Anbieterforum
Menü

Kein Thema


02.08.2007 18:20 - Gestartet von inschalk
Mal ganz dumm gefragt:
was spricht eigentlich dagegen, 2 x den Constar Festnetz-Flattarif zu buchen und dafür seinen Festnetzanschluss zu kündigen. Handygespräche werden dann über Extra-Handy mit Discountern geführt.
Angenommen, man hat zwei alte Handys rumliegen oder ersteigert sie sich billig über ebay: dann hat man doch richtig Geld gespart gegenüber einem ISDN-Festnetzanschluss mit Festnetzflat. dafür zahle ich nämlich gerade bei einem Regionalanbieter (EWE_Tel) 39,90 € im Monat! ALso ca. 20€ mehr als mit 2x Constar. Rufnummer-Portierung soll es ja auch geben.
Oder habe ich einen Denkfehler gemacht?
Für Antworten wäre ich Dankbar!
Gruß inschalk
Menü
[1] zenga2k antwortet auf inschalk
02.08.2007 20:26
die fehlende Festnetznummer? Oder hab ich das Angebot bei Congstar übersehen? Und wie kommt Du ins Internet?
Menü
[1.1] inschalk antwortet auf zenga2k
02.08.2007 20:43
Internet: ok, das ist bei mir ein Sonderfall- ich gehe im DSL-freien Raum über 2 Wege -Sat (Firma Filiago) ins Internet.

Aber das mit der Festnetznummer ist ein Problem: gibt es keinen Mobilfunkanbieter, der für seine Festnetzflat eine Festnetznummer anbietet? Ich dachte, ich hätte das bei Congstar gelesen ?
Menü
[1.1.1] zenga2k antwortet auf inschalk
02.08.2007 20:48
Was geht ist entweder o2 Genion Card S oder Rückruf via sparruf.de
Aber wäre nicht VOIP auch ne Lösung für Dich? Hab allerdings k.A. ob die Pingraten einer Satellitenverbindung dafür reichen...
Menü
[1.1.1.1] inschalk antwortet auf zenga2k
02.08.2007 21:23
..doch, das geht sogar recht gut, wenn man sich an die Verzögerung gewöhnen kann. Ich bekomme dort für 12,95€ neben der Festnetzflat sogar meine Festnetznummeer portiert.Allerdings auf diese Weise nur eine Leitung- das ist familientechnisch bei mir nicht durchsetzbar. Aber vielleicht ist dies zusammen mit einem Angebot wie Congstar/Tschibo dann die beste Lösung?! O2-Homezone geht nicht bei mir.
Inschalk
Menü
[1.1.1.1.1] zenga2k antwortet auf inschalk
02.08.2007 22:15
Also bei der Bellshare-Voip-Flat für 5,99 sind wohl 2 gleichzeitige Gespräche erlaubt. Aber mit Verzögerungen ist das ja auch nicht unbedingt ein Genuss.
Zur Festnetznummer: IMO geht das nur über ne extra Karte. Oder eben sparruf.de. Irgendwo hier im teltarif-Forum stand mal was von nem D1-Tarif ohne monatliche Kosten wo man ne T-Homezone zubuchen kann.
Menü
[2] csbb antwortet auf inschalk
09.08.2007 20:53
Benutzer inschalk schrieb:
Mal ganz dumm gefragt: was spricht eigentlich dagegen, 2 x den Constar Festnetz-Flattarif zu buchen und dafür seinen Festnetzanschluss zu kündigen. Handygespräche werden dann über Extra-Handy mit

Dagegen spricht m.E. nur, daß Du selbst dann nicht mehr über eine Festnetznummer erreichbar bist - vom Internet-Zugang mal ganz abgesehen.

Grüße
csbb

Discountern geführt. Angenommen, man hat zwei alte Handys rumliegen oder ersteigert sie sich billig über ebay: dann hat man doch richtig Geld gespart gegenüber einem ISDN-Festnetzanschluss mit Festnetzflat. dafür zahle ich nämlich gerade bei einem Regionalanbieter (EWE_Tel) 39,90 € im Monat! ALso ca. 20€ mehr als mit 2x Constar. Rufnummer-Portierung soll es ja auch geben.
Oder habe ich einen Denkfehler gemacht?
Für Antworten wäre ich Dankbar!
Gruß inschalk
Menü
[3] niknuk antwortet auf inschalk
21.08.2007 23:39
Benutzer inschalk schrieb:

Angenommen, man hat zwei alte Handys rumliegen oder ersteigert sie sich billig über ebay: dann hat man doch richtig Geld gespart gegenüber einem ISDN-Festnetzanschluss mit Festnetzflat. dafür zahle ich nämlich gerade bei einem Regionalanbieter (EWE_Tel) 39,90 € im Monat! ALso ca. 20€ mehr als mit 2x Constar.

Mein Tipp: Alice light ISDN. Kostet 18,90 Euro im Monat. Enthält DSL 4000 + Minutentarif und bis zu 4 kostenlose Mobilfunkanschlüsse mit Gratis-Gesprächen zwischen Alice Mobilfunk und Alice Festnetz und umgekehrt (!). Man hat also bis zu 6 unabhängige Leitungen (2x ISDN, 4x Mobilfunk), und das zum unschlagbaren Preis von 18,90 Euro/Monat. Der Anschluss kann übrigens zu jedem Monatsende mit 4-Wochen-Frist gekündigt werden.

Brauchst du eine DSL-Internetflat, wäre vielleicht Alice light flat ISDN das Richtige. Die Konditionen sind dieselben wie bei Alice light, allerdings ist statt des Internet-Minutentarifs eine Internet-Flatrate dabei. Kostenpunkt: 28,90 Euro.

Wenn du statt der Internet-Flat eine Telefonflat brauchst, bietet sich Alice Fun ISDN an. Auch hier sind die Konditionen dieselben, nur gibt es statt einer Internetflat eine Telefonflat. Preis: 26,90 Euro/Monat.

Brauchst du sowohl fürs Internet als auch fürs Telefon eine Flatrate, empfiehlt sich Alice Fun Flat ISDN. Das kostet dann 36,90 Euro/Monat und lässt kaum noch Wünsche offen. Natürlich ist auch dieser Tarif monatlich kündbar und enthält ebenso wie alle anderen Alice-Tarife bis zu 4 kostenlose Mobilfunk-Anschlüsse.

Nachteile der Alice-Anschlüsse: in manchen Anschlussgebieten läuft die Telefonie über VoIP. Das ist speziell bei Alice noch nicht ganz ausgereift und bereitet gelegentlich Probleme. Alice light ist außerdem nicht überall verfügbar, die Abdeckung mit Alice Fun ist aber besser.

Gruß

niknuk