Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
130 131 132
Menü

Rufnummernmitnahne


10.02.2007 12:21 - Gestartet von Info9
Hallo,

hat schon jemand von euch seine Nummer von Callmobile mitgenommen? Kann jemand etwas zum Ablauf sagen? Habt ihr erst euer Konto geschlossen und dann die Rufnummerportierung beantragt? Oder habt ihr es umgekehrt gemacht? Wie hat es denn dann mit dem Bezahlen funktioniert? Hat Callmobile im Nachhinein die noch offenen Beträge abgebucht? habt ihre die Callmobile Karte auch zurückgeschickt?

Und das wichtigste....hat denn auch alles geklappt?

Viele Fragen, hoffe jemand hat Antworten ;)

grüße
Menü
[1] guterkunde antwortet auf Info9
11.02.2007 10:10
ja geht wunderbar
einfach bei callmobile auf die rufnummermitnahme klicken
die schicken ein blatt du unterschreibst
den rest machen die kostenlos
Menü
[1.1] Info9 antwortet auf guterkunde
11.02.2007 14:52
Hallo,

vielleicht hab ich mich nicht richtig ausgedrückt...ich will weg mit meiner Nummer von Callmobile....ich will nicht mit meiner Nummer hin...

:)
Menü
[1.1.1] Blgrw antwortet auf Info9
20.02.2007 22:23
Ich habe meine Nr. mit zu T-Mobile genommen.

Bei Callmobile habe ich ganz normale über das Kundenmenü gekündigt. Anschließend habe ich auf die Kündigungsbestätigung (per E-mail) geantwortet, sie mögen bitte vermerken, dass die Nummer zum Anbieter T-Mobile portiert werden soll.

Hat problemlos geklappt.
Menü
[1.1.1.1] Info9 antwortet auf Blgrw
20.02.2007 22:33
Wie lange warst du nicht unter der Rufnummer erreichbar?
Menü
[1.1.1.1.1] Yo G Bear antwortet auf Info9
21.02.2007 09:07

2x geändert, zuletzt am 21.02.2007 09:10
Ich habe sowohl schon eine Nummer hin- als auch eine andere Nummer wegportiert. In beiden Fällen war eine Nichterreichbarkeit nicht feststellbar, da die Portierung irgendwann zwischen 02:00Uhr und 07:00Uhr stattfand.
Menü
[1.1.1.1.1.1] vanessa77 antwortet auf Yo G Bear
21.02.2007 18:42
Da hat wohl jemand zuviel Geld?
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] Yo G Bear antwortet auf vanessa77
22.02.2007 12:00
Benutzer vanessa77 schrieb:
Da hat wohl jemand zuviel Geld?
Nö, hinportiert habe ich eine Nummer, mit der viel telefoniert wird(die Einsparungen durch callmobile übertreffen die 25€ Portierungskosten vom abgebenden Provider bereits um ein Vielfaches), wegportiert eine, die überwiegend für GPRS/UMTS genutzt wird.