Anbieterforum
Menü

Sie haben versehentlich einen Rufnummern-Mitnahme-Bonus von uns erhalten


31.08.2022 14:57 - Gestartet von sleepyjoe
2x geändert, zuletzt am 31.08.2022 14:58
Heute erhielt ich von Drillisch eine E-Mail mit dem Betreff "Sie haben versehentlich einen Rufnummern-Mitnahme-Bonus von uns erhalten".

Der Text lautet etwa, wie folgt:

"Sehr geehrter sleepyjoe

uns ist leider ein Buchungsversehen unterlaufen. Wir haben in der Vergangenheit eine einmalige Bonus-Gutschrift über 25,00 EUR für die Mitnahme Ihrer Rufnummer auf Ihr Kundenkonto gebucht.

Ein Anspruch auf die Bonus-Gutschrift bestand Ihrerseits jedoch nicht, da es sich hierbei um ein Angebot aus einem früheren Zeitraum handelte, welches zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung bereits ausgelaufen war. Die Bonus-Gutschrift hätte daher nicht auf Ihr Kundenkonto gebucht werden dürfen.

Vor diesem Hintergrund nehmen wir nunmehr eine Korrektur vor, d.h. die versehentliche Bonus-Gutschrift wird - soweit sie noch nicht automatisiert mit den von Ihnen zu zahlenden Entgelten verrechnet worden ist - aus Ihrem Kundenkonto gelöscht. In nachfolgender Höhe wurde die versehentliche Bonus-Gutschrift jedoch bereits mit von Ihnen zu zahlenden Entgelten verrechnet und wird daher in Ihrer nächsten Monatsrechnung nachbelastet.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten sehr und hoffen, Sie haben Verständnis für diese nachträgliche Korrektur.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Drillisch Online Kundenservice "

Ist so etwas überhaupt rechtens?
Menü
[1] Kuch antwortet auf sleepyjoe
31.08.2022 15:07
Hallo,

wie war es denn? Wurde die Portierung innerhalb eines derartigen Aktionszeitraums beantragt oder außerhalb? Wenn es innerhalb war, müssen sie den Bonus auch gewähren. Wenn es außerhalb war, dürfen sie ihren eigenen Fehler natürlich korrigieren.

Alexander Kuch
Menü
[1.1] sleepyjoe antwortet auf Kuch
31.08.2022 15:37

2x geändert, zuletzt am 31.08.2022 15:44
Benutzer Kuch schrieb:
Hallo,

wie war es denn? Wurde die Portierung innerhalb eines

Ich sehe gerade, dass in den Rechnungen mehrfach ein Guthaben aus einer "Wechselaktion" berechnet wird. Ich weiß auch gar nichts von der Aktion. War wohl tatsächlich ein Fehler.