Anbieterforum
Menü

Congstar Handytarif Fragen


11.04.2009 20:02 - Gestartet von Cut
Hi,
ich benötige einen Handytarif.
Es soll entweder Klarmobil oder Congstar werden (Postpaid, D1)
Bei Congstar muß man ja 10€ zahlen ist dann 24 Monate gebunden.

Was ist, wenn ich nach 3 Monaten Congstar nicht mehr mag und zu einem anderen Anbieter wechseln sollte.
Eigentlich habe ich gegenüber Congstar keine Verpflichtung, oder?
Lediglich die Nummer kann ich nicht mitnehmen.
Oder muß man bei Nichtnutzung eine Strafe zahlen?

Postet mal eure Erfahrungen.
Menü
[1] rgla antwortet auf Cut
11.04.2009 21:13
Benutzer Cut schrieb:
[..] Es soll entweder Klarmobil oder Congstar werden (Postpaid, D1) Bei Congstar muß man ja 10€ zahlen ist dann 24 Monate gebunden. [..]
Man kann doch auch einmalig 25 € zahlen und hat "0 Monate Laufzeit". Wer an MNP denkt, sollte doch dies in Erwägung ziehen.
Menü
[1.1] Cut antwortet auf rgla
11.04.2009 21:39
Hi,
dies habe ich auch gesehen.
Aber 25€ ist schon happig.
Die Nummer würde ich eh nicht mitnehmen.
Ist halt noch die Frage, ob sich sonst noch Nachteile durch die 24 Monate ergeben?
Menü
[1.1.1] Cut antwortet auf Cut
14.04.2009 20:02
keiner mehr?
Menü
[1.1.2] patsch antwortet auf Cut
15.04.2009 02:08
Ich konnte für mich persönlich keine "Fallstricke" in den AGB oder Tarifinfos erkennen und bin vor gut einer Woche mit meiner Nummer von klarmobil zu congstar in den 9-Cent-Tarif mit 24 Monaten Mindestlaufzeit gewechselt. Es fallen ja weder eine monatliche Grundgebühr noch ein Mindestumsatz an, sondern man muss nur das zahlen, was man auch effektiv verbraucht. Wenn Du ganz sicher sein möchtest, melde Dich doch einfach im congstar-Kundenforum an und poste Deine Frage dort. Neben Kunden sind in diesem Forum auch genügend congstar-Mitarbeiter unterwegs, die Dir schnell und kompetent (so ist zumindest mein bisheriger Eindruck) weiterhelfen. Oder Du schreibst eine Mail an kundenservice@congstar.de. Meine Erfahrungen sind bisher durchweg positiv, aber nach nur knapp einer Woche hat das noch wenig Gewicht. ;-)

Einen Wechsel zu klarmobil würde ich mir an Deiner Stelle nochmal genau überlegen. Abgesehen davon, dass der 9-Cent-Postpaid-Tarif hauptsächlich nur noch im o2-Netz angeboten wird (in der offiziellen Bestellmaske stehen nur 0176er-Nummern zur Auswahl!), fällt für Monate, in denen die Verbindungskosten geringer als 3 € sind, eine sogenannte Kontopflegegebühr von 1 € an. Den 9-Cent-Postpaid-Tarif im D1-Netz gibt bzw. gab es - wie ich gelesen habe - wohl vor kurzem nur noch über einen bestimmten Affiliate-Link (den ich aber leider nicht weiß). Auf der Homepage werden nur noch die anderen Tarife (3-Cent und Flat) im D1-Netz angeboten. Als Alternative bei klarmobil gäbe es noch den 9-Cent-PREpaid-Tarif, der meines Wissens nur in dem von Dir bevorzugten D1-Netz erhältlich ist. Diesen Tarif kann man allerdings nicht über die Homepage bestellen. Ich habe die Starterpakte schon in einem MediaMarkt gesehen. Wie es hier mit Guthabengültigkeit etc. aussieht, kann ich Dir jedoch nicht sagen.

Mir persönlich wurde klarmobil in den letzten Wochen und Monaten zu unsicher. Du kannst Dir ja unter diesem Link (https://www.teltarif.de/a/klarmobil/) die eine oder andere "einschlägige" Meldung (Stichworte: "Callcenter" und "Sperrungen") des vergangenen halben Jahres durchlesen und Dir eine eigene Meinung bilden.
Menü
[1.1.2.1] Cut antwortet auf patsch
15.04.2009 17:46
Hi,
danke für deinen ausführlichen und informativen Post.
Wusste ich gar nicht, dass die auch ein Forum haben.

Bei Klarmobil ist mir die Mindestnutzung pro Monat ein Dorn im Auge.
Du hast ja die Rufnummer mitgenommen.
Dafür hast du ja 25€ bekommen.
Hast du dann dafür effektiv 0€ bezahlt?
Menü
[1.1.2.1.1] patsch antwortet auf Cut
15.04.2009 18:40
Hallo Cut!

danke für deinen ausführlichen und informativen Post.
Gerne!:-)

Wusste ich gar nicht, dass die auch ein Forum haben.
Hast sicher schon selbst gestöbert, aber hier zur Sicherheit nochmal der Link: http://www.congstar-forum.de/

Du hast ja die Rufnummer mitgenommen.
Dafür hast du ja 25€ bekommen.
Hast du dann dafür effektiv 0€ bezahlt?
Die 25 € Mitnahmebonus sollen laut congstar mit der ersten Rechnung gutgeschrieben werden (also quasi als Guthaben). Die Guthabenlösung ist für mich o.k., da ich congstar als Hauptkarte nutze. klarmobil wird mir für die Portierung allerdings 29,95 € berechnen, somit zahle ich noch 4,95 € drauf. Mit den 9,99 € Anschlusspreis kostet mich der Wechsel dann effektiv knapp 15 €, aber das war/ist es mir wert. ;-)
Bis jetzt habe ich von beiden Anbietern noch keine Rechnung erhalten; der letzte Teil der Portierung steht also noch aus, aber ich bin da guter Dinge! :-)

Viele Grüße,
patsch