Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
108 109 110
Menü

Rufumleitung


30.12.2006 10:38 - Gestartet von PeterOZ
Moin Moin!

Ist es möglich bei CM folgende Rufumleitung zu einzurichten:
Anrufer ruft H1 - Ruf wird nicht angenommen - RUL an H2 - Ruf wird nicht angenommen - RUL an H3, H3 nimmt das Gespräch entgegen.
Wird die RUL nut bei H1 eingestellt? Und nur dort berechnet? Also, wenn H1 abnimmt, kost nix, wenn H2 oder H3 dran geht nur _ein_ intern Gespräch?
Oder als Staffellauf jeweils von H1 - H2 - H3? Dann pro Strich ein Interngespräch, also wenn erst H3 dran geht zwei Interngespräche.
Oder ist es möglich, dass von einem Anrufer A1 gleichzeitig 3 Rufnummern gewählz werden können?

Hinweis H1,H2,H3 und A1 sind CM Kunden.

cu
Menü
[1] hannes1603 antwortet auf PeterOZ
30.12.2006 19:32
Benutzer PeterOZ schrieb:
Moin Moin!

Ist es möglich bei CM folgende Rufumleitung zu einzurichten: Anrufer ruft H1 - Ruf wird nicht angenommen - RUL an H2 - Ruf wird nicht angenommen - RUL an H3, H3 nimmt das Gespräch entgegen.
Wird die RUL nut bei H1 eingestellt? Und nur dort berechnet? Also, wenn H1 abnimmt, kost nix, wenn H2 oder H3 dran geht nur _ein_ intern Gespräch?
Oder als Staffellauf jeweils von H1 - H2 - H3? Dann pro Strich ein Interngespräch, also wenn erst H3 dran geht zwei Interngespräche.
Oder ist es möglich, dass von einem Anrufer A1 gleichzeitig 3 Rufnummern gewählz werden können?

Hinweis H1,H2,H3 und A1 sind CM Kunden.

cu
Ich würde sagen, dass von einer Nummer auch nur eine Rufumleitung geschaltet werden kann! Wenn diese zu einer internen Nummer geschaltet ist, kostet sie wie ein internes Gespräch!
Wenn Du ein Gespräch von A1 zu H1 zu H2 und H3 nimmt ab, also das Gespräch über alle Nummern durchschleifst, auch alle die Gebühren zahlen müssen!
Menü
[1.1] dancer antwortet auf hannes1603
30.12.2006 20:54
Hallo!

Warum?

H1 zahlt die RUL zu H2. H2 entschließt sich aus freien Stücken auch weiter zu leiten und zahlt darum auch die RUL zu H3

Guido
Menü
[2] niknuk antwortet auf PeterOZ
31.12.2006 00:14
Benutzer PeterOZ schrieb:
Ist es möglich bei CM folgende Rufumleitung zu einzurichten: Anrufer ruft H1 - Ruf wird nicht angenommen - RUL an H2 - Ruf wird nicht angenommen - RUL an H3, H3 nimmt das Gespräch entgegen.
Wird die RUL nut bei H1 eingestellt?

Nein, sie muss auch bei H2 eingestellt werden. (ich nehme mal an, dass "nut" eigentlich "nur" heißen sollte).

Und nur dort berechnet?

Rufumleitungen zu beliebigen D1-Anschlüssen sind bei Callmobile kostenlos (das habe ich selbst mit verschiedenen D1-Umleitungszielen getestet). D. h. wenn es sich bei H2 und H3 jeweils um einen D1-Anschluss handeln sollte, kostet die Rufumleitung in beiden Fällen nix. Lediglich der Anrufer an H1 bezahlt für den Anruf.

Hinweis H1,H2,H3 und A1 sind CM Kunden.

Wenn Anrufer A1 ein Callmobile Kunde ist, kostet ihn der Anruf zu H1 (ebenfalls bei Callmobile) 4 Cent/Minute. Die ganzen Rufumleitungen kosten wie gesagt nichts.

Gruß

niknuk
Menü
[2.1] hannes1603 antwortet auf niknuk
31.12.2006 12:18
Benutzer niknuk schrieb:
Benutzer PeterOZ schrieb:
Ist es möglich bei CM folgende Rufumleitung zu einzurichten:
Anrufer ruft H1 - Ruf wird nicht angenommen - RUL an H2 -
Ruf wird nicht angenommen - RUL an H3, H3 nimmt das Gespräch entgegen.
Wird die RUL nut bei H1 eingestellt?

Nein, sie muss auch bei H2 eingestellt werden. (ich nehme mal an, dass "nut" eigentlich "nur" heißen sollte).

Und nur dort berechnet?

Rufumleitungen zu beliebigen D1-Anschlüssen sind bei Callmobile kostenlos (das habe ich selbst mit verschiedenen D1-Umleitungszielen getestet). D. h. wenn es sich bei H2 und H3 jeweils um einen D1-Anschluss handeln sollte, kostet die Rufumleitung in beiden Fällen nix. Lediglich der Anrufer an H1 bezahlt für den Anruf.

Hinweis H1,H2,H3 und A1 sind CM Kunden.

Wenn Anrufer A1 ein Callmobile Kunde ist, kostet ihn der Anruf zu H1 (ebenfalls bei Callmobile) 4 Cent/Minute. Die ganzen Rufumleitungen kosten wie gesagt nichts.

Gruß

niknuk
Rufumleitungen zu D1 oder Callmobile kosten nichts? Mir wurde im online Chat was anderes mitgeteilt! Das es wie ein normales Gespräch abgerechnet wird! Muss ich mal probieren!
Menü
[2.1.1] niknuk antwortet auf hannes1603
31.12.2006 12:54
Benutzer hannes1603 schrieb:

Rufumleitungen zu D1 oder Callmobile kosten nichts?

Vor ca. 2 Monaten war das noch so, ja.

Mir wurde im online Chat was anderes mitgeteilt! Das es wie ein normales Gespräch abgerechnet wird! Muss ich mal probieren!

Probieren empfiehlt sich auf jeden Fall, besonders weil die Preise für Rufumleitungen bei Callmobile nirgendwo schriftlich festgehalten sind. Es kann sich ja auch in der Zwischenzeit geändert haben. Ich habe jedenfalls noch vor ca. 2 Monaten Rufumleitungen von Callmobile zu T-Mobile Xtra, T-Mobile Vertrag, debitel Xtra und zu einem anderen Callmobile-Anschluss probiert, und es war jedesmal kostenlos.

Gruß

niknuk
Menü
[2.1.1.1] lycom antwortet auf niknuk
06.01.2007 12:15
kosten immer geld die umleitungen
leider... habe im chat gefragt
Menü
[2.1.1.1.1] niknuk antwortet auf lycom
06.01.2007 13:00
Benutzer lycom schrieb:
kosten immer geld die umleitungen leider... habe im chat gefragt

Du darfst nicht im Chat fragen, du musst es ausprobieren. Wenn die Umleitungen jetzt kostenpflichtig sind, dann kann das frühestens vor 3 Monaten eingeführt worden sein. Da habe ich nämlich zum letzten Mal verschiedene Rufumleitungen von Callmobile zu diversen anderen D1-Anschlüssen (Prepaid und Vertrag, original T-Mobile und Provider) ausprobiert, und bis heute hat Callmobile keine einzige davon berechnet.

Gruß

niknuk
Menü
[2.1.1.1.1.1] lycom antwortet auf niknuk
06.01.2007 13:10
also innerhalb des d1 netzes?
ehrlich?
das wäre geil
Menü
[2.1.1.1.1.1.1] wolwi antwortet auf lycom
07.01.2007 10:47
Benutzer lycom schrieb:

also innerhalb des d1 netzes?
ehrlich?
das wäre geil

Kann ich auch bestätigen. Im letzten Monat wurden Umleitungen von Callmobile auf eine Xtra-Card jedenfalls nicht berechnet.
Menü
[2.1.1.1.1.1.1.1] lycom antwortet auf wolwi
07.01.2007 12:05
gut
dann machen wir am besten dafür keine werbung
sonst ändern die kollegen die lücke