Anbieterforum
Menü

An ALLE die Ärger haben, mit Cellway !


20.07.2003 23:42 - Gestartet von Sven0022
Hi Leutz !

Habe mir gerade die Cellway AGB´s angeguckt, da ich nen Vertrag bbei denen möchte, aber ich lasse die Finger davon.

An alle, die ihre Lastschrift bei denen zurückgebucht haben, haben den schwarzen Peter erwischt, das wird an die Fraud Prevention Pool als negativ übermittelt !

ich denke mal, auch wenn dieses ein Nicht behobener Fehler in der Rechnung von Cellway ist !

Also, am besten Selbstauskunft holen !

Sven0022
Menü
[1] hdontour antwortet auf Sven0022
21.07.2003 00:42
Benutzer Sven0022 schrieb:
Hi Leutz !

Habe mir gerade die Cellway AGB´s angeguckt, da ich nen Vertrag bbei denen möchte, aber ich lasse die Finger davon.

An alle, die ihre Lastschrift bei denen zurückgebucht haben, haben den schwarzen Peter erwischt, das wird an die Fraud Prevention Pool als negativ übermittelt !

ich denke mal, auch wenn dieses ein Nicht behobener Fehler in der Rechnung von Cellway ist !

Also, am besten Selbstauskunft holen !

Sven0022

Muß man denn ein LA sofort zurückgehen lassen, "bloß" weil wegen eines Fehlers eine Rechnung um ein paar Euros zu hoch ist?

Ich denke je Firma hat es verdient, daß man ihr die Chance gibt den Fehler bei der nächsten Rechnung in Form einer Gutschrift wieder auszubügeln. Schleißlich kostet das Rückgeben einer LA ja auch richtig Geld.

P.S. Bin seit 12/02 dort Kunde, es klappt einwandfrei und es ist der billigste Handyvertrag, den ich jemals hatte.
Menü
[1.1] Sven0022 antwortet auf hdontour
21.07.2003 06:46
ich möchte ja auch noch den "Alten" Eplus Professional, ganz ohne Gebühren. Ist ja doch auch nicht schlecht, aber wenn ich hier lese, was da alles vorgefahren ist und die Leute die Lastschrift, (auch mit Recht) wiederrufen haben......

Aber das es bei FPP eingetragen wird..... HEFTIG !

Grüße

Sven0022




Benutzer hdontour schrieb:
Benutzer Sven0022 schrieb:
Hi Leutz !

Habe mir gerade die Cellway AGB´s angeguckt, da ich nen Vertrag bbei denen möchte, aber ich lasse die Finger davon.

An alle, die ihre Lastschrift bei denen zurückgebucht haben, haben den schwarzen Peter erwischt, das wird an die Fraud Prevention Pool als negativ übermittelt !

ich denke mal, auch wenn dieses ein Nicht behobener Fehler in der Rechnung von Cellway ist !

Also, am besten Selbstauskunft holen !

Sven0022

Muß man denn ein LA sofort zurückgehen lassen, "bloß" weil wegen eines Fehlers eine Rechnung um ein paar Euros zu hoch ist?

Ich denke je Firma hat es verdient, daß man ihr die Chance gibt den Fehler bei der nächsten Rechnung in Form einer Gutschrift wieder auszubügeln. Schleißlich kostet das Rückgeben einer LA ja auch richtig Geld.

P.S. Bin seit 12/02 dort Kunde, es klappt einwandfrei und es
ist der billigste Handyvertrag, den ich jemals hatte.
Menü
[1.1.1] hdontour antwortet auf Sven0022
21.07.2003 07:40
Benutzer Sven0022 schrieb:
ich möchte ja auch noch den "Alten" Eplus Professional, ganz ohne Gebühren. Ist ja doch auch nicht schlecht, aber wenn ich hier lese, was da alles vorgefahren ist und die Leute die Lastschrift, (auch mit Recht) wiederrufen haben......

Aber das es bei FPP eingetragen wird..... HEFTIG !

Grüße

Sven0022


das in einem Forum meist nur gemeckert wird ist ja normal.
Stelle Dir mal vor, jeder zufriedene hätte reingeschrieben, daß er zufrieden ist..... es hätte wohl längst das Forum gesprengt.
bei www.5centprominu.de gibts aber immer noch gute Angebote-
CU
Menü
[1.1.1.1] blend antwortet auf hdontour
24.07.2003 20:01
wow, hätte nicht gedacht das ich auch noch einen Beitrag finde dem ich zustimmen kann....

Ich habe vor zwei Tagen bei o2 angerufen, das Display meines 3510i´s war defekt. Als ich dem Agent sagte "Ich habe ein 3510i" antwortet dieser "Von Siemens?" Weiter möchte ich dies nicht kommentieren
Menü
[1.1.2] Telefonterrorist antwortet auf Sven0022
27.07.2003 19:42
Benutzer Sven0022 schrieb:
ich möchte ja auch noch den "Alten" Eplus Professional, ganz ohne Gebühren. Ist ja doch auch nicht schlecht, aber wenn ich hier lese, was da alles vorgefahren ist und die Leute die Lastschrift, (auch mit Recht) wiederrufen haben......

Aber das es bei FPP eingetragen wird..... HEFTIG !

Grüße

Sven0022





"HEFTIG" ist noch zurückhaltend ausgedrückt. Stell dir vor, du willst dir eines Tages eine Eigentumswohnung kaufen, und keine Bank finanziert sie dir, weil du mal eine Cellway-Lastschrift zurückgerufen hast. Zum Totlachen!

Und genau deshalb habe ich den 5centprominu-Vertrag NICHT abgeschlossen. Solche AGB´s lasse ich mir nicht auf´s Auge drücken, und wenn das der letzte Provider wäre. Wer seinen Schädel bei denen unters Schafott legt, nur um 5 Euros im Monat zu sparen, ist selbst schuld.

Aber wenn ich so manchen Schafsnasenbeitrag in diesem Forum lese, habe ich keine Angst, dass die pleite gehen.
Menü
[1.1.2.1] hdontour antwortet auf Telefonterrorist
28.07.2003 20:14
Benutzer Telefonterrorist schrieb:
Benutzer Sven0022 schrieb:
ich möchte ja auch noch den "Alten" Eplus Professional, ganz ohne Gebühren. Ist ja doch auch nicht schlecht, aber wenn ich hier lese, was da alles vorgefahren ist und die Leute die Lastschrift, (auch mit Recht) wiederrufen haben......

Aber das es bei FPP eingetragen wird..... HEFTIG !

Grüße

Sven0022





"HEFTIG" ist noch zurückhaltend ausgedrückt. Stell dir vor, du willst dir eines Tages eine Eigentumswohnung kaufen, und keine Bank finanziert sie dir, weil du mal eine Cellway-Lastschrift zurückgerufen hast. Zum Totlachen!

Weshalb sollte ich ein LA von Cellway zurückgehen lassen?

Wegen einer evtl. zu Unrecht abgebuchten GG in Höhe von 5 Euro?

Bei mir erhält jedes Unternehmen bei solchen Kleinbeträgen die Möglichkeit solche Kleinfehler bei der nächsten Rechnung auszubügeln, denn ich lege keinen Wert darauf einem Unternehmen unnötige Kosten zu produzieren.
Eine zurückgegangene LA kostet die Firma 7,50 Euro und das muß ja wohl wirklich nicht sein.

Und genau deshalb habe ich den 5centprominu-Vertrag NICHT abgeschlossen. Solche AGB´s lasse ich mir nicht auf´s Auge drücken, und wenn das der letzte Provider wäre. Wer seinen Schädel bei denen unters Schafott legt, nur um 5 Euros im Monat zu sparen, ist selbst schuld.

Das muß wohl jeder selber entscheiden, ob er 5 Euro in den Wind schießt oder nicht.


Aber wenn ich so manchen Schafsnasenbeitrag in diesem Forum lese, habe ich keine Angst, dass die pleite gehen.
Menü
[1.1.2.1.1] Sven0022 antwortet auf hdontour
28.07.2003 21:42
Und was machst du Schlaumeier, wenn dieses Unternehmen auf deine Bitten und Forderungen nicht reagiert ? Siehe andere Forumsbeiträge ? Und eine Rücklastschrift kostet Groß-Unternehmen nicht automatisch 7,50 Euro..... es gibt auch in dieser beziehung SONDERKONDITIONEN. Die Telekom bezahlt z B an die Postbank keine Gebühren für Rücklastschriften !



Benutzer hdontour schrieb:
Benutzer Telefonterrorist schrieb:
Benutzer Sven0022 schrieb:
ich möchte ja auch noch den "Alten" Eplus Professional, ganz ohne Gebühren. Ist ja doch auch nicht schlecht, aber wenn ich hier lese, was da alles vorgefahren ist und die Leute die Lastschrift, (auch mit Recht) wiederrufen haben......

Aber das es bei FPP eingetragen wird..... HEFTIG !

Grüße

Sven0022





"HEFTIG" ist noch zurückhaltend ausgedrückt. Stell dir vor, du willst dir eines Tages eine Eigentumswohnung kaufen, und keine Bank finanziert sie dir, weil du mal eine Cellway-Lastschrift zurückgerufen hast. Zum Totlachen!

Weshalb sollte ich ein LA von Cellway zurückgehen lassen?

Wegen einer evtl. zu Unrecht abgebuchten GG in Höhe von 5 Euro?

Bei mir erhält jedes Unternehmen bei solchen Kleinbeträgen die Möglichkeit solche Kleinfehler bei der nächsten Rechnung auszubügeln, denn ich lege keinen Wert darauf einem Unternehmen unnötige Kosten zu produzieren.
Eine zurückgegangene LA kostet die Firma 7,50 Euro und das muß ja wohl wirklich nicht sein.

Und genau deshalb habe ich den 5centprominu-Vertrag NICHT abgeschlossen. Solche AGB´s lasse ich mir nicht auf´s Auge drücken, und wenn das der letzte Provider wäre. Wer seinen Schädel bei denen unters Schafott legt, nur um 5 Euros im Monat zu sparen, ist selbst schuld.

Das muß wohl jeder selber entscheiden, ob er 5 Euro in den Wind schießt oder nicht.


Aber wenn ich so manchen Schafsnasenbeitrag in diesem Forum lese, habe ich keine Angst, dass die pleite gehen.
Menü
[1.1.2.1.1.1] hdontour antwortet auf Sven0022
28.07.2003 21:56
Benutzer Sven0022 schrieb:
Und was machst du Schlaumeier, wenn dieses Unternehmen auf deine Bitten und Forderungen nicht reagiert ? Siehe andere Forumsbeiträge ?

Jaja, viel schreiben tun sie alle.....

Die Frage ist nur, was dabei unter Wahrheit fällt und was unter "auf die Pauke hauen".

Auch bei mir und 3 anderen Freunden war auf der ersten Rechnung eine GG, die nach e i n e m Reklamationsanruf bei der nächsten Rechnung storniert wurde.

Es sind ganz genau die gleichen Stories vor 3 Jahren bei TPP.

Streiche 90% weg, dann hast Du die Wahrheit von den ganzen Stories.

Ich glaube es einfach nicht, daß jemand zig mal anruft, zig Faxe schickt und zig Einschreiben schickt und nichts passiert.
Für mich sind das alles Ammenmärchen oder es fehlt ein Teil der Geschichte wie z.b., daß so ein ganz Gescheiter statt bei 5cent/min direkt bei cellway bestellt hat, weil er meinte, daß es dann noch billiger sei und dann hier ganz laut geschrien hat, daß er eine GG zahlen muß.
Menü
[1.1.2.1.1.1.1] Sven0022 antwortet auf hdontour
28.07.2003 22:16
Es ist klar, dann in vielen Foren über den Firmen gemeckert wird und keiner oder selten mal was positives geschrieben wird. Ist eigentlich schade.....

Dangeeee für die Infos !

Sven0022






Benutzer hdontour schrieb:
Benutzer Sven0022 schrieb:
Und was machst du Schlaumeier, wenn dieses Unternehmen auf deine Bitten und Forderungen nicht reagiert ? Siehe andere Forumsbeiträge ?

Jaja, viel schreiben tun sie alle.....

Die Frage ist nur, was dabei unter Wahrheit fällt und was unter "auf die Pauke hauen".

Auch bei mir und 3 anderen Freunden war auf der ersten Rechnung eine GG, die nach e i n e m Reklamationsanruf bei der nächsten Rechnung storniert wurde.

Es sind ganz genau die gleichen Stories vor 3 Jahren bei TPP.

Streiche 90% weg, dann hast Du die Wahrheit von den ganzen Stories.

Ich glaube es einfach nicht, daß jemand zig mal anruft, zig Faxe schickt und zig Einschreiben schickt und nichts passiert. Für mich sind das alles Ammenmärchen oder es fehlt ein Teil der Geschichte wie z.b., daß so ein ganz Gescheiter statt bei 5cent/min direkt bei cellway bestellt hat, weil er meinte, daß es dann noch billiger sei und dann hier ganz laut geschrien
hat, daß er eine GG zahlen muß.
Menü
[1.1.2.1.1.1.1.1] LuckyPunch antwortet auf Sven0022
29.07.2003 11:06
Nu muss ich auch mal meinen Senf dazu geben.

Also, der tolle Verein Cellway.

-etliche Anrufe in der HL. Keine Lösung.
-etliche Mail. Nur dumme Antworten oder gar keine.
-etliche Faxe. Wurden grundsätzlich ignoriert.
-Schreiben vom Anwalt. Angeblich nie angekommen.
-Weitere Schreiben vom Anwalt. Sporadische und nicht immer zum Thema passende Antworten.

Dann fristlose Kündigung, per Fax, per Mail, per Einschreiben.

Und nu??? Als ob nichts gewesen ist, kommen die monatlichen Rechnungen.

Also abwarten bis Gerichtstermin.

Anlass war, mir wurden 25€ Startguthaben zugesagt. Bei erster Rechnung nicht drauf, dafür aber Abbuchung der Gespräche.
2. Rechnung, SG da, jedoch wieder Berechnung der Gespräche.
3. Rechnung, SG weg.

Ist das Grund genug mit diesem Verein nichts mehr zu tun haben zu wollen???

Mike
Menü
[1.1.2.1.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf LuckyPunch
29.07.2003 11:19
Benutzer LuckyPunch schrieb:
Nu muss ich auch mal meinen Senf dazu geben.

Also, der tolle Verein Cellway.

-etliche Anrufe in der HL. Keine Lösung.
-etliche Mail. Nur dumme Antworten oder gar keine. -etliche Faxe. Wurden grundsätzlich ignoriert. -Schreiben vom Anwalt. Angeblich nie angekommen. -Weitere Schreiben vom Anwalt. Sporadische und nicht immer zum Thema passende Antworten.

Dann fristlose Kündigung, per Fax, per Mail, per Einschreiben.

Und nu??? Als ob nichts gewesen ist, kommen die monatlichen Rechnungen.

Also abwarten bis Gerichtstermin.

Anlass war, mir wurden 25€ Startguthaben zugesagt. Bei erster Rechnung nicht drauf, dafür aber Abbuchung der Gespräche. 2. Rechnung, SG da, jedoch wieder Berechnung der Gespräche.
3. Rechnung, SG weg.

Ist das Grund genug mit diesem Verein nichts mehr zu tun haben zu wollen???

Mike

Wieder so ein abenteuerliches Posting, bei dem die meisten Informationen fehlen.

Vertrag direkt bei Cellway abgeschlossen oder über einen Provider?

Menü
[1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] LuckyPunch antwortet auf hdontour
29.07.2003 11:33
Kein Beitrag
Menü
[1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf LuckyPunch
29.07.2003 11:34
Benutzer LuckyPunch schrieb:
Kein Beitrag

Superantwort
Menü
[1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.2] LuckyPunch antwortet auf LuckyPunch
29.07.2003 11:34
Was möchtest Du wissen. Wenn ich das ganze Elend mit Cellway hier Posten würde, würde das den Rahmen sprengen.

Mein Vertrag wurde direkt mit Cellway geschlossen.

Mike
Menü
[1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.2.1] hdontour antwortet auf LuckyPunch
29.07.2003 11:38
Benutzer LuckyPunch schrieb:
Was möchtest Du wissen. Wenn ich das ganze Elend mit Cellway hier Posten würde, würde das den Rahmen sprengen.

Mein Vertrag wurde direkt mit Cellway geschlossen.

Mike

dann wird es bei der Geschichte nur 2 Gewinner, die sich freuen:

der Anwalt von Cellway und Deiner....
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] LuckyPunch antwortet auf hdontour
29.07.2003 11:42
@hdontour.

Na Du bist ja ein ganz Schlauer. Soviel zu Deinen Kommentaren.

Mike
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] LuckyPunch antwortet auf LuckyPunch
29.07.2003 11:43
P.S. Wenn beide Gewinnen, gewinne ich auch. Der RA von Cellway an Erfahrung, mein RA den Prozess.
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.2] hdontour antwortet auf LuckyPunch
29.07.2003 11:47
Benutzer LuckyPunch schrieb:
@hdontour.

Na Du bist ja ein ganz Schlauer.

Vielleicht

Soviel zu Deinen Kommentaren.

Mike

Ich habe hier nur schon soviele Postings gelesen über alle möglichen bösen Telkos und soviel wollten Prozesse führen und haben ganz stolz ihren ganzen Briefwechsel gespostet.

Vermisst habe ich dann immer nur die stolzen Postings über die gewonnenen Prozesse.....
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.2.1] LuckyPunch antwortet auf hdontour
29.07.2003 12:04
Es wird mir eine Freude sein, hier zu Posten wenn der Prozess beendet ist.

@hdontour,

wenn Du hier schon soviel gelesen hast und deswegen pauschal jeden verurteilst, solltest Du mal eine Zeit lang in anderen Foren stöbern, um die mitlerweile erreichte Betriebsblindheit zu verlieren.

Denn jeden über denselben Kamm zu scheren, kann es ja wohl auch nicht sein, oder?

Mike
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.2.1.1] hdontour antwortet auf LuckyPunch
29.07.2003 12:26
Benutzer LuckyPunch schrieb:
Es wird mir eine Freude sein, hier zu Posten wenn der Prozess beendet ist.

Da bin ich mal gespannt


@hdontour,

wenn Du hier schon soviel gelesen hast und deswegen pauschal jeden verurteilst, solltest Du mal eine Zeit lang in anderen Foren stöbern, um die mitlerweile erreichte Betriebsblindheit zu verlieren.

Denn jeden über denselben Kamm zu scheren, kann es ja wohl auch nicht sein, oder?


Ich schere überhaupt nicht alle über einen Kamm.

Nur kann und werde ich es nicht glauben, daß irgendein Unternehmen "so doof" ist und es auf einen Prozess ankommen läßt, den es dann mit Pauken und Trompeten verliert, weil Du behauptest, daß eine Startguthaben verlorengegangen ist und sie nichts dagegenhalten können.

... und das alles wegen 25 Euro Startguthaben.

Vielleicht hattest Du es ja schon aufgebraucht oder es war schon verfallen oder was weiß ich.
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.2.1.1.1] LuckyPunch antwortet auf hdontour
29.07.2003 12:39
Benutzer hdontour schrieb:
@hdontour,

wenn Du hier schon soviel gelesen hast und deswegen pauschal jeden verurteilst, solltest Du mal eine Zeit lang in anderen Foren stöbern, um die mitlerweile erreichte Betriebsblindheit zu verlieren.

Denn jeden über denselben Kamm zu scheren, kann es ja wohl auch nicht sein, oder?


Ich schere überhaupt nicht alle über einen Kamm.

Machst Du doch, in dem Du jedem das selbe unterstellst.

Nur kann und werde ich es nicht glauben, daß irgendein Unternehmen "so doof" ist und es auf einen Prozess ankommen läßt, den es dann mit Pauken und Trompeten verliert, weil Du behauptest, daß eine Startguthaben verlorengegangen ist und sie nichts dagegenhalten können.

Das muss mit Dummheit nichts zu tun haben. Bei Cellway liegt es scheinbar daran, das der eine nicht weiß was der andere tut.

... und das alles wegen 25 Euro Startguthaben.

Ich bitte Dich. Wenn für Dich 25€ kein Geld sind, gebe ich Dir gerne meine Konto Nr.
Würde mich mal interessieren, wenn man Dir beim Einkauf 25€ zuviel berechnet. Sagst Du dann auch " sind ja nur 25€"

Vielleicht hattest Du es ja schon aufgebraucht oder es war schon verfallen oder was weiß ich.

Betonung liegt auf "was weiß ich". Du weißt eben nichts und versuchtst mit Deinen halbseidenem Wissen hier aufzutreten.

Und aufgebraucht hatte ich von den 25€ max. 5€.

Im übrigen scheinst Du der Kunde schlecht hin zu sein. Falsche Rechnungen?? Egal sind ja nur ein paar Euro.

Keine Service, kann ja mal passieren.


Mike
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.2.1.1.1.1] hdontour antwortet auf LuckyPunch
29.07.2003 13:08
... und das alles wegen 25 Euro Startguthaben.

Ich bitte Dich. Wenn für Dich 25€ kein Geld sind, gebe ich Dir gerne meine Konto Nr. Würde mich mal interessieren, wenn man Dir beim Einkauf 25€ zuviel berechnet. Sagst Du dann auch " sind ja nur 25€"

Diese Aussage war aus der Sichtweite von Cellway gemeint.
Glaubst Du wirklich, daß die wegen 25 Euro einen wackligen Prozeß führen?

Vielleicht hattest Du es ja schon aufgebraucht oder es war schon verfallen oder was weiß ich.

Betonung liegt auf "was weiß ich". Du weißt eben nichts und versuchtst mit Deinen halbseidenem Wissen hier aufzutreten.

Ich weiss von Deiner Story nichts, aber ich habe hier genügend lustige Stories gelesen, von den man plötzlich nichts mehr gehört hat. Warum wohl?


Und aufgebraucht hatte ich von den 25€ max. 5€.

Im übrigen scheinst Du der Kunde schlecht hin zu sein. Falsche Rechnungen?? Egal sind ja nur ein paar Euro.

Ziehe doch nicht alles ins lächerliche!

Berichte lieber von Deinem Prozess, damit wir was zum Lachen haben... entweder über Dich oder über Cellway


Keine Service, kann ja mal passieren.


Mike

P.S: Was hast Du eigentlich für einen Anwalt, der wegen 25 Euro eine Klage annimmt?

Für Deine Rechtsschutzversicherung wäre es billiger, wenn Sie Dir die 25,- Euro einfach so überweisen würden.

Ich hatte auch schon Differenzen mit anderen Unternehmen gehabt, aber bisher konnte mit jedem Unternehmen jegliches Problem geklärt werden.

Menü
[…1.1.1.2.1.1.2.1.1.1.1.1] LuckyPunch antwortet auf hdontour
29.07.2003 13:29
Benutzer hdontour schrieb:
... und das alles wegen 25 Euro Startguthaben.

Ich bitte Dich. Wenn für Dich 25€ kein Geld sind, gebe ich Dir gerne meine Konto Nr. Würde mich mal interessieren, wenn man Dir beim Einkauf 25€ zuviel berechnet. Sagst Du dann auch " sind ja nur 25€"

Diese Aussage war aus der Sichtweite von Cellway gemeint. Glaubst Du wirklich, daß die wegen 25 Euro einen wackligen Prozeß führen?

Scheinbar ja. Ich ja auch.

Vielleicht hattest Du es ja schon aufgebraucht oder es war schon verfallen oder was weiß ich.

Betonung liegt auf "was weiß ich". Du weißt eben nichts und versuchtst mit Deinen halbseidenem Wissen hier aufzutreten.

Ich weiss von Deiner Story nichts, aber ich habe hier genügend lustige Stories gelesen, von den man plötzlich nichts mehr gehört hat. Warum wohl?

Na??? Vielleich hatten die anderen die Nase voll, nach so tollen Kommentaren wie Deine.


Und aufgebraucht hatte ich von den 25€ max. 5€.

Im übrigen scheinst Du der Kunde schlecht hin zu sein. Falsche Rechnungen?? Egal sind ja nur ein paar Euro.

Ziehe doch nicht alles ins lächerliche!

Den Kommentar hast Du mit Deinen Äusserungen selbst zuzuschreiben.

Berichte lieber von Deinem Prozess, damit wir was zum Lachen haben... entweder über Dich oder über Cellway

Egal wie der Prozess ausgeht, was gibt es daran zu lachen?


Keine Service, kann ja mal passieren.


Mike

P.S: Was hast Du eigentlich für einen Anwalt, der wegen 25 Euro eine Klage annimmt?

Einer, der Prüft ob ich im Recht bin.

Für Deine Rechtsschutzversicherung wäre es billiger, wenn Sie Dir die 25,- Euro einfach so überweisen würden.

Auch die Rechtsschutz prüft vorher.

Ich hatte auch schon Differenzen mit anderen Unternehmen gehabt, aber bisher konnte mit jedem Unternehmen jegliches Problem geklärt werden.

Siehst Du... Und genau das ist das Problem bei Cellway. Man kann mit diesem Unternehmen keine Probleme lösen. Wenn auf Schreiben, Anufe und Mails nicht geantwortet wird.

Im übrigen liegt der Streitwert mitlerweile bei 95€. Ich weiß das ist für Dich nur Kleingeld. Mir geht es um´s Recht. Alle Bemühungen sich mit Cellway zu einigen sind fehlgeschlagen.

Tom



Menü
[…1.1.2.1.1.2.1.1.1.1.1.1] LuckyPunch antwortet auf LuckyPunch
29.07.2003 14:00
@ hdontour.

habe mir mal die Mühe gemacht, Deine Postings durchzulesen.

Mhhh... werde den Verdacht nicht los das Du irgendwo ein Mitarbeiter bist. Oder einer welcher bei jeder Firma einen Vertrag hat oder hatte.(Deine eigenen Worte)

Aber nun gut, soll erstmal reichen. Ich hoffe hier gibt es noch andere mit konstruktiven Kommentaren.

By
Mike
Menü
[…1.2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf LuckyPunch
29.07.2003 14:04
Benutzer LuckyPunch schrieb:
@ hdontour.

habe mir mal die Mühe gemacht, Deine Postings durchzulesen.

Mhhh... werde den Verdacht nicht los das Du irgendwo ein Mitarbeiter bist. Oder einer welcher bei jeder Firma einen Vertrag hat oder hatte.(Deine eigenen Worte)

Aber nun gut, soll erstmal reichen. Ich hoffe hier gibt es noch andere mit konstruktiven Kommentaren.

By
Mike

Ach nein nicht schon wieder:

ich bin Mitarbeiter bei:

Cellway
TPP
Comnet
Tele2
Telekom
und diversen anderen.

Sorry, wenn ich keiner von den permanenten Schimpfern bin

Menü
[…2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] dww antwortet auf hdontour
29.07.2003 14:43
Benutzer hdontour schrieb:
Ach nein nicht schon wieder:

ich bin Mitarbeiter bei:

Cellway
TPP
Comnet
Tele2
Telekom
und diversen anderen.

Jetzt hab ich`s: Du bist der Chef der Vereins, der alle Anbieter vor der RegTP und der Justiz vertritt ;-)

Um mal auf cw zurückzukommen: Bei mir hat sich das Problem mit der von denen nicht zu >Stande gebrachten Änderung der Bankverbindung wirklich erst nach einer E-Mail an MOBILCOM (!!!) gelöst. Abrechnungsfehler kann ich zwar nicht feststellen, bei Selbstüberweisern kann es Probleme geben, wenn sie die Rechnung nicht 3 Tage VOR Erhalt überweisen und es ist wirklich so, dass man an der Hotline keinen rankriegt und Faxe, Briefe und E-Mails unbeantwortet bleiben. Ich habe einen sehr einfachen und billigen Vertrag mit Free-SMS und nutze lieber auch nur diese. Da kann nichts schiefgehen. Habe mir wieder ein Handy direkt von eplus geholt und werde cw bei der nächsten sokü-Gelegenheit kündigen. Leider gehöre ich wie viele hier nicht zu den zufriedenen Kunden. Aber wenn die hier alle reinschreiben würden...
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] hdontour antwortet auf dww
29.07.2003 14:50
Benutzer dww schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:
Ach nein nicht schon wieder:

ich bin Mitarbeiter bei:

Cellway
TPP
Comnet
Tele2
Telekom
und diversen anderen.

Jetzt hab ich`s: Du bist der Chef der Vereins, der alle Anbieter vor der RegTP und der Justiz vertritt ;-)

Hilfe, ich fühle mich ertappt....


Um mal auf cw zurückzukommen: Bei mir hat sich das Problem mit der von denen nicht zu >Stande gebrachten Änderung der Bankverbindung wirklich erst nach einer E-Mail an MOBILCOM (!!!) gelöst. Abrechnungsfehler kann ich zwar nicht feststellen, bei Selbstüberweisern kann es Probleme geben, wenn sie die Rechnung nicht 3 Tage VOR Erhalt überweisen und es ist wirklich so, dass man an der Hotline keinen rankriegt und Faxe, Briefe und E-Mails unbeantwortet bleiben. Ich habe einen sehr einfachen und billigen Vertrag mit Free-SMS und nutze lieber auch nur diese. Da kann nichts schiefgehen. Habe mir wieder ein Handy direkt von eplus geholt und werde cw bei der nächsten sokü-Gelegenheit kündigen. Leider gehöre ich wie viele hier nicht zu den zufriedenen Kunden. Aber wenn die hier alle
reinschreiben würden...
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.2] LuckyPunch antwortet auf dww
29.07.2003 15:11
Benutzer dww schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:
Ach nein nicht schon wieder:

ich bin Mitarbeiter bei:

Cellway
TPP
Comnet
Tele2
Telekom
und diversen anderen.

Jetzt hab ich`s: Du bist der Chef der Vereins, der alle Anbieter vor der RegTP und der Justiz vertritt ;-)

Jaja, wer weiß :-)

Um mal auf cw zurückzukommen: Bei mir hat sich das Problem mit der von denen nicht zu >Stande gebrachten Änderung der Bankverbindung wirklich erst nach einer E-Mail an MOBILCOM (!!!) gelöst. Abrechnungsfehler kann ich zwar nicht feststellen, bei Selbstüberweisern kann es Probleme geben, wenn sie die Rechnung nicht 3 Tage VOR Erhalt überweisen und es ist wirklich so, dass man an der Hotline keinen rankriegt und Faxe, Briefe und E-Mails unbeantwortet bleiben. Ich habe einen sehr einfachen und billigen Vertrag mit Free-SMS und nutze lieber auch nur diese. Da kann nichts schiefgehen. Habe mir wieder ein Handy direkt von eplus geholt und werde cw bei der nächsten sokü-Gelegenheit kündigen. Leider gehöre ich wie viele hier nicht zu den zufriedenen Kunden. Aber wenn die hier alle reinschreiben würden...

ich denke mal das beste ist 'hdontour' einfach zu ignorieren.

Mike
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1] hdontour antwortet auf LuckyPunch
29.07.2003 17:37
Benutzer LuckyPunch schrieb:
Benutzer dww schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:
Ach nein nicht schon wieder:

ich bin Mitarbeiter bei:

Cellway
TPP
Comnet
Tele2
Telekom
und diversen anderen.

Jetzt hab ich`s: Du bist der Chef der Vereins, der alle Anbieter vor der RegTP und der Justiz vertritt ;-)

Jaja, wer weiß :-)

Um mal auf cw zurückzukommen: Bei mir hat sich das Problem mit der von denen nicht zu >Stande gebrachten Änderung der Bankverbindung wirklich erst nach einer E-Mail an MOBILCOM (!!!) gelöst. Abrechnungsfehler kann ich zwar nicht feststellen, bei Selbstüberweisern kann es Probleme geben, wenn sie die Rechnung nicht 3 Tage VOR Erhalt überweisen und es ist wirklich so, dass man an der Hotline keinen rankriegt und Faxe, Briefe und E-Mails unbeantwortet bleiben. Ich habe einen sehr einfachen und billigen Vertrag mit Free-SMS und nutze lieber auch nur diese. Da kann nichts schiefgehen. Habe mir wieder ein Handy direkt von eplus geholt und werde cw bei der nächsten sokü-Gelegenheit kündigen. Leider gehöre ich wie viele hier nicht zu den zufriedenen Kunden. Aber wenn die hier alle reinschreiben würden...

ich denke mal das beste ist 'hdontour' einfach zu ignorieren.

Mike

dann ignoriere Du mal schön und viel Spass beim Prozess.

P.S. Der RA soll das BGB nicht vergessen mitzunehmen.
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] Arnie31 antwortet auf hdontour
01.08.2003 00:25
Hallo Mike,

interessanter Beitrag von dir. Ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht wie du: auf Faxe reagieren die Jungs und Mädels bei Cellway überhaupt nicht. Das Anrufen hab ich schon früh aufgegeben, die Leute sind einfach zu inkompetent - für diese ewigen small talks hab ich auch einfach keine Zeit mehr.
Die einzige Sprache, die Cellway versteht scheint die über einen Anwalt zu sein. Ich kann nur immer empfehlen: macht euch Kopien von den Verträgen, die ihr abschließt, das macht die Beweisführung gleich viel einfacher.

Bei Rückfragen auch gerne per mail an mich,

Grüße,

Arnie31
Menü
[…2.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.2] Zulu antwortet auf hdontour
29.07.2003 19:07
Benutzer hdontour schrieb:

Ach nein nicht schon wieder:

ich bin Mitarbeiter bei:

Cellway
TPP
Comnet
Tele2
Telekom und diversen anderen.

Soso. Und wenn man sich ne Kutsche bei dir meiten will, kriegt man also klammheimlich einen Faircomvertrag ins Fahrtenbuch gelegt?

Na Du bist mir ja einer!

Scnr.:->

Zulu
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.2.1] hdontour antwortet auf Zulu
29.07.2003 19:53
Benutzer Zulu schrieb:
Benutzer hdontour schrieb:

Ach nein nicht schon wieder:

ich bin Mitarbeiter bei:

Cellway
TPP
Comnet
Tele2
Telekom und diversen anderen.

Soso. Und wenn man sich ne Kutsche bei dir meiten will, kriegt man also klammheimlich einen Faircomvertrag ins Fahrtenbuch gelegt?

Nein, daß geht anderes:

Der 3. Durchschlag ist jeweils ein "Anmeldeformular" für eine der o.g. Firmen, gibt immer kräftig Provision......

Jetzt muß ich aufhören, sonst glaubst noch wirklich einer


CU


P.S. Habe genug Arbeit mit den Kutschen....

Na Du bist mir ja einer!

Scnr.:->

Zulu
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1] DenSch antwortet auf hdontour
02.08.2003 13:01
Kein Beitrag
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1] DenSch antwortet auf DenSch
02.08.2003 13:10
Oh, ausversehen auf enter gedrückt bene ... nun zu mienem beitrag:


Ich bin seid 3 Jahren Kunde in dem Verein. Hatte auch schon öfters Probleme mit denen, wegen falsch berechnet und so. Z.B. nehm ich jetzt einfach mal das mit den SMS. Ich hatte eine neue Sim-Karte bestellt, da meine alte defekt war. War auch gar kein Problem an der Hotline, gabs auch umsonst die Karte. Nach 2 Tagen war sie dann bei mir und funktionierte auch prompt. Bei der nächsten Rechnung bemerkte ich dann, das ich anstatt 0,0661 € pro SMS auf einmal 0,1719€ pro SMS zahlte. Habe daraufhin sofort die Holtline angerufen. War natürlich erstmal 5Minuten in der Warteschleife, aber ok 5 Minuten sind ja ok. Dann hatte ich eine MItarbeiterin am hörer, die erstmal verwundert schaute wieso das so sei. Sie leitete ich dann weiter in die Rechnungsabteilung. Dort wurde mir dann gesagt, das die SMS über eine Falsche SMS-Zentrale versendet wurden. Ich sagte erstma, HÄ ? wieso das denn. Dann sagte sie mir, das ich wohl die Nummer geändert hätte. Mir fiel dann wieder ein, das ich ja 3 Wochen vorher eine neue SIm bekam. Also hab ich gleich mal nachgeschaut. Und tatsächlich, dort stand die Zentralnummer von mobilcom drin. Hab der das gesagt und dann erklärt, das der fehler ja wohl bei Cellway liegt, denn man kann ja nicht riechen das die auf einmal ne andere Zentralnummer auf der SIM gespeichert haben. Die meinte, das müsste man aber kontrollieren. Nach langem hin und her wurde sich dann geeinigt, das eine Kulanzzahlung in Höhe von 20€ vorgenommen wird. Die Zahlung übertraf um ca. 5€ den mehrbezahlten Betrag den ich gezahlt hatte. Auf der nächsten rechnung wurden dann prompt auhc die 20€uronen abgezogen.

Also so wie eben beschrieben lief das bisher immer ab bei denen. Ohne irgendwelche Probleme.

Einziges Prob war mal, das die, wenn man den Vertrag auf eine andere Person umschrieben will, auch gleich einen anderen Tarif auswählen lassen (meinen gibt es schon seid 2 jahren nicht mehr). Nunja, haben dann einfach nur Bankverbindung geändert und fertig. Und vor kurzem in der Online-Verwaltung auch eben malschnell die Daten geändert.

Es gibt immer einen weg .... auch mit den 25€iern.
Menü
[…1.1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1] hdontour antwortet auf DenSch
02.08.2003 23:18
Benutzer DenSch schrieb:
Oh, ausversehen auf enter gedrückt bene ... nun zu mienem beitrag:


Ich bin seid 3 Jahren Kunde in dem Verein. Hatte auch schon öfters Probleme mit denen, wegen falsch berechnet und so. Z.B. nehm ich jetzt einfach mal das mit den SMS. Ich hatte eine neue Sim-Karte bestellt, da meine alte defekt war. War auch gar kein Problem an der Hotline, gabs auch umsonst die Karte. Nach 2 Tagen war sie dann bei mir und funktionierte auch prompt. Bei der nächsten Rechnung bemerkte ich dann, das ich anstatt 0,0661 € pro SMS auf einmal 0,1719€ pro SMS zahlte. Habe daraufhin sofort die Holtline angerufen. War natürlich erstmal 5Minuten in der Warteschleife, aber ok 5 Minuten sind ja ok. Dann hatte ich eine MItarbeiterin am hörer, die erstmal verwundert schaute wieso das so sei. Sie leitete ich dann weiter in die Rechnungsabteilung. Dort wurde mir dann gesagt, das die SMS über eine Falsche SMS-Zentrale versendet wurden. Ich sagte erstma, HÄ ? wieso das denn. Dann sagte sie mir, das ich wohl die Nummer geändert hätte. Mir fiel dann wieder ein, das ich ja 3 Wochen vorher eine neue SIm bekam. Also hab ich gleich mal nachgeschaut. Und tatsächlich, dort stand die Zentralnummer von mobilcom drin. Hab der das gesagt und dann erklärt, das der fehler ja wohl bei Cellway liegt, denn man kann ja nicht riechen das die auf einmal ne andere Zentralnummer auf der SIM gespeichert haben. Die meinte, das müsste man aber kontrollieren. Nach langem hin und her wurde sich dann geeinigt, das eine Kulanzzahlung in Höhe von 20€ vorgenommen wird. Die Zahlung übertraf um ca. 5€ den mehrbezahlten Betrag den ich gezahlt hatte. Auf der nächsten rechnung wurden dann prompt auhc die 20€uronen abgezogen.

Also so wie eben beschrieben lief das bisher immer ab bei denen. Ohne irgendwelche Probleme.

Einziges Prob war mal, das die, wenn man den Vertrag auf eine andere Person umschrieben will, auch gleich einen anderen Tarif auswählen lassen (meinen gibt es schon seid 2 jahren nicht mehr). Nunja, haben dann einfach nur Bankverbindung geändert und fertig. Und vor kurzem in der Online-Verwaltung auch eben malschnell die Daten geändert.

Es gibt immer einen weg .... auch mit den 25€iern.

Prima,

Du hast Dein Erlebnis mit Cellway sachlich und offen und ehrlich geschrieben....

Da gäbe es genügend andere hier, die hätten im Thread mit "Cellway betrügt" begonnen.

CU
Menü
[…1.1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1] LuckyPunch antwortet auf hdontour
04.08.2003 13:40
Kein Beitrag
Menü
[…1.1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1] LuckyPunch antwortet auf LuckyPunch
04.08.2003 13:42
Ups.... diese Entertaste. :-))

Also, super das es auch andere Beispiele gibt. Leider konnte ich niemanden erreichen, bei welchen ich eine gütliche Einigung hätte herbeiführen können. Ich war zum Schluß gezwungen den RA einzuschalten.

Bis denne.
Menü
[…1.1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1] DenSch antwortet auf LuckyPunch
04.08.2003 15:21
Also ich hab hier zwei möglichkeiten.
1. die kostenlose: Ich renn in unseren Nokia Shop, die vertreiben Cellway, und lasse von da dort anrufen. Wie lange ich auf wen in der Leitung warte ist mit da egal, nich mein Geld.
2. die Kostenpflichtige: 01805-CELLWAY ...

die 1. is aber am besten. übrigens jeder der cellway vertreibt muss dir auch diese möglihckeit geben.
Menü
[…1.1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf DenSch
12.08.2003 22:50
Benutzer DenSch schrieb:
Also ich hab hier zwei möglichkeiten. 1. die kostenlose: Ich renn in unseren Nokia Shop, die vertreiben Cellway, und lasse von da dort anrufen. Wie lange ich auf wen in der Leitung warte ist mit da egal, nich mein
Geld.
2. die Kostenpflichtige: 01805-CELLWAY ...

die 1. is aber am besten. übrigens jeder der cellway vertreibt muss dir auch diese möglihckeit geben.

Quelle dieser Information ?

peso
Menü
[…1.1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1] DenSch antwortet auf tcsmoers
13.08.2003 13:15
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer DenSch schrieb:
Also ich hab hier zwei möglichkeiten. 1. die kostenlose: Ich renn in unseren Nokia Shop, die vertreiben Cellway, und lasse von da dort anrufen. Wie lange ich auf wen in der Leitung warte ist mit da egal, nich mein
Geld.
2. die Kostenpflichtige: 01805-CELLWAY ...

die 1. is aber am besten. übrigens jeder der cellway vertreibt muss dir auch diese möglihckeit geben.

Quelle dieser Information ?

peso

01805-Cellway
Menü
[…1.2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] tcsmoers antwortet auf DenSch
13.08.2003 13:57
Benutzer DenSch schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer DenSch schrieb:
Also ich hab hier zwei möglichkeiten. 1. die kostenlose: Ich renn in unseren Nokia Shop, die vertreiben Cellway, und lasse von da dort anrufen. Wie lange ich auf wen in der Leitung warte ist mit da egal, nich mein
Geld.
2. die Kostenpflichtige: 01805-CELLWAY ...

die 1. is aber am besten. übrigens jeder der cellway vertreibt muss dir auch diese möglihckeit geben.

Quelle dieser Information ?

peso

01805-Cellway

Kannst Du einen konkreten "Aussager" nennen ? Vielleicht hast Du dort mit der Putzfrau gesprochen. Derartige Pauschalaussagen sind unverwendbar.

Auch wenn ich Dich für einen Verfechter von MC halte, solltest Du bei der Wahrheit bleiben.

peso
Menü
[…2.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1.1] DenSch antwortet auf tcsmoers
13.08.2003 16:29
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer DenSch schrieb:
Benutzer tcsmoers schrieb:
Benutzer DenSch schrieb:
Also ich hab hier zwei möglichkeiten. 1. die kostenlose: Ich renn in unseren Nokia Shop, die vertreiben Cellway, und lasse von da dort anrufen. Wie lange ich auf wen in der Leitung warte ist mit da egal, nich mein
Geld.
2. die Kostenpflichtige: 01805-CELLWAY ...

die 1. is aber am besten. übrigens jeder der cellway vertreibt muss dir auch diese möglihckeit geben.

Quelle dieser Information ?

peso

01805-Cellway

Kannst Du einen konkreten "Aussager" nennen ? Vielleicht hast Du dort mit der Putzfrau gesprochen. Derartige Pauschalaussagen sind unverwendbar.

Auch wenn ich Dich für einen Verfechter von MC halte, solltest Du bei der Wahrheit bleiben.

peso

Irgend so ein Affe an der Hotline welche du unter 01805-Cellway erreichst, wenn du in die Rechnunsabteilung durchgestellt wurdest. Ich schreib mir nich jeden Namen auf.

PS: ich wär der erste der bei Cellway kündigt ... Aber der letzte Zeitpunkt lag noch vor dem 1.11. wo portierungen möglich waren, sodass ich noch 2 jahre dort blieb.