Anbieterforum
Forum:
Threads: erster Thread264 265 266letzter Thread
Thread-Index
  • 28.09.2010 00:50
    Barren schreibt

    Guthaben nach Kündigung

    Ich habe am 07.06. bei callmobile gekündigt. Gemäß Ankündigung sollte mir mein Restguthaben (ca. 20 EUR) nach ca. 50 Tagen erstattet werden sollen. Demzufolge ist die Rückzahlung seit dem 27.07. fällig.
    Leider warte ich bis heute auf mein Geld. Trotz mehrfacher Erinnerung habe ich mein Geld nicht erhalten. Das Szenario ist dabei jedes Mal identisch. Nach mehreren Tagen erhalte ich auf meine Erinnerung eine Antwort, daß die Auszahlung nochmal an die Buchhaltung weitergegeben worden sein soll. Von dort soll ich dann jeweils "schnellstmöglich" eine Antwort erhalten.
    Leider verliert sich die Spur dann jedes Mal und leider kennt die Firma callmobile das Wort "Service" nicht. Vorgesetzte oder kompetente Mitarbeiter scheint es nicht zu geben. Eine Nennung dieser erfolgt auf Nachfrage jedenfalls nicht. Statt dessen wird wieder auf die Buchhaltung hingewiesen...
    Ich habe das Szenario nun fünf Mal durch - ohne Ergebnis.
    Empfehlen kann ich diesen Anbieter keinem. Die Bedienung an meinem Bankkonto hat stets reibungslos funktioniert - augenscheinlich wird es im Hause callmobile als eine Art Einbahnstraße definiert. Schade, denn kundenfreundlich ist das nicht.
  • 28.09.2010 07:27
    Jochen_O2 antwortet auf Barren
    Das ist wirklich ärgerlich.

    Ich mache es immer so, dass ich das Guthaben von Prepaid-Karten eben noch komplett leertelefoniere (bzw. bei Callmobile dann bis knapp über 6 Euro).

    So geht man allem Ärger aus dem Weg...

    Viele Grüße

    Jochen

  • 28.09.2010 07:45
    einmal geändert am 28.09.2010 07:46
    ex_girlfriend antwortet auf Barren
    Sei nur froh, dass der Betrag nicht höher war. Mir hat die Firma MEDIONmobile / Aldi Talk abzüglich der Portierungsgebühr ca. 45 EUR gestohlen. Da konnte selbst die Bundesnetzagentur nicht mehr helfen. Wegen 40 EUR einen Anwalt zu beantragen lohnt es sich nicht, daher klaut MEDIONmobile / Aldi Talk das Restguthaben der ehemaligen Kunden dreist weiter, anstatt es auszuzahlen.

    Liebe Frau Viviane Reding, hier wird dringend eine EU-weite Regelung mit Fristen gebraucht, um die A-b-z-o-c-k-e zu stoppen!!!
  • 08.10.2010 17:48
    Barren antwortet auf Barren
    Der Vollständigkeit halber möchte ich ergänzen, dass ich mein Geld heute erstattet bekommen habe. Auch wenn ich daran nicht mehr ernsthaft geglaubt habe und entsprechend positiv überrascht bin bleibt ein fauler Beigeschmack.

    Callmobile teilt selbst mit, dass eine Erstattung "innerhalb von 50 Tagen" ab Kündigung erfolgen soll. In meinem Falle hat es nun etwa die doppelte Zeit gebraucht - und das auch nur nach mehrfacher Aufforderung. Es ist nicht auszuschliessen, dass solche Dinge öfter mal ganz untergehen, weil Leute nicht mehr daran denken.

    Ich musste feststellen, dass letztlich wenig Verlass auf die Firma Callmobile ist. Der Einzug von meinem Konto erfolgte stets regelmäßig, postwendend und zuverlässig. Diese Abwicklung erwies sich nun als eine Art Einbahnstrasse.

    ---> Ich kann daher jedem nur empfehlen, die Sachen stets genau im Auge zu behalten und sich nicht auf Ankündigungen oder Werbung zu verlassen.
  • 03.11.2011 22:08
    GeP antwortet auf Barren
    Ja! Lasst die Finger von dem Laden!
    Die haben die alten Methoden von Talkline reaktiviert, d.h. hole vom Kunden soviel wie du kannst!