Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1980 1981 1982
Menü

Aktionen Juli 2008


12.06.2008 09:22 - Gestartet von speedcowboy
Hallo,

weiß schon jemand ob und welche Aktionen es im Juli 2008 bei Abschluss eines E+ Neuvertrages geben wird????

Gruß Axel.
Menü
[1] froschman88 antwortet auf speedcowboy
12.06.2008 10:56
Nein, weiss man erst anfang juli!
gruss froschman88
Menü
[2] kunde-bei-teltarif antwortet auf speedcowboy
12.06.2008 11:20
Benutzer speedcowboy schrieb:


Neuvertrag

Wer schließt denn heute noch Laufzeitverträge bei Mobilfunkanbietern ab?

Es gibt doch günstige Mobilfunkdiscounter wie simyo oder klarmobil...

Gruß kunde-bei-teltarif
Menü
[2.1] speedcowboy antwortet auf kunde-bei-teltarif
12.06.2008 22:55
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:

Wer schließt denn heute noch Laufzeitverträge bei Mobilfunkanbietern ab?

Es gibt doch günstige Mobilfunkdiscounter wie simyo oder klarmobil...

Gruß kunde-bei-teltarif

Ich denke, das sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Aber wenn du mir einen Discounter nennst, bei dem ich 100SMS + 100Minuten in alle Netze für 10,- € im Monat bekomme, dann werd ich es mir nochmal überlegen ...
Menü
[2.1.1] Jochen_O2 antwortet auf speedcowboy
09.07.2008 14:02
Ich denke, das sollte jeder für sich selbst entscheiden.

Stimmt.
Man sollte aber anerkennen, dass beides Vor- und Nachteile hat.


Aber wenn du mir einen Discounter nennst, bei dem ich 100SMS + 100Minuten in alle Netze für 10,- € im Monat bekomme, dann werd ich es mir nochmal überlegen ...

Das klingt auf den ersten Blick sehr, sehr günstig.

Aber:
bist Du Dir sicher, dass Du in den nächsten zwei Jahren (!!!) JEDEN MONAT (!!!) genau 100 SMS und 100 Minuten verbrauchen wirst...?
Das kann keiner vorhersehen!
So lange kann man nicht vorausplanen!

Du musst beachten:
solltest Du auf eine exakte Ausnutzung kommen, dann hast Du zwar rechnerisch einen ganz guten Preis, aber Du wirst doch (bewusst/unbewusst) Dein Telefonierverhalten an den Tarif angepasst haben:
"wie viele Frei-SMS habe ich denn noch bis Monatsende?" - "wie viele Minuten kann ich noch 'kostenlos' vertelefonieren?"
So kann man sich selbst was vormachen, aber unterm Strich - wenn man den "echten Verbrauch" betrachtet, wirst Du niemals exakt auf 100 Minuten und 100 SMS kommen, so viel ist sicher.

Deswegen fährt man unter Umständen mit dem "Mobilfunk-Discounter" günstiger:
man ist sich bewusst, dass man jede einzelne Minute/SMS bezahlen muss, und kann dementsprechend entweder sparen oder auch so viel verbrauchen wie man will - es ändert sich nichts am Minutenpreis. Ein sehr faires Angebot also. Günstige Preise rund um die Uhr, sieben Tage die Woche, ohne lange Laufzeiten. Eine super Sache, wie ich finde.
Inzwischen hat ja auch jedes Netz diverse Billiganbieter zur Auswahl.

Rechne doch mal durch, wie viel Du TATSÄCHLICH im Monat brauchst...
Sind es vielleicht 72 Minuten und 103 SMS?
Oder auch mal 41 Minuten und 138 SMS?
Bedenke auch Zeiträume der "Gering-Nutzung" (Urlaube, evtl. Krankheit/Krankenhausaufenthalte, Dienstreisen), und Zeiträume der "Mehr-Nutzung" (neuer Freund, Umzug, Urlaub,...).

Die genaue Minuten und SMS-Anzahl pro Monat lässt sich unmöglich schon für 2 Jahre planen. Insbesondere wenn man nicht-verbrauchte Minutenpakete nicht in den Folgemonat mitnehmen kann, macht man hier wahrscheinlich ein schlechtes Geschäft. [Grosses Lob an E-Plus an dieser Stelle...!]

Denn entweder verschenkt man nicht genutzte "Frei"-Minuten oder -SMS, oder man zahlt dementsprechend mehr für die Anschluss-Minuten oder -SMS.

Den "rechnerischen Minutenpreis" darfst Du nicht wörtlich nehmen, denn wie geschrieben wird die exakte Ausnutzung niemals erreicht.

Es mag sein, dass es eine Spanne gibt, in denen man mit einem Paket billiger dran sein kann als mit einem Discounter (vermutlich zwischen 80-120 Minuten und SMS JEDEN MONAT), aber man muss immer damit rechnen, dass man irgendwo bestraft wird. Die Grundgebühr bzw. der Paketpreis fällt auch dann an, wenn überhaupt nicht telefoniert wird. Auf der anderen Seite gilt aber: brauche ich das Handy wirklich sehr viel (über das Minutenpaket hinaus), zahle ich in der Regel für eine Gesprächsminute mehr als doppelt so viel wie beim Mobilfunkdiscounter.

Von daher wäre es wahrscheinlich besser, man würde den Discounter nehmen und flexibel bleiben.
Am meisten spart man nämlich dann, wenn man eben nicht viel telefoniert. Und wenn doch, sollte man bereit sein, dafür einen guten Preis zu bezahlen.


Menü
[2.1.1.1] speedcowboy antwortet auf Jochen_O2
09.07.2008 16:50
Keine Sorge, ich bin nicht erst seit gestern dabei und habe mir das schon gut überlegt.

Aber trotzdem danke für deine Tips. Für manch anderen werden sie sicher hilfreich sein.

Im übrigen wird es jetzt ein T&M 150 web (also mit 300 Einheiten) werden. Der bietet auch bei schwankendem Verhalten gleichmäßig günstige Preise (unter denen eines Discounters)
Menü
[2.2] Cindy75 antwortet auf kunde-bei-teltarif
08.07.2008 14:08
Benutzer kunde-bei-teltarif schrieb:
Benutzer speedcowboy schrieb:


Neuvertrag

Wer schließt denn heute noch Laufzeitverträge bei Mobilfunkanbietern ab?

Es gibt doch günstige Mobilfunkdiscounter wie simyo oder klarmobil...

Gruß kunde-bei-teltarif

Wenn du sehr viel im Monat telefonierst lohnt sich ein Vertrag durchaus. Insbesondere wenn du z.B. bei BASE den derzeitig gewährten Rabatt bei Online-Bestellungen mit einrechnest bzw. alternativ die SMS-Flatrate.

Mit zwei Stunden telefonieren im Monat bist du bei klarmobil (12 cent x 120 min= 14,40 Euro) und simyo locker z.B. über den Kosten der BASE Web Edition (10 Euro pro Monat).
Menü
[2.3] Jochen_O2 antwortet auf kunde-bei-teltarif
08.07.2008 14:29

Wer schließt denn heute noch Laufzeitverträge bei Mobilfunkanbietern ab?

Es gibt doch günstige Mobilfunkdiscounter wie simyo oder klarmobil...

Je nach Nutzerverhalten kann ein Vertrag - trotz Discount-Anbieter - billiger sein.

Man denke nur an Homezone-Preise, die Family-und-Partner-Option bei E-Plus, ggf. auch Frei-SMS bei Online-Verträgen, oder - gerade aktuell - die doppelte Anzahl All-in-Einheiten bei E-Plus.
Kommt also immer drauf an.

Bis vor ein paar Wochen waren Discounter IMMER günstiger als ein Vertrag, doch das hat sich mittlerweile wieder gewandelt, und in vielen Tarifen trifft die alte Weisheit wieder zu "man kann sparen, wenn man sich länger bindet".
In bestimmten Bereichen kann ein Vertrag günstiger sein als ein 9-ct-Discounter, das offensichtlichste Beispiel ist doch "15 Minuten täglich ins Festnetz telefonieren". Da lohnt sich auf jeden Fall schon ne günstige Flatrate...

Generell stimme ich aber zu, dass man mit Discountern vielleicht nicht immer billiger, aber meist besser fährt.
Man hat günstige Preise rund um die Uhr, wird nicht bestraft, wenn man Minutenpakete nicht ganz vertelefoniert oder eben auch weit übertrifft. Die genaue monatliche Minutenzahl für die nächsten 24 Monte einschätzen zu können, ist absolut unmöglich...

Ideal ist doch ein Discounter mit Festnetz-Flatrate, wie beispielsweise Callmobile.
Hier hat man (mit der 2fach-Flat) kostenlose Gespräche ins dt. Festnetz und Callmobile-intern - das ist doch ideal für alle Plaudertaschen (mit den Leuten, die man von Callmobile nicht überzeugen kann, muss man halt telefonieren, wenn sie daheim sind).
Für den Rest zahlt man halt 13 ct/min bzw 12 ct/SMS, ein vernünftiger Preis.

Wer für den Rest nur 9 ct/min und /SMS zahlen will, holt sich halt ein Dual-Sim-Handy wie z.B. das D880 von Samsung. Derzeit schon für 180 Euro zu haben.












Menü
[2.3.1] kommher antwortet auf Jochen_O2
08.07.2008 15:24
Es ist schon schlimm, wenn man liest, das viele einen Mobilfunkvertrag möchten,wo Sie noch eine Auszahlung von mehreren hundert Euro´s bekommen. Ein Hightech Handy umsonst, möglichst noch billige Verbindungsgebühren und ein Mobilfunknetz das noch bei 50m tief unter der Erde noch 100% Empfang bietet. Wo soll es sowas geben. Auf dem Mars vielleicht, warten wir´s mal ab wenn es dort oben die ersten Häuser gibt.

Ist schon ein Jammer mit die Leut, wenn man sowas liest.

Menü
[2.3.1.1] speedcowboy antwortet auf kommher
08.07.2008 16:40
Benutzer kommher schrieb:
Es ist schon schlimm, wenn man liest, das viele einen Mobilfunkvertrag möchten,wo Sie noch eine Auszahlung von mehreren hundert Euro´s bekommen[...]
Ist schon ein Jammer mit die Leut, wenn man sowas liest.

�


Wer hat hier sowas geschrieben?
Diese Bemerkung ist (zumindest in diesem Beitrag) vollkommen überflüssig.
Menü
[2.3.1.2] donnerbalken antwortet auf kommher
09.07.2008 13:28
Benutzer kommher schrieb:
Es ist schon schlimm, wenn man liest, das viele einen Mobilfunkvertrag möchten,wo Sie noch eine Auszahlung von mehreren hundert Euro´s bekommen. Ein Hightech Handy umsonst, möglichst noch billige Verbindungsgebühren und ein
............

GENAU MEINE MEINUNG
Menü
[2.3.1.2.1] Jochen_O2 antwortet auf donnerbalken
09.07.2008 13:34
Benutzer donnerbalken schrieb:
Benutzer kommher schrieb:
Es ist schon schlimm, wenn man liest, das viele einen Mobilfunkvertrag möchten,wo Sie noch eine Auszahlung von mehreren hundert Euro´s bekommen. Ein Hightech Handy umsonst, möglichst noch billige Verbindungsgebühren und ein
............

GENAU MEINE MEINUNG


Jungs, haltet den Ball flach.
Wenn man sich für einen Vertrag entschieden hat,
kann man doch fragen, welcher Anbieter dafür die meiste Provision ausbezahlt/weitergibt.

Das ist doch absolut in Ordnung, sich hier zu informieren.

Die Verträge mit der 2-Jahre-langen Bindung haben einige Nachteile, da darf man doch wenigstens die Vorteile voll ausschöpfen.

Keine Angst, die Anbieter machen immer noch Gewinn, sonst würden sie diese Provisionen nicht mehr ausbezahlen.

Warum einen Original-Vertrag beim Netzbetreiber unterschreiben, wenn man ihn über einen Provider 5 Euro billiger im Monat bekommt? Das ist doch legitim, sich einen Teil der Provision in die eigene Tasche zu "erwirtschaften"...




Menü
[3] JochenS antwortet auf speedcowboy
06.08.2008 14:03
Benutzer speedcowboy schrieb:
Hallo,

weiß schon jemand ob und welche Aktionen es im Juli 2008 bei Abschluss eines E+ Neuvertrages geben wird????

Gruß Axel.

JA es gibt die neuen Time & More All in Web Tarife. Da hastt du zum Beispiel bei dem Einsteigertarif 150 Minuten oder SMS für 10 € im Monat. Das macht einen Minuten/SMS-Preis von 7 Cent was ich sehr günstig finde. Du hast durch die Online-Bestellung auch noch einen Preisvorteil, schau mal auf die neugestaltete E+ Seite.
Menü
[3.1] speedcowboy antwortet auf JochenS
06.08.2008 18:15
bisschen spät deine Antwort ... aber trotzdem Danke.
Menü
[3.1.1] Spam.General antwortet auf speedcowboy
07.08.2008 07:53
Obacht. Seit neustem verfallen die Einheiten am Monatsende.
Und wieder gibt das Netz voller Ideen eine tolle Idee auf und schließt zu den anderen Anbietern mit deren Eiheitsbrei auf.
Menü
[3.1.1.1] JochenS antwortet auf Spam.General
07.08.2008 19:46
Benutzer Spam.General schrieb:
Obacht. Seit neustem verfallen die Einheiten am Monatsende. Und wieder gibt das Netz voller Ideen eine tolle Idee auf und schließt zu den anderen Anbietern mit deren Eiheitsbrei auf.

heisst das nun das die neuen Tarife von E+ schlecht sind? Ich finde die neune T&M All in Web schon sehr günstig, wenn ich es durchrechne. Und was meinst du mit Einheitsbrei?
Menü
[3.1.1.1.1] Spam.General antwortet auf JochenS
07.08.2008 20:24
Na dass E+ die Idee aufgegeben hat, dass die Einheiten am Monatsende nicht verfallen.
Jetzt machen die es wie alle Anderen....Einheitsbrei eben.
Nix mehr Netz mit Ideen....
Menü
[3.1.1.1.1.1] JochenS antwortet auf Spam.General
10.08.2008 21:53
Benutzer Spam.General schrieb:
Na dass E+ die Idee aufgegeben hat, dass die Einheiten am Monatsende nicht verfallen.
Jetzt machen die es wie alle Anderen....Einheitsbrei eben. Nix mehr Netz mit Ideen....

Hm dann kann man nur hoffen das das nur ein Versehen ist und nicht bei den neuen Allin Web Tarifen gilt die da gerade online buchbar sind.