Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
137 38 3990
Menü

Achtung: Easybell-Abrechnung und Discountsurfer


09.06.2008 21:37 - Gestartet von berndleutenecker
Hallo!

Ich nutze immer den Discountsurfer in der jeweils
aktuellsten Version mit automatisch aktualisierten Daten.
Und ich will Anbieter nicht unterstuetzen, welche durch
haeufige Tarifwechsel im Laufe eines Tages darauf hoffen,
dass die Kunden nach der guenstigen Zeit auch zum viel
teureren Preis weiter surfen.

Und so nutzte ich von Mitte April bis Mitte Mai laut
Discountsurfer-Log immer 'easybell Garant Bestprice oE'.
Doch die Abrechnung viel dann deutlich hoeher aus, als
ich in den sonstigen Monaten aufwenden muss (ca. 80 %
mehr). Ich konnte
dies nicht nachvollziehen, pruefte das Discountsurfer-Log
und fand meine Vermutung bestaetigt: Die dortige Summe
ist in etwa in der Hoehe der sonstigen Monate.
Ich widersprach der Abrechnung, forderte einen Beleg
und fuegte den Auszug des Discountsurfer-Logs bei. Es
gingen drei E-Mails von meiner Seite an den Anbieter,
die letzte in Kopie auch an die Regulierungsbehoerde.

Leider jedoch ziehte sich der Anbieter auf die Aussage
zurueck, dass es keine detailliertere Abrechnung geben
muesse und dass die Logfiles z. B. des Discountsurfers
nicht mehr als Anhaltspunkte, aber keine Beweise seien.
Und da der Betrag ja natuerlich bereits abgebucht ist,
besteht ja fuer den Anbieter kein 'Bedarf' sich weiter
um den Vorgang zu kuemmern.

Ich halte weiterhin meine Position fuer korrekt: Ich
habe nicht die Erfahrung gemacht, dass der Discount-
surfer ueber eine nennenswert laengere Zeit nicht
die aktuellen Daten enthaelt und sehe den Anbieter
in der Pflicht, seine Forderung auch zu belegen.
Mehr als den Verzicht auf diesen Anbieter (soweit dies
ueber den Discountsurfer erkennbar ist) kann ich mit
vertretbarem Aufwand m. E. leider nicht machen.

Wer hat aehnliche Erfahrungen mit diesem Anbieter
gemacht?
Ansonsten kann ich nur noch raten: Finger weg von
Easybell, es koennte ein unschoenes Erwachen geben!

Bernd Leutenecker
Menü
[1] stephanobb antwortet auf berndleutenecker
01.08.2008 09:08
Guten Morgen Bernd,

es muß für die Abrechnung doch eine EVN geben, die Du sofern EVN bei T-Home aktiviert hast, beim Abrechnungsunternehmen vermutlich Acoreus/Yellex online einsehen bzw. abgleichen kannst.

Gruß

St.