Anbieterforum
Forum zu:
Threads:
1 2 313
Menü

Betrug bei city-Tarif


02.12.2001 19:30 - Gestartet von juergen boss
Trotz schriftlicher Bestätigung (per mail)durch callero , dass ich mich im City-Bereich befände, wurde bei meiner Abrechnung für jede Einwahl 4,99 Pfg berechnet.
Nach Beschwerde unter Bezugnahme stellt man sich dort stumm.
Meines Erachtens ist das vorsätzlicher Betrug ! und wer beschreitet wegen DM 20,- den Rechtsweg ????
Menü
[1] Callero antwortet auf juergen boss
19.01.2002 18:35
Hallo Herr Boss,

bitte wenden Sie sich direkt an die Mailadresse support@callero.de, wir können Ihnen hier helfen. Von Betrug würde ich nicht reden, denn dies geschieht nicht mit Absicht. Seihen Sie bitte mit Ihren Vermutungen vorsichtig, aber es ist für uns nicht einfach eine Rechnung zu überprüfen. Ich sage Ihnen mal, wie das abläuft, wenn Sie reklammieren:

1.) Ihre Anfrage wird auf Vollständigkeit geprüft, ob auch alle Daten wie Adresse, Rufnummer etc. da sind.
2.) Das ganze geht dann an die callando Internet AG
3.) Diese leiten dies an Talkline weiter, die die Verbindungsadten über ein Abrechnungssystem suchen, was auch Zeit erfordert.
4.) Dann kommt wieder alles an callando und dann zu Callero zurück und Sie bekommen von uns eine Mail bzw. Post mit der Erstattung.

Sie sehen also, hier sind viele Wege notwendig. Viele Kunden buchen dann auch den Betrag zurück und wir haben ihn schon wieder dem Buchungskonto gutgeschrieben. Oder Sie bekommen vom Inkassopartner eine Mahnung und dann geht das Ganze wegen 25 Cent wieder von vorne los.

Einen lieben Gruss

Torsten Lewert
Callero Bereichsleiter
www.Callero.de
Menü
[1.1] juergen boss antwortet auf Callero
20.01.2002 00:13
Da bin ich aber dann gespannt - ich habe - nachdem ich meine Verbindungsdaten an callero gesendet habe - nach 2 Wochen ein mail erhalten, ich müsse das per Post schicken. Dies habe ich wiederum vor ca. 3 Wochen getan. ..... Aber leider bis heute weder eine Antwort , geschweige denn eine Gutschrift erhalten.
Ich warte gespannt weiter ......
Menü
[1.1.1] Callero antwortet auf juergen boss
20.01.2002 10:58
Hallo Herr Boss,

wie gesagt, es sind hier mehrere Schritte notwendig. Selbstverständlich ist es auch nicht in unserem Interesse, dass dies so lange dauert. Aber bei callando war beispielsweise vom 20.12. bis 07.01.2002 niemand erreichbar und somit blieb alles liegen.

Wir klären dies schon noch.
Einen lieben Gruss

Torsten Lewert
Bereichsleiter Callero



Benutzer juergen boss schrieb:
Da bin ich aber dann gespannt - ich habe - nachdem ich meine Verbindungsdaten an callero gesendet habe - nach 2 Wochen ein mail erhalten, ich müsse das per Post schicken. Dies habe ich wiederum vor ca. 3 Wochen getan. ..... Aber leider bis heute weder eine Antwort , geschweige denn eine Gutschrift erhalten.
Ich warte gespannt weiter ......