Anbieterforum
Menü

Cellway Vertrags-Kündigung


31.03.2003 16:01 - Gestartet von Abels-Vehns
Ich habe vor einigen Monaten meinen Vertrag zum 31.03.2003 gekündigt. In der Bestätigung wurde mit mitgeteilt, dass die Abschaltung im Laufe des Tages (31.03.) erfolgt. Heute morgen um 7.00 Uhr !! musste ich feststellen, dass kein Netz mehr zur Verfügung stand. Ich finde das eine Riesensauerei. Hat jemand eine Idee wie ich dieses Vorgehen seitesn Cellway (Gangstertum)rechtlich angehen kann ??
Menü
[1] oti12 antwortet auf Abels-Vehns
31.03.2003 16:20
Am besten Du verklagst Cellway für den entgangenen Telefonspass am heutigen Tag und forderst nat. die anteilige Grundgebühr für 1/30 des Monats März zurück :)
Ps. Andere sind froh, wenn eine Kündigung glatt über die Bühne geht und nicht stundenlange Wählversuche bei der Kundenbetreuung nach sich zieht.
Menü
[1.1] mrblond antwortet auf oti12
31.03.2003 16:56
Seh ich auch so.
Wo liegt eigentlich dein Problem? "Im Laufe des Tages" heißt im Laufe des Tages, und der ist um 7:00 schon exakt 7 Stunden alt... :-)
Freu dich einfach, daß alles so glattgegangen ist!
Menü
[1.1.1] Abels-Vehns antwortet auf mrblond
31.03.2003 19:16
Ist ja guut,
anscheinend habe ich ja wohl "viel Glück" gehabt, dass die meine Kündigung akzeptiert haben.
Spaß beiseite: Mich ärgert es trotzdem, dass diese "Gangster" so verfahren. Es müsste doch vom technischen Ablauf her möglich sein, meine Karte um z.Bsp. 22.00 Uhr zu deaktivieren. Oder sehe ich da was falsch ?? Eure Meinung interessiert mich !
Menü
[1.1.1.1] malilink antwortet auf Abels-Vehns
31.03.2003 20:30
........technich wird das schon möglich sein, aber du wirst an den Tag nicht der einzigst sein der abgeschaltet wird.
Sei froh das die Kündigung guten Verlauf hatte.

malilink
Menü
[1.1.1.1.1] NicoF antwortet auf malilink
31.03.2003 21:02
Benutzer malilink schrieb:
........technich wird das schon möglich sein, aber du wirst an den Tag nicht der einzigst sein der abgeschaltet wird. Sei froh das die Kündigung guten Verlauf hatte.

malilink

dem kann ich nur zustimmen :-)

meine Kündigung war zum 28.02.2003...und ich denke mal das alles glatt gegangen ist, da seit Januar keine Rechnung mehr kam....
Ich musste jedoch zweimal kündigen da auf die erste keine Reaktion kam

Hattest du an dem Tag noch keinen neuen Vertrag abgeschlossen? Das macht man doch schon vorher....


Sei froh das du von diesem M*sthaufen so gut weggekommen bist...


Bye
NicoF
Menü
[1.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf NicoF
31.03.2003 21:16

Sei froh das du von diesem M*sthaufen so gut weggekommen bist...



Warum? Der Vertrag bei Cellway, abgeschlossen über 5centprominu.de, ist der beste und billigste, den ich jemals hatte....:
1/1, keine Akivierungsgebühr, kostenlose Mailbox, Supertarife und und und

Bin da seit November und absolut empfehlenswert

Cu HD

Bye
NicoF
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] NicoF antwortet auf hdontour
31.03.2003 21:58
Benutzer hdontour schrieb:

Sei froh das du von diesem M*sthaufen so gut weggekommen bist...



Warum? Der Vertrag bei Cellway, abgeschlossen über 5centprominu.de, ist der beste und billigste, den ich jemals hatte....:
1/1, keine Akivierungsgebühr, kostenlose Mailbox, Supertarife und und und

Bin da seit November und absolut empfehlenswert

Cu HD



Mir gehts nicht nur um die Tarife...
-schlechte Erreichbarkeit der Hotline
-Keine Kulanz bei Problemen

Ausserdem ist D-Plus in Cellway aufgegangen und dort hatte ich schon Riesenprobleme die ganze Vertragslaufzeit über...und Cellway soll ja jetzt in Mobilcom aufgehen...na dann gute Nacht!

Zum Glück lief dieser vertrag nur als Zweitvertrag und wenn nach 5 Monaten Vertraslaufzeit die SIM-Karte kaputt geht obwohl ich die Karte bis dahin noch nie herausgenommen hatte lasse ich mir nicht 20 Euro oder so für ne neue abknöpfen! Das hat Kostenlos zu sein.
So hätte es mir o2 gemacht als ich dachte meine o2 Karte wäre defekt...war aber nur ne Macke am handy.!

Nochmal :-)

"Nicht empfehlenswert" oder auch "mangelhaft" (um es mit den Worten von Stiftung Warentest zu sagen)

Solange beim Service nichts klappt nützen auch die besten Tarife nichts! Und Provider meide ich seit meinem D-Plus-Abenteuer und dann Cellway sowieso! Ich nehme nur noch die Original-Netzbetreiber..und zur Zeit geht mirs bei o2 ziemlich gut :-)



Bye
NicoF
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf NicoF
31.03.2003 22:07
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:

Sei froh das du von diesem M*sthaufen so gut weggekommen bist...



Warum? Der Vertrag bei Cellway, abgeschlossen über 5centprominu.de, ist der beste und billigste, den ich jemals hatte....:
1/1, keine Akivierungsgebühr, kostenlose Mailbox, Supertarife und und und

Bin da seit November und absolut empfehlenswert

Cu HD



Mir gehts nicht nur um die Tarife...
-schlechte Erreichbarkeit der Hotline

solange es keine Probleme gibt, gibt es auch keinen Grund die Hotline erreichen zu müssen.

-Keine Kulanz bei Problemen

Kulanz ist immer eine Frage des Preise:

wenn ich heute bei einem teuren bin, dann kann der schneller Geld verschenken als einer der knapp kalkuliert hat.


Ausserdem ist D-Plus in Cellway aufgegangen und dort hatte ich schon Riesenprobleme die ganze Vertragslaufzeit über...und Cellway soll ja jetzt in Mobilcom aufgehen...na dann gute Nacht!

Zum Glück lief dieser vertrag nur als Zweitvertrag und wenn nach 5 Monaten Vertraslaufzeit die SIM-Karte kaputt geht obwohl ich die Karte bis dahin noch nie herausgenommen hatte lasse ich mir nicht 20 Euro oder so für ne neue abknöpfen! Das hat Kostenlos zu sein.
So hätte es mir o2 gemacht als ich dachte meine o2 Karte wäre defekt...war aber nur ne Macke am handy.!

Also ich zahle lieber einmalig einen 20er, wenn die Karte wirkich mal kaputt gehen sollte. Du bist aber der erste von dem ich höre, daß ihm sowas passiert ist.



Nochmal :-)

"Nicht empfehlenswert" oder auch "mangelhaft" (um es mit den Worten von Stiftung Warentest zu sagen)

und bei Dir ist ein Provider sofort mangelhaft, weil er Dir keine neue Karte geschenkt hat und die Hotline nicht sofort erreichbar war. Mann o Mann, Du hast aber eine sonderbare Meßlatte.

Ist ja auch egal, Du warst eben nicht zufrieden und ich bin es und damit sollten wir es belassen.

Cu HD



Solange beim Service nichts klappt nützen auch die besten Tarife nichts! Und Provider meide ich seit meinem D-Plus-Abenteuer und dann Cellway sowieso! Ich nehme nur noch die Original-Netzbetreiber..und zur Zeit geht mirs bei o2 ziemlich gut :-)



Bye
NicoF
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.1] NicoF antwortet auf hdontour
31.03.2003 22:23
Benutzer hdontour schrieb:
Benutzer NicoF schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:

Sei froh das du von diesem M*sthaufen so gut weggekommen bist...



Warum? Der Vertrag bei Cellway, abgeschlossen über 5centprominu.de, ist der beste und billigste, den ich jemals hatte....:
1/1, keine Akivierungsgebühr, kostenlose Mailbox, Supertarife und und und

Bin da seit November und absolut empfehlenswert

Cu HD



Mir gehts nicht nur um die Tarife...
-schlechte Erreichbarkeit der Hotline

solange es keine Probleme gibt, gibt es auch keinen Grund die Hotline erreichen zu müssen.

tja aber die Hotline brauchte ich halt...

-Keine Kulanz bei Problemen

Kulanz ist immer eine Frage des Preise:

wenn ich heute bei einem teuren bin, dann kann der schneller Geld verschenken als einer der knapp kalkuliert hat.

o2 ist auch nicht der teuerste trotzdem sind sie kulanter


Ausserdem ist D-Plus in Cellway aufgegangen und dort hatte ich schon Riesenprobleme die ganze Vertragslaufzeit über...und Cellway soll ja jetzt in Mobilcom aufgehen...na dann gute Nacht!

Zum Glück lief dieser vertrag nur als Zweitvertrag und wenn nach 5 Monaten Vertraslaufzeit die SIM-Karte kaputt geht obwohl ich die Karte bis dahin noch nie herausgenommen hatte lasse ich mir nicht 20 Euro oder so für ne neue abknöpfen! Das hat Kostenlos zu sein.
So hätte es mir o2 gemacht als ich dachte meine o2 Karte wäre defekt...war aber nur ne Macke am handy.!

Also ich zahle lieber einmalig einen 20er, wenn die Karte wirkich mal kaputt gehen sollte. Du bist aber der erste von dem ich höre, daß ihm sowas passiert ist.

Ich weiss ja nicht was mit der Karte war...aber es ist nun mal passiert...und da erwarte ich schon etwas Kulanz...zumal es nach 5 Monaten war



Nochmal :-)

"Nicht empfehlenswert" oder auch "mangelhaft" (um es mit den Worten von Stiftung Warentest zu sagen)

und bei Dir ist ein Provider sofort mangelhaft, weil er Dir keine neue Karte geschenkt hat und die Hotline nicht sofort erreichbar war. Mann o Mann, Du hast aber eine sonderbare Meßlatte.

Nein für mich ist er nicht nur mangelhaft geworden wegen der Karte sondern auch wegen der ewigen wartezeit an der 01805-Hotline und weil es am Anfang schon wieder mit diesem verpäteten SMS -und Verbindungsabrechnungen wie damals schon bei D-Plus war. Negativpunkt war auch das D-Plus darin aufgegangen ist! Und mit D-Plus hatte ich, wie gesagt, NUR Probleme über 2 Jahre lang obwohl ich nur ca 1 Jahr darüber telefoniert hatte und danach nicht mehr genutzt habe...
Und das D-Plus und Cellway fusioniert hatten war erst nach meinem Vertragsabschluss.
Ich finde nicht, daß das eine seltsame Messlatte ist.


Bye
NicoF



Solange beim Service nichts klappt nützen auch die besten Tarife nichts! Und Provider meide ich seit meinem D-Plus-Abenteuer und dann Cellway sowieso! Ich nehme nur noch die Original-Netzbetreiber..und zur Zeit geht mirs bei o2 ziemlich gut :-)



Bye
NicoF
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2] Odessa antwortet auf hdontour
30.04.2003 02:07
> und bei Dir ist ein Provider sofort mangelhaft, weil er Dir
keine neue Karte geschenkt hat und die Hotline nicht sofort erreichbar war. Mann o Mann, Du hast aber eine sonderbare Meßlatte.

Also ich denke dass diese Meßlatte nicht sonderbar ist, sondern es ist eher sonderbar dass ein offensichtlicher BETRUGSVEREIN wie Cellway noch nicht verboten ist.
Was ich hier lese und auch selber erlebt habe ist absolut mit keinerlei normalem Geschäftsgebaren zu vereinbaren: Betrug bei den AGB die - wie in meinem Fall - 1 Tag nach Vertragsabschluss OHNE meine Unterschrift und ohne mein Wissen geändert wurden (was mich 50 Euro kosten sollte). Betrug bei der Rechnungserstellung (sh. div. posts hier, Gebühren betreffend). Betrug bei den Angeboten, um Leute zu Vertragsabschlüssen zu bewegen. Betrug v.a. bei den Kündigungen die - wieder: wie in meinem Fall - sogar 6 Wochen nach Kündigung NICHT beantwortet werden oder wo Leuten einfach Verträge verlängert werden ohne das Wissen dieser Kunden.
Betrug auch - MEINE Meßlatte - dass ich horrende Gebühren zahlen muss für eine "Hotline", die gefälligst KOSTENFREI zu sein hat, wenn ich meinen "Anbieter" anders gar nicht erreichen kann. Jedes popelige Versandhaus hat kostenlose Service-Nummern oder antwortet zumindest auf Schreiben.
Meßlatte? - Das deutsche Recht, HGB und BGB. Und ausgehend davon dass schon Dutzende von Leuten Rechts- oder gar Staatsanwälte gegen Cellway aktiviert haben, denke ich dass dieser Abzock- und Verträge-Fälscher-Verein Cellway nicht mehr lange sein Unwesen treiben wird. Hoffen wir´s!
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] hdontour antwortet auf Odessa
30.04.2003 07:56
Benutzer Odessa schrieb:
> und bei Dir ist ein Provider sofort mangelhaft, weil er Dir
keine neue Karte geschenkt hat und die Hotline nicht sofort erreichbar war. Mann o Mann, Du hast aber eine sonderbare Meßlatte.

Also ich denke dass diese Meßlatte nicht sonderbar ist, sondern es ist eher sonderbar dass ein offensichtlicher BETRUGSVEREIN wie Cellway noch nicht verboten ist.
Was ich hier lese und auch selber erlebt habe ist absolut mit keinerlei normalem Geschäftsgebaren zu vereinbaren: Betrug bei den AGB die - wie in meinem Fall - 1 Tag nach Vertragsabschluss OHNE meine Unterschrift und ohne mein Wissen geändert wurden (was mich 50 Euro kosten sollte). Betrug bei der Rechnungserstellung (sh. div. posts hier, Gebühren betreffend). Betrug bei den Angeboten, um Leute zu Vertragsabschlüssen zu bewegen. Betrug v.a. bei den Kündigungen die - wieder: wie in meinem Fall - sogar 6 Wochen nach Kündigung NICHT beantwortet werden oder wo Leuten einfach Verträge verlängert werden ohne das Wissen dieser Kunden.
Betrug auch - MEINE Meßlatte - dass ich horrende Gebühren zahlen muss für eine "Hotline", die gefälligst KOSTENFREI zu sein hat, wenn ich meinen "Anbieter" anders gar nicht erreichen kann. Jedes popelige Versandhaus hat kostenlose Service-Nummern oder antwortet zumindest auf Schreiben.
Meßlatte? - Das deutsche Recht, HGB und BGB. Und ausgehend davon dass schon Dutzende von Leuten Rechts- oder gar Staatsanwälte gegen Cellway aktiviert haben, denke ich dass dieser Abzock- und Verträge-Fälscher-Verein Cellway nicht mehr lange sein Unwesen treiben wird. Hoffen wir´s!


wenn Du weiterhin solche Beleidigungen / geschäftsschädigenden Sprüche gegen die Firma losläßt, dann wird es Dich hier wohl nicht mehr lange geben.

Du wärst nicht der erste Forumsteilnehmer hier, der von einer Telko vor Gericht gezogen wurde.

Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] Odessa antwortet auf hdontour
30.04.2003 14:48
Beleidigung? - es ist keine Beleidigung eine Firma, die Kunden abzockt auch als solche zu bezeichnen. Das war hier in einigen Posts von diversen 'Geschädigten' schon zu lesen.
Geschäftsschädigend? - ist einzig und allein Cellways Art, Kunden über den Tisch zu ziehen. Ich habe nichts gepostet, was nicht den Tatsachen entspräche und jeder Anwalt kann Dir das gerne bestätigen. Eine Firma, die - wie in meinem Fall - einen Tag nach Vertragsabschluss ohne Information/Zustimmung diesen Vertrag in den AGB grundlegend ändert, handelt nicht korrekt; mehrere dieser oder ähnlicher Vorfälle wurden in diesem Forum berichtet, Leute haben Rechtsanwälte bereits auf Cellway 'angesetzt', auch ich werde dies weiter tun, so lass es denn getrost meine Sorge sein, wie ich diese Firma bezeichne. 'Beleidigend' und 'geschäftsschädigend', wie Du denkst, wäre das Verbreiten von Unwahrheiten - und ich habe noch nicht mal angefangen, meine ganzen Erlebnisse hier zu schildern - dies überlasse ich rechtlichen Instanzen, falls nötig und den einschlägigen Verbraucherschutz-Organisationen. Sollte Cellway - wie Du wohl angedeutet hast - Poster dieses Forums tatsächlich belangen dafür, dass diese Leut ihre schlechten Erfahrungen publik machen, bewiese dies, dass Mitarbeiter dieser Firma ja nun doch lesen können und es stellt sich die Frage, wieso Sie dann keine Kündigungs(ein)Schreiben, -Faxe und -emails beantworten.
Womit Posts wie meine und die der anderen 'Beschwerdeführer' ja hinfällig wären.
Nach jahrelanger Tätigkeit im Gericht weiss ich, wie ich 'ein Kind beim Namen' nennen darf/kann, im Rahmen deutscher Gesetze ;-)
Gruß, Odessa
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] hdontour antwortet auf Odessa
02.05.2003 00:12
Benutzer Odessa schrieb:
Beleidigung? - es ist keine Beleidigung eine Firma, die Kunden abzockt auch als solche zu bezeichnen. Das war hier in einigen Posts von diversen 'Geschädigten' schon zu lesen. Geschäftsschädigend? - ist einzig und allein Cellways Art, Kunden über den Tisch zu ziehen. Ich habe nichts gepostet, was nicht den Tatsachen entspräche und jeder Anwalt kann Dir das gerne bestätigen. Eine Firma, die - wie in meinem Fall - einen Tag nach Vertragsabschluss ohne Information/Zustimmung diesen Vertrag in den AGB grundlegend ändert, handelt nicht korrekt

Schon mal auf die Idee gekommen, daß es sich unglücklicherweise nur überschnitten hat wegen dem einem Tag?


mehrere dieser oder ähnlicher Vorfälle wurden in diesem Forum berichtet, Leute haben Rechtsanwälte bereits auf Cellway 'angesetzt', auch ich werde dies weiter tun, so lass es denn getrost meine Sorge sein, wie ich diese Firma bezeichne.

Geschrieben habe hier viele, daß sie zum Anwalt rennen ( auch bei anderen Firmen ). Hier habe ich aber noch nicht gelesen, daß einer irgendwas gewonnen hat.


'Beleidigend' und 'geschäftsschädigend', wie Du denkst, wäre das Verbreiten von Unwahrheiten - und ich habe noch nicht mal angefangen, meine ganzen Erlebnisse hier zu schildern - dies überlasse ich rechtlichen Instanzen, falls nötig und den einschlägigen Verbraucherschutz-Organisationen. Sollte Cellway
- wie Du wohl angedeutet hast - Poster dieses Forums tatsächlich belangen dafür, dass diese Leut ihre schlechten Erfahrungen publik machen, bewiese dies, dass Mitarbeiter dieser Firma ja nun doch lesen können und es stellt sich die Frage, wieso Sie dann keine Kündigungs(ein)Schreiben, -Faxe und -emails beantworten.

Das scheint ein Problem aller Low-cost Carrier zu sein.
Das wenige Personal wird zum Bearbeiten der "wichtigen" Dinge verwendet. Sollte nicht so sein, ist aber so. Ich würde mich deshalb jedenfalls nicht aufregen. Ich würde eine Kündigung per Einschreiben mit R. schicken + per Fax und ab dem Kündigungstermin die Nummern nicht mehr nutzen und dann ggf. Lastschriften zurückgehen lassen. Irgendwann kapieren sie es dann schon mal.

Womit Posts wie meine und die der anderen 'Beschwerdeführer' ja hinfällig wären.
Nach jahrelanger Tätigkeit im Gericht weiss ich, wie ich 'ein Kind beim Namen' nennen darf/kann, im Rahmen deutscher Gesetze ;-)
Gruß, Odessa


Gruß von jemandem, der seit einen halben Jahr Kunde bei Cellway ist. Das ist der billigste Mobilfunkvertrag, den ich jemals hatte. Würde es sofort wieder tun

CU
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1] Odessa antwortet auf hdontour
03.05.2003 10:40
:-). Das ist auch okay so, wenn es bei Dir so gut läuft mit cellway - super!
Es ist nicht wegen dem einen Tag "Überschneiden" im prinzip, es ist so dass sich dadurch so ca. alles geändert hat ("hätte") in meinem Vertrag und ich erstmal 50 Euro hätte hinblättern müssen um überhaupt telefonieren zu können - nachdem ich bereits 60 und nochmal 40 bezahlt habe ohne überhaupt auch nur einen Anruf getätigt zu haben. Ich hoffe ja auch (noch), dass sich die Sache irgendwie regeln lässt aber wie gesagt,bisher hat cellway auf keinerlei Schreiben reagiert :-(.
Grüsse,
Odessa
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.2] LuckyPunch antwortet auf hdontour
03.05.2003 18:38
Hi all,

bei dem was ich hier so von Dir lese, scheinst Du ein Mitarbeiter von Cellway zu sein.

Mike
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.2.1] hdontour antwortet auf LuckyPunch
03.05.2003 18:39
Benutzer LuckyPunch schrieb:
Hi all,

bei dem was ich hier so von Dir lese, scheinst Du ein
Mitarbeiter von Cellway zu sein.

Mike

ja genau Du Pfeife und krieg Euch alle am A.sch
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.2.1.1] LuckyPunch antwortet auf hdontour
03.05.2003 18:41
was für eine jämmerliche Antwort.

Kein weiterer Kommentar.
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.2.1.1.1] hdontour antwortet auf LuckyPunch
03.05.2003 18:48
Benutzer LuckyPunch schrieb:
was für eine jämmerliche Antwort.

Kein weiterer Kommentar.

laut diesem Forum bin ich Mitarbeiter bei:

tele2
telepassport
comnet
cellway
e-plus

wenn sie mir wenigsten alle was bezahlen würden.
----

Und Du schalte mal Dein Hirn ein:

z.B. Cellway hat bestimmt Tausende von zufriedene Kunden und einer davon bin ich.

Ein handvoll unzufriedener Kunden treiben sich in diesem Forum rum und meckern. ( Ob zu Recht oder zu Unrecht lassen wir mal dahingestellt)

Und jeder der es wagt, da nicht mitzumeckern ist gleich ein Mitarbeiter oder wie?

Also wunderer Dich bitte nicht über dämliche Antworten!
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.2.1.1.1.1] LuckyPunch antwortet auf hdontour
03.05.2003 18:55
Benutzer hdontour schrieb:
Benutzer LuckyPunch schrieb:
was für eine jämmerliche Antwort.

Kein weiterer Kommentar.

laut diesem Forum bin ich Mitarbeiter bei:

tele2
telepassport
comnet
cellway
e-plus

wenn sie mir wenigsten alle was bezahlen würden.

Ist ja Interessant mit wievielen Providern Du hier in Verbindung gebracht wirst.
----

Und Du schalte mal Dein Hirn ein:

Hab ich , sorry.

z.B. Cellway hat bestimmt Tausende von zufriedene Kunden und einer davon bin ich.

Ein handvoll unzufriedener Kunden treiben sich in diesem Forum rum und meckern. ( Ob zu Recht oder zu Unrecht lassen wir mal dahingestellt)

Und jeder der es wagt, da nicht mitzumeckern ist gleich ein Mitarbeiter oder wie?

Kann nicht sein, ich habe z.B. positive Erfahrung mit DLC gemacht, obwohl hier im Forum darüber mächtig hergezogen wurde.

Also wunderer Dich bitte nicht über dämliche Antworten!

Nö, ist nur Schade für jede Onlineminute.
Menü
[…1.1.2.1.1.1.2.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf LuckyPunch
03.05.2003 19:01
Benutzer LuckyPunch schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:
Benutzer LuckyPunch schrieb:
was für eine jämmerliche Antwort.

Kein weiterer Kommentar.

laut diesem Forum bin ich Mitarbeiter bei:

tele2
telepassport
comnet
cellway
e-plus

wenn sie mir wenigsten alle was bezahlen würden.

Ist ja Interessant mit wievielen Providern Du hier in Verbindung gebracht wirst.

ist wohl so, wenn man ein postives Wort über ein Firma schreibt, über die gerne hergezogen wird


----

Und Du schalte mal Dein Hirn ein:

Hab ich , sorry.

z.B. Cellway hat bestimmt Tausende von zufriedene Kunden und einer davon bin ich.

Ein handvoll unzufriedener Kunden treiben sich in diesem Forum rum und meckern. ( Ob zu Recht oder zu Unrecht lassen wir mal dahingestellt)

Und jeder der es wagt, da nicht mitzumeckern ist gleich ein Mitarbeiter oder wie?

Kann nicht sein, ich habe z.B. positive Erfahrung mit DLC gemacht, obwohl hier im Forum darüber mächtig hergezogen wurde.

Und warum hat Dir keiner vorgeworfen Mitarbeiter zu sein?
Bzw. warum wirst Du es mir vor?



Also wunderer Dich bitte nicht über dämliche Antworten!

Nö, ist nur Schade für jede Onlineminute.
Menü
[…1.2.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1] LuckyPunch antwortet auf hdontour
03.05.2003 19:05

laut diesem Forum bin ich Mitarbeiter bei:

tele2
telepassport
comnet
cellway
e-plus

wenn sie mir wenigsten alle was bezahlen würden.

Ist ja Interessant mit wievielen Providern Du hier in Verbindung gebracht wirst.

ist wohl so, wenn man ein postives Wort über ein Firma schreibt, über die gerne hergezogen wird

Woher nimmst Du diese positiven Worte, wenn keine Erfahrung vorhanden??


----

Und Du schalte mal Dein Hirn ein:

Hab ich , sorry.

z.B. Cellway hat bestimmt Tausende von zufriedene Kunden und einer davon bin ich.

Ein handvoll unzufriedener Kunden treiben sich in diesem Forum rum und meckern. ( Ob zu Recht oder zu Unrecht lassen wir mal dahingestellt)

Und jeder der es wagt, da nicht mitzumeckern ist gleich ein Mitarbeiter oder wie?

Kann nicht sein, ich habe z.B. positive Erfahrung mit DLC gemacht, obwohl hier im Forum darüber mächtig hergezogen wurde.

Und warum hat Dir keiner vorgeworfen Mitarbeiter zu sein? Bzw. warum wirst Du es mir vor?

Hat mann, ich konnte jedoch das Gegenteil darlegen.



Also wunderer Dich bitte nicht über dämliche Antworten!

Nö, ist nur Schade für jede Onlineminute.
Menü
[…2.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf LuckyPunch
03.05.2003 19:49
Benutzer LuckyPunch schrieb:

laut diesem Forum bin ich Mitarbeiter bei:

tele2
telepassport
comnet
cellway
e-plus

wenn sie mir wenigsten alle was bezahlen würden.

Ist ja Interessant mit wievielen Providern Du hier in Verbindung gebracht wirst.

ist wohl so, wenn man ein postives Wort über ein Firma schreibt, über die gerne hergezogen wird

Woher nimmst Du diese positiven Worte, wenn keine Erfahrung vorhanden??

Schon wieder so eine Unterstellung bzw. Behauptung.
Bei all den genannten Firmen war bzw. bin ich Kunde.

Und warum hat Dir keiner vorgeworfen Mitarbeiter zu sein? Bzw. warum wirst Du es mir vor?

Hat mann, ich konnte jedoch das Gegenteil darlegen.


Soso...

Mir ist es jedenfalls egal, ob Du mich für einen Mitarbeiter einer Telko hältst oder nicht.

Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.2.2] LuckyPunch antwortet auf LuckyPunch
03.05.2003 18:40
Zusatz:

Dieses Post geht an hdontour.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.2.3] spunk_ antwortet auf LuckyPunch
03.05.2003 18:44
Benutzer LuckyPunch schrieb:

bei dem was ich hier so von Dir lese, scheinst Du ein Mitarbeiter von Cellway zu sein.

<smile>
"wer nicht meiner meinung ist macht sich schon mal verdächtig"
das kennen wir ja nun bereits aus der grossen politik
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.2.3.1] LuckyPunch antwortet auf spunk_
03.05.2003 18:47
so ein Quatsch.
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.2] hartmann02 antwortet auf hdontour
02.05.2003 11:35
Benutzer hdontour schrieb:
wenn Du weiterhin solche Beleidigungen / geschäftsschädigenden Sprüche gegen die Firma losläßt, dann wird es Dich hier wohl nicht mehr lange geben.

Du wärst nicht der erste Forumsteilnehmer hier, der von einer Telko vor Gericht gezogen wurde.

Es hat den Anschein dass Sie in diesem Forum die Firma Cellway vertreten oder sogar ein Strohmann dieser scheinbar nicht zu unrecht ins Kreuzfeuer geratenen Firma sind. Anders kann ich Ihre unverhohlene Drohung nicht verstehen. Diese Foren sind dazu da dass Kritik auch in dieser Form geäusert wird. Die Firma Cellaway würde bei einer Sammelklage (Wenn sich einige der geschädigten zusammentun würden)alt aussehen.

Als Betroffener der in Verbindung mit der Verbraucherzentrale soetwas anstrebt.

mit Freundlichen Grüßen Roland Hartmann
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.2.1] hdontour antwortet auf hartmann02
02.05.2003 11:50
Benutzer hartmann02 schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:
wenn Du weiterhin solche Beleidigungen / geschäftsschädigenden Sprüche gegen die Firma losläßt, dann wird es Dich hier wohl nicht mehr lange geben.

Du wärst nicht der erste Forumsteilnehmer hier, der von einer Telko vor Gericht gezogen wurde.

Es hat den Anschein dass Sie in diesem Forum die Firma Cellway vertreten oder sogar ein Strohmann dieser scheinbar nicht zu unrecht ins Kreuzfeuer geratenen Firma sind. Anders kann ich Ihre unverhohlene Drohung nicht verstehen. Diese Foren sind dazu da dass Kritik auch in dieser Form geäusert wird. Die Firma Cellaway würde bei einer Sammelklage (Wenn sich einige der geschädigten zusammentun würden)alt aussehen.

Als Betroffener der in Verbindung mit der Verbraucherzentrale soetwas anstrebt.

mit Freundlichen Grüßen Roland Hartmann

Du hast von der ganzen Materie wahrscheinlich soviel Ahnung wie ich vom Melken einer Kuh: nämlich gar keine!

In Deutschland gibt es keine Sammelklagen. Wenn Deine Verbraucherzentrale genauso inkompetent ist, dann wir das der Lacher des Jahres.
Weiter will ich Deinen ganzen Unsinn gar nicht kommentieren.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.2.1.1] Zulu antwortet auf hdontour
02.05.2003 11:54
Benutzer hdontour schrieb:

Du hast von der ganzen Materie wahrscheinlich soviel Ahnung wie ich vom Melken einer Kuh: nämlich gar keine!

:-)

In Deutschland gibt es keine Sammelklagen. Wenn Deine Verbraucherzentrale genauso inkompetent ist, dann wir das der Lacher des Jahres.

Hihi... Das böse Wort "Sammelklage" :-)

Weiter will ich Deinen ganzen Unsinn gar nicht kommentieren.

Och gibs doch zu. Jeder der sich bei dir einen Wagen mietet, unterschreibt klammheimlich auch einen Vertrag bei Cellaway. Du hast dein Hauptgeschäft doch nur als Tarnung aufgebaut.
Jetzt kommt´s raus!

Scnr.:-)
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.2.1.1.1] hdontour antwortet auf Zulu
02.05.2003 11:56

Och gibs doch zu. Jeder der sich bei dir einen Wagen mietet, unterschreibt klammheimlich auch einen Vertrag bei Cellaway. Du hast dein Hauptgeschäft doch nur als Tarnung aufgebaut.
Jetzt kommt´s raus!

Scnr.:-)

Mist, hat man mich ertappt.........

Schönes Wochenende
Menü
[1.1.1.2] mrblond antwortet auf Abels-Vehns
31.03.2003 20:56
Naja, auch wenn wir den Spaß beiseite nehmen, finde ich es auf keinen Fall "gangsterhaft". Dir wurde mitgeteilt, daß die Karte am 31.3. deaktiviert wird, und genau das wurde getan. Die Uhrzeit kannst du dir dabei nicht aussuchen, es wird in dem Moment gemacht, an dem es CW intern am besten in den Arbeitsablauf paßt.
Hattest du denn wirklich vor, noch an diesem Tag großartig damit zu telefonieren? I.d.R. hat man sich am Deaktivierungstag schon um einen Nachfolgeanschluß gekümmert... :-)