Anbieterforum
Menü

Danke Vodafone


05.03.2004 14:21 - Gestartet von realbarfly
Endlich kommen die Pauschaltarife , wurde aber auch Zeit... und sogar 5 Euro im 200er billiger als D1 not bad ...Eplus wird sich anschnallen müssen, denn ich finde das Angebot besser als 240 plus.... Für mich wird Vodafone dann zur Nummer 1 !!!
Menü
[1] marcel24 antwortet auf realbarfly
05.03.2004 14:27
da haste recht, wird zeit das vodafone auch solche tarife die inklusivminuten beinhalten !!! ich hoffe die tarife werden nicht zu teuer, 10 euro für 50 minuten wären voll ok wobei 15 euro wie bei t-mobile mir derzeit zu teuer wären !!! ja da kann sich eplus warm anziehen und t-mobile wird bestimmt keine HappyWochenende - option mit 1000 inklusivminuten anbieten können , ja vodafone lasst euch was nettes einfallen
Menü
[1.1] webfalke antwortet auf marcel24
07.03.2004 08:38
Benutzer marcel24 schrieb:
da haste recht, wird zeit das vodafone auch solche tarife die inklusivminuten beinhalten !!! ich hoffe die tarife werden nicht zu teuer, 10 euro für 50 minuten wären voll ok wobei 15 euro wie bei t-mobile mir derzeit zu teuer wären !!!



taja,man sollte sich schon gut informieren!Auch bei T-Mobile bezahlst du 10€ für 50 Min.(ohne Handy)! ja da kann
sich eplus warm anziehen und t-mobile wird bestimmt keine HappyWochenende - option mit 1000 inklusivminuten anbieten
können , ja vodafone lasst euch was nettes einfallen
Menü
[1.1.1] marcel24 antwortet auf webfalke
12.03.2004 10:48
ich hab mich informiert!!! wenn ich einen neuen vertrag abschließe möchte ich aber auch ein neues handy dazu haben ! derzeit habe ich den vodafone sun vertrag mit 4,95 grundpreis und 5 euro mindestumsatz sowie die happy-wochenende option für 5 euro mit 1000 inklusivminuten ins vodafone und festnetz, also komme ich auf 14,95 euro pro monat aber mit mehr freiminuten und wenn ich wochentags telefonieren möchte dann nehme ich eben den (alten) professional s-tarif, vodafone sollte mal die gesprächspreise zur hauptzeit senken, wäre schon angebracht, denn postpaid sollte ja schon etwas günstiger sein als prepaid - man bedenke die anrufe in andere handynetze zw. 79 - 29 ct je nach tarif und tageszeit wobei die 29 ct für anrufe ins t-mobile netz ab 18 uhr im tarif vodafone-premium gelten und dabei ein grundpreis von 29,95 euro im monat anfällt
Menü
[1.1.1.1] uzay antwortet auf marcel24
12.03.2004 18:07
...wobei die 29 ct für anrufe ins
t-mobile netz ab 18 uhr im tarif vodafone-premium gelten und dabei ein grundpreis von 29,95 euro im monat anfällt

Bei o2 in der Nebenzeit nur 0,19€... in ALLE Netze. Grundgebühr? Nur 7,95€
Menü
[2] marcelm antwortet auf realbarfly
05.03.2004 14:55
Benutzer realbarfly schrieb:
Endlich kommen die Pauschaltarife , wurde aber auch Zeit... und sogar 5 Euro im 200er billiger als D1 not bad ...Eplus wird sich anschnallen müssen, denn ich finde das Angebot besser als 240 plus.... Für mich wird Vodafone dann zur Nummer 1 !!!

Also für mich ist Eplus noch weit besser.
Bertrachten wir mal den 200er-Tarif von Vodafone und den Eplus prof. Ich Teile den 200er Tarif von Vodafone mal in 10 Euro GG und 30 Euro für 200 Minuten, was den 40 Euro Monatspreis gleichkommt. Grundlage für die Betrachting: Gespräche ins Festnetz.

Vodafone
GG / rech. Minutenpreis
10 / 30 Euro durch 200 Min= 15 cent pro Min bei optimaler Ausnutzung

Eplus
GG / Minutenpreis
10 / 3 cent, nichts muss im Paket gekauft werden.

Vergleich bei optimaler Paketausnutzung von Vodafone:

Minuten / Vodafone / Eplus / Differenz
10 / 15,00 / 10,30 / 4,70
30 / 15,00 / 10,90 / 4,10
50 / 15,00 / 11,50 / 3,50
100 / 25,00 / 13,00 / 12,00
200 / 40,00 / 16,00 / 24,00
500 / 90,00 / 25,00 / 65,00

Grüße, Marcel.
sms-billiger.de

Menü
[2.1] realbarfly antwortet auf marcelm
05.03.2004 15:00
Klar ist Eplus noch billiger keine Frage, aber mit Voda hat man besseren Empfang besonders in Süddeutschland..
Der Rosa Riese kommt für nicht in Frage, eine persönliche Abneigung zum Ex Monoplolisten. Zumal Vodafone die Beste Kundenbetreuung Deutschlands hat!!!
Menü
[2.1.1] tcsmoers antwortet auf realbarfly
05.03.2004 15:05
Benutzer realbarfly schrieb:
Klar ist Eplus noch billiger keine Frage, aber mit Voda hat man besseren Empfang besonders in Süddeutschland..

Kann ich nicht bestätigen. D 1 und D 2 tun sich da nichts.


Der Rosa Riese kommt für nicht in Frage, eine persönliche Abneigung zum Ex Monoplolisten.

Das ist doch Dein Problem

Zumal Vodafone die Beste
Kundenbetreuung Deutschlands hat!!!

Kann ich auch nicht bestätigen. Die Leistung einer Kundenbetreuung hängt alleine vom jeweiligen Kundenbetreuer ab.

peso
Menü
[2.1.1.1] realbarfly antwortet auf tcsmoers
05.03.2004 17:59
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer realbarfly schrieb:
Klar ist Eplus noch billiger keine Frage, aber mit Voda hat man besseren Empfang besonders in Süddeutschland..

Kann ich nicht bestätigen. D 1 und D 2 tun sich da nichts.
Hallo ????Fahr mal Franken oder auf der E 48 Richtung CZ Funklöcher wie ein Schweizer Käse bei Eplus!!!! Oder Raum Nürberg /Lauf

Der Rosa Riese kommt für nicht in Frage, eine persönliche Abneigung zum Ex Monoplolisten.

Das ist doch Dein Problem
Stimmt
Zumal Vodafone die Beste
Kundenbetreuung Deutschlands hat!!!

Kann ich auch nicht bestätigen. Die Leistung einer Kundenbetreuung hängt alleine vom jeweiligen Kundenbetreuer ab. Die Vodafonekundenbetreuer sind die besten, ich bin bei Voda als auch bei Eplus !!!
Aber Du wirst ja immer was zu meckern haben
peso
Menü
[2.1.2] hookhr antwortet auf realbarfly
05.03.2004 18:40
ja klar hat Vodafone die beste Kundenbetreung.. Peso schreibt immer das es auf den Kundenbetreuer ankommt... Klar der eine hat etwas mehr Fachwissen der andere weniger... Aber der größe Teil ist einfach Kompetenter und Kulanter als bei eplus und das hat nichts mit dem Kundenbetreuer zu tun.. Ich glaube er weiß es auch selber!!



Menü
[2.1.2.1] realbarfly antwortet auf hookhr
05.03.2004 19:05
Das Warten hat sich gelohnt, Eplus sollte die alten DM Tarife wieder einführen oder zumindest nachbessern. Die D Netze machen Dampf. Was soll denn an T Mobile gut sein, bin immer von den "freudlichen Mitarbeitern" vergrault worden. T Mobile TEUERK. hat den Charakter einer Behörde...
Menü
[2.2] tcsmoers antwortet auf marcelm
05.03.2004 15:10
Benutzer marcelm schrieb:
Benutzer realbarfly schrieb:
Endlich kommen die Pauschaltarife , wurde aber auch Zeit... und
sogar 5 Euro im 200er billiger als D1 not bad ...Eplus wird sich anschnallen müssen, denn ich finde das Angebot besser als 240 plus.... Für mich wird Vodafone dann zur Nummer 1 !!!

Also für mich ist Eplus noch weit besser.
Bertrachten wir mal den 200er-Tarif von Vodafone und den Eplus prof. Ich Teile den 200er Tarif von Vodafone mal in 10 Euro GG und 30 Euro für 200 Minuten, was den 40 Euro Monatspreis gleichkommt. Grundlage für die Betrachting: Gespräche ins Festnetz.

Vodafone
GG / rech. Minutenpreis 10 / 30 Euro durch 200 Min= 15 cent pro Min bei optimaler
Ausnutzung

Eplus
GG / Minutenpreis 10 / 3 cent, nichts muss im Paket gekauft werden.

Vergleich bei optimaler Paketausnutzung von Vodafone:

Minuten / Vodafone / Eplus / Differenz
10 / 15,00 / 10,30 / 4,70
30 / 15,00 / 10,90 / 4,10
50 / 15,00 / 11,50 / 3,50
100 / 25,00 / 13,00 / 12,00
200 / 40,00 / 16,00 / 24,00
500 / 90,00 / 25,00 / 65,00

Grüße, Marcel.
sms-billiger.de

Stimmt. Im Endeffekt sind alle Paketarife untauglich. Um hier das Optimale zu erreichen, muss man sein Telefonierverhalten genaue kennen. Entweder bleibt man drunter oder man rutscht drüber. Diese Pakete wurden schon vor vielen Jahren von Debitel und Bosch angeboten. Nach einiger Zeit hat man sie wieder vom Markt genommen, da die Kunden einfach mal nachgerechnet hat.

Paketpreise sind nur interessant, wenn diese für eine gesamte Kundennummer genutzt werden können und nicht für die Einzelkarte (Vater, Mutter, Kinder etc.)

peso

Menü
[2.2.1] tcsmoers antwortet auf tcsmoers
05.03.2004 23:08
Benutzer andy 200 schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer marcelm schrieb:
Benutzer realbarfly schrieb:
Endlich kommen die Pauschaltarife , wurde aber auch Zeit... und
sogar 5 Euro im 200er billiger als D1 not bad ...Eplus wird sich anschnallen müssen, denn ich finde das Angebot besser als 240 plus.... Für mich wird Vodafone dann zur Nummer 1 !!!

Also für mich ist Eplus noch weit besser.
Bertrachten wir mal den 200er-Tarif von Vodafone und den Eplus prof. Ich Teile den 200er Tarif von Vodafone mal in 10 Euro GG und 30 Euro für 200 Minuten, was den 40 Euro Monatspreis gleichkommt. Grundlage für die Betrachting: Gespräche ins Festnetz.

Vodafone
GG / rech. Minutenpreis 10 / 30 Euro durch 200 Min= 15 cent pro Min bei optimaler
Ausnutzung

Eplus
GG / Minutenpreis 10 / 3 cent, nichts muss im Paket gekauft werden.

Vergleich bei optimaler Paketausnutzung von Vodafone:

Minuten / Vodafone / Eplus / Differenz
10 / 15,00 / 10,30 / 4,70
30 / 15,00 / 10,90 / 4,10
50 / 15,00 / 11,50 / 3,50
100 / 25,00 / 13,00 / 12,00
200 / 40,00 / 16,00 / 24,00
500 / 90,00 / 25,00 / 65,00

Grüße, Marcel.
sms-billiger.de

Stimmt. Im Endeffekt sind alle Paketarife untauglich. Um hier
das Optimale zu erreichen, muss man sein
Telefonierverhalten genaue kennen. Entweder bleibt man drunter oder man rutscht drüber. Diese Pakete wurden schon vor vielen Jahren von Debitel und Bosch angeboten. Nach einiger Zeit hat man sie wieder vom Markt genommen, da die Kunden einfach mal nachgerechnet hat.

Paketpreise sind nur interessant, wenn diese für eine gesamte Kundennummer genutzt werden können und nicht für die Einzelkarte (Vater, Mutter, Kinder etc.)

peso
Diesen Vorschlag nenne ich mal innovativ! Paketpreise für 2-4 Personen das wäre mal was Kundenfreundliches für Familien. Ja aber leider bist du kein Entscheider bei den Netzbetreibern. Schade eigentlich Ideen gibt es genug nur sie sind auf den ersten Blick für die Netzbetreiber nicht lukrativ genug.
Gruß Andy 200

bei d1 soll sowas in der diskussion sein.
peso
Menü
[2.2.1.1] tcsmoers antwortet auf tcsmoers
06.03.2004 00:45
Benutzer andy 200 schrieb:

Diesen Vorschlag nenne ich mal innovativ! Paketpreise für 2-4
Personen das wäre mal was Kundenfreundliches für Familien. Ja aber leider bist du kein Entscheider bei den Netzbetreibern.
Schade eigentlich Ideen gibt es genug nur sie sind auf den ersten Blick für die Netzbetreiber nicht lukrativ genug.
Gruß Andy 200

bei d1 soll sowas in der diskussion sein.
peso
Das wäre gut aber T-Mobile ist einfach in allem zu teuer! Fremdnetze für 49 Cent das ist einfach zuviel.Obwohl natürlich fairer weise gesagt haben da die anderen auch gut nachgezogen. Schade eigentlich - die hätten da bei mir mehr Geld verdient Gruß Andy 200

ich stimme dir zu. nur solange selbst hier im forum diese überteuerten preise akzeptiert werden, wird sich nichts ändern.
ich telefoniere derzeit mit einer österreichischen karte von deutschland nach holland für weniger als die hälfte.

peso
Menü
[2.2.1.2] uzay antwortet auf tcsmoers
06.03.2004 12:09
Benutzer andy 200 schrieb:

Diesen Vorschlag nenne ich mal innovativ! Paketpreise für 2-4
Personen das wäre mal was Kundenfreundliches für Familien. Ja aber leider bist du kein Entscheider bei den Netzbetreibern.
Schade eigentlich Ideen gibt es genug nur sie sind auf den ersten Blick für die Netzbetreiber nicht lukrativ genug.
Gruß Andy 200

bei d1 soll sowas in der diskussion sein.
peso
Das wäre gut aber T-Mobile ist einfach in allem zu teuer! Fremdnetze für 49 Cent das ist einfach zuviel.Obwohl natürlich fairer weise gesagt haben da die anderen auch gut nachgezogen. Schade eigentlich - die hätten da bei mir mehr Geld verdient Gruß Andy 200

49 ct in andere Netze: Du meinst TellySmile und TellyActive. Stimmt, man zahlt 49 ct in der Nebenzeit zu o2 und E+.

Aber einen Tipp: schau mal den Preis von Vodafone-Sun und Fun zu o2 und E+ in der Nebenzeit nach. 49 ct? Richtig!

Was lernen wir daraus? Vodafone ist genauso teuer wie T-Mobile. Denn TellySmile & TellyActive sind komplett gleich zu Vodafones Sun & Fun.

Und wenn ich die Wahl zwischen Smile/Active und Sun/Fun hätte, dann würde ich klar zu T-Mobile gehen denn netzintern telefoniert man bei beiden viel günstiger als extern. Und in meinem Tel.Buch sind von über 130 Einträgen nur knapp 10 bei Vodafone. Und über 100 bei T-Mobile.

Übrigens: ich bin bei o2! Da ist es mir egal wer welches Netz hat.

Was ich aber an Vodafone jetzt besser finde, ist dass die bei den MinutenPaketen zusätzlich SMS-Pakete anbieten (werden) und HappyWochenende.
Gruß
Menü
[2.2.1.2.1] peseto antwortet auf uzay
06.03.2004 18:58
Hallo


Die Tarife finde ich echt Genial von Vodafone. Vor allem jetzt noch mit Happy Wochenende, da kann dann wirklich keiner mehr mit halten
Menü
[2.2.1.2.2] handytim antwortet auf uzay
07.03.2004 18:56
Benutzer andy 200 schrieb:
Und die Deutsche Post (T-Mobile)müsste auch mal wirklich an der Preisschraube nach unten drehen.

Die Deutsche Post AG und die T-Mobile Deutschland GmbH sind zwei völlig unterschiedliche Unternehmen und haben absolut gar nichts miteinander zu tun (ok, außer dass in manchen Postfilialen T-Mobile Handys und Prepaids verkauft werden).

Ciao
Tim
Menü
[2.2.1.2.2.1] handytim antwortet auf handytim
07.03.2004 20:56
Benutzer andy 200 schrieb:
verstehst du keinen Spass mehr?

Doch.

Ich weiß das auch!

Gut!

Nur beide benehmen sich immer noch wie eine Behörde.

Also bei mir benehmen sich beide wie jedes andere Unternehmen auch.

Ciao
Tim
Menü
[2.2.1.2.2.1.1] tcsmoers antwortet auf handytim
09.03.2004 17:59
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer andy 200 schrieb:
verstehst du keinen Spass mehr?

Doch.

Ich weiß das auch!

Gut!

Nur beide benehmen sich immer noch wie eine Behörde.

Wie benimmt sich eine Behörde ? Kannst Du das erläutern ?

peso



Also bei mir benehmen sich beide wie jedes andere Unternehmen auch.

Ciao
Tim
Menü
[2.2.1.2.2.1.1.1] andy 200 antwortet auf tcsmoers
09.03.2004 18:42
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer andy 200 schrieb:
verstehst du keinen Spass mehr?

Doch.

Ich weiß das auch!

Gut!

Nur beide benehmen sich immer noch wie eine Behörde.

Wie benimmt sich eine Behörde ? Kannst Du das erläutern ?

schwerfällig,lan­gsam,unfreundlich und nicht kulant
Menü
[2.2.1.2.2.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf andy 200
09.03.2004 18:44
Benutzer andy 200 schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer andy 200 schrieb:
verstehst du keinen Spass mehr?

Doch.

Ich weiß das auch!

Gut!

Nur beide benehmen sich immer noch wie eine Behörde.

Wie benimmt sich eine Behörde ? Kannst Du das erläutern ?

schwerfällig,lan­gsam,unfreundlich und nicht kulant

Das kann ich nicht sagen. Rufe mal die Polizei oder die Feuerwehr. Die sind im Regelfall weder schwerfällig, langsam, unfreundlich oder kulant.

Ich weiss zwar, was Du meinst aber Pauschalurteile sollte man nicht einfach abgeben.

peso
Menü
[2.2.1.2.2.1.1.1.1.1] 12345 antwortet auf tcsmoers
09.03.2004 20:06
Benutzer tcsmoers schrieb:
Ich weiss zwar, was Du meinst aber Pauschalurteile sollte man nicht einfach abgeben.

peso

Sagt der Richtige :-)
Menü
[2.2.1.2.2.1.1.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf 12345
09.03.2004 22:06
Benutzer 12345 schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Ich weiss zwar, was Du meinst aber Pauschalurteile sollte man
nicht einfach abgeben.

peso

Sagt der Richtige :-)

Stimmt, da muss ich Dir zustimmen ;-)

peso
Menü
[2.2.1.2.2.1.1.1.1.2] andy 200 antwortet auf tcsmoers
09.03.2004 21:35
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer andy 200 schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer handytim schrieb:
Benutzer andy 200 schrieb:
verstehst du keinen Spass mehr?

Doch.

Ich weiß das auch!

Gut!

Nur beide benehmen sich immer noch wie eine Behörde.

Wie benimmt sich eine Behörde ? Kannst Du das erläutern ?

schwerfällig,lan­gsam,unfreundlich und nicht kulant

Das kann ich nicht sagen. Rufe mal die Polizei oder die Feuerwehr. Die sind im Regelfall weder schwerfällig, langsam, unfreundlich oder kulant.

Ich weiss zwar, was Du meinst aber Pauschalurteile sollte man nicht einfach abgeben.
sollte auch kein Pauschalurteil sein!
aber ich war mal 2 Jahre bei D1 und 1 jahr bei T-Online
und ich musste öfter mal aufs Rathaus-das war wirklich das selbe!
gruß Andy 200
Menü
[2.2.1.2.2.1.1.1.1.3] realbarfly antwortet auf tcsmoers
10.03.2004 10:24
Bist du dir da so sicher ??? Deutsche Behörden sind weltweit bekannt, für ihre gähn ......
Dienstleistungen ist nicht des Deutschen Stärke
Menü
[2.2.2] hookhr antwortet auf tcsmoers
05.03.2004 23:14
Benutzer andy 200 schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer marcelm schrieb:
Benutzer realbarfly schrieb:
Endlich kommen die Pauschaltarife , wurde aber auch Zeit... und
sogar 5 Euro im 200er billiger als D1 not bad ...Eplus wird sich anschnallen müssen, denn ich finde das Angebot besser als 240 plus.... Für mich wird Vodafone dann zur Nummer 1 !!!

Also für mich ist Eplus noch weit besser.
Bertrachten wir mal den 200er-Tarif von Vodafone und den Eplus prof. Ich Teile den 200er Tarif von Vodafone mal in 10 Euro GG und 30 Euro für 200 Minuten, was den 40 Euro Monatspreis gleichkommt. Grundlage für die Betrachting: Gespräche ins Festnetz.

Vodafone
GG / rech. Minutenpreis 10 / 30 Euro durch 200 Min= 15 cent pro Min bei optimaler
Ausnutzung

Eplus
GG / Minutenpreis 10 / 3 cent, nichts muss im Paket gekauft werden.

Vergleich bei optimaler Paketausnutzung von Vodafone:

Minuten / Vodafone / Eplus / Differenz
10 / 15,00 / 10,30 / 4,70
30 / 15,00 / 10,90 / 4,10
50 / 15,00 / 11,50 / 3,50
100 / 25,00 / 13,00 / 12,00
200 / 40,00 / 16,00 / 24,00
500 / 90,00 / 25,00 / 65,00

Grüße, Marcel.
sms-billiger.de

Stimmt. Im Endeffekt sind alle Paketarife untauglich. Um hier
das Optimale zu erreichen, muss man sein
Telefonierverhalten genaue kennen. Entweder bleibt man drunter oder man rutscht drüber. Diese Pakete wurden schon vor vielen Jahren von Debitel und Bosch angeboten. Nach einiger Zeit hat man sie wieder vom Markt genommen, da die Kunden einfach mal nachgerechnet hat.

Paketpreise sind nur interessant, wenn diese für eine gesamte Kundennummer genutzt werden können und nicht für die Einzelkarte (Vater, Mutter, Kinder etc.)

peso
Diesen Vorschlag nenne ich mal innovativ! Paketpreise für 2-4 Personen das wäre mal was Kundenfreundliches für Familien. Ja aber leider bist du kein Entscheider bei den Netzbetreibern.
Ein Glück nicht
Schade eigentlich Ideen gibt es genug nur sie sind auf den ersten Blick für die Netzbetreiber nicht lukrativ genug.
Gruß Andy 200
Menü
[2.2.2.1] tcsmoers antwortet auf hookhr
06.03.2004 00:48
Benutzer hookhr schrieb:
Benutzer andy 200 schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer marcelm schrieb:
Benutzer realbarfly schrieb:
Endlich kommen die Pauschaltarife , wurde aber auch Zeit... und
sogar 5 Euro im 200er billiger als D1 not bad ...Eplus wird sich anschnallen müssen, denn ich finde das Angebot besser als 240 plus.... Für mich wird Vodafone dann zur Nummer 1 !!!

Also für mich ist Eplus noch weit besser. Bertrachten wir mal den 200er-Tarif von Vodafone und den Eplus prof. Ich Teile den 200er Tarif von Vodafone mal in 10 Euro GG und 30 Euro für 200 Minuten, was den 40 Euro Monatspreis gleichkommt. Grundlage für die Betrachting: Gespräche ins Festnetz.

Vodafone
GG / rech. Minutenpreis 10 / 30 Euro durch 200 Min= 15 cent pro Min bei optimaler
Ausnutzung

Eplus
GG / Minutenpreis 10 / 3 cent, nichts muss im Paket gekauft werden.

Vergleich bei optimaler Paketausnutzung von Vodafone:

Minuten / Vodafone / Eplus / Differenz
10 / 15,00 / 10,30 / 4,70
30 / 15,00 / 10,90 / 4,10
50 / 15,00 / 11,50 / 3,50
100 / 25,00 / 13,00 / 12,00
200 / 40,00 / 16,00 / 24,00
500 / 90,00 / 25,00 / 65,00

Grüße, Marcel.
sms-billiger.de

Stimmt. Im Endeffekt sind alle Paketarife untauglich. Um hier
das Optimale zu erreichen, muss man sein
Telefonierverhalten genaue kennen. Entweder bleibt man drunter oder man rutscht drüber. Diese Pakete wurden schon vor vielen Jahren von Debitel und Bosch angeboten. Nach einiger Zeit hat man sie wieder vom Markt genommen, da die Kunden einfach mal nachgerechnet hat.

Paketpreise sind nur interessant, wenn diese für eine gesamte Kundennummer genutzt werden können und nicht für die Einzelkarte (Vater, Mutter, Kinder etc.)

peso
Diesen Vorschlag nenne ich mal innovativ! Paketpreise für 2-4
Personen das wäre mal was Kundenfreundliches für Familien. Ja aber leider bist du kein Entscheider bei den Netzbetreibern.
Ein Glück nicht

und mal wieder gepöbelt.
argumente wären besser als dieser sich wiederholende erguss.

peso
Schade eigentlich Ideen gibt es genug nur sie sind auf den ersten Blick für die Netzbetreiber nicht lukrativ genug.
Gruß Andy 200
Menü
[2.2.3] peseto antwortet auf tcsmoers
06.03.2004 19:22
Weiß du ob der Tarifwechsel bei eplus von kleiner in größer oder umgekehrt (TIME&MORE) kostenpflichtig ist?
Menü
[2.2.3.1] VariusC antwortet auf peseto
06.03.2004 19:40
Benutzer peseto schrieb:
Weiß du ob der Tarifwechsel bei eplus von kleiner in größer oder umgekehrt (TIME&MORE) kostenpflichtig ist?

Monatlicher Tarifwechsel innerhalb von Time & More ist möglich und kostenlos.

Gruß
VariusC
Menü
[2.2.3.1.1] VariusC antwortet auf VariusC
06.03.2004 21:03
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer peseto schrieb:
Weiß du ob der Tarifwechsel bei eplus von kleiner in größer oder umgekehrt (TIME&MORE) kostenpflichtig ist?

Monatlicher Tarifwechsel innerhalb von Time & More ist möglich und kostenlos.

Gruß
VariusC

Noch ne kleine Ergänzung: Im Gegensatz zu E+ kann man bei VF monatlich nur in einen HÖHEREN Tarif wechseln. RUNTERwechseln dauert 3 Monate.

Gruß
VariusC
Menü
[2.2.3.1.1.1] peseto antwortet auf VariusC
06.03.2004 21:36
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer peseto schrieb:
Weiß du ob der Tarifwechsel bei eplus von kleiner in größer oder umgekehrt (TIME&MORE) kostenpflichtig ist?

Monatlicher Tarifwechsel innerhalb von Time & More ist möglich und kostenlos.

Gruß
VariusC

Noch ne kleine Ergänzung: Im Gegensatz zu E+ kann man bei VF monatlich nur in einen HÖHEREN Tarif wechseln. RUNTERwechseln dauert 3 Monate.

Quatsch, wer sagt das denn? Du kannst immer zum Rechnungslauf
wechseln, egal ob in niedriger oder in einen höheren.
kostenlose Tarifwechsel in, innerhalb und aus den MinutenPaketen möglich.
Also deine Information ist definitiv falsch.

Gruß
peseto


Gruß
VariusC
Menü
[2.2.3.1.1.1.1] VariusC antwortet auf peseto
07.03.2004 11:22
Benutzer peseto schrieb:
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer peseto schrieb:
Weiß du ob der Tarifwechsel bei eplus von kleiner in größer oder umgekehrt (TIME&MORE) kostenpflichtig ist?

Monatlicher Tarifwechsel innerhalb von Time & More ist möglich und kostenlos.

Gruß
VariusC

Noch ne kleine Ergänzung: Im Gegensatz zu E+ kann man bei VF monatlich nur in einen HÖHEREN Tarif wechseln.
RUNTERwechseln dauert 3 Monate.

Quatsch, wer sagt das denn? Du kannst immer zum Rechnungslauf wechseln, egal ob in niedriger oder in einen höheren. kostenlose Tarifwechsel in, innerhalb und aus den MinutenPaketen möglich.
Also deine Information ist definitiv falsch.

Gruß
peseto
>
Wieso nur kommt mir dein slang so bekannt vor??
Mir wäre deine Aussage ja auch lieber, aber guckst Du hier

http://www.vodafone.de/preise_tarife/vertraege/tarife/46313.html

"Ein Wechsel in ein Paket mit einer größeren Anzahl monatlicher Inklusivminuten ist monatlich möglich. Sonstige Wechsel innerhalb der Tarife Vodafone 50/100/200/500 sind mit einer Frist von 3 Monaten seit Buchung möglich; dies gilt auch für Wechsel aus den MinutenPaketen in einen sonstigen Tarif mit Mindestlaufzeit."

Gruß
VariusC


Gruß
VariusC
Menü
[2.2.3.1.1.1.1.1] Hey peseto!
VariusC antwortet auf VariusC
09.03.2004 19:11
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer peseto schrieb:
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer peseto schrieb:
Weiß du ob der Tarifwechsel bei eplus von kleiner in größer oder umgekehrt (TIME&MORE) kostenpflichtig ist?

Monatlicher Tarifwechsel innerhalb von Time & More ist möglich und kostenlos.

Gruß
VariusC

Noch ne kleine Ergänzung: Im Gegensatz zu E+ kann man bei VF monatlich nur in einen HÖHEREN Tarif wechseln.
RUNTERwechseln dauert 3 Monate.

Quatsch, wer sagt das denn? Du kannst immer zum Rechnungslauf wechseln, egal ob in niedriger oder in einen höheren. kostenlose Tarifwechsel in, innerhalb und aus den MinutenPaketen möglich.
Also deine Information ist definitiv falsch.

Gruß
peseto
> Wieso nur kommt mir dein slang so bekannt vor?? Mir wäre deine Aussage ja auch lieber, aber guckst Du hier

http://www.vodafone.de/preise_tarife/vertraege/tarife/46313.html

"Ein Wechsel in ein Paket mit einer größeren Anzahl monatlicher Inklusivminuten ist monatlich möglich. Sonstige Wechsel innerhalb der Tarife Vodafone 50/100/200/500 sind mit einer Frist von 3 Monaten seit Buchung möglich; dies gilt auch für Wechsel aus den MinutenPaketen in einen sonstigen Tarif mit Mindestlaufzeit."

Gruß
VariusC


Gruß VariusC

Hast Du Dich nun mal nach den Wechselmöglichkeiten erkundigt?

Gruß
VariusC
Menü
[2.2.3.1.1.1.1.1.1] peseto antwortet auf VariusC
09.03.2004 20:40
Hallo

ja, laut 1212 ist das nur am Amfang mit den 3 Monaten. Aber im link von dir steht es nicht so. Tut mir leid das ich dir nicht geglaubt habe!
Menü
[2.2.3.1.1.2] peseto antwortet auf VariusC
06.03.2004 21:42
Von einem 500 in 200 100 50 ist eine Sperre für ein Tarifwechsel gesetzt. Danach kannst du aber Monatlich wechseln, kostenfrei und jeden Monat.
Menü
[2.2.3.1.1.2.1] realbarfly antwortet auf peseto
06.03.2004 23:50
Vodafone wird ab dem 18.3 2004 wieder Nr. 1 in Deutschland sollte Eplus mit Time and More nicht nachbessern........
Menü
[2.2.3.1.1.2.1.1] peseto antwortet auf realbarfly
07.03.2004 00:02
Das finde ich auch! Die Preise sind wirklich ab dem 18 unschlagbar..
Menü
[2.2.3.1.1.2.1.1.1] realbarfly antwortet auf peseto
07.03.2004 00:22
Endlich einer auch Ahnung hat......Danke
Menü
[2.2.3.1.1.2.1.1.2] Handybär antwortet auf peseto
07.03.2004 02:11
Benutzer peseto schrieb:
Das finde ich auch! Die Preise sind wirklich ab dem 18 unschlagbar..

Na ja, wenn ihr das meint.
Man merkt, daß ihr in der Vergangenheit nicht besonders verwöhnt worden seid.

Sonst würdet ihr merken, daß die Tarife mit Minutenpaketen gar nicht so toll sind. Man spart doch nur, wenn man die Pakete bis zur letzten Minute ausschöpft. Telefoniert man weniger, dann zahlt man drauf, telefoniert man mehr, wird es auch teurer.

Und vom 'entspannten telefonieren' kann auch keine Rede sein. Man muß ja beim telefonieren ständig auf die Uhr gucken und sich fragen:
'Sind die Inklusivminuten schon verbraucht?'

Ich telefoniere meist ins Festnetz mit meiner City-Option (5 Cent/min.) Das nenne ich entspannen.



Menü
[2.2.3.1.1.2.1.1.2.1] tcsmoers antwortet auf Handybär
07.03.2004 02:49
Benutzer Handybär schrieb:
Benutzer peseto schrieb:
Das finde ich auch! Die Preise sind wirklich ab dem 18 unschlagbar..

Na ja, wenn ihr das meint.
Man merkt, daß ihr in der Vergangenheit nicht besonders verwöhnt worden seid.

Sonst würdet ihr merken, daß die Tarife mit Minutenpaketen gar nicht so toll sind. Man spart doch nur, wenn man die Pakete bis zur letzten Minute ausschöpft. Telefoniert man weniger, dann zahlt man drauf, telefoniert man mehr, wird es auch teurer.

Und vom 'entspannten telefonieren' kann auch keine Rede sein. Man muß ja beim telefonieren ständig auf die Uhr gucken und sich fragen:
'Sind die Inklusivminuten schon verbraucht?'

Ich telefoniere meist ins Festnetz mit meiner City-Option (5 Cent/min.) Das nenne ich entspannen.

lass doch. derzeit wird hier sehr plump werbung gemacht.

peso



Menü
[2.2.3.1.1.2.1.1.2.1.1] peseto antwortet auf tcsmoers
08.03.2004 20:30
was hat das denn mit Werbung zu tun? Ich finde die Tarife optimal. Es ist für jeden was dabei, ich kann über keinen Anbieter so günstig z.B sms ins Ausland schicken und ins eigene Netz. Alle anderen Anbieter nehmen sehr hohe Preise, wie ich finde! Da es sich hier um ein Forum handelt kann ich auch schreiben das ich die Tarife sehr gut finde. Wenn du dazu aber nichts zu schreiben hast dann solltest du auch nicht behaupten das hier plump Werbung gemacht wird!
Menü
[2.2.3.1.1.2.1.2] VariusC antwortet auf realbarfly
07.03.2004 11:07
Benutzer realbarfly schrieb:
Vodafone wird ab dem 18.3 2004 wieder Nr. 1 in Deutschland sollte Eplus mit Time and More nicht nachbessern........

Hmm, beim T&M 120 kostet die Minute 23,3 Ct, und das in JEDES Netz, bei VF 100 zahle ich 25 Ct. ausschl. für netzintern bzw. Festnetz. Zudem kann ich überzählige Minuten in den nächsten Monat mitnehmen. Also hier sollte VF nachbessern. Und zwar schnell, dann klappts auch mit den Neukunden.

Gruß
VariusC
Menü
[2.2.3.1.1.2.1.2.1] realbarfly antwortet auf VariusC
07.03.2004 11:47
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer realbarfly schrieb:
Vodafone wird ab dem 18.3 2004 wieder Nr. 1 in Deutschland sollte Eplus mit Time and More nicht nachbessern........

Hmm, beim T&M 120 kostet die Minute 23,3 Ct, und das in JEDES Netz, bei VF 100 zahle ich 25 Ct. ausschl. für netzintern bzw. Festnetz. Zudem kann ich überzählige Minuten in den nächsten Monat mitnehmen. Also hier sollte VF nachbessern. Und zwar schnell, dann klappts auch mit den Neukunden.

Ich glaube um Neukunden braucht Voda keine Sorgen zu machen,
Eplus sollte schnell die alten DM Tarife wieder einführen 500, 1000!!!! Habe vor Wochen schon zu Eplus geschrieben keine Reaktion,., toller Laden.#
Bei Voda bekommst du eine Stellungnahme
Eplus hat Epfangsschwächen in Gebäuden und Süddeutschland.
Keine Optionen bei Time and more. 1000 min gelten nur am So.
Time and more Student wurde auf 30 Sms reduziert.
Free and easy weekend gibt es nicht mehr viele Prepaidkunden sind verärgert siehe Forum
So gut is Eplus geworden.
Time and More 240 plus kann mit VF 500 nicht mithalten.
Eplus nachbessern aber fix und nicht Briefe ignorieren,,,,

Gruß
VariusC
Menü
[2.2.3.1.1.2.1.2.1.1] VariusC antwortet auf realbarfly
07.03.2004 13:50
Benutzer realbarfly schrieb:
Benutzer VariusC schrieb:
Benutzer realbarfly schrieb:
Vodafone wird ab dem 18.3 2004 wieder Nr. 1 in Deutschland sollte Eplus mit Time and More nicht nachbessern........

Hmm, beim T&M 120 kostet die Minute 23,3 Ct, und das in JEDES Netz, bei VF 100 zahle ich 25 Ct. ausschl. für netzintern bzw. Festnetz. Zudem kann ich überzählige Minuten in den nächsten Monat mitnehmen. Also hier sollte VF nachbessern.
Und zwar schnell, dann klappts auch mit den Neukunden.

Ich glaube um Neukunden braucht Voda keine Sorgen zu machen, Eplus sollte schnell die alten DM Tarife wieder einführen 500, 1000!!!! Habe vor Wochen schon zu Eplus geschrieben keine Reaktion,., toller Laden.#
Bei Voda bekommst du eine Stellungnahme Eplus hat Epfangsschwächen in Gebäuden und Süddeutschland. Keine Optionen bei Time and more.
Was meinst Du? Hier fehlen nur die SMS-Pakete gegenüber VF.

1000 min gelten nur am So.

Falsch! Sa. 00:00 bis So 24:00....wie bei VF

Time and more Student wurde auf 30 Sms reduziert. Free and easy weekend gibt es nicht mehr viele Prepaidkunden sind verärgert siehe Forum So gut is Eplus geworden.

Das stimmt, aber was hat das mit den neuen Minutenpaketen von VF zu tun?

Time and More 240 plus kann mit VF 500 nicht mithalten.

T&M 20 kann mit VF 500 auch nicht mithalten. Der Vergleich hinkt.

Eplus nachbessern aber fix und nicht Briefe ignorieren,,,,

Gruß VariusC

Prinzipiell weiss ich schon, was Du meinst, nur stimmen viele Deiner Aussagen einfach so nicht.

Gruß
VariusC
Menü
[2.3] VariusC antwortet auf marcelm
06.03.2004 10:27
Benutzer marcelm schrieb:
Benutzer realbarfly schrieb:
Endlich kommen die Pauschaltarife , wurde aber auch Zeit... und
sogar 5 Euro im 200er billiger als D1 not bad ...Eplus wird sich anschnallen müssen, denn ich finde das Angebot besser als 240 plus.... Für mich wird Vodafone dann zur Nummer 1 !!!

Also für mich ist Eplus noch weit besser.
Bertrachten wir mal den 200er-Tarif von Vodafone und den Eplus prof. Ich Teile den 200er Tarif von Vodafone mal in 10 Euro GG und 30 Euro für 200 Minuten, was den 40 Euro Monatspreis gleichkommt. Grundlage für die Betrachting: Gespräche ins Festnetz.

Vodafone
GG / rech. Minutenpreis 10 / 30 Euro durch 200 Min= 15 cent pro Min bei optimaler
Ausnutzung

Eplus
GG / Minutenpreis 10 / 3 cent, nichts muss im Paket gekauft werden.
>
Die 3 Ct. gelten aber auch nur ins Festnetz. Netzintern fallen hier zwischen 10 und 30 Ct an. Es kommt also wieder einmal auf das Telefonierverhalten an.

Gruß
VariusC

Vergleich bei optimaler Paketausnutzung von Vodafone:

Minuten / Vodafone / Eplus / Differenz
10 / 15,00 / 10,30 / 4,70
30 / 15,00 / 10,90 / 4,10
50 / 15,00 / 11,50 / 3,50
100 / 25,00 / 13,00 / 12,00
200 / 40,00 / 16,00 / 24,00
500 / 90,00 / 25,00 / 65,00

Grüße, Marcel.
sms-billiger.de

Menü
[2.4] peseto antwortet auf marcelm
06.03.2004 19:11
3 cent sind doch nur fürs Festnetz. Wer bitte schön nutzt denn noch ein Festnetz:-)
Menü
[3] tcsmoers antwortet auf realbarfly
05.03.2004 15:06
Benutzer realbarfly schrieb:
Endlich kommen die Pauschaltarife , wurde aber auch Zeit... und sogar 5 Euro im 200er billiger als D1 not bad ...Eplus wird sich anschnallen müssen, denn ich finde das Angebot besser als 240 plus.... Für mich wird Vodafone dann zur Nummer 1 !!!

Auch wenn es wäre. In 14 Tagen ist der andere wieder billiger. Fakt ist, dass für den "Normalnutzer" E+ das bessere Preis-, Leisungsverhältnis hat.

peso