruß

Welchen Tarif nutzt Du denn?? Hast mehrere Verträge unter einer Kundennummer geschaltet ??

Gruss
speedgirl


hallo,

bei mir geht es seit der umstellung in einen neuen rahmenvertrag auch nicht mehr .. naja, egal ...
Menü
[1.2] bongs antwortet auf speedgirl
17.03.2006 18:53
Welchen Tarif nutzt Du denn??

Ich nutze Prof S 2005 ohne Tarifautomatik.

Hast mehrere Verträge unter einer Kundennummer geschaltet ??

Nein.
Menü
[2] spunk_ antwortet auf bongs
17.03.2006 10:03
Benutzer bongs schrieb:

Vielleicht geht es auch anderen so: Bei mir funktioniert Cost Control nicht, wenn ich mich auf mein.eplus.de in den Kundenbereich einlogge.

werden da verschiedenen Kunden auf verschiedene Server geleitet?
weil bei mir klappt das ganze Zeux.
Menü
[2.1] bongs antwortet auf spunk_
17.03.2006 18:53
Komisch, offenbar funktioniert es bei einigen - da muss ich wohl doch nochmal nachfragen.
Menü
[2.1.1] spunk_ antwortet auf bongs
17.03.2006 18:59
Benutzer bongs schrieb:
Komisch, offenbar funktioniert es bei einigen - da muss ich wohl doch nochmal nachfragen.


die Prozedur ist in etwa so:

http://www.eplus.de/Default.asp
-rechts oben meine imail-adresse eintragen und meine frei gewählte PIN

ich bin auf:
https://mein.eplus.de/............


dort auf Kundenbetreuung online - im neuen TAB bin ich dann auf:
https://www.eplus.de/login/..........

dort mein frei gewähltes Servicepasswort eintragen.

ich bin dann auf
https://mein.eplus.de/.......

dort unter Rechnungen ist die gesuchte Cost Control
Menü
[2.1.1.1] bongs antwortet auf spunk_
18.03.2006 12:49
Benutzer spunk_ schrieb:
Benutzer bongs schrieb:
Komisch, offenbar funktioniert es bei einigen - da muss ich wohl doch nochmal nachfragen.


die Prozedur ist in etwa so:

http://www.eplus.de/Default.asp
-rechts oben meine imail-adresse eintragen und meine frei gewählte PIN

ich bin auf:
https://mein.eplus.de/............


dort auf Kundenbetreuung online - im neuen TAB bin ich dann auf:
https://www.eplus.de/login/..........

dort mein frei gewähltes Servicepasswort eintragen.

ich bin dann auf
https://mein.eplus.de/.......

dort unter Rechnungen ist die gesuchte Cost Control


Lol, logisch - genauso gehe ich auch vor.
Nur wenn ich dann auf Cost Control KLICKE, dann kommt in der neuen Seite die Meldung, dass der Dienst vorübergehend nicht verfügbar ist und man sich an die Hotline wenden soll.

Probiert es mal aus, geht es bei euch auch nicht?
Menü
[2.1.1.1.1] toggle antwortet auf bongs
23.03.2006 23:48
Eine generelle Frage.

Wie aktuell sind denn die Daten, die man über Cost Control erhält? Wird dabei auch der Verbrauch der Inklusivminuten bei Time&More bzw. auch der SMS bzgl. der Web-Tarife dargestellt?
Menü
[2.1.1.1.1.1] bongs antwortet auf toggle
24.03.2006 12:15
Benutzer toggle schrieb:
Eine generelle Frage.

Wie aktuell sind denn die Daten, die man über Cost Control erhält? Wird dabei auch der Verbrauch der Inklusivminuten bei Time&More bzw. auch der SMS bzgl. der Web-Tarife dargestellt?


Ich habe letztens einen Anruf von einer Mitarbeiterin erhalten, wo sie mir u.a. darüber Auskunft gegeben hat. Den Verbrauch der Inklusivminuten anzugeben ist technisch derzeit noch nicht möglich, wenn ich das richtig verstanden hab.
Die Technik ist wohl hart dabei, das hinzukriegen.
Menü
[2.1.1.1.1.1.1] eiwei antwortet auf bongs
25.03.2006 10:17
Benutzer bongs schrieb:
Benutzer toggle schrieb:
Eine generelle Frage.

Wie aktuell sind denn die Daten, die man über Cost Control erhält? Wird dabei auch der Verbrauch der Inklusivminuten bei Time&More bzw. auch der SMS bzgl. der Web-Tarife dargestellt?


Ich habe letztens einen Anruf von einer Mitarbeiterin erhalten, wo sie mir u.a. darüber Auskunft gegeben hat. Den Verbrauch der Inklusivminuten anzugeben ist technisch derzeit noch nicht möglich, wenn ich das richtig verstanden hab. Die Technik ist wohl hart dabei, das hinzukriegen.

Klar geht das.Hatte das ja selber.Das Problem is nur dass sich das ständig ändert.Einen Monat ist es möglich, einen Monat später wieder nich.Das gibts aber auch beim Privattarif.
Menü
[2.1.1.1.1.1.1.1] toggle antwortet auf eiwei
25.03.2006 14:33

einmal geändert am 25.03.2006 15:05
Benutzer eiwei schrieb:
Benutzer bongs schrieb:
Benutzer toggle schrieb:
Eine generelle Frage.

Wie aktuell sind denn die Daten, die man über Cost Control erhält? Wird dabei auch der Verbrauch der Inklusivminuten bei Time&More bzw. auch der SMS bzgl. der Web-Tarife dargestellt?


Ich habe letztens einen Anruf von einer Mitarbeiterin erhalten,
wo sie mir u.a. darüber Auskunft gegeben hat. Den Verbrauch der Inklusivminuten anzugeben ist technisch derzeit noch nicht möglich, wenn ich das richtig verstanden hab. Die Technik ist wohl hart dabei, das hinzukriegen.

Klar geht das.Hatte das ja selber.Das Problem is nur dass sich das ständig ändert.Einen Monat ist es möglich, einen Monat später wieder nich.Das gibts aber auch beim Privattarif.

Das ist seltsam. Es ist doch möglich, bei Prepaid-Produkten direkt abzurechnen. Also müssen doch die Anzahl vertelefonierter Minuten bzw. geschickter SMS bereits sehr kurz nach dem Gespräch oder dem Senden im System vorhanden sein. Das dürfte doch eigentlich technisch kein Problem sein, dies mit Cost Control zu realisieren.
Wenn da mal nicht andere Interessen dahinterstehen.

Auf jeden Fall bin ich nicht dazu bereit, einen Minutenpakettarif abzuschließen, bei dem ich nur unregelmäßig bzw. gar nicht online den aktuellen Monatsverbrauch einsehen kann. Dies gilt für mich auch in Hinsicht auf Frei-SMS oder eventuelles Gesprächsguthaben. Kostenkontrolle muss auch beim Vertragstarif möglich sein. Alles andere grenzt an Abzocke.
Menü
[2.1.1.1.1.1.1.1.1] bongs antwortet auf toggle
27.03.2006 12:36

Klar geht das.Hatte das ja selber.Das Problem is nur dass sich das ständig ändert.Einen Monat ist es möglich, einen Monat später wieder nich.Das gibts aber auch beim Privattarif.

Das ist seltsam.

Ich finde es auch ziemlich seltsam, hatte aber so etwas in der Richtung schon vermutet - deswegen ist so ein Forum ja echt prima.

Es ist doch möglich, bei Prepaid-Produkten direkt abzurechnen. Also müssen doch die Anzahl vertelefonierter Minuten bzw. geschickter SMS bereits sehr kurz nach dem Gespräch oder dem Senden im System vorhanden sein. Das dürfte doch eigentlich technisch kein Problem sein, dies mit Cost Control zu realisieren.
Wenn da mal nicht andere Interessen dahinterstehen.

Auf jeden Fall bin ich nicht dazu bereit, einen Minutenpakettarif abzuschließen, bei dem ich nur unregelmäßig bzw. gar nicht online den aktuellen Monatsverbrauch einsehen kann. Dies gilt für mich auch in Hinsicht auf Frei-SMS oder eventuelles Gesprächsguthaben. Kostenkontrolle muss auch beim Vertragstarif möglich sein. Alles andere grenzt an Abzocke.


Ganz meine Meinung!
Für mich als Prof S Nutzer ist die Cost Control zwar nicht soo wichtig, weil ich eh nur aufs Festnetz telefoniere und da immer einen Preis habe (3 ct/min); Handy anrufe mache ich per Callthrough; verbrauchte Minuten zeigt mir sowohl mein Handy an als auch der Kundenbereich online auf eplus.de.

Dennoch ist mir diese Funktion wichtig, da sie bspw. auch zur Kontrolle dienen könnte ob die Eplus Hotline wirklich kostenlos ist (beim ersten Mal ist man sich da nicht so sicher *g*), Kontrolle von Roaming-Gesprächen etc.

Ich habe jedenfalls als Ergebnis meiner Beschwerde einen freundlichen Rückanruf sowie eine kleine Entschädigung bekommen.

Kann nicht schaden, wenn sich da noch mehr beschweren - die Dame meinte schon selber dass sie 'da sehr viele Anfragen zur Zeit bekommen'.


Na dann,
Gruß