Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1 2 3 4
Menü

0900 anwaehlbar?


25.04.2003 19:45 - Gestartet von bud
ich kann KEINE 0900 anwaehlen, weder diesen dienst noch
andere 0900 nummern, sollten die schon bundesweit funktionieren
und die telekom schlaeft hier? oder gehts bei andren auch nicht?

bud
Menü
[1] Keks antwortet auf bud
03.05.2003 05:22
Benutzer bud schrieb:
ich kann KEINE 0900 anwaehlen, weder diesen dienst noch andere 0900 nummern, sollten die schon bundesweit funktionieren und die telekom schlaeft hier? oder gehts bei andren auch nicht?

Hier (Berlin) geht's. Grad probiert. Bei dem Takt nutzt man sowas ja nicht.

Liebe Grüße, Keks.
blitztarif.de
Menü
[1.1] bud antwortet auf Keks
03.05.2003 14:30
Benutzer bud schrieb:
ich kann KEINE 0900 anwaehlen, weder diesen dienst noch andere 0900 nummern, sollten die schon bundesweit funktionieren und die telekom schlaeft hier? oder gehts bei andren auch nicht?

Hier (Berlin) geht's. Grad probiert. Bei dem Takt nutzt man sowas ja nicht.
das stimmt, aber ich kan KEINE 0900 anwaehlen und da gibts auch
brauchbare dienste, wenn auch wenige.

bud
Menü
[1.1.1] Keks antwortet auf bud
04.05.2003 00:13
Benutzer bud schrieb:
das stimmt, aber ich kan KEINE 0900 anwaehlen und da gibts auch brauchbare dienste, wenn auch wenige.

T-Störung: 0800-330-2000
Weitere: http://blitztarif.de/index_.html?/faq.html#telekom-hotline

Liebe Grüße, Keks.
Menü
[1.1.1.1] asterix_asterix antwortet auf Keks
07.05.2003 19:04
Dazu folgende mögliche Erklärung: Ich benutze seit einigen Tagen bei langen Internetsitzungen die 09005310-3958000, dh. den gernany.net-Server. Seit ca. 2 oder 3 Tagen ist mein ISDN-Anschluss auf allen 3 MSN-Nr. gesperrt für 09005310 bzw. für 0900 und ich bekam heute einen Besuch von der Telekom AG. Da ich nicht zuhause war legten sie einen Zettel in meinen Briefkasten mit der Mitteilung, dass sie meine Telefonanlage überprüfen wollten, da sie bei der letzten Rechnung (die sie mir noch nicht zugeschickt haben)"ein ungewöhnlich hohes Tarifeinheitenaufkommen" festgestellt hätten. Also entweder hat die Telekom oder Germany.net die Sperrung veranlasst. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Menü
[1.1.1.1.1] Keks antwortet auf asterix_asterix
08.05.2003 08:30
Benutzer asterix_asterix schrieb:
Dazu folgende mögliche Erklärung: Ich benutze seit einigen Tagen bei langen Internetsitzungen die 09005310-3958000, dh. den gernany.net-Server. Seit ca. 2 oder 3 Tagen ist mein ISDN-Anschluss auf allen 3 MSN-Nr. gesperrt für 09005310 bzw. für 0900 und ich bekam heute einen Besuch von der Telekom AG. Da ich nicht zuhause war legten sie einen Zettel in meinen Briefkasten mit der Mitteilung, dass sie meine Telefonanlage überprüfen wollten, da sie bei der letzten Rechnung (die sie mir noch nicht zugeschickt haben)"ein ungewöhnlich hohes Tarifeinheitenaufkommen" festgestellt hätten. Also entweder hat die Telekom oder Germany.net die Sperrung veranlasst.

Das kann natürlich sein. Die Telekom kennt die Preise nicht, sieht aber nur, dass stundenlang eine 0900er genutzt wurde. Das könnte auch auf einen Dialer hindeuten. Daher die Vorsichtsmaßnahme. Abhilfe: 010xy-Nummern nehmen, die sind ähnlich preiswert und meist zuverlässiger.

Liebe Grüße, Keks.
blitztarif.de
Menü
[1.1.1.1.1.1] Centel berechnet für Ortsverbindungen 55 C/min
asterix_asterix antwortet auf Keks
15.05.2003 00:36
Nun des Rätsels Lösung: Ich forderte von der Telekom einen Einzelverbindungsnachweis an. Ergebnis: Für 22 Internet-Verbindungen über 09005310-3958000 (germany.net-Server) berechnete Centel für eine Verbindungsdauer von insgesamt 9h 40min 06s Gesamtgebühren von EUR 320,92. Das entspricht 55,24 C/min im Gegensatz zu versprochenen 0,8 C/min. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Asterix Asterix
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] asterix_asterix antwortet auf asterix_asterix
17.05.2003 21:53
Hallo Internetnutzer,

die Geschichte hat nun doch noch ein gutes Ende gefunden.
Ich habe heute mit der Post die Telekomrechnung bekommen. Es wurden für die Centelverbindungen vom 28.04.-05.05. nur EUR 5,79 berechnet und nicht EUR 320,92, wie im Einzelverbindungsnachweis der Telekom über die Centelverbindungen angekündigt. Somit hat die Telekom die fehlerhafte Gebührenberechnung korrigiert. Möglicherweise, weil ich per Fax bei der Telkom den Sachverhalt erklärt habe.
Nach Vergleich meiner I-Watch-Datei mit dem EVN der Telekom konnte ich feststellen, dass sowohl meine Datei wie auch der EVN der Telekom nicht ganz vollständig war und unterschiedliche Verbindungen fehlten. Unter Berücksichtigung aller 090053210-Verbindungen aus beiden Aufstellungen - jede Verbindung auf volle Minuten aufgerundet - komme ich auf eine Gesamtverbindungszeit von 649 Minuten. Das entspricht somit einem Minutenpreis von 0,892 C. Letztlich habe ich aber immer noch keine Erklärung von der Telekom, wo Sie denn die Ursache für die ursprüngliche Falschberechnung sieht.

Viele Grüße

Asterix Asterix

PS: Die Sperrung der 0190- und 0900-Nummern durch die Telekom werde ich beibehalten. Nachdem ich nun schon zum 2. Mal eine Falschberechnung erlebt habe - beim 1. Mal bekam ich den falsch berechneten Betrag von der verursachenden Telefongesellschaft erstattet - bin ich endgültig von diesem Unsinn geheilt.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] Keks antwortet auf asterix_asterix
17.05.2003 22:23
Benutzer asterix_asterix schrieb:
PS: Die Sperrung der 0190- und 0900-Nummern durch die Telekom werde ich beibehalten. Nachdem ich nun schon zum 2. Mal eine Falschberechnung erlebt habe - beim 1. Mal bekam ich den falsch berechneten Betrag von der verursachenden Telefongesellschaft erstattet - bin ich endgültig von diesem Unsinn geheilt.

Das kann auch bei 010xy passieren.

Liebe Grüße, Keks.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] hurius antwortet auf Keks
30.05.2003 12:17
Benutzer Keks schrieb:
Benutzer asterix_asterix schrieb:
PS: Die Sperrung der 0190- und 0900-Nummern durch die Telekom werde ich beibehalten. Nachdem ich nun schon zum 2. Mal eine Falschberechnung erlebt habe - beim 1. Mal bekam ich den falsch berechneten Betrag von der verursachenden Telefongesellschaft erstattet - bin ich endgültig von diesem Unsinn geheilt.

Hast du ISDN? Dann Besorg dir ne Anlage und stell da ne Sperre ein. Aber bitte werfe der Telekom nicht solche hohen Summen für ne lächerliche 0190... Sperrung in den Rachen.
Und so leicht ist es aber auch wieder nicht einen Dialer im PC zu Installieren.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.2] lenz antwortet auf asterix_asterix
16.06.2003 10:21
Oh Schreck lass nach.
Die Telekom informiert mich gerade, dass ich 400 EUR Telefongebuehren habe :-(((
Das kann aber nur das obige Problem sein. Ich gehe online neuerdings ueber centel.
Ich hoffe sehr auf ein gutes Ende.
Was hattest Du denen mitgeteilt? Kann ich mich vielleicht auf
Deine schon geklaerte Angelegenheit berufen?
Du koenntest mir auch eine E-Mail schicken: ol@govb.de
Danke!