Anbieterforum
Menü

Tarifvergleich Congstar ganz hinten ?


28.04.2017 19:56 - Gestartet von xsaint
Wieso schneidet Congstar beim Tarifvergleich vom Festnetz-Internet so schlecht ab, bzw wieso werden "einmalige Kosten" als "monatliche Durchschnittkosten" berechnet ?
Menü
[1] Molenda antwortet auf xsaint
02.05.2017 12:16
Benutzer xsaint schrieb:
Wieso schneidet Congstar beim Tarifvergleich vom Festnetz-Internet so schlecht ab, bzw wieso werden "einmalige Kosten" als "monatliche Durchschnittkosten" berechnet ?

Hallo!

Danke für Ihre Nachfrage!

Der Tarif Komplett-1 von congstar ist durch die fehlende Festnetz-Flatrate vergleichsweise teuer. In unserem Festnetz-Tarifvergleich für Doppelflats landet der Tarif daher durch die gebuchte Flat-Option relativ weit hinten auf Platz 23 (noch hinter Komplett-2):
https://www.teltarif.de/tarife/telefon-...

Mit der Einstellung, dass keine Festnetz-Flat benötigt wird, schafft es der Tarif immerhin auf Platz 18 der DSL-Tarife:
https://www.teltarif.de/tarife/telefon-...?...

Um eine bessere Vergleichbarkeit zu gewährleisten, werden die einmaligen Kosten bei allen Tarifen auf die eingestellte Nutzungszeit gemittelt und auf die durchschnittlichen monatlichen Gebühren aufgeschlagen.

Beste Grüße,
Daniel Molenda
teltarif.de
Menü
[2] berndmobile antwortet auf xsaint
21.09.2018 16:00
Benutzer xsaint schrieb:
Wieso schneidet Congstar beim Tarifvergleich vom Festnetz-Internet so schlecht ab, bzw wieso werden "einmalige Kosten" als "monatliche Durchschnittkosten" berechnet ?

Der Constar Tarif an sich ist nur so gut solange es kein Regio-Zuschlag gibt. Denn dann kann man gleich bei die Telekom gehen und man spart dabei noch und kriegt oft Bonusguthaben etc. (Gilt für Komplett 2). Bei Komplett 1 ist man noch 5 Euro Günstiger dran. Lohnt dann wenn man keine Telefonie braucht oder man einen eigenen Telefonieanbieter hat (Sipgate, Easybell etc)