Anbieterforum
Menü

3cent tarife


08.07.2003 12:31 - Gestartet von werne
bei eplus soll es 3cent tarife geben--deutlicher ins festnetz für 3cent rund um die uhr telefonieren

ist das etwa so ein mieses lockangebot oder kann man der firma glauben??
Menü
[1] mailmohr antwortet auf werne
08.07.2003 12:56
Benutzer werne schrieb:
bei eplus soll es 3cent tarife geben--deutlicher ins festnetz für 3cent rund um die uhr telefonieren

ist das etwa so ein mieses lockangebot oder kann man der firma glauben??

Alles bestens mit den Tarifen. Ist halt ein Sonderangebot, was allerdings für 24 Monate befristet ist.
Ich bin damit hochzufrieden!
Menü
[1.1] Martin Kissel antwortet auf mailmohr
08.07.2003 13:02
Benutzer mailmohr schrieb:
Alles bestens mit den Tarifen. Ist halt ein Sonderangebot, was allerdings für 24 Monate befristet ist.

Das ist doch noch gar nicht gesagt
Menü
[1.2] blondini antwortet auf mailmohr
08.07.2003 20:23
bloß internet über csd in einen xxl einwahlpunkt bekommt man nicht für 3 ct, sondern wird als datenverbindung abgerechnet. schade!!!!!

blondini




Benutzer mailmohr schrieb:
Benutzer werne schrieb:
bei eplus soll es 3cent tarife geben--deutlicher ins festnetz für 3cent rund um die uhr telefonieren

ist das etwa so ein mieses lockangebot oder kann man der firma glauben??

Alles bestens mit den Tarifen. Ist halt ein Sonderangebot, was allerdings für 24 Monate befristet ist.
Ich bin damit hochzufrieden!
Menü
[1.3] joepi antwortet auf mailmohr
08.07.2003 20:42
Benutzer mailmohr schrieb:
Alles bestens mit den Tarifen. Ist halt ein Sonderangebot, was allerdings für 24 Monate befristet ist.
Ich bin damit hochzufrieden!

Wo hast Du denn das mit den 24 Monaten gelesen?

Mir ist keine befristung bekannt.

Jörg
Menü
[1.3.1] mailmohr antwortet auf joepi
08.07.2003 21:27
Benutzer joepi schrieb:
Benutzer mailmohr schrieb:
Alles bestens mit den Tarifen. Ist halt ein Sonderangebot, was allerdings für 24 Monate befristet ist.
Ich bin damit hochzufrieden!

Wo hast Du denn das mit den 24 Monaten gelesen?

Mir ist keine befristung bekannt.

Jörg

meines wissens nach handelt es sich um ein werbeangebot um neukunden heranzuholen. vielleicht läuft der tarif nach 24 monaten auch noch weiter, weiss ich auch nicht genau. danke für den hinweis

mailmohr
Menü
[1.3.1.1] hansi antwortet auf mailmohr
09.07.2003 11:54
Benutzer mailmohr schrieb:
Benutzer joepi schrieb:
Benutzer mailmohr schrieb:
Alles bestens mit den Tarifen. Ist halt ein Sonderangebot, was allerdings für 24 Monate befristet ist.
Ich bin damit hochzufrieden!

Wo hast Du denn das mit den 24 Monaten gelesen?

Mir ist keine befristung bekannt.

Jörg

meines wissens nach handelt es sich um ein werbeangebot um neukunden heranzuholen. vielleicht läuft der tarif nach 24 monaten auch noch weiter, weiss ich auch nicht genau. danke für den hinweis

mailmohr

Hallo!

Habe auch als Bestandskunde von E-Plus Werbung für den Aktionstarif bekommen, die lag der letzten Rechnung bei! Da ich meistens zu über 90% ins Festnetz telefoniere denke ich über einen Wechsel nach, meine Mailbox wird sowieso fast nie gebraucht! Außerdem telefoniert man über eine Callingcard (mit Festnetzzugangsnummer) oder über den eigenen ISDN-Anschluß auch zu Handys kaum teurer als beim alten Professional S!

Gruß Hans!
Menü
[1.3.1.1.1] tops antwortet auf hansi
09.07.2003 12:03
habe sogar meinen XXL bei der Telekom (33 EUR/Monat) in einen Arcor-Anschluß getauscht (20 EUR/Monat). Jetzt telefoniere ich nur noch mit meinem eplus Professional-Tarif für 3 Cent. Bin sowieso meist unterwegs.

Gruß Tobias
Menü
[1.3.2] St_N antwortet auf joepi
08.07.2003 23:40
Benutzer joepi schrieb:
Benutzer mailmohr schrieb:
Alles bestens mit den Tarifen. Ist halt ein Sonderangebot, was allerdings für 24 Monate befristet ist.
Ich bin damit hochzufrieden!

Wo hast Du denn das mit den 24 Monaten gelesen?

Mir ist keine befristung bekannt.

Jörg


Wenn man der Vertrag einmal hat, hat man ihn! D.h., E-Plus wird den Tarif nach der Aktion womöglich nicht mehr vermarkten und es werden auch keine Wechsel in diesen Tarif mehr möglich sein, aber der Bestandskunde kann seinen Vertrag behalten. Es ist wie bei der Umstellung auf die Euro-Tarife. Die Bestandskunden können Ihre Tarife (Gott sei Dank) behalten.
Denn bei einer Verschlechterung der Konditionen hätter der Kunde ein Sonderkündigungsrecht. Und das wäre ja schade um die vielen neu gewonnenen Kunden.

St_N
Menü
[2] riven antwortet auf werne
08.07.2003 19:59
Benutzer werne schrieb:
bei eplus soll es 3cent tarife geben--deutlicher ins festnetz für 3cent rund um die uhr telefonieren

ist das etwa so ein mieses lockangebot oder kann man der firma glauben??
__________________­__________­__________­__________________
hallo, ich bin am 1.5.2003 von Time & More 120 (zufrieden) in den Professional S gewechselt und zahle ins nationale Festnetz rund um die Uhr 3C/Min. Meine Kosten sind von 27€ auf 17€ gesunken. Allerdings habe ich Telefonate in Handynetze gemieden. Wenn man sich überwiegend auf das Festnetz beschränkt ist das ein ganz tolles Angebot.
Peter
Menü
[3] handycop antwortet auf werne
08.07.2003 22:27
Benutzer werne schrieb:
bei eplus soll es 3cent tarife geben--deutlicher ins festnetz für 3cent rund um die uhr telefonieren

ist das etwa so ein mieses lockangebot oder kann man der firma glauben??

Hier gehts nicht um Faircom und co!Der E+ Tarif ist spitze.Für mich der zu 95% ins Festnetz telefoniert ist dieser Tarif optimal.
Menü
[4] hoger antwortet auf werne
09.07.2003 00:51
ist das etwa so ein mieses lockangebot oder kann man der firma glauben??

Der Haken sind die Preise in andere Funknetze u.s.w.; wenn Du nur vom Handy ins Festnetz anrufst, wird das schon günstig sein.
Menü
[4.1] fotograf antwortet auf hoger
09.07.2003 12:28
Hallo,

gibt es denn auch die Möglichkeit damit ins Internet zu gelangen -> Ortsprovider? Oder wird das anders abgerechnet?

Grüße

Sven
Menü
[4.1.1] hoger antwortet auf fotograf
09.07.2003 12:31
gibt es denn auch die Möglichkeit damit ins Internet zu gelangen -> Ortsprovider?

Warum nur Ortsprovider? 3 Cent gilt doch deutschlandweit.

Wird bestimmt auch gehen, aber 3 Cent ist doppelt so teuer wie call by call im Festnetz und außerdem ist das Handy sehr langsam.

So kann man ja auch mit Genion abends für 3 Cent surfen.
Menü
[4.1.1.1] fotograf antwortet auf hoger
09.07.2003 12:45
Na ich dachte eben an unterwegs. Hab ein Gprs Handy geht es denn auch damit? Achja, ich wollte meine O2Loop Rufnummer mitnehmen zu Eplus. HAt jemand eine Ahnung wie das funktioniert? Konnte bei O2 nichts dazu finden.

Grüße
Sven
Menü
[4.1.2] Martin Kissel antwortet auf fotograf
09.07.2003 13:02
Benutzer fotograf schrieb:
gibt es denn auch die Möglichkeit damit ins Internet zu gelangen -> Ortsprovider? Oder wird das anders abgerechnet?

Eine Interneteinwahl (Datenverbindung) kostet 10 Cent pro Minute.

Du kannst dir den Online S freischalten lassen, dann hast du 2,5 MB Freivolumen für GPRS (ist fast ne WAP-Flatrate :) und gleichzeitig wird HSCSD freigeschaltet, d.h. du kannst dich für 10 Cent pro Minute mit 40-50 kbit/s einwählen.
Menü
[4.1.2.1] fotograf antwortet auf Martin Kissel
09.07.2003 13:04
Hallo,

kostet das dann extra an Grundgebühr?
Menü
[4.1.2.1.1] Martin Kissel antwortet auf fotograf
09.07.2003 13:06
Benutzer fotograf schrieb:
kostet das dann extra an Grundgebühr?

Ja, sorry. Habe ich vergessen zu schreiben.

Kostet pro Monat 2,50 Euro. Mindestlaufzeit 6 Monate.
Menü
[4.2] andy 200 antwortet auf hoger
09.07.2003 12:41
45 cent (in andere Netze) tagsüber sind doch nicht Teuer bei den anderen zahlst du mehr !
Menü
[4.2.1] hoger antwortet auf andy 200
09.07.2003 12:42
45 cent (in andere Netze) tagsüber sind doch nicht Teuer bei den anderen zahlst du mehr !

45 Cent gelten ja tagsüber und abends und am WE.

Ich zahle 29 Cent und in der Nebenzeit 19. Das reicht ja auch.
Menü
[4.2.1.1] andy 200 antwortet auf hoger
09.07.2003 12:46
keine Frage ist schon richtig aber in verbindung mit den 3 cent ins Festnetz sollte man zufrieden sein .Das die Preise für netzübergreifende Gespräche zu teuer sind ist doch jedem hier klar.
Gruß Andy 200
Menü
[4.2.1.1.1] handycop antwortet auf andy 200
09.07.2003 20:32
Benutzer andy 200 schrieb:
keine Frage ist schon richtig aber in verbindung mit den 3 cent ins Festnetz sollte man zufrieden sein .Das die Preise für netzübergreifende Gespräche zu teuer sind ist doch jedem hier klar.
Gruß Andy 200

Man kann nicht alles haben.Für Leute die zu 90% ins festnetz telefonieren ist das optimal!
Menü
[4.2.1.1.1.1] riven antwortet auf handycop
09.07.2003 22:24
Vom Festnetz telefoniert man in der Regel nur ins Festnetz, meidet Mobilfunknummern, so kenne ich es aus meinem Betrieb und von Zuhause. Nun hat man sein Festnetztelefon immer dabei, ist doch Klasse. Und wenn man dann mal ein Handy anrufen muss, macht man es kurz, und es bleibt finanziell verkraftbar.
Peter
Menü
[5] callbycall_fan antwortet auf werne
09.07.2003 12:47
Benutzer werne schrieb:
bei eplus soll es 3cent tarife geben--deutlicher ins festnetz für 3cent rund um die uhr telefonieren

ist das etwa so ein mieses lockangebot oder kann man der firma glauben??

man kann der firma glauben
Menü
[] Martin Kissel antwortet auf
09.07.2003 13:46
Benutzer Matthias Schwenke schrieb:
Ich stelle mir einfach vor, Gespräche ins Festnetz würden ca. 12Ct/min kosten, in Fremdnetze ca. 29Ct/Min. Im Gesamtpreis kommt es dann auf dasselbe raus.

Wie kommst du auf 12 und 29?

Bei einem Verhältnis von 50:50 (Festnetz und Mobil):
3 Cent - 45 Cent
12 Cent - 36 Cent
24 Cent - 24 Cent
Suchts euch raus, was euch am liebsten ist. :)



Ob meine fiktiven Preisangaben realistisch sind oder nicht, können ja mal die Tarifmathematiker unter uns ausrechnen. Jedenfalls kein schlechter Trick, meine ich, um von den optisch etwas monumental erscheinenden 45 Ct/Min rund um die Uhr in Fremdnetze runterzukommen.

Wirf einfach mal einen Blick in die D-Netz-Preislisten. ;-)
Menü
[1] andy 200 antwortet auf Martin Kissel
09.07.2003 19:42
du hast es genau auf den punkt gebracht
Menü
[] andy 200 antwortet auf
09.07.2003 19:40
Dein Wunsch ist Ok aber die Anbieter wollen damit richtig Geld machen.
Und ich bleibe dabei – D1 u D2 sind noch teurer.
Menü
[] 3-cent tarife-noch günstiger
Vesko antwortet auf
09.07.2003 23:42
Benutzer Matthias Schwenke schrieb:

eine Gemischtkalkulation....

Ja, Du hast absolut Recht! Und zwar ist das nicht nur ein Gedankenspiel, sondern eine Sache, die viele schon umgesetzt haben (hoffentlich ich auch in den nächsten Tagen:).

Beispiel:
1. Genion (oder Genion Duo) als Hauptvertrag mit Mobile Option (29 ct einheitlich in alle Netze tagsüber, 19 in der restlichen Zeit),
2. E-Plus Aktions-Prof. S nach dem "Victel"-Modell (d.h. nur Karte, dafür 240 EUR Auszahlung, es bleiben also nur die 25 EUR Aktivierungsgebühr selber zu tragen).
3. Ein Dual-SIM Adapter (für viele Modelle ca. 15-20 EUR) oder ein Universal-Dual-SIM-Adapter (für alle Handy-Modelle über hot-wire Telecom oder fonez.de zu kaufen)
...
und mann kann richtig sparen!!! Für Festnetzanrufe E+ benutzen, für mobile Gespräche auf O2 umschalten - besser geht es nicht! Hier können Schüler/Studenten nochmal kräftig sparen, da auf die O2-Verträge eine 5 EUR-Ermäßigung auf die Grundgebühr gewährt wird.

Ein netter zusätzlicher Vorteil ist, daß man außerdem eine "Festnetz"-Nummer bei O2 hat und so auch mal andere anrufen lassen kann:)

Und die FIX-Kosten für die 2 Jahre? Für mich als Student: ca. 220 EUR für meinen Genion-Duo (da 2 mal Aktivierungsgebühr, aber auch 2 Handys dazu) + 25 EUR Aktivierungsgebühr E+ + 30 EUR Dual-SIM-Adapter = macht ca. 11 EUR im Monat. Wenn man nun das eine von den 2 Genion Duo Handys verkauft (habe ich auch gemacht), kommt man auf 6 EUR GG.

Nicht schlecht, was denkt Ihr?

Wenn jemand etwas besseres weiß - bitte melden!!! Fur's sparen habe ich immer ein offenes Herz.

Gruß aus HH

P.S. Bin kein Mitarbeiter von irgend einem der obenerwähnten Unternehmungen, also nicht beschimpfen...