Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1211 212 213284
Menü

Portierung von callmobile weg - kurzer Bericht


30.11.2007 21:56 - Gestartet von medikiller
Kurzer Bericht zur durchgeführten Portierung.

am 13.11.07 habe ich die Portierung meiner Rufnummer von callmobile zu simyo beauftragt.
Am 19.11.07 habe ich meine Account bei callmobile gekündigt und zwei Tage später wurde die Karte damt Rufnummer abgeschaltet.
Am 27.11.07 hat simyo mir die SIM-Karte geschickt und den Termin auf den 29.11.07 festgelegt.
Am 29.11.07 war die Rufnummer ab etwa 9 Uhr im System von eplus angekommen und ab 10:30 Uhr war sie sowohl eingehend als auch ausgehend für Telefonate freigeschaltet.
Ein erster Test zeigte auch, das Gespräche zu der Rufnummer (trotz gegenteiliger Ansage unter der 2145) sofort zum 5-Cent-Community Preis abgerechnet wurden.

Interessant war die Ansage in der Portierungsnacht zwischen 4 und 9 Uhr - "wegen technischer Probleme kann ihr Anruf nicht durchgestellt werden - versuchen Sie es bitte später wieder"

Insgesamt lief die Portierung trotz Herzklopfen geordnet und zuverlässig ab. Unbefriedigend war jedoch, dass Callmobile die Karte so schnell abgeschaltet und die Rufnummer damit eine Woche nicht erreichbar war (Rufnummer nicht vergeben).
Auf dem entgegen gesetzten Weg von eplus nach (damals noch) easymobile war die Nummer lediglich eine Nacht nicht erreichbar.
Menü
[1] Schmidt89 antwortet auf medikiller
02.12.2007 13:11
Kommt drauf an wie du gekündigt hast: Eine Kündigung zum nächstmöglichen Termin (also ohne Angaben) wird natürlich auch sofort durchgeführt, sonst müßte sich Callmobile ja den Vorwurf gefallen lassen, auf Kündigungen verzögert zu reagieren.
Menü
[1.1] medikiller antwortet auf Schmidt89
02.12.2007 14:11
Benutzer Schmidt89 schrieb:
Kommt drauf an wie du gekündigt hast: Eine Kündigung zum nächstmöglichen Termin (also ohne Angaben) wird natürlich auch sofort durchgeführt, sonst müßte sich Callmobile ja den Vorwurf gefallen lassen, auf Kündigungen verzögert zu reagieren.

Nein das ist so nicht richtig.
Man muß bei callmobile die Kündigung online selbst durchführen und der Account wird dann unverzüglich gelöscht.
Liegt keine Kündigung vor, kann auch keine Rufnummernfreigabe erfolgen.
Ich habe mit dem Kundenservice gechattet und der meinte, es wären ca 7 Tage zwischen Kündigung und Rufnummernfreigabe.
Callmobile hat mir den Übergabetermin an simyo dabei eher nennen können als simyo selbst und der Kundenservice meinte die Zeitspanne sei unvermeidlich ...
Menü
[1.1.1] norigo antwortet auf medikiller
02.12.2007 20:44
Benutzer medikiller schrieb:
Benutzer Schmidt89 schrieb:
Kommt drauf an wie du gekündigt hast: Eine Kündigung zum nächstmöglichen Termin (also ohne Angaben) wird natürlich auch sofort durchgeführt, sonst müßte sich Callmobile ja den Vorwurf gefallen lassen, auf Kündigungen verzögert zu reagieren.

Nein das ist so nicht richtig.
Man muß bei callmobile die Kündigung online selbst durchführen und der Account wird dann unverzüglich gelöscht. Liegt keine Kündigung vor, kann auch keine Rufnummernfreigabe erfolgen.
Ich habe mit dem Kundenservice gechattet und der meinte, es wären ca 7 Tage zwischen Kündigung und Rufnummernfreigabe. Callmobile hat mir den Übergabetermin an simyo dabei eher nennen können als simyo selbst und der Kundenservice meinte die Zeitspanne sei unvermeidlich ...


Erzähl mir mehr werde nächste Woche auch meine Nummer zu Eplus mitnehmen werde dies aber anders machen. Da ich zu Eplus Zehnsation wechsel hab ich erstmal nen Vertrag abgeschlossen und bekomme eine Übergangsnummer. Sobald ich die habe will ich meine Nummer von Callmobile auf den Eplus Vertrag aufschalten lassen wie lange hat das bei dir gedauert 7 Tage? Dauert das immer so lange? hat noch jemand erfahrung mit dem Wechsel von CM mit der Nummer zu einem anderen Anbieter?
Menü
[1.1.1.1] medikiller antwortet auf norigo
03.12.2007 12:01
Benutzer norigo schrieb:
Erzähl mir mehr werde nächste Woche auch meine Nummer zu Eplus mitnehmen werde dies aber anders machen. Da ich zu Eplus Zehnsation wechsel hab ich erstmal nen Vertrag abgeschlossen und bekomme eine Übergangsnummer. Sobald ich die habe will ich meine Nummer von Callmobile auf den Eplus Vertrag aufschalten lassen wie lange hat das bei dir gedauert 7 Tage? Dauert das immer so lange? hat noch jemand erfahrung mit dem Wechsel von CM mit der Nummer zu einem anderen Anbieter?

Ja der Chat meinte es dauere immer 7 Tage - warum konnte mir keiner sagen - vielleicht unnötiges Herauszögern.
Das Problem ist eben, das Callmobile den frühestmöglichen Übergabetermin an eplus mitteilt.
Wenn sie Dich am 05. Dezember abschalten und teilen dann eplus mit, sie könnten ab 12. Dezember die Nummer haben, dann kann eplus daran nichts rütteln.
Ich verstehe auch nicht, warum es anders herum wesentlich schneller ging - naja - Hauptsache es funktioniert überhaupt!
Menü
[1.1.1.1.1] norigo antwortet auf medikiller
03.12.2007 12:08
Benutzer medikiller schrieb:
Benutzer norigo schrieb:
Erzähl mir mehr werde nächste Woche auch meine Nummer zu Eplus mitnehmen werde dies aber anders machen. Da ich zu Eplus Zehnsation wechsel hab ich erstmal nen Vertrag abgeschlossen und bekomme eine Übergangsnummer. Sobald ich die habe will ich meine Nummer von Callmobile auf den Eplus Vertrag aufschalten lassen wie lange hat das bei dir gedauert 7 Tage? Dauert das immer so lange? hat noch jemand erfahrung mit dem Wechsel von CM mit der Nummer zu einem anderen Anbieter?

Ja der Chat meinte es dauere immer 7 Tage - warum konnte mir keiner sagen - vielleicht unnötiges Herauszögern. Das Problem ist eben, das Callmobile den frühestmöglichen Übergabetermin an eplus mitteilt.
Wenn sie Dich am 05. Dezember abschalten und teilen dann eplus mit, sie könnten ab 12. Dezember die Nummer haben, dann kann eplus daran nichts rütteln.
Ich verstehe auch nicht, warum es anders herum wesentlich schneller ging - naja - Hauptsache es funktioniert überhaupt!


Also muss ich aufjeden Fall mit 7 Tage rechnen? Ist schon blöd das man die Karte selber deaktivieren muss und somit für längere Zeit unerreichbar bleibt. hast du den Antrag erst zu Simyo geschickt und dann das Konto geschlossen oder wie?
Menü
[1.1.1.1.1.1] medikiller antwortet auf norigo
04.12.2007 08:35
Benutzer norigo schrieb:

Also muss ich aufjeden Fall mit 7 Tage rechnen? Ist schon blöd das man die Karte selber deaktivieren muss und somit für längere Zeit unerreichbar bleibt. hast du den Antrag erst zu Simyo geschickt und dann das Konto geschlossen oder wie?

Ja vermutlich! Rechne mit 7 Tagen!
Ich ging ja auch davon aus, das einen Tag nach der Kontokündigung die Nummer frei ist - aber Pustekuchen!
Bei simyo hatte ich eine Datum weit früher angegeben, aber sie haben dann eben den 29. November mitgeteilt bekommen...