Anbieterforum
  • 10.01.2017 10:38
    einmal geändert am 10.01.2017 11:53
    Globetrotterforever schreibt

    Blau Service im Ausland

    Hallo,
    meine Problem ist sicher etwas außergewöhnlich. Bin mit Blau seit ca. 4 Jahren und viel im Ausland unterwegs. Im Nov. 2016 war ich in Malaysia und Singapore und wie immer bekam ich eine sms: Willkommen in......dies sind die Tarife für eingehende/abgehende Gespräche..... Seit Dezember bin ich in Australien, es kam die gleiche Willkommen SMS und alles funktionierte, wie gewöhnlich. Ich benutze oft eine locale sim card, ist mehr kosteffektiv. Als ich vor 2 Tagen wieder die Blau sim card in mein Phone eingab, las ich plötzlich: 'Kein Netz' oder 'Nur Notrufe möglich'. Da von hier aus keine Verbindung zu einer 0800 Tel. Nr. in Deutschland zustande kommt habe ich es mit chat versucht. Da hieß es 'wir sind überlastet', also kein chat. Meine Freunde in Deutschland haben dann Blau für mich kontaktet mit dem Ergebnis ich soll im Phone unter Settings 'Optus' eingeben. Da funktionierte auch nichts. Nochmal Tel. Kontakt mit Blau, nun hieß es, es liegt an Optus, sollte die hier Kontakten. Ich also
    in den nächsten Optus Shop, ca. 1 Stunde in der Schlange gewartet, nach kurzer Diskussion.... keiner wußte Bescheid, wurde ich telefonisch mit Optus Head Quarter verbunden. Als Anrufer Nr. 85 fiel mir nach ca. 40 Min warten und Musik hören, bald das Ohr ab. Als Antwort auf mein Problem hieß es: das ist eine Tel. Nr. aus Deutschland. Die deutsche Tel-Co muß mit Optus Kontakt aufnehmen und alles regeln. Optus kann gar nichts machen...... Wenn es nur um Chit-Chat ginge wäre alles kein Problem. Leider habe ich aber Rechnungen zu bezahlen und kann keine Überweisungen von meiner Bank durchführen, da ich plötzlich keine TAN per sms empfangen kann. Ich stehe total auf dem Schlauch! Wüßte gerne ob Blau/Telefonica sich dazu durchringen kann, den Kunden, die sich z.Zt. im Ausland aufhalten einen Service zu garantieren. Ansonsten werde ich wohl die Mahnungsgebühren von Behörden an Blau/Telefonica weiterreichen.
    Gibt es noch irgend jemanden mit dem gleichen Problem?

  • 17.05.2018 15:51
    Smartie-33 antwortet auf Globetrotterforever
    Die schlechten Erfahrungen mit der Erreichbarkeit des Kundenservice muss ich leider bestätigen. Würde das Angebot, wie vertraglich vereinbart, nutzbar sein, gäbe es keinen Grund den Kundenservice in Anspruch zu nehmen.
    Folgende Probleme sollten den bestehenden und potentiellen Blau Kunden bekannt gemacht werden

    1. smsTan kommen häufig (auch in D) nicht an. Das ist ein ernsthaftes Problem, das dringend behoben werden muss. Aufgrund der Absenderkennung (keine Telefonnummer) und des sicheren Kanals für die smsTan, wird die Zustellung immer wieder verhindert.
    Die gesetzliche Anforderungen gemäß § 55 Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz in Verbindung mit den Technischen Regulierungsstandards, setzen die Funktionstüchtigkeit dieses Dienstes voraus. Hier müssen die Mobilfunkanbieter in die Pflicht genommen werden.

    2. Der Zugang zum Internet ist im europäischen Ausland äußerst schlecht bis unmöglich. Durch die Einschränkung auf bestimmte Anbieter, ist die Einbuchung in schnelle und zuverlässige Netze im Ausland überhaupt nicht möglich.
    Eine 0815 Karte aus dem Ausland hingegen (SK/HU) kann in D in jedes Netz wie auch Telekom oder Vodafone eingebucht werden. Eine deutsche Blau Karte bekommt in Deutschland nur Kontakt mit E-Plus. Das Bewerben der Nutzbarkeit des Inklussivvolumens in der EU, wie es vom nunmehr gesetzlich festgelegt wurde, empfinde ich als arglistige Täuschung, wenn man im gleichen Zug die Funktionalität durch Einschränkungen unmöglich macht. Ich werde meine "neue" Blau-Karte noch weiter in der EU testen (PL,CZ,SK,HU). Wenn es nicht besser wird, muss ich wechseln und berichten, bis alle bescheid wissen.
  • 19.05.2018 11:45
    mikiscom antwortet auf Smartie-33
    Benutzer Smartie-33 schrieb:

    > ... Ich
    >
    werde meine "neue" Blau-Karte noch weiter in der EU testen
    >
    (PL,CZ,SK,HU). Wenn es nicht besser wird, muss ich wechseln und
    >
    berichten, bis alle bescheid wissen.

    Als ich vor ca. 5 Jahren das letzte mal in SK war, hatte ich keine Probleme. Allerdings war zu der Zeit E-Plus auch noch E-Plus und nicht O2.