Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1197 198 199206
Menü

Abzocke von Compuserve


17.04.2003 17:11 - Gestartet von wolfbln
Hallo.

Nochmals die dringende Bitte: Lasst die Finger von Compuserve!! Inzwischen gibt es auch zur Hauptzeit gute Tarife der Konkurrenz.
Der Zugang an und für sich (war Pro-Nutzer zur HZ etwa 3 Jahre lang)ist schnell und OK. Nur wehe, man will irgendeinen Support....

Nun bin ich technisch doch versiert und dachte eigentlich kann nix passieren, weil angemeldet bin ich und flutschen tuts auch - also was soll die teure 0190-Nr. - brauch sie ja nicht.

Bis - ja genau - ich meine Bankverbindung änderte und die Bank wechselte. Bei einigen Anbietern, die abbuchen (z.B. ebay) kann man das online ändern. Nicht so bei Compuserve.

Rufe also die 0180-Nr. aus Teltarif-Übersicht an. Geht dort auch nicht zu ändern - ist nix technisches. Verweis auf die Kundenbetreuung mit Fax oder Hotline 0190- für 1,24EUR/min. Ein Kumpel hat mit Warteschleife und Gespräch schon mal 10 EUR verpulvert, nur um den Postausgangsserver (POP3) zu erfahren.

Auf meinen Protest wird mir die 01805 234536 als Faxnummer genannt, die auch im Telefonbuch (www.teleauskunft.de) als Compuserve-"Mitgliederbetreuung" steht.

Also neue Bankverbindung dahin gefaxt. Ergebnis einige Wochen später: Zahlungserinnerung, weil sie die Nutzungsgebühren vom alten Konto nicht abbuchen konnten plus 5 EUR Rücklastgebühr.

Sehe ich nicht ein, wenn deren Kommunikation im Haus offenbar nicht funktioniert. Werde also den Betrag wieder um 5 EUR kürzen und protestieren.

Mal sehen, was passiert - nur so viel Ärger um die Kleinigkeit, wenn man sich nicht mit 0190-Nr. abzocken lassen will: Daher nie wieder Compuserve.

Menü
[1] marcle antwortet auf wolfbln
03.06.2003 13:35
...dem kann ich nur beipflichten !
Bei der Anmeldung sollte ich zur Authentifizierung meiner Bank-Daten dort anrufen. Für eben jene 1,24 Euro/Minute
Auf eMail-Nachfrage hieß es dann, ich könnte das auch per Brief machen - bitte mit Kopie des letzten Konto-Auszuges und meines Personalausweises (!!!!)...

Irgendwie ist mir schleierhaft, warum die bei Brief-Kontakt derart persönliche Daten abfordern - andererseits aber ein Telefonanruf die selbe Sicherheit für Compuserve bringen soll...
Menü
[1.1] Darko antwortet auf marcle
07.06.2003 11:21
Benutzer marcle schrieb:
...dem kann ich nur beipflichten !
Bei der Anmeldung sollte ich zur Authentifizierung meiner Bank-Daten dort anrufen. Für eben jene 1,24 Euro/Minute Auf eMail-Nachfrage hieß es dann, ich könnte das auch per Brief machen - bitte mit Kopie des letzten Konto-Auszuges und meines Personalausweises (!!!!)...

Irgendwie ist mir schleierhaft, warum die bei Brief-Kontakt derart persönliche Daten abfordern - andererseits aber ein Telefonanruf die selbe Sicherheit für Compuserve bringen soll...

Da kannste nischt machen. CS-Pro ist wegen seinen 0,9 Cent irgendwie sowas wie ein Sechser im Lotto. Auch ich musste die 1,24-Euro-Hotline anrufen, um den Pro-Tarif zu bekommen (kostete mich 5 Euro). Das habe ich nach über einem Jahr aber um ein Vielfaches wieder gutgemacht.
Menü
[2] andy 200 antwortet auf wolfbln
07.07.2003 06:47
Habe dieses Problem auch gehabt.
Im Compuserve Forum gibt es eine Rubrik in der man sich an eine bestimmte Person wenden kann.
Der hat mir dann alles kostenlos umgestellt.
Ansonsten ist das schon ein Hammer mit dieser teuren Hotline
Gruß Andy 200
Menü
[2.1] klaus40 antwortet auf andy 200
10.07.2003 23:21
Hallo!
Könntest Du mir einen weiteren Tip geben, welches "Forum" du meinst (bzgl. Freischaltung Pro-Tarif)?

Danke K.S.
Menü
[2.1.1] andy 200 antwortet auf klaus40
11.07.2003 12:14
Folgende Links anklicken.
Homepage > Internetzugang > Hilfe > Kontakt > Kundendienst Forum.
Verfolge dann einfach die einzelne Beiträge.Falls es nicht klappt, ich schau mal ob ich die Mails noch zu Hause habe.
Viel Glück
Andy 200
Menü
[2.1.2] UHerrmann antwortet auf klaus40
04.08.2003 11:52
Das Forum ist erreichbar über http://go.compuserve.com/deukunden und das Einzige, was ich dort als Administrator übernehme, ist das Ändern von Bankverbindungen per Mailanfrage vom CompuServe Mailaccount...

Grüsse, Ulrich Herrmann
Menü
[2.1.2.1] Kundendienst-Forum
Darko antwortet auf UHerrmann
29.09.2003 11:25
Benutzer UHerrmann schrieb:
>...und das Einzige, was ich
dort als Administrator übernehme, ist das Ändern von Bankverbindungen per Mailanfrage vom CompuServe Mailaccount...

Grüsse, Ulrich Herrmann

Hallo Ulrich,
des weiteren bist du wohl sicherlich auch für das Beantworten der Fragen in eurem Kundendienst-Forum zuständig. Nur warum tust du dies so selten?

Gruß Darko
Menü
[3] werne antwortet auf wolfbln
11.07.2003 12:54
den betrag von 5,-eur wollen die auch noch haben. die sind so verrückt und jagen dir ein inkassobüro auf den hals und eines tages kommt der man der zu jeder wohnunnhg zugang hat, aber nur wenns bis dann schon einnige hundert eur mahngebühren zusammen sind

bezahl lieber die 5,-eur ist doch nur pinuts


schrieb:
Sehe ich nicht ein, wenn deren Kommunikation im Haus offenbar nicht funktioniert. Werde also den Betrag wieder um 5 EUR kürzen und protestieren.
Menü
[3.1] BKA antwortet auf werne
02.08.2003 05:22
Benutzer werne schrieb:
den betrag von 5,-eur wollen die auch noch haben. die sind so verrückt und jagen dir ein inkassobüro auf den hals und eines tages kommt der man der zu jeder wohnunnhg zugang hat, aber nur wenns bis dann schon einnige hundert eur mahngebühren zusammen sind
<Wie kann man bloß so einen gepfefferten Dünnschiß ins Forum stellen. Bei dir sind wohl mehrere Räder da oben defekt.

bezahl lieber die 5,-eur ist doch nur pinuts
<Falls du geistiger Tiefflieger es noch nicht bemerkt haben solltest, hier geht es grundsätzlich ums Prinzip. Wenn jede Firma so unseriös arbeiten würde wie die Fa. Compuserve sage ich nur "Armes Deutschland"
Abgesehen davon würde ich NIEMALS einen Vertrag mit einer FA. eingehen, deren sogenannte Service HOTLINE eine 0190 Nummer beinhaltet!


schrieb:
Sehe ich nicht ein, wenn deren Kommunikation im Haus offenbar nicht funktioniert. Werde also den Betrag wieder um 5 EUR kürzen und protestieren.
Menü
[3.1.1] werne antwortet auf BKA
08.11.2003 22:40
fuckert all over


Benutzer BKA schrieb:
Benutzer werne schrieb:
den betrag von 5,-eur wollen die auch noch haben. die sind so verrückt und jagen dir ein inkassobüro auf den hals und eines tages kommt der man der zu jeder wohnunnhg zugang hat, aber nur wenns bis dann schon einnige hundert eur mahngebühren zusammen sind
<Wie kann man bloß so einen gepfefferten Dünnschiß ins Forum stellen. Bei dir sind wohl mehrere Räder da oben defekt.

bezahl lieber die 5,-eur ist doch nur pinuts
<Falls du geistiger Tiefflieger es noch nicht bemerkt haben solltest, hier geht es grundsätzlich ums Prinzip. Wenn jede Firma so unseriös arbeiten würde wie die Fa. Compuserve sage ich nur "Armes Deutschland" Abgesehen davon würde ich NIEMALS einen Vertrag mit einer FA. eingehen, deren sogenannte Service HOTLINE eine 0190 Nummer beinhaltet!


schrieb:
Sehe ich nicht ein, wenn deren Kommunikation im Haus offenbar nicht funktioniert. Werde also den Betrag wieder um 5 EUR kürzen und protestieren.